Diablo 4: Veröffentlichung laut Blizzard noch in weiter Ferne

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 287160 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

2. November 2019 - 14:05
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Nach Blizzards Ankündigung von Diablo 4 im Rahmen der Eröffnungszeremonie der BlizzCon 2019 wollen die Fans sicher wissen, wann genau sie das Spiel selbst in den Händen halten werden. Bis es soweit ist, wird es allerdings noch eine ganze Weile dauern, wie Blizzards Game Director Luis Barriga im Zuge eines Panels verriet. „Ein Spiel dieses Umfangs braucht seine Zeit“, erklärte er. „Es wird nicht bald erscheinen - selbst nach Blizzards Verhältnissen“.

Laut Barriga stellt die auf der BlizzCon für die Besucher spielbare Version des Spiels nur einen ersten frühen Schritt auf einer langen Reise dar. „Es wird noch viel, viel mehr kommen“, sagte der Entwickler und betonte noch einmal, dass der Titel sich noch in einer recht frühen Entwicklungsphase befindet, weshalb der Release noch weit entfernt ist. Schon bei Diablo 3 (Testnote: 9.0) hat sich Blizzard viel Zeit zwischen der Ankündigung und der Veröffentlichung gelassen. Das Spiel wurde im Jahre 2008 vorgestellt und erst 2012 auf den Markt gebracht. Die Fans der Spielserie sollten also nicht mit einem Release im nächsten Jahr rechnen.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23479 - 2. November 2019 - 14:16 #

"Release geschätzt: 2021"

Sehr optimistisch, der Herr Steckbrief-Ersteller!

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 147226 - 2. November 2019 - 14:49 #

Ist aktuell das maximalste Jahr, was einstellbar ist. :)

Restrictor81 18 Doppel-Voter - P - 12276 - 2. November 2019 - 15:03 #

;-)

yankman 17 Shapeshifter - P - 6035 - 3. November 2019 - 0:13 #

[klugscheiß]maximal ist nicht steigerbar[/klugscheiß]

paschiang 28 Endgamer - - 146864 - 2. November 2019 - 14:50 #

Ich springe hier mal in die Bresche: Länger voraus als 2021 kann man nicht eintragen. Gestern stand dort sogar noch ein viel optimistischeres 2020 ;-)

0xDB 12 Trollwächter - 874 - 2. November 2019 - 14:26 #

Diablo 4 in 4 Jahren... kann man sich leicht merken.

Zottel 16 Übertalent - 5519 - 2. November 2019 - 14:38 #

Na hoffentlich komme ich nächstes Jahr dann nicht mit dieser Rechnung durcheinander.

0xDB 12 Trollwächter - 874 - 2. November 2019 - 15:04 #

Die Chancen sind hoch, daß die Rechnung auch nächstes Jahr noch funktioniert. :P

Zottel 16 Übertalent - 5519 - 2. November 2019 - 17:19 #

It's done, when it's done :D

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 147226 - 2. November 2019 - 14:48 #

Toll. :( Am besten hat das bisher Bethesda mit Fallout 4 gemacht. Im Sommer auf der E3 angekündigt und im November veröffentlicht. So sollte es sein.

Francis 17 Shapeshifter - P - 7306 - 2. November 2019 - 14:59 #

Würde mir so auch besser gefallen als noch Jahre warten zu müssen.

Sokar 19 Megatalent - P - 14453 - 2. November 2019 - 15:40 #

Wenn man bedenkt, dass sie es eigentlich schon letztes Jahr ankündigen wollten...

ChuckBROOZeG 20 Gold-Gamer - 21143 - 2. November 2019 - 16:04 #

Na aber viele haben doch letztes Jahr schon vermutet das es nicht angekündigt wurde weil sie halt zu weit weg sind von einem präsentierbarem Spiel.

Und ich könnte mir vorstellen ohne den Immortal Reinfall hätten wir auch dieses Jahr keine Ankündigung bekommen.

Ich behaupte sogar das ganze geht noch ein Jahr zurück. Weil alle (Youtuber und Medien vornweg) zum 25. Geburtstag Wunderdinge als Ankündigungen erst gewünscht später gefordert haben. Und da gabs ja dann den ersten Aufschrei in der Richtung.

blobblond 20 Gold-Gamer - P - 23259 - 3. November 2019 - 21:29 #

Nö, wollten sie nicht, das war nur der feuchte Traum einiger Fans/Journalisten das Blizzard D4 auf der Blizzcom2018 ankündigen würde.

De Vloek 15 Kenner - 3300 - 2. November 2019 - 17:04 #

Naja, nach dem Diablo Immortal Faux-pas letztes Jahr war Blizzard schon fast gezwungen, D4 so bald wie möglich zu präsentieren. Hätten sie noch länger gewartet, wären die ganzen "entitled fanboys" auf die Barrikaden gestiegen.

st4tic -ZG- 19 Megatalent - P - 17381 - 2. November 2019 - 15:18 #

Ich hab mich schon über die Systeme gewundert. Vielleicht kommt es ja direkt für die PS5 und die neue Box...

Lorin 16 Übertalent - P - 5863 - 3. November 2019 - 9:10 #

Da ist von auszugehen. Ich rechne auch mit einer Switch Version bzw sofern zutreffend für halt die "NextGen"Switch.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61537 - 4. November 2019 - 10:12 #

Davon gehe ich aus. Sie wollten wahrscheinlich nur zeigen, dass es auch auf die Konsolen kommt.

sigug (unregistriert) 2. November 2019 - 15:21 #

Aha
Auch wenn das nichts Neues bei Blizz ist... Aber, jo, wenns nächstes Jahr gekommen wäre, wärs noch cool gewesen. Aber alles danach, lächerlich.

Noodles 24 Trolljäger - P - 64636 - 2. November 2019 - 15:29 #

Wie findest du es eigentlich bei den Sony-Titeln, welche auch immer erst viele Jahre nach Ankündigung kommen? Auch lächerlich?

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 2. November 2019 - 15:34 #

Und nicht mal für die Konsole für die es kommen sollte.

Noodles 24 Trolljäger - P - 64636 - 2. November 2019 - 15:27 #

Mir egal, wann es kommt, so heiß drauf bin ich nicht, dass ich es kaum erwarten kann. ;)

Bastro 17 Shapeshifter - 6255 - 2. November 2019 - 15:29 #

Wenn das Fiasko bei der letzten Blizzcon nicht gewesen wäre, hätten sie vielleicht noch zwei Jahre gewartet. So mussten sie was liefern. Allerdings ist das neue WOW-Addon und OW 2 ja auch schon was.

Rainberus 19 Megatalent - P - 17011 - 2. November 2019 - 15:39 #

Also wenn sie es wirklich wie bei D3 machen: Erstverõffentlichung Ende 2023. Bis der ganze Unsinn wieder rausgepatcht und das Ding einigermaßen rund läuft wird es Ende 2025. ,-)

Wuslon 19 Megatalent - - 15355 - 2. November 2019 - 16:43 #

Ich befürchte ebenfalls, dass das die Timeline sein wird. Man erinnere sich an das Echtgeld-Auktionshaus bei D3 :-(

TSH-Lightning 24 Trolljäger - - 46142 - 2. November 2019 - 20:43 #

Hab da auch kein Vertrauen mehr in Blizzard und warte mal ab was die werkeln. Sie haben sich immer viel Zeit gelassen, der Unterschied aktuell ist, dass, für mich, nix tolles mehr dabei rauskommt.

Berthold 21 Motivator - - 25870 - 2. November 2019 - 17:01 #

Ist gut, ich habe eh noch so viel zu spielen. Da kann ich locker warten. Hauptsache die Qualität stimmt!

De Vloek 15 Kenner - 3300 - 2. November 2019 - 17:13 #

Mir auch egal wann es letztendlich erscheint, ich werde eh warten bis die obligatorische Erweiterung erschienen ist, und dann nochmal in Ruhe abwägen ob ich das wirklich daddeln möchte. So hab ich es auch bei D3 gemacht, es war eine sehr gute Entscheidung das Spiel erst 4 Jahre nach Release zu spielen.

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 25443 - 2. November 2019 - 17:28 #

Ja da spielen wir noch einige Spiele bevor Diablo 4 rauskommt:-) u.a. Cyberpunk und vlt wird Star Citizen davor fertig. Sehr optimistisch gedacht.

ChrisL Unendliches Abo - P - 190827 - 2. November 2019 - 17:59 #

Na immerhin soll es ab kommenden Jahr vierteljährliche Entwickler-Updates geben. :)

Zup 14 Komm-Experte - P - 2380 - 2. November 2019 - 19:47 #

Laut aktueller Angaben soll es tatsächlich noch für die aktuelle Konsolengeneration erscheinen ? Eher friert die Hölle zu ;)

ChuckBROOZeG 20 Gold-Gamer - 21143 - 2. November 2019 - 23:14 #

Wieso? Wird dann einfach auf allen Generationen mit AMD CPU/GPU laufen.
Die neuen werden doch eh nur die Pro² Versionen ihrer Vorgänger.

Green Yoshi 22 AAA-Gamer - P - 31051 - 2. November 2019 - 23:35 #

Nein, die werden sich in puncto CPUs und Festplatten deutlich von den Vorgängern unterscheiden. Nur bei der GPU werden die Fortschritte wohl überschaubar sein.

Ist halt auch die Frage, ob die Zielgruppe 2023 noch auf PS4 und Xbox One spielt. Auf der Xbox 360 war Rise of the Tomb Raider Ende 2015 der letzte AAA-Titel. Also zwei Jahre nach Veröffentlichung der neuen Konsolen.

Jac 18 Doppel-Voter - P - 12866 - 3. November 2019 - 1:39 #

Deswegen sehe ich es auch nicht so, dass die Veröffentlichung noch vier Jahre dauern wird. Ist zwar möglich, nachdem Release der neuen Konsolen im nächsten Jahr aber unwahrscheinlich, dass es dann noch drei Jahre später für die PS4 rauskommt.
Ich vermute eher, dass Blizzard noch 2 Jahre braucht. Ist natürlich eine Spekulation, erscheint mir aber wahrscheinlicher.

Harry67 19 Megatalent - - 19519 - 3. November 2019 - 10:41 #

Wenn ich es recht in Erinnerung habe, steckte Blizzard bisher sehr viele Ressourcen in Gameplay, Balancing, MP und so weiter. Grafik und Technik waren doch immer schon leicht hinterher, aber eben auch nicht so existenziell wichtig.

Jac 18 Doppel-Voter - P - 12866 - 4. November 2019 - 2:59 #

Das ist zwar richtig und mag aufgrund der Abwärtskompatibilität dann eben auch auf PS4 und PS5 funktionieren. Ich bin aber dennoch skeptisch, dass es vier Jahre werden^^

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26402 - 2. November 2019 - 21:19 #

Mir wurscht, so lange die Amazone mit dabei ist.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9197 - 3. November 2019 - 1:15 #

Die müssen verdammt viel in den Papierkorb geworfen haben. Reaper of Souls ist fast 6 Jahre her. Das sollte eigentlich locker reichen um einen vernünftigen Nachfolger auf die Beine zu stellen. Vor allem reden wir hier ja von keinem super detaillierten RDR2 sondern von einem vor allem durch Masse glänzenden Loot Action-RPG. Vielleicht sollten die auch einfach mal mehr Leute einstellen? Ich finds mega frustrierend jetzt nochmal 3-4 Jahre auf ein Diablo 4 warten zu müssen. Holy Shit wie alt ich dann bin...

xan 18 Doppel-Voter - P - 10426 - 3. November 2019 - 1:33 #

Klingt gefühlt nach Zugeständnissen nach dem ganzen Shitstorm den sie abbekommen haben, sowohl wegen Diablo Immortal als auch der Preisgeldsache... Und dem Rausziehen der zugesagten 500k Preisgeld, weil das Crowdfunding zu gut lief. Alles in meinen Augen 'Damage Control'.

Wenn Bethesda nicht so vorgelegt hätte mit Was man alles falsch machen kann mit Fallout 76...

Ganon 24 Trolljäger - P - 64220 - 4. November 2019 - 11:35 #

Mit anderen Worten: Es war eigentlich noch viel zu früh für eine Ankündigung, aber nach dem Shitstorm wegen Immortal letztes Jahr musste es jetzt schon sein.

Andererseits hatten sie immerhin schon mehr zu zeigen als Bethesda bei Elder Scrolls 6 oder Nintendo bei Metroid Prime 4. ;-)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 147226 - 4. November 2019 - 18:20 #

Das war halt das ungeschickte von Blizzard letztes Jahr. Jeder hat mit D4 gerechnet und dann kam Diablo Immortal. Es hätte ein zehn-Sekunden-Teaser "Diablo 4 - Coming soon" gereicht und das Ganze wäre nicht so ausgeartet.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64220 - 5. November 2019 - 10:07 #

Jeder hat mit Diablo 4 gerechnet, nachdem Blizzard tausendmal gesagt hat, dass es nicht Diablo 4 sein wird. Verstehe ich immer noch nicht.

Der Fehler war, auf einer Messe für die Hardcore-Fans einen Casual-Ableger fürs Handy anzukündigen. Dass das nicht gut ankam, hätte man sich schon denken können. Trotzdem bin ich immer noch davon überzeugt, dass sie mit dem Ding mehr verdienen werden, als mit jedem PC-Diablo...

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29355 - 5. November 2019 - 13:25 #

Davon ist auszugehen. Allerdings auch nur, weil sie mit Diablo 1-3 vorher eine so starke Marke geschaffen haben, mit der man jetzt die mobile Spieler ausnehmen kann.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 147226 - 5. November 2019 - 19:07 #

Da wirst Du wohl recht haben, aber mein Geld bekommen sie nicht. :)

0xDB 12 Trollwächter - 874 - 5. November 2019 - 20:42 #

Meins auch nicht... nicht für das Mobile Ding... aber für Diablo 4 sehr wahrscheinlich schon.

TheRaffer 21 Motivator - - 29264 - 6. November 2019 - 6:50 #

Ich kaufe es dann 2030 im Sale. :)