Dragon Age 4: Bald neue Infos zum Bioware-RPG?

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 274606 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

5. November 2019 - 11:26 — vor 5 Wochen zuletzt aktualisiert

Biowares Rollenspielserie Dragon Age ist am vergangenen Sonntag zehn Jahre alt geworden. Anlässlich des Jubiläums meldete sich der Entwickler auf Twitter zu Wort und gab bekannt, dass man an der geplanten Community-Party im kommenden Monat teilnehmen wird:

Heute jährt sich Dragon Age zum zehnten Mal! Dieses Jahr freuen wir uns, am 4. Dezember der Community-Party beizutreten und gemeinsam ein Jahrzehnt in der Welt zu feiern, die wir alle lieben. Wir sehen uns am 4.12.. Für den Dragon 4ge Day!

Die im Tweet gewählte Schreibweise lässt die Fans auf neue Details zu Dragon Age 4 hoffen. Seit Bioware im Dezember vergangenen Jahres die Entwicklung des vierten Teils der Reihe offiziell bestätigte, ist es recht ruhig um den Titel geworden. Im Mai dieses Jahres gab das Studio bekannt, dass Mark Darrah, der als Executive Producer an Biowares eher mäßig laufenden Online-Shooter Anthem (Testnote: 7.0) arbeitete und Michael Gamble, der an dem Spiel als Lead Producer mitwirkte, beide zu Dragon Age 4 wechseln. Seitdem kam nicht wirklich viel Neues. Möglicherweise werden wir nächsten Monat erstmals konkrete Details zum Spiel erfahren.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 137747 - 5. November 2019 - 11:53 #

Würde mich freuen. Hab alle drei Teile sehr gerne gespielt. Bin gespannt.

rammmses 19 Megatalent - P - 18659 - 5. November 2019 - 11:54 #

Was ist eigentlich aus Anthem geworden? :D

Vollmeise 20 Gold-Gamer - P - 23839 - 5. November 2019 - 18:27 #

Sind die Server abgeschaltet?

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11471 - 5. November 2019 - 19:17 #

Verkauft wird es nach wie vor zum Vollpreis ;)

Green Yoshi 21 Motivator - P - 28612 - 5. November 2019 - 21:56 #

Nicht hier bei Saturn. Hab die PS4-Version letztens für 9,99€ gesehen.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11471 - 5. November 2019 - 22:00 #

Das kann natürlich sein. Ich bin vom Preis in EA Origin ausgegangen.

Blacksun84 18 Doppel-Voter - P - 10689 - 5. November 2019 - 12:08 #

Nach DAI und Dingsdestinyklon kann ich ja nur noch positiv überrascht werden. Zumindest so passabel wie Andromeda würde mir ja schon reichen mittlerweile.

vgamer85 19 Megatalent - P - 18835 - 5. November 2019 - 16:32 #

Ein Andromeda 2.0 oder Inquisition 2.0 würde mir auch reichen.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 137747 - 5. November 2019 - 17:43 #

Nehme ich auch. Mir haben beide gefallen.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11471 - 5. November 2019 - 19:19 #

Mir auch. Auch wenn der Wiederspielreiz doch recht ernüchternd niedrig ausfiel

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 151283 - 5. November 2019 - 12:23 #

Wer eh nichts erwartet, wird hoffentlich nicht noch enttäuscht...

Vidar 19 Megatalent - 14325 - 5. November 2019 - 12:33 #

Was soll schon groß gezeigt werden wenn der Titel erst frühestens April 2022 erscheinen soll? Zumindst laut Aussage von EA vor einer Woche

"“You should assume that Dragon Age—it’s out there, we’ve talked about it publicly that it’s in the works—it probably comes after fiscal 22.”"

Und selbst wenn Infos kommen kann man die eh nicht für Bare Münze nehmen da sie meist eh nicht eingehalten werden, siehe Dragon Age Inquisition/Mass Effect Andromeda/Anthem.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 6435 - 5. November 2019 - 16:01 #

Ein Jahr vor Ultimo mit dem Spiel anfangen. Wie immer halt.

cassikov 13 Koop-Gamer - - 1465 - 5. November 2019 - 16:23 #

Eine kurze Nachfrage. Habe schon häufig gelesen, dass bei Dragon Age Inquisition ganz andere Features angekündigt waren, die in der Release Version nicht mehr drin waren. Leider konnte ich da nichts genaues drüber finden. Weiß da jemand genaueres?

Vidar 19 Megatalent - 14325 - 5. November 2019 - 17:39 #

Bestes Beispiel sind die Festungen in Dragon Age Inquisition.
Sind noch im Spiel aber komplett anders als geplant.

Im finalen Spiel muss man einfach alle Gegner töten und die Festung gehörte einen. In der Alpha Version hingegen gab es eine Art Belagerung mit verschiedene Quests um Gegner zu schwächen.
Auch sollte man die Festungen nach erobern in drei Richtungen (Wirtschaft/Spionage/Truppen) ausbauen können. Gab es sogar nen offiziellen Blog Post dazu.

Auch waren die Gegenspieler etwas aktiver und sie sollten auch bereits eroberte Gebiete attackieren. Ein Beispiel wurde sogar gezeigt mit dem Beispiel Kammwald.
Ne Alpha Demo welche einen Angriff der Roten Templer zeigt und als Spieler muss man diese nicht nur zurückschlagen sondern auch Entscheidungen treffen was die eigenen Truppen machen sollen.
Ja tatsächlich richtige Entscheidungen samt Auswirkungen innerhalb der Open World und nicht nur in den Hauptquest Gebieten.
Hier Videos dazu, im zweiten sieht man zb die Auswirkungen welche die Entscheidungen haben konnten (ab 4:50)
https://www.youtube.com/watch?v=7D3IfmKnCXU
https://www.youtube.com/watch?v=B_Ib30tLfQk

Was war im finalen Spiel? nun ein Bedeutungsloses Gebiet ohne wirkliche Story und keinerlei Entscheidungen/Sequenzen ect.
Warum man ein Jahr vor Release das alles gestrichen und durch quasi nichts ersetzt hat? Das weiß wohl nur Bioware.

cassikov 13 Koop-Gamer - - 1465 - 6. November 2019 - 8:17 #

Danke für die Antwort. Das sah ja wirklich interessant aus. Hätte dem Spiel sicherlich gut getan.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 28612 - 5. November 2019 - 12:45 #

Am 7. November ist ja erstmal Mass Effect Day. Vielleicht kommt ja ein Remake der ersten Trilogie von Bluepoint Games. Das wäre großartig, ist aber sicher zu teuer.

Vidar 19 Megatalent - 14325 - 5. November 2019 - 12:49 #

Kannst froh sein wenn zur "feier" des Tages Mass Effect 3 auf Steam erscheint
N7Day war letztes Jahr schon mehr ein Trauertag und im Grunde nicht existent.

Golmo 17 Shapeshifter - 7722 - 5. November 2019 - 12:57 #

Nach Andromeda & Anthem seh ich da keine Chance mehr. BioWare ist nur noch ein verfallender Markenname ohne die kreativen Köpfe dahinter.

thoohl 13 Koop-Gamer - - 1782 - 5. November 2019 - 17:08 #

Ich befürchte hier Ähnliches, also das Schlimmste. Somit könnte man eigentlich nur positiv überrascht werden.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 78231 - 5. November 2019 - 20:04 #

Bei Anthem werde ich dir nicht widersprechen. Bei MEA hingegen hast du wieder mal Unrecht, das Spiel ist super!

Vidar 19 Megatalent - 14325 - 5. November 2019 - 20:10 #

Nein ist es nicht.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 137747 - 5. November 2019 - 20:22 #

Super vielleicht nicht, aber es ist ein gutes Spiel. Mir hat's gefallen und habe 80 Stunden drin versenkt und fühlte mich am Ende gut unterhalten.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 28612 - 5. November 2019 - 22:01 #

Mir hat es erstaunlich gut gefallen. Hab es aber auch erst ein paar Monate nach dem Launch gespielt. Ich hab bestimmt 40 Stunden reingesteckt und auch viele von den Nebenaufgaben gemacht. Dialoge und Story erreichen nicht die Qualität der Originaltrilogie, sind für Videospiel-Verhältnisse aber immer noch okay. Die Kämpfe machen Spaß, die Fortbewegung funktioniert gut und die Planeten sind hübsch designt.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33534 - 5. November 2019 - 23:04 #

Vidar bezog sich auf DA:I ;)

Noodles 24 Trolljäger - P - 56080 - 5. November 2019 - 23:08 #

Wie kommst du darauf? Hendrik sagt, dass Mass Effect Andromeda super ist und Vidar widerspricht. Seh da keinen DA:I-Bezug.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33534 - 6. November 2019 - 0:14 #

Haha, ich bin zu müde und hab ein paar Knoten im Kopf zu viel gehabt :D
Alles richtig, shame on me :)

vgamer85 19 Megatalent - P - 18835 - 5. November 2019 - 23:10 #

MEA ist eines der besten Mass Effects!Aber die waren alle gut :-) Vom ersten Teil brauch ich allerdings ein Remake...fand ich nur ok.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 78231 - 6. November 2019 - 7:45 #

Doch, ist es wohl! ;)

vgamer85 19 Megatalent - P - 18835 - 5. November 2019 - 16:31 #

Die können einen gerne überraschen, das beste RPG der letzten 4-5 Jahre entwickeln und Witcher 3 schlagen. Haha... alles ist möglich..Toyota.

xan 18 Doppel-Voter - P - 9725 - 5. November 2019 - 19:26 #

Bald Kinder könnte es was geben... Bald gibt es bestimmt auch Infos zu (hier beliebiges Triple A Game einfügen).

Restrictor81 18 Doppel-Voter - - 10285 - 5. November 2019 - 20:43 #

Da bin ich mal gespannt, was kommt.

viamala 15 Kenner - P - 2716 - 5. November 2019 - 21:36 #

Ich bin aktuell voll auf Rollenspiel. Ich habe vor ein paar Tagen Witcher 3 goty beendet und es ist ja so fantastisch, ich wusste ja nicht wie gut the Witcher 3 ist! Danach war ich immer noch gallig auf Fantasy so das ich bei Dragon Age 3 gelandet bin. Bis jetzt finde ich es soweit gut, auch wenn ich noch nicht genau weiss was ich unbedingt machen muss und was ich lieber lasse. Möchte mich nicht zu stark in diesem MORPG-artigen verlieren. Aber hey, dg3 ist ja noch ein gutes Rollenspiel von Bioware und das weiss ich 5 Jahre später wohl mehr zu schätzen als zu release Zeiten. @GGnews: Ein Dragon Age 4 hätte aufjedenfall potential.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33534 - 5. November 2019 - 21:40 #

Da bin ich ja mal gespannt. DA:I fand ich durchaus spielenswert, auch wenn es deutlich schlechter als die ersten beiden Teile war.

Berthold 19 Megatalent - - 13135 - 6. November 2019 - 6:35 #

Ach, ein neues Dragon Age würde ich gerne spielen. Nur her damit.

FreundHein 15 Kenner - P - 3231 - 6. November 2019 - 7:01 #

Da fällt mir auf, dass ich Inquisition noch nicht gespielt habe. Die Leserstimmen hier haben mich meist eher abgeschreckt.

Blacksun84 18 Doppel-Voter - P - 10689 - 6. November 2019 - 7:11 #

Lass es lieber sein. Da gibt es genug modernere, bessere Spiele.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11471 - 6. November 2019 - 7:36 #

Wobei: Aussehen tut es immer noch klasse. Habe letztens mal in 4K und mit max. Einstellungen reingeschaut. Da ist nichts gealtert. Das Spiel selber hat mich dafür leider wieder mal nicht abgeholt ...

RomWein 14 Komm-Experte - 2575 - 6. November 2019 - 7:54 #

An die Vorgänger kommt es leider nicht ran, zumindest konnte es mich nicht mehr so packen. Wobei DA2 war gegenüber Origins/Awakening schon deutlich schwächer. Dennoch DA:I sehr lange gespielt, leider dann irgendwann pausiert. Vor einiger Zeit wollte ich dann wieder weiterspielen, aber ich weiß nicht, wie es weitergeht, da auf dem Kartentisch keine neue Story-Missionen mehr kommen und alles auch schon recht voll aussieht. Dürfte wohl auch relativ nah am Ende sein. Tjo, schon irgendwie seltsam.

vgamer85 19 Megatalent - P - 18835 - 6. November 2019 - 12:16 #

Naja ist genauso modern wie ein Loot/Open-World-Spiel der heutigen Zeit...

PeterS72 16 Übertalent - P - 4827 - 6. November 2019 - 8:52 #

Inquisition ist jetzt kein schlechtes Spiel. Solltest Du es für wenig Geld abstauben können, nur zu. Vollpreis würde ich dafür nicht mehr zahlen.
Story fand ich okay, Kampfsystem ist gewöhnungsbedürftig aber nicht wirklich schlecht. Die Kulisse ist auch heute noch prächtig. Athmosphäre und Stimmung sind klasse, zumindest nach meinem Geschmack.

Unterm Strich war mir Inquisition aber zu sehr "Ubisoft-Formel von 2014" mit Sammeln und zu viel Loot, den man eh nur zippt oder wegwirft. Es steckt ein anständiges Rollenspiel drin, aber der Open-World Aspekt ist meiner Meinung nach nicht gut gelungen.

Nichtsdestotrotz hatte ich durchaus meinen Spass dran, aber die Wertung auf GG fand ich schon damals viel zu überzogen.

Aber das war alles vor dem Anthem Desaster. Inzwischen beobachte ich EA/Bioware Spiele sehr kritisch und werde mir von denen nichts mehr zum Release kaufen. Das ganze Pre-Release Marketing Blabla ist eh gelogen.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 137747 - 6. November 2019 - 8:54 #

Ich habe im August einen zweiten Durchlauf gemacht und wieder 100 Stunden drin versenkt. Mir hat es sehr gefallen, auch die beiden Vorgänger fand ich toll. Mach Dir ein eigenes Bild. Das Spiel gibt es immer wieder mal im Angebot. Nimm aber direkt die GotY-Edition, denn die DLCs fügen sich gut in die Gesamtgeschichte ein und erst der letzte DLC ist das wahre Ende der Geschichte.

Blacksun84 18 Doppel-Voter - P - 10689 - 6. November 2019 - 10:27 #

Ja, für einen Zehner kann man ruhig zuschlagen. Man sollte nur nach einigen Stunden das erste Gebiet verlassen.

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 20413 - 6. November 2019 - 7:07 #

Vielleicht bringt mich Teil 4 zur Serie zurück. Nach Origins fehlte mir für die restlichen Teile der Elan.

_XoXo_ 16 Übertalent - P - 4184 - 6. November 2019 - 12:21 #

Ich dachte, das Zeitalter von Überschriften, die als Frage getarnt sind und im Artikel nur teilweise beantwortet werden (in diesem Fall mit "vielleicht"), wäre vorbei.