Hideo Kojima arbeitet am nächsten Projekt // Ideen für ein Horrorspiel

Bild von Denis Michel
Denis Michel 287160 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

4. November 2019 - 12:38 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Bildquelle: Instagram (hideo_kojima)

Während Death Stranding (im Test) in wenigen Tagen erscheinen wird, arbeitet Hideo Kojima bereits an seinem nächsten Projekt. Das hat der Entwickler-Guru jüngst in einem Interview mit Rocket Beans Gaming bestätigt. Während des Gesprächs auf das Thema Filme angesprochen und gefragt, ob er mal was anderes als Spiele machen möchte, antwortete der Macher:

Ich möchte nicht aufhören, Spiele zu entwickeln. Aber ich möchte so etwas wie einen Kurzfilm oder einen Film dazwischen machen. Ich arbeite allerdings gerade an meinem nächsten Projekt und für mich ist es wirklich schwierig, sich auf andere Medien zu konzentrieren. Aber natürlich bin ich daran sehr interessiert.

Im weiteren Verlauf des Interviews verriet Kojima darüber hinaus, dass er gerne ein Horrorspiel machen würde und auch bereits einige Ideen dafür existieren. „Ich möchte eines Tages auch ein Horrorspiel entwickeln, natürlich. Ich habe ein paar Ideen, die ich verwirklichen will, aber ich weiß nicht, wann ich das tun werde. Über den Zeitpunkt muss ich mir noch Gedanken machen“.

Noch vor der Gründung seines Studios Kojima Productions hatte der Entwickler bei Konami gemeinsam mit dem mexikanischen Regisseur und Filmproduzenten Guillermo del Toro (Pan's Labyrinth, Pacific Rim) an einem neuen Silent Hill gearbeitet, in dem Norman Reedus (The Walking Dead) ursprünglich die Rolle des Protagonisten übernehmen sollte. Dazu wurde auch ein spielbarer Teaser veröffentlicht. Das Projekt wurde allerdings vorzeitig von Konami gestrichen und der Teaser wenig später auch aus dem Playstation Store entfernt.

g3rr0r 16 Übertalent - P - 4362 - 4. November 2019 - 12:44 #

Also ein neues Silent Hill wäre schon der Hammer :)

RomWein 15 Kenner - 2776 - 4. November 2019 - 13:49 #

Aber nur wenn man das alte Team Silent wieder zusammenbekommen würde. Kojima soll lieber was komplett neues eigenständiges machen.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9031 - 4. November 2019 - 14:02 #

Hat er doch grade erst...

RomWein 15 Kenner - 2776 - 5. November 2019 - 8:54 #

Ich meine schon ein richtiges klassisches Horror-Spiel und keine Open-World-Lieferservice-Simulation mit ein paar Grusel-Gegnern. ;)

Wenn er einen Silent-Hill-Titel machen würde, dann hätte er abgesehen vom Namen und der Stadt wohl nicht mehr viel mit den früheren Teilen der Reihe zu tun. Wieso also nicht gleich was komplett neues machen?

Golmo 18 Doppel-Voter - 9031 - 4. November 2019 - 12:48 #

Na ja ist ja irgendwie logisch - der wird schon ne Weile am Konzept für das nächste Game sitzen. Die Artwork Zeicher usw. haben ja die letzten 6-9 Monate sonst nichts zu tun.

Sony sollte Konami die Rechte an Silent Hill einfach abkaufen und das ganze Kojima machen lassen. Win - Win für alle! Silent Hill gilt doch inoffiziell schon lange als Sony Markenzeichen. Auf der PS1 hat alles angefangen.

Frage mich zudem wieviele Ideen er noch in der Schublade hatte die er mit Silent Hills verwirklichen wollte. Da war ja sicherlich schon einiges geplant und die grobe Story stand mit Sicherheit auch schon fest.

Kanonengießer 15 Kenner - 2921 - 4. November 2019 - 13:02 #

Wirres Zeug incoming....

Hyperlord 18 Doppel-Voter - - 10414 - 4. November 2019 - 13:28 #

Och Mann! Kann der nicht Mal was Lustiges machen?

Golmo 18 Doppel-Voter - 9031 - 4. November 2019 - 13:41 #

Warum? Lass die Menschen doch machen worin sie wirklich gut sind.
Gibt nur sehr wenige die wirkliche "Alleskönner" sind. Hier fällt mir spontan Steven Spielberg ein. Zu seinen besten Zeiten ist er durch jedes Genre getanzt und hat Meisterwerk nach Meisterwerk abgeliefert.

Tock3r 18 Doppel-Voter - 12424 - 4. November 2019 - 16:53 #

Oh schön, schon wieder etwas ganz neues und keine Fortsetzung zu Death Stranding. Vermutlich hängt das aber trotzdem irgendwie auf einer Ebene damit zusammen. Einen Film würde ich auch gerne mal sehen. Keine Zeit dafür zu haben zählt nicht als Ausrede: mit genügend "Monster Enerugi" kann man auch zwei Sachen parallel machen.

vgamer85 20 Gold-Gamer - P - 24969 - 4. November 2019 - 19:02 #

Pizza Game. Man liefert Pizzas oder ähnliches in der Nacht aus :-) mit Story!Serienkiller und so..oder eher Übernatürliches.

ocean2076 16 Übertalent - P - 5538 - 4. November 2019 - 22:44 #

ironie
Wie wäre es mit Kaffee Stranding ... ein Game in dem die Spielfigur einem Bürojob nachgeht. Die Aufgabe ist es eMails zu tippen, zu versenden und dabei immer aufzupassen, dass der Spamfilter nichts herausfiltert und gleichzeitig dafür zu sorgen, dass der Koffeinspiegel permant hoch bleibt
/ironie

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 38603 - 5. November 2019 - 0:43 #

Irgendwie peinlich, was Du da geschrieben hast.

euph 28 Endgamer - P - 104337 - 5. November 2019 - 12:58 #

Du kennst dich gut mit Bürojobs aus, wie mir scheint

TheRaffer 21 Motivator - - 28463 - 5. November 2019 - 10:05 #

Ideen hat er, das muss man ihm lassen.

Mitarbeit