Epic Store: Soma und Costume Quest gratis // Nächste Spiele bekannt

PC XOne PS4 Linux MacOS
Bild von Denis Michel
Denis Michel 287160 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

1. November 2019 - 12:36 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Wie angekündigt könnt ihr ab heute und noch bis zum 7. November das Horror-Adventure Soma (Testnote: 7.0) und das Action-Rollenspiel Costume Quest kostenlos im Epic Store erhalten.

Soma ist ein Spiel von Frictional Games, den Machern von Amnesia - The Dark Descent (im User-Artikel) und lässt euch tief unter dem Meeresspiegel, in der Unterwasserforschungsstation Pathos 2 eine Geschichte über Identität, Bewusstsein und die Frage, was es bedeutet, ein Mensch zu sein, erleben. In Costume Quest derweil müsst ihr als Geschwister Reynold und Wren im beschaulichen Örtchen Auburn Pines Süßes oder Saures in der Nachbarschaft verteilen und in rundenbasierten Kämpfen mit Hilfe verschiedener Kostüme, die ihnen besondere Kräfte verleihen, gegen allerlei Monster bestehen, um Halloween zu retten.

Wie gewohnt gab Epic mit dem Start der neuen Gratisspiele die nächsten kostenlosen Titel bekannt, die ab dem 7. November für eine Woche verfügbar sein werden. Dabei handelt es sich um den postapokalyptischen Roguelike-Top-Down-Shooter Nuclear Throne (im Indie-Check) und den Science-Fiction-Top-Down-Action-Shooter Ruiner (im Arcade-Check).

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 147214 - 1. November 2019 - 12:59 #

Soma ist ein gutes Spiel.

Restrictor81 18 Doppel-Voter - P - 12276 - 1. November 2019 - 13:10 #

Sehe ich auch so, Costume Quest muss man sich nicht geben.

Faerwynn 19 Megatalent - - 14275 - 1. November 2019 - 14:46 #

"Man" kann das aber durchaus. Ich hab das an einem Halloweenabend durchgespielt und vie Spaß gehabt.

zfpru 18 Doppel-Voter - P - 10596 - 3. November 2019 - 9:37 #

Aber nur für die Ausgeschlafenen.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8860 - 1. November 2019 - 13:12 #

Ich frage mich immer wieder, wie man sowas wie Nuclear Throne auf etwas spielen kann, was eine größere Bildschirmdiagonale als 7" hat. Ganz ganz hässlicher Pixelkram, meiner Meinung nach.

Sgt. Nukem 16 Übertalent - P - 4730 - 2. November 2019 - 17:36 #

Darauf freue ich mich mega. Der Game-Dev-Vortrag von dem jüngeren der beiden Designer über "Game Feel" war einfach göttlich gut.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64193 - 1. November 2019 - 14:36 #

Habe mir Soma schon gesichert, Costume Quest brauche ich nicht. Die beiden nächsten Spiele sagten mir nichts, aber ich habe noch mal eine Blick in die Checks geworfen - braucht man wohl nicht.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61534 - 1. November 2019 - 14:52 #

Ich mochte Costume Quest auf dem iPad sehr. Repetitiv, aber süß.

Extrapanzer 17 Shapeshifter - P - 6777 - 1. November 2019 - 16:25 #

Nuclear Throne steht schon länger auf meiner Wunschliste, war aber nie im Sale. Jetzt also umsonst ...

Noodles 24 Trolljäger - P - 64594 - 1. November 2019 - 18:25 #

Die kommenden Spiele interessieren mich nicht, die jetzigen hab ich schon. :P Costume Quest fand ich eigentlich nicht schlecht, aber es ist leider viel zu einfach und trotz seiner Kürze sehr repetitiv. Aus dem Grund hab ich mir nie den zweiten Teil geholt, da der ähnlich sein soll.

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 25422 - 1. November 2019 - 19:05 #

PoS..MoJ..will doch nur fertig spielen..muss nüchtern bleiben..aaaah

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 1. November 2019 - 19:42 #

CQ ist eines meiner wenigen 100% Spiele auf Steam, schade dass es nicht Teil 2 ist und Soma hab ich auch schon, aber noch nicht wirklich gespielt.

Lefty 14 Komm-Experte - 1965 - 2. November 2019 - 11:02 #

Hm, also Soma ist eher so ... durchschnittlich. Es fehlt einfach etwas das einen wirklich fesselt in dem Spiel. Die Story allein ist es nicht. Bin wahrscheinlich auch die falsche Zielgruppe dafür :D

Zottel 16 Übertalent - 5519 - 2. November 2019 - 14:45 #

Ich habs noch nicht gespielt, aber laut Steam Reviews wird es sehr oft für seine großartige Atmosphäre gelobt.

Lefty 14 Komm-Experte - 1965 - 2. November 2019 - 15:54 #

Die Atmosphäre ist gut, keine Frage. Ich ziehe dann doch sowas wie ein Inventar vor, es müssen nicht immer Waffen sein, aber so finde ich fehlt dem Spiel einfach etwas. Vor allem kannst du zwar alles mögliche greifen und drehen, wenden und schmeissen aber das hat in ganz wenigen Fällen keine Auswirkung.

Despair 17 Shapeshifter - 7236 - 2. November 2019 - 18:59 #

Witzigerweise kann man die Schleichpassagen (quasi die einzige Gamemechanik im Spiel) inzwischen abschalten.^^

Ich fand "Soma" (bis auf den Epilog, den es imo nicht gebraucht hätte) großartig. Abgesehen von der Geschichte und der Atmosphäre bietet das Spiel aber tatsächlich rein gar nichts. Mich hat's nicht gestört, da ich eine Walking Sim erwartet habe.

Lefty 14 Komm-Experte - 1965 - 2. November 2019 - 19:43 #

Naja, es war kostenlos, sollte man nicht vergessen. Aber als Bezahlspiel wäre ich mir ziemlich verarscht vorgekommen. Mehr als 5 Euro hätte ich für das Spiel selbst zu Release nicht gezahlt, dafür ist es einfach zu wenig und die Story reisst es jetzt wirklich nicht raus.

Entweder habe ich es nicht begriffen (das wirds wohl sein) oder der Anfang wirkt ziemlich aufgesetzt um nen Grund zu finden auf die Station zu kommen. Ich hab das Spiel auch nicht zuende gespielt, weil mir das nach 2h einfach zu dumm geworden ist.

Despair 17 Shapeshifter - 7236 - 2. November 2019 - 20:13 #

Die Story ist tiefgründiger und philosophischer, als man es von den meisten Computerspielen gewohnt ist. Um sie komplett verstehen zu können, sollte man aber bis zum Ende dran bleiben. Sonst wird's schwierig. :D

Naja, anscheinend sind interaktive Geschichten wie "Soma" einfach nicht dein Ding. Dann ist's ja gut, dass du kein Geld dafür ausgegeben hast. Ich hab' die zehn Euro für das Humble Monthly Bundle mit "Soma" nicht bereut.

Lefty 14 Komm-Experte - 1965 - 3. November 2019 - 5:42 #

Mein Problem mit Soma ist garnicht das Spiel selbst. Ich liebe bspw. die Bioshock-Serie, die ja auch sehr philosophisch und tiefgründig ist, aber eben auch "Schwächen" im Gameplay (Tunnellevel etc) hat. Aus dem Spiel hätte man viel mehr machen können. Es muss ja nicht gleich ein Shooter draus werden, aber diese "Ich stelle mich in eine dunkle Ecke und warte bis der Gegner weitergeht" ist doch reichlich beknackt, noch dazu ist die KI nicht sonderlich intelligent. Das Spiel wirkt auf mich, als hätten die Entwickler ne gute Story gehabt, aber keine Ahnung wie man das verpackt.

Mitarbeit
Labrador Nelson
News-Vorschlag: