Phoenix Point: Termin für PC, Release-Zeiträume für Konsolen + DLCs

PC XOne PS4 Linux MacOS
Bild von Denis Michel
Denis Michel 284638 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

2. November 2019 - 12:22 — vor 15 Wochen zuletzt aktualisiert
Phoenix Point ab 39,99 € bei Amazon.de kaufen.

Nachdem Snapshot Games die September-Veröffentlichung von Phoenix Point bereits im Juli dieses Jahres auf unbestimmte Zeit verschob, hat das bulgarische Studio einen konkreten Release-Termin für die PC-Version des Taktik-Spiels bekannt gegeben. Der Titel wird demnach Anfang nächsten Monats, ab dem 3. Dezember 2019, für Windows verfügbar sein. Wie bereits berichtet, wird der Titel für ein halbes Jahr exklusiv über den Epic Games Store angeboten.

Für die beiden Konsolen (Xbox One und die PS4) gibt es zwar noch kein genaues Datum, Snapshot hat aber schon mal die Veröffentlichungszeiträume eingegrenzt. Die Xbox-One-Version soll laut dem Entwickler im ersten Quartal 2020 auf den Markt kommen, während die PS4-Fassung irgendwann später im nächsten Jahr verfügbar sein wird. Neben der Standard-Version des Spiels wird es noch eine Deluxe / Platinum- und eine Ultra / Signatur-Edition geben, die bereits über den offiziellen Store und ab 8. November auch über den Epic Games Store vorbestellt werden können (aktuell ist nur die Standard-Version über den Epic-Store verfügbar):

Standardversion (39,99 Euro im offiziellen Store | 32,99 Euro im Epic Store)

  • Das Spiel als Download
  • Digitales Handbuch
  • Digitaler Soundtrack

Deluxe | Platinum Edition (59,99 Euro im offiziellen Store)

  • Das Spiel als Download
  • Digitales Handbuch
  • Desktop Wallpaper
  • Ingame-Items:
    • Alien “Living Gun” Set
    • Alien Chitin armor Set
  • Digitales Artbook
  • Das Kompendium (eBook)
  • Early Access (für Vorbestellungen bis zum 8. November, um 07:59 Uhr deutscher Zeit)

Ultra | Signatur Edition (79,99 Euro im offiziellen Store)

  • Das Spiel als Download
  • Digitales Handbuch
  • Digitaler Soundtrack
  • Desktop Wallpaper
  • Ingame-Items:
    • Alien “Living Gun” Set
    • Alien Chitin armor Set
  • Digitales Artbook
  • Das Kompendium (eBook)
  • Season Pass
  • Early Access (für Vorbestellungen bis zum 8. November, um 07:59 Uhr deutscher Zeit)
  • Euer Name (oder der Name eurer Wahl) wird in den Generierungspool für die Namen der Squad-Mitglieder aufgenommen.

Season Pass (29,99 Euro - gratis für alle Backer, die das Spiel über fig.co bis zum 12. März 2019, um 19:00 Uhr deutscher Zeit erworben haben)

  • DLC 1: Blood and Titanium (Einzeln für 4,99 Euro erhältlich) - Frühjahr 2020
  • DLC 2: Legacy of the Ancients (Einzeln für 9,99 Euro erhältlich) - 2020
  • DLC 3: Festering Skies (Einzeln für 9,99 Euro erhältlich) - 2020
  • DLC 4 (Einzeln für 4,99 Euro erhältlich) - 2020
  • DLC 5 (Einzeln für 9,99 Euro erhältlich) - 2020

Pre-Order Boni:

  • Digitaler Soundtrack
  • Mokushi - AM3 Digitales Album
zombi 16 Übertalent - - 5194 - 2. November 2019 - 13:43 #

Das ist whs. so wie xcom2. Das wär was für mich. Ich hoffe das wird hier getestet.

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 8868 - 2. November 2019 - 14:11 #

So Wie die mit den Bäckern umgegangen sind verdienen sie kein Geld
Haben ja das von Epic, brauchen es also eh nicht.

paschalis 23 Langzeituser - - 41008 - 2. November 2019 - 14:18 #

So wie die Backer mit der Entscheidung für Epic umgegangen sind haben sie das Spiel eh nicht verdient. Haben ja Xcom, brauchen sie also eh nicht.

ChuckBROOZeG 20 Gold-Gamer - 20847 - 2. November 2019 - 18:45 #

Warst du denn Backer oder bist du nur so eine Art Mob auf Mission?

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 183899 - 3. November 2019 - 0:29 #

Hab nicht gebackt und bin im Besitzt eines Epic-Accounts. Ich verstehe das Leute verstimmt sind, wenn Versprechen nicht gehalten oder unnötig hinausgezögert werden. Aber ick freu mir, bin sehr gespannt :)

BigRob 07 Dual-Talent - 148 - 3. November 2019 - 13:21 #

Haben die ihre Brötchen oder Teilchen nicht bezahlt?

Spaß beiseite. Ich bin Backer und ja, manche Entscheidungen und das Hinausschieben von Daten (pl. von Datum) sind schon nervig aber besser als etwas halb gares zu servieren mit der Behauptung es sei fertig.

Ich warte lieber ein paar Monate länger auf das Spiel und habe anschließend eine rundes Produkt anstatt das Spiel frustriert nach 20-30h zu deinstallieren und sein Dasein zu verdrängen. - So zumindest meine hoffnungslos naive Hoffnung.

GeneralGonzo 14 Komm-Experte - 1976 - 4. November 2019 - 8:45 #

Ich finde schon, dass sie es verdient haben, da das Endprodukt einen fantastischen Eindruck macht.

Mitarbeit