Monster Hunter - World: Iceborne – Titel-Update 2 für den PC erschienen

PC
Bild von SupArai
SupArai 37302 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S8,C7,A10,J10
Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

13. März 2020 - 22:05 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Für Monster Hunter - World: Iceborne wurde kürzlich das zweite kostenlose Titel-Update für die PC-Version veröffentlicht, das dem Spiel einige neue Inhalte hinzufügt: Es erwarten euch neue Monster, ein neues Gebiet sowie ein weiteres Event.

Ab sofort könnt ihr euch auch auf dem PC einer härteren Variante des Zinogre stellen: Dem Höllen-Zinogre, der sich die Energie des Elements Drachen zunutze macht. Wenn ihr den neuen Gegner besiegt, erhaltet ihr Belohnungen, mit denen ihr Ausrüstungsgegenstände in den Farben Schwarz und Rot herstellen könnt.

Zudem gibt es mit dem "Tundrabiom der Leitlande" ein neues verschneites Gebiet zu erforschen. Neben Kämpfen gegen Barioth und Viper-Tobi-Kadachi werdet ihr hier neue Materialien finden, die ihr für das "Erhöhen der Stufenbegrenzung von Waffenaugmentationen" benötigt. In dem Gebiet ist außerdem zukünftig der "Gehärtete Ruinen-Nergigante" beheimatet.

Die "Safi'jiiva-Belagerung" ist ein neues Event, das vom 20. März bis zum 22. April stattfindet. Um an dem Event teilnehmen zu können, müsst ihr jedoch zum einen das Tundrabiom erkundet und den Höllen-Zinogre besiegt sowie die Quest "Safi'jiiva-Aufklärung" erfolgreich abgeschlossen haben. In dem Safi'jiiva-Event bekämpft ihr ein weiteres neues Untier, den roten Drachen Safi'jiiva. Wie Capcom betont, ist diese Quest für mehrere Spieler ausgelegt und es wird "ausdrücklich empfohlen, das Monster mit einer kompletten Gruppe zu bekämpfen." Als Belohnung winken euch "Erweckte Waffen". Diese haben jeweils einen Statuseffekt-Angriffswert und lassen sich mit mehreren "Erweckten Fähigkeiten" verstärken und individualisieren.

Natürlich wurden mit dem Update auch weitere Änderungen und Verbesserungen vorgenommen, die ihr alle auf der offiziellen Seite zum zweiten Titel-Update für die Steam-Version findet. Zur Einstimmung auf die Safi'jiiva-Belagerung könnt ihr euch zum Abschluss dieser News den entsprechenden Trailer ansehen - außerdem findet ihr einen Trailer zum Höllen-Zinogre in den Quellen.

Video:

LRod 18 Doppel-Voter - - 10687 - 15. März 2020 - 10:23 #

Cool sieht es ja aus, aber scheint auch ein endloser Grind zu sein..

SupArai 22 AAA-Gamer - P - 37302 - 15. März 2020 - 13:42 #

Ja, so kann man Monster Hunter World auch beschreiben. ;-)