Diablo Immortal: Gameplay-Video zeigt Zonen, Dämonenjägerin & mehr

iOS Android
Bild von ChrisL
ChrisL 190827 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenPro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreicht

2. November 2019 - 18:40 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Neben der Ankündigung von Diablo 4, dessen Entwicklung noch einige Jahre in Anspruch nehmen wird, gab Blizzard im Zuge der Blizzcon auch neue Informationen zu Diablo Immortal bekannt. Dieses stellt ein MMO-Actionrollenspiel für Android- und iOS-Geräte dar und wurde auf der Blizzcon 2018 angekündigt. Auf der damaligen Messe konnten wir den Mobile-Titel anspielen und empfanden ihn als würdigen Serienableger – allerdings dauerte es seinerzeit nicht lange, bis sich enttäuschte Fans zu Wort meldeten.

Das kürzlich veröffentlichte Entwicklerupdate zu Diablo Immortal umfasst vor allem ein neues Gameplay-Video, in dem euch einige der jüngsten Neuerungen kurz vorgestellt werden. Unter anderem könnt ihr euch Eindrücke von einigen neuen Zonen – wie dem Dunkelwald oder dem Friedhof von Ashwold – oder auch der auf der diesjährigen Blizzcon vorgestellten und spielbaren Damönenjäger-Charakterklasse und deren Fertigkeiten verschaffen. Kurze Impressionen gibt es zudem vom Weltereignis namens „Geisterkutsche“ und einigen legendären Gegenständen. Ebenfalls zu sehen sind darüber hinaus die sogenannten ultimativen Fertigkeiten, die durch normale Angriffe aufgeladen werden und deren Auslösen euch für kurze Zeit stärker werden lässt.

Angaben dazu, wann Diablo Immortal verfügbar sein wird, macht Blizzard auch in diesem Jahr nicht. Nach wir vor heißt es nur, dass es „einige Zeit [braucht], um die Qualität zu erreichen, die Blizzard auszeichnet, und wir haben viele ehrgeizige Ziele für Diablo Immortal“. Zu möglichen Mikrotransaktionen gibt es auch weiterhin keine klaren Angaben:

Es ist noch zu früh, um ins Detail zu gehen, aber wir wollen ein Diablo-Spiel schaffen, das Spieler lieben und das in den kommenden Jahren fortlaufend unterstützt wird. Das versuchen wir zu erreichen, indem wir ein Bezahlsystem integrieren, das für alle Spieler attraktiv ist – sowohl für eingefleischte Diablo-Veteranen als auch für diejenigen, die Sanktuario zum ersten Mal erkunden.

Geplant sind für die Zeit nach der Veröffentlichung unter anderem „kontinuierliche Unterstützung und regelmäßige Inhaltsupdates“, zu denen zum Beispiel neue Handlungsstränge oder auch neue Klassen gehören. Mehrere aktuelle Screenshots zum Titel findet ihr wie gewohnt in unserer Galerie.

Video:

Restrictor81 18 Doppel-Voter - P - 12276 - 2. November 2019 - 18:59 #

Ein Mobile Diablo mit Bezahlsystem dahinter können sie gerne behalten.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 147216 - 2. November 2019 - 19:00 #

Wenn Blizzard geschickt wäre, würden sie es zeitnah veröffentlichen, um die Wartezeit auf D4 zu überbrücken.

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 220052 - 3. November 2019 - 11:28 #

Da bleibt Blizzard bestimmt noch genug Zeit um genau das zu tun ;)

ChuckBROOZeG 20 Gold-Gamer - 21143 - 3. November 2019 - 13:00 #

Ehrlich gesagt freu ich mich auf D3 2.6.7 mehr wie auf Immortal :-D
Endlich ein guter Wirbelwind Build ^^.

Was ich sagen will auch aus D3 ist noch was rauszuholen.

Ein bischen Liebe in D3 stecken könnte durchaus reichen zur Überbrückung. Wird natürlich nicht viel passieren aber hätte was.

CptnKewl 21 Motivator - F - 26437 - 2. November 2019 - 19:19 #

Ich muss sagen, so scheisse sieht es aktuell gar nicht aus. Wenn das in Apple Arcade käme würde ich es mit sicherheit zocken. Dank Controllersupport wird das auch relativ gut funktionieren

ReD_AvEnGeR 15 Kenner - - 3462 - 2. November 2019 - 22:46 #

Apple arcade, sicher. Als ob Blizzard das nötig haben.

CptnKewl 21 Motivator - F - 26437 - 3. November 2019 - 0:24 #

Denk mal anders herum? Vielleicht braucht Apple mal nen Zugpferd

Xalloc 15 Kenner - 3744 - 3. November 2019 - 7:59 #

Das wird nicht in Apple Arcade erscheinen. So weit ich weiß, müssen Spiele, die in Apple Arcade aufgenommen werden (mobile-) exklusiv sein. Und den Android Markt wird sich Blizzard nicht entgehen lassen. Zumal es ja sicher eh ein f2p Spiel mit Mikrotransaktionen wird, also genau die Art Spiel, für die Apple Arcade nicht steht.

Pro4you 19 Megatalent - 15966 - 2. November 2019 - 19:36 #

Für einen 10er würde ich es für Android kaufen. Aber bei F2P verzichte ich.

hex00 18 Doppel-Voter - 9965 - 2. November 2019 - 22:44 #

Also ich freue mich auf das Spiel. Wird sicher spaßig.

Slaytanic 24 Trolljäger - - 58776 - 3. November 2019 - 1:08 #

Nee, das ist wirklich nichts für mich.

ZockerVater 23 Langzeituser - - 38699 - 3. November 2019 - 16:52 #

Also aussehen tut es ja ganz interessant. Aber auf dem Handy spiele ich nur sehr selten. Sollen sie es doch direkt auf die Switch hauen.

ChuckBROOZeG 20 Gold-Gamer - 21143 - 3. November 2019 - 19:32 #

Für mich sieht das zu sehr nach D3 aus ehrlich gesagt.
Diese Assets und was auch alles Möglicherweise neu ist als echten neuen Kontennt beoi D3 hinzu und sie haben das was es braucht um die Zeit bis D4 zu überbrücken.

Jac 18 Doppel-Voter - P - 12865 - 4. November 2019 - 3:05 #

Sieht auf jeden Fall interessant aus und könnte mal eine mobile Alternative sein. Ich bin gespannt!

Bantadur 16 Übertalent - P - 4517 - 5. November 2019 - 11:50 #

Ich bin auch überraschend stark interessiert. Mit Controller-Support für Android ein echter Kauf-Kandidat!