Montagmorgen-Podcast #324

MoMoCa 28.10.19: InnoGames-Interview zum Thema Spieleförderung
Teil der Exklusiv-Serie GG-Podcast

Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 87731 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

28. Oktober 2019 - 12:41 — vor 3 Wochen zuletzt aktualisiert
Die Zeitumstellung ist durch und so manch einer deshalb durcheinander. Nicht so Jörg und Dennis, die sich für diesen Podcast sogar zwei Stargäste mit einem spannenden Thema im Gepäck eingeladen haben.

Im heutigen Montagmorgen-Podcast begrüßen wir nicht nur einen, sondern gleich zwei Stargäste. Konkret hat er sich Michael Zillmer und Peter Meyenburg von InnoGames eingeladen, um ein Thema zu besprechen, das letzte Woche wieder hohe Wellen geschlagen hat: Die fehlende finanzielle Unterstützung der Bundesregierung für die Gaming-Branche.

Abseits vom Interview verraten wir euch, welche Inhalte euch diese Woche auf GamersGlobal erwarten und beantworten eure Userfragen. Alle Themen findet ihr in der Übersicht:

  • 00:30  Die Zeitumstellung schmeckt nicht jeden, beispielsweise Dennis
  • 03:52  Die GG-Woche in der Vorschau: Wir werkeln an Tests zu Luigi's Mansion 3, den Multiplayer-Part von Call of Duty - Modern Warfare und Death Stranding. Außerdem steht eine Preview zu dem postapokalyptischen Aufbauspiel Endzone an, ebenso wie mehrere Anspielberichte von der Spiel 2019.
  • 07:02  Jörg hat sich mit der Capcom Home Arcade die volle Retro-Packung gegönnt
  • 08:03 Dennis hat hingegen endlich mit Control angefangen und ist verwirrt
  • 08:38 In Resident Evil 2 ist er außerdem ein gutes Stück weitergekommen
  • 09:32 Die Sonntagsfrage im Recap: Welches  Kojima-Spiel ist das bislang beste?
  • 10:52 Dennis im Interview mit Michael Zillmer und Peter Meyenburg von Innogames. Das Gründungsmitglied und der PR-Chef hatten das Thema Spieleförderung in Deutschland im Gepäck. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde geht es nicht nur um den 2019 eingeführten Fonds, sondern auch die Einstellung dieser Finanzspritze für Spiele-Entwickler. Außerdem liefern die beiden Gäste einen Einblick in die Spieleförderung anderer Länder und wie sich Aussagen wie eben eine solche von Horst Seehofer im Zusammenhang mit dem Halle-Attentat auswirken könnten.
  • 33:07 Userfragen! zfpru interessiert sich für unsere Homeoffice-Gewohnheiten
  • 34:18 PraetorCreech hat Anmerkungen zu Hagens Auftritt im Impressum
  • 34:38 ganga hofft auf Ideen für Weihnachtsgeschenke
  • 35:52 Wolfen ist gespannt auf unsere Meinung zu Link's Awakening
  • 37:27 Nicht vergessen, ihr könnt euch für die GG-Weihnachtsfeier anmelden!
  • 37:46 Tschüss und bis zum nächsten Mal!
Dennis Hilla Redakteur - F - 87731 - 28. Oktober 2019 - 12:41 #

Viel Spaß beim Hören!

euph 27 Spiele-Experte - P - 79782 - 28. Oktober 2019 - 12:43 #

Auf den Part zur Spieleförderung bin ich sehr gespannt.

rammmses 19 Megatalent - P - 18421 - 28. Oktober 2019 - 14:21 #

Oh, ihr spielt schon Death Stranding :o SdK reicht nächste Woche, spiele es eh erst selbst ;)
Interessant, dass man als "Core-Gamer" immer in einer Filterblase lebt. Habe noch nie irgendwas von "Innogames" oder den genannten Spielen gehört. Ist wahrscheinlich irgendein F2P Müll? Da finde ich es überhaupt nicht wünschenswert, dass solche Vereine, die die darauf spezualisiert sind, ihrer (auch minderjährigen) Kundschaft das Geld aus der Tasche ziehen und nichts mit Kunst zu tun haben, in irgendeiner Weise mit Steuergeldern gefördert werden.

Hyperlord 17 Shapeshifter - P - 7956 - 28. Oktober 2019 - 15:01 #

Ich glaube die brauchen die Förderung eh nicht ... gebe Dir im Kern aber Recht!

--
InnoGames GmbH is a German video game developer based in Hamburg. Founded in 2007, it focuses on the development of browser and mobile games. The company now has more than 200 million registered players and by 2017, it reached a revenue of €161.5 million.
--
Quelle: Wikipedia

LRod 17 Shapeshifter - - 6619 - 29. Oktober 2019 - 7:12 #

Danke für das interessante Interview.

Zum Andy Scheuer muss man nicht mehr viel sagen, ein Politiker mit Anstand wäre schon nach der Mautgeschichte fünfmal zurückgetreten (kann man die 500.000.000 eigentlich der CSU in Rechnung stellen, wo die doch nur entstanden sind um der CSU im Wahlkampf zu helfen?). Naja, das kommt dabei raus, wenn man einer 1-Bundesland-Splitterpartei aus seltsamen Unions-Gründen überproportional viele Ministerposten gibt, auch wenn sie nicht überproportional viele kompetente Personen in der ersten Reihe hat ("Gaming-Szene" Seehofer lässt grüßen).

Zu InnoGanes selbst muss ich ehrlicherweise sagen, dass ich es nicht einsehen würde, F2P-Spiele mit Steuergeldern zu fördern. Ein Everspace 2 wäre da schon eher ein Kandidat.

Crizzo 19 Megatalent - P - 13446 - 28. Oktober 2019 - 14:25 #

22.7.19? :D

Jörg Langer Chefredakteur - P - 396591 - 28. Oktober 2019 - 14:33 #

Tja, mancher ist halt seiner Zeit hinterher...

Crizzo 19 Megatalent - P - 13446 - 28. Oktober 2019 - 16:20 #

Kann ihn ja verstehen, ich hätte auch lieber noch Sommer...

FantasticNerd 18 Doppel-Voter - - 12812 - 28. Oktober 2019 - 14:34 #

Jaaaa...bekennender Sesselfurzer...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 396591 - 28. Oktober 2019 - 14:40 #

Vergib' mir. Ein letztes Mal. Das war gelogen... :-)

Hyperlord 17 Shapeshifter - P - 7956 - 28. Oktober 2019 - 15:00 #

Es wurde die Uhr, nicht die Zeit umgestellt ...

Dennis Hilla Redakteur - F - 87731 - 28. Oktober 2019 - 15:13 #

Doch, es wurde von SommerZEIT auf WinterZEIT umgestellt.

Crizzo 19 Megatalent - P - 13446 - 28. Oktober 2019 - 16:19 #

Normalzeit! ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 462413 - 28. Oktober 2019 - 16:28 #

Dann mal ran an den MoMoCa, der neue SVP wartet ja auch schon. ;-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 396591 - 28. Oktober 2019 - 16:29 #

Ich empfehle jeweils einen Podcast für jedes Ohr.

Janosch 24 Trolljäger - - 66612 - 28. Oktober 2019 - 16:59 #

Sorry, das ist glaube ich der erste MoMoCa, den ich abbrechen musste, erst Zeitumstellung, dann Thüringen, bleibt doch bitte bei Euren Themen... In Bezug auf mein Bundesland, manchmal wäre Realitätsflucht echt verlockend und dann selbst bei Euch... Ich trage mich mit Auswanderungsplänen...

euph 27 Spiele-Experte - P - 79782 - 28. Oktober 2019 - 17:13 #

Beides waren doch nur kurze Nebenschauplätze.

Janosch 24 Trolljäger - - 66612 - 28. Oktober 2019 - 17:29 #

Es hat mir dennoch gründlich die Laune verhagelt. Mistige Wahl.... Grrrr....
p.s. Aber das ist seit gestern nicht das erste Mal...

vgamer85 19 Megatalent - P - 18475 - 28. Oktober 2019 - 17:40 #

Ouh, was ist da passiert.

Blacksun84 18 Doppel-Voter - P - 10616 - 28. Oktober 2019 - 17:47 #

Fast 30% für die Linken und knapp 25% für die Rechten. Macht mehr als 50% für Parteien, die nicht gerade für eine freiheitlich-liberale Gesellschaft stehen. Und wann überlegt die CDU noch, ob sie mit den Linken doch zusammenarbeitet. Echt keine guten Zeiten.

Janosch 24 Trolljäger - - 66612 - 28. Oktober 2019 - 17:50 #

Die Alternative wäre hier eine Koalition aus AFD, CDU und FDP, ergo, die Koalition zwischen CDU und Linke wäre das kleinere Übel. So viel kann ich aktuell gar nicht kotzen, wie ich gerne würde...

Blacksun84 18 Doppel-Voter - P - 10616 - 28. Oktober 2019 - 18:00 #

Wie wäre es mit Linke und AfD, quasi der Hoecke-Ramelow-Pakt?

Janosch 24 Trolljäger - - 66612 - 28. Oktober 2019 - 18:11 #

Mein Magen ist zu schwach für den Mist...

Q-Bert 19 Megatalent - P - 15743 - 28. Oktober 2019 - 17:58 #

31,0% Linke
23,4% AfD

vgamer85 19 Megatalent - P - 18475 - 28. Oktober 2019 - 18:09 #

Durchatmen..das klingt besser :-) Aber immernoch zu dicht beieinander.

Q-Bert 19 Megatalent - P - 15743 - 28. Oktober 2019 - 18:14 #

Mit der AfD wird niemand koalieren. Es bleiben "realistisch" nur vier Möglichkeiten:

Linke + CDU
Linke + SPD + Grüne + FDP
Minderheitsregierung Linke + SPD + Grüne
Neuwahl

Ich tippe, wir kriegen in Thürigen eine Minderheitsregierung.

Janosch 24 Trolljäger - - 66612 - 28. Oktober 2019 - 18:17 #

Die FDP hat eine Zusammenarbeit mit AFD und der Linken kategorisch ausgeschlossen

Q-Bert 19 Megatalent - P - 15743 - 28. Oktober 2019 - 18:19 #

Das hat die CDU vor der Wahl auch noch.

Janosch 24 Trolljäger - - 66612 - 28. Oktober 2019 - 18:21 #

Die FDP im Gegensatz zu Herrn Mohring auch noch nach der Wahl...

Q-Bert 19 Megatalent - P - 15743 - 28. Oktober 2019 - 18:31 #

Ist doch immer das gleiche Spiel: Die, die sich im Aufwärtstrend glauben (wie die FDP) setzen auf Neuwahl, weil sie denken, sie kriegen dann noch ein paar Stimmen mehr. Die, die im Abwärtstrend sind (wie die CDU), wollen Neuwahlen um jeden Preis verhindern, weil sie fürchten, noch mehr Stimmen zu verlieren.

Warte ein paar Wochen, wenn die Umfragen kippen, dann kippen vielleicht auch kategorische Neins. Diese Gummibäume da in den Parlamenten sind so meinungsflexibel, dass ich mich auf nix mehr verlasse :)

Janosch 24 Trolljäger - - 66612 - 28. Oktober 2019 - 18:34 #

Du sorgst nicht dafür, dass meine Dauerübelkeit abnimmt...

Q-Bert 19 Megatalent - P - 15743 - 28. Oktober 2019 - 18:43 #

Richtig übel wird es ja erst, wenn die "Neue Mitte" den Landtag so umbaut, dass Linke und AfD zentral sitzen und Grüne und FDP ganz außen am Rand. Weil... nach Gauss und der Glockenkurve ist die Mitte doch da wo die Mehrheit ist! ;P

Janosch 24 Trolljäger - - 66612 - 28. Oktober 2019 - 18:57 #

Die Idee ist eigentlich witzig, nur suche ich gerade nach meinem Lachsack, muss ihn irgendwo verlegt haben...

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 6793 - 28. Oktober 2019 - 18:36 #

Die CDU ist nur staatstragend, also hat sie da auch Verantwortung.

Janosch 24 Trolljäger - - 66612 - 28. Oktober 2019 - 18:40 #

Meine Rede, es wäre das kleinere Übel, abgesehen von einer Minderheitsregierung, die ohne historisches Vorbild bei uns ist...

Q-Bert 19 Megatalent - P - 15743 - 28. Oktober 2019 - 18:48 #

Ich fände das Experiment einer Mindesheitsregierung wichtiger und spannender. Mit einem immer weiter zersplitternden Parteiensystem wird es irgendwann zwangsläufig dazu kommen. Und dass sich z.T. sehr deutliche Mehrheiten nach einzelnen Themen bilden könnten und nicht nach Blöcken, finde ich auch ziemlich demokratisch.

Janosch 24 Trolljäger - - 66612 - 28. Oktober 2019 - 18:59 #

Wenn es tatsächlich zu mehr Demokratie und Pluralität führt, wäre ich zufrieden. Bei mir im Bundesland hat nur gerade fast jeder vierte die Typen gewählt, die wenig mit Demokratie und Pluralität am Hut haben.

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 6793 - 28. Oktober 2019 - 19:00 #

Nein, 25% der Wähler, aber es waren keine 70% wählen.

Janosch 24 Trolljäger - - 66612 - 28. Oktober 2019 - 19:05 #

Sorry, ich verstehe Deinen Satz nicht... Wo ist der Unterschied zwischen 25% der Wähler und jeder Vierte?

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 6793 - 28. Oktober 2019 - 19:08 #

Mit Nichtwählern hat die AfD nur 15% erreicht, also deutlich weniger als du behauptest.

Jeder 4te wäre nur bei 100% Wahlbeteiligung eine korrekte Aussage über die Anteile der Bevölkerung.

Janosch 24 Trolljäger - - 66612 - 28. Oktober 2019 - 19:09 #

Haarspalterei...

ganga Community-Moderator - P - 20628 - 28. Oktober 2019 - 19:14 #

Nein, überhaupt nicht.

Janosch 24 Trolljäger - - 66612 - 28. Oktober 2019 - 19:20 #

So lange in den Parlamenten keine Fraktion der Nichtwähler vertreten ist, halte ich an meiner unscharfen und in Teilen inkorrekten Aussage fest...

SupArai 17 Shapeshifter - - 8653 - 28. Oktober 2019 - 19:16 #

"Fast jeder vierte Wähler macht sein Kreuz bei der AFD" wäre der Headliner für das seriöse Medium... ;-)

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 6793 - 28. Oktober 2019 - 19:19 #

Wenn es zum Statiken geht gibt es keine Haarspalterei, sondern die einzige korrekte Aussage, neben 25% der Wähler. Diese ist allerdings unpräzise ohne das Wissen welcher Anteil der Menschen gewählt haben.

ganga Community-Moderator - P - 20628 - 28. Oktober 2019 - 19:14 #

Man rechnet ja immer nur von den Wählern. Nehmen wir mal an es gäbe 120 Deutsche, davon sind 20 Personen unter 18 Jahren alt oder aus anderen Gründen nicht wahlberechtigt. Von den 100 gehen 60 wählen. Wenn Partei X jetzt 15 stimmen bekommt, hat sie 25% der Stimmen. Gewählt wurde sie aber nur von 12,5% der gesamten Bevölkerung. Oder alternativ von 15% der Wahlberechtigten.

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 6793 - 28. Oktober 2019 - 18:59 #

Die Briten schaffen es bei weniger Parteien nicht, die Kanadier auch nicht, Israel wählt wohl zum dritten mal in 12 Monaten.
Und bei unseren Nachbarländern sind Mindesheitsregierung auch ganz normal, nur hier weigern sich alle.

Hedeltrollo 21 Motivator - P - 26403 - 28. Oktober 2019 - 22:42 #

Ich fände das super, weil das Konstrukt das Parlament stärken und die Regierung schwächen könnte. Aber hierzulande, wo man Parlamentsmehrheit und Regierung gerne zusammenwürfelt, und meint, eine Regierung müsse zugunsten eines effizienten Regierens über eine stabile und zuverlässige Mehrheit verfügen, kann das nicht funktionieren.

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 6793 - 28. Oktober 2019 - 18:25 #

Da sind ja einige so Machtgeil, dass sie sogar die Höcke als MP nehmen würden.

Janosch 24 Trolljäger - - 66612 - 29. Oktober 2019 - 16:14 #

Bitte, wenn es ein Schicksal oder ein höheres Wesen gibt, dann lass diesen Kelch bitte an Thüringen vorüber gehen. Bitte!!!

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 6793 - 28. Oktober 2019 - 18:23 #

Oder die FDP fällt doch noch raus, ist ja nur 5 Stimmen über der den 5,00%.

Janosch 24 Trolljäger - - 66612 - 28. Oktober 2019 - 18:25 #

Das würde in Thüringen einiges einfacher machen. Mal schauen

Green Yoshi 21 Motivator - P - 28520 - 30. Oktober 2019 - 14:53 #

Warum? Dann hätte RRG immer noch keine Mehrheit und hätte nur noch die CDU als möglichen Partner für eine Tolerierung.

Q-Bert 19 Megatalent - P - 15743 - 31. Oktober 2019 - 17:56 #

4 Stimmen wurden gestrichen, nur noch 1 Stimme übrig...

https://www.focus.de/politik/deutschland/landtagswahl-in-thueringen-2019-fdp-verliert-vier-stimmen-und-liegt-nur-noch-eine-stimme-ueber-fuenf-prozent-huerde_id_11277232.html

Janosch 24 Trolljäger - - 66612 - 1. November 2019 - 7:47 #

Und der Vorwurf der Wahlfälschung gegen die FDP, der gerade durch die Staatsanwaltschaft geklärt werden soll...
Was sind das für Zeiten, wo
Ein Gespräch über Bäume fast ein Verbrechen ist
Weil es ein Schweigen über so viele Untaten einschließt!
Seufz...

euph 27 Spiele-Experte - P - 79782 - 1. November 2019 - 8:01 #

Das mit der Wahlfälschung ist bisher noch an mir vorbeigegangen. Gleich mal ergoogeln.

Janosch 24 Trolljäger - - 66612 - 1. November 2019 - 10:43 #

Noch ist es ja nur ein Vorwurf, dem nachgegangen wird. Rein theoretisch könnte ich Dich auch wegen sexueller Belästigung anzeigen, das wäre aber noch kein Beweis, dass Du mich unsittlich berührt hast...

Ganon 24 Trolljäger - P - 53367 - 1. November 2019 - 10:51 #

Dabei wissen wir alle, wie es wirklich war: https://www.der-postillon.com/2019/10/hangover-thueringen.html

euph 27 Spiele-Experte - P - 79782 - 1. November 2019 - 11:27 #

Sollte ich dich mal persönlich treffen, werde ich jetzt auf jeden Fall sehr gut aufpassen, wie ich dich anfasse :-)

Sokar 18 Doppel-Voter - P - 10402 - 28. Oktober 2019 - 19:25 #

Öhm, das war knapp 3 Minuten und dank der Timecodes hättest du auch einfach zu den "Realitätsflucht" Themen skippen können.

Janosch 24 Trolljäger - - 66612 - 28. Oktober 2019 - 19:32 #

Da stand nichts von Thüringen... ;)

euph 27 Spiele-Experte - P - 79782 - 28. Oktober 2019 - 20:01 #

Interessantes Interview mit den Jungs von InnoGames.

Restrictor81 17 Shapeshifter - - 6483 - 28. Oktober 2019 - 20:11 #

Kommt nach dem Spieleveteranen Podcast dran.

Sokar 18 Doppel-Voter - P - 10402 - 28. Oktober 2019 - 20:53 #

Gleich zwei heiße Themen direkt im Intro, da das politische bereits diskutiert wird, gehe ich direkt zur Zeitumstellung: ich finde, das ding gehört abgeschafft. Es nervt nur, man kommt durcheinander wann und und welche Richtung umgestellt wird, und den erhofften Effekt hat es auch nicht gebracht.
Ich wäre da für die Winterzeit, weil Normalzeit - tausenden Jahre Evolution haben den Mensch darauf gepolt, das muss man nicht nochmal machen. Dazu kenne ich nichts, bei dem der Mensch in die Natur eingegriffen hat und am Ende wirklich was besseres heraus gekommen ist.
Und für die wissenschaftliche Seite, warum die Zeitumstellung keine gute Idee ist, empfehle ich das aktuelle Video von Mai Thi Nguyen-Kim: https://www.youtube.com/watch?v=WwmQ6RhWk7g

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 6793 - 28. Oktober 2019 - 20:57 #

Tausendjahre haben den Menschen darauf gepolt aufzustehen, wenn es hell wird. Völlig egal was die Uhr angezeigt und vor dem Bahnverkehr herrschte da Chaos.

Player One 14 Komm-Experte - P - 2302 - 28. Oktober 2019 - 21:21 #

Da bin ich völlig deiner Meinung.

Ganon 24 Trolljäger - P - 53367 - 28. Oktober 2019 - 21:34 #

Die Abschaffung der Umstellung ist ja EIGENTLICH schon längst beschlossen. Die EU-Staaten müssten sich nur auf eine gemeinsame Zeitzone einigen. Und wie gut das funktioniert, kann man sich ja denken.

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 6793 - 28. Oktober 2019 - 21:38 #

Eine gemeinsame Zeitzone für die EU ist Unsinn.

Ganon 24 Trolljäger - P - 53367 - 29. Oktober 2019 - 20:45 #

Weil...?

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 6793 - 29. Oktober 2019 - 21:56 #

Kurze Antwort Logisches Denken!

Lange Antwort
Weil Spanien und Griechenland oder Zypern in der gleichen Zeitzone Unsinn ist, wenn man sich anschaut wann dort die Sonne auf und untergeht.

Noodles 24 Trolljäger - P - 55809 - 29. Oktober 2019 - 22:00 #

Ich denke, mit gemeinsame Zeitzone meint er, dass sich geeinigt werden muss, ob EU-weit Sommer- oder Winterzeit genommen wird und nicht, dass die komplette EU zu einer Zeitzone wird.

Ganon 24 Trolljäger - P - 53367 - 30. Oktober 2019 - 7:33 #

Genau, es soll ein Flickenteppich vermieden werden, wie auch Wunderheiler schrieb. Das muss nicht heißen, dass ganz im Westen die gleiche Zeit gilt wie ganz im Osten. Habe ich vielleicht ungenau ausgedrückt

Wunderheiler 21 Motivator - P - 27642 - 29. Oktober 2019 - 21:19 #

Gibt es ja auch jetzt schon nicht. Aber wenn man z.B. von Deutschland über Holland, Belgien nach Frankreich fährt und dreimal die Uhr umstellen müsste, wäre schon nervig irgendwie ;)

LRod 17 Shapeshifter - - 6619 - 28. Oktober 2019 - 23:36 #

@Dennis: Hier ein interessanter wissenschaftlicher Abriss über die Nachteile der Sommerzeit ;-)
https://www.spektrum.de/news/plaedoyer-fuer-die-winterzeit/1676820

TSH-Lightning 22 AAA-Gamer - P - 31200 - 29. Oktober 2019 - 9:32 #

Beim Abschaffen bin ich bei dir, ich würde aber trotzdem dauerhafte Sommerzeit begrüßen; ich mag es wenn es länger hell ist. Die Sache ist, dass mich meine innere Uhr morgens bereits vor dem Wecker aufwachen lässt. Durch die miese Umstellung hab ich jetzt Wochen, wo ich 1 Stunde zu früh aufwache und eine Stunde zu früh müde werde. Mein Arbeitszeit ändert sich aber nicht und das macht meinen Biorhythmus kaputt :(

ganga Community-Moderator - P - 20628 - 29. Oktober 2019 - 9:32 #

Also ich bezweifle dass der Mensch jahrtausendelang darauf gepolt wurde um 9 Uhr bei GamersGlobal aufzuschlagen um Videospiele zu testen. Andere stehen um halb Fünf auf um um 6 Uhr im Büro zu sein.

Wenn man schon evolutionär argumentiert macht es meiner Meinung nach Sinn sich am Tag / Nacht Wechsel, sprich wann ist es hell oder dunkel zu orientieren.

Das Video schau ich mir mal an.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 396591 - 29. Oktober 2019 - 10:55 #

Ist im Prinzip auch meine Meinung, weshalb ich ja für die Normalzeit im Winter und die Sommerzeit im Sommer bin :-)

Gegenbeispiel Japan: Da ist es im Sommer gegen 5 Uhr morgens hell, da keine Zeitumstellung. Und ab 18:00 wird's dunkel. Gruselig!

Wunderheiler 21 Motivator - P - 27642 - 29. Oktober 2019 - 21:22 #

Ich find es tatsächlich sehr angenehm (bzw. angenehmer).

Danywilde 24 Trolljäger - - 57627 - 28. Oktober 2019 - 21:17 #

Userfrage: Vor zwei Wochen wurde ja ein Report von Benjamin zum Thema NDAs angekündigt. Wann können wir denn mit der Veröffentlichung rechnen oder dürft ihr noch nicht darüber sprechen? ;)

euph 27 Spiele-Experte - P - 79782 - 29. Oktober 2019 - 6:41 #

Gute Frage, die wollte ich gestern auch schon stellen, hab es dann aber vergessen :-)

yesnocancel 11 Forenversteher - P - 701 - 28. Oktober 2019 - 21:29 #

Der Einstiegsgag ergibt keinen Sinn. Wenn Jörg die Zeitunstellung nicht mitbekommen hat und fälschlicherweise denkt, dass es 8 Uhr ist, dann wäre Dennis schon um 7 Uhr im Büro und muss nicht verlegen tun, sondern hätte Jörg berechtigterweise korrigieren und noch mehr Lob einfordern können.
Wenn (so war es wohl gemeint) Dennis um 9 Uhr im Büro erscheint, hätte Jörg ihn eigentlich anscheißen müssen, was Dennis einfiele, erst um 10:00 zu kommen.
Probiert‘s in nem halben Jahr noch mal... ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 396591 - 28. Oktober 2019 - 21:42 #

Hmmm...

S3r3n1ty 16 Übertalent - P - 4561 - 28. Oktober 2019 - 22:43 #

Stimmt, ist mir beim hören aber auch nicht aufgefallen :)
Seit wann müssen Gags Sinn ergeben, sie leben doch von der Überraschung?!

Q-Bert 19 Megatalent - P - 15743 - 29. Oktober 2019 - 2:03 #

Das Argument von Jörg "bei Normalzeit bleibt es im Sommer abends schön lange hell und man kann die Zeit gut nutzen" ist natürlich auch total verdreht. ^^

Bei dauerhafter Sommerzeit bliebe es ja morgens 1 Stunden länger dunkel und abends 1 Stunde länger hell. Ganz egal, welche Jahreszeit gerade ist. Und weil die meisten Menschen abends gerne länger Licht haben, sind die meisten Menschen für die Sommerzeit. Ich auch. Und so wie Jörg argumentiert hat, er auch. :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 396591 - 29. Oktober 2019 - 8:35 #

"bei Normalzeit bleibt es im Sommer abends schön lange hell und man kann die Zeit gut nutzen"

Das soll ich gesagt haben? Komisch, da ich für die Beibehaltung von Sommer/Winterzeit bin.

Bei ewiger Sommerzeit gingen viele Menschen winters bei Dämmerlicht morgens los und kehrten bei Dämmerlicht/Dunkelheit zurück, bei Beibehaltung der Winterzeit haben sie wenigstens morgens Licht.

euph 27 Spiele-Experte - P - 79782 - 29. Oktober 2019 - 9:00 #

Wenn ich morgens um 5.45 Uhr das Haus verlasse in beiden Fällen nicht :-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 396591 - 29. Oktober 2019 - 10:53 #

Ich werfe gegen deine persönliche Hölle die Grenzerfahrungen von Millionen von Eltern in die Waagschale, die im Morgengrauen ihren Kindern Stullen schmieren und sie dann gegen 7:30 aufs Fahrrad setzen. Also nicht die Stullen, die Kinder :-)

euph 27 Spiele-Experte - P - 79782 - 29. Oktober 2019 - 12:25 #

Stullen schmieren muß ich zum Glück nicht so oft, dass dann aber tatsächlich im Morgengrauen :-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 396591 - 29. Oktober 2019 - 12:35 #

Siehst du, und ich befülle seit nunmehr zehn Jahren jeden Morgen liebevoll Brotzeitboxen, und mit jedem Jahr nimmt die Wahrscheinlichkeit zu, dass ihr Inhalt a) gar nicht oder b) nur in seinen obstlosen Bestandteilen (teil-) verzehrt, die zunehmend häufigen Reste aber c) auf gar keinen Fall in den Kühlschrank gestellt werden.

Hach, die Vaterfreuden!

euph 27 Spiele-Experte - P - 79782 - 29. Oktober 2019 - 14:36 #

Das kommt mir sehr bekannt vor, jedenfalls wenn die Brotboxen am Abend zurückkommen. Der große hat immerhin schon lernt, dass man die nicht gewollten Inhalte schon in der Schule entsorgt :-)

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 6793 - 29. Oktober 2019 - 14:56 #

Am besten ist es wenn man die volle Box über die Sommerferien in der Tasche vergisst.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 396591 - 29. Oktober 2019 - 14:58 #

Der Klassiker. Ist dann aber schön weich und flauschig.

euph 27 Spiele-Experte - P - 79782 - 29. Oktober 2019 - 15:12 #

Und kommt zum Ende der Ferien von alleine in die Küche gelaufen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 55809 - 29. Oktober 2019 - 15:01 #

Also ich hab immer brav aufgegessen, was mir meine Mutter für die Schule mitgegeben hat, auch wenn es ab und zu was war, was ich nicht so mochte. Dafür gabs manchmal auch richtig tolle Sachen, um die mich meine Schulkameraden beneidet haben. :D

Q-Bert 19 Megatalent - P - 15743 - 29. Oktober 2019 - 15:04 #

Mit der richtigen Technik kann man Salamischeiben oder Butterbrote so an die Klassenzimmerdecke werfen, dass die da oben hängen bleiben. Und dann mitten im Unterricht dem Lehrer auf das Pult klatschen. Immer ein Riesenspaß.

Q-Bert 19 Megatalent - P - 15743 - 29. Oktober 2019 - 18:46 #

Minute 0:59 bis 1:21, aber gut, wenn der Satz kein Plädojer für die Winterzeit war, sondern für ein Beibehalten der Umschalterei, dann macht es Sinn.

Trotzdem dauert es nun wieder Monate, bis ich auch die letzte Uhr (Herd! Microwelle! Autoradio! Philips Soundbar!) umgestellt habe. Bei einem alten Uhrwerk ist die Umstellung auch so nervig, das lasse ich ganzjährig auf Sommerzeit. Dann lieber wie die norwegische Insel Sommarøy, die die Zeit ganz abschaffen wollen.

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 6793 - 29. Oktober 2019 - 19:12 #

Das war nur ein Gag.

Q-Bert 19 Megatalent - P - 15743 - 29. Oktober 2019 - 23:34 #

Der Gag ist 00:00 bis 00:12. Danach diskutieren die beiden denke ich ihre tatsächlichen, ernst gemeinten Standpunkte.

andima 14 Komm-Experte - P - 2242 - 29. Oktober 2019 - 7:31 #

Hihi, dachte mir schon ich bin zu blöd das zu kapieren...

zombi 16 Übertalent - - 4322 - 28. Oktober 2019 - 23:31 #

Erwarte 1a Bericht von death stranding :-) am Freitag. Bin gespannt was ihr meint obs was taugt. Immerhin anscheinend mal was innovatives.

zuendy 15 Kenner - P - 3633 - 29. Oktober 2019 - 9:16 #

Das es Menschen gibt, die Pro Zeitumstellung sind, unfassbar.. Jedes Jahr, wenn einem die Stunde genommen wird, taumelt man selbst erstmal wieder 2-3 Tage rum. Die "geschenkte" Stunde hingegen genoss ich immer sehr, wobei die auch immer mehr an Effekt verpufft, je Älter ich werde.

euph 27 Spiele-Experte - P - 79782 - 29. Oktober 2019 - 9:26 #

Ich fand es auch immer toll, als die Kinder noch richtig klein waren. Hab da zwei Frühaufsteher gehabt und es gab nichts tolleres, wenn die wie gewohnt um 6 Uhr wach wurden, es tatsächlich aber erst 5 Uhr war. Diese geschenkte Stunde war für 1-2 Wochen ein wahrer Traum.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 396591 - 29. Oktober 2019 - 10:57 #

Du bist ja hart im Nehmen, ich fände zu früh krakeelende Kleinkinder total nervig. Der bekannte Trick ist, sie möglichst lange vor den Fernseher zu setzen abends, dann schlafen sie länger...

Hedeltrollo 21 Motivator - P - 26403 - 29. Oktober 2019 - 11:10 #

Wir sind jetzt auf den Kniff gekommen, das Kind einfach abends vollzustopfen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 396591 - 29. Oktober 2019 - 11:58 #

Mist, hätte ich den Trick nur gekannt!

euph 27 Spiele-Experte - P - 79782 - 29. Oktober 2019 - 12:28 #

Tja, dieser Trick hat bei unseren Kindern immer nur bedingt geklappt, schon weil das Anfangs zu einer Zeit war, als sie mit dem Fernseher noch gar nichts zu tun hatten ;-)

Auch heute kann Kind Nummer 2 Abends 2-4 Stunden später ins Bett gehen, um trotzdem zur gewohnten Zeit auf der Matte zu stehen. Heute ist mir das allerdings auch fast egal, da sie sich mittelweile selbst beschäftigen kann und Mama und Papa liegen bleiben können :-)

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 20045 - 30. Oktober 2019 - 15:55 #

Nunja, als ein Teil der Bevölkerung, dem die Umstellung gefühlt gar nichts ausmacht, kann ich sachliche Argumente (Helligkeit etc.) durchaus nachvollziehen, auch wenn einige davon bereits widerlegt sind.

Ridger 20 Gold-Gamer - P - 20534 - 29. Oktober 2019 - 9:39 #

Userfrage: Kennt ihr ein asynchrones Spiel für Switch? Also gibt es eine Art Briefschach für die Nintendo Switch?

Tr1nity 28 Endgamer - P - 105113 - 29. Oktober 2019 - 10:45 #

Userfrage: Inwieweit ist eine Umstellung von Flash-Inhalten auf der Website geplant (z.B. Screenshotupload für Galerien)? Dessen Zeit ist bekanntlich gezählt und die Plug-Ins sollen auch 2020 aus den gängigen Browsern endgültig entfernt werden.

Hedeltrollo 21 Motivator - P - 26403 - 29. Oktober 2019 - 11:15 #

Gute Frage. Ich hoffe, das dauert nicht ähnlich lange wie der HTML-MP3-Player.

vgamer85 19 Megatalent - P - 18475 - 29. Oktober 2019 - 11:00 #

Userfrage: Seid ihr noch mit dem GamersGlobal Rechner, der für Spieleaufnahmen zuständig ist, zufrieden oder gibt's demnächst ein Upgrade der z.b. Grafikkarte?

Hedeltrollo 21 Motivator - P - 26403 - 29. Oktober 2019 - 18:55 #

"Amoklauf von Halle." Ernsthaft, Dennis?

Ganon 24 Trolljäger - P - 53367 - 29. Oktober 2019 - 20:52 #

Irgendwie habe ich von Jörg keine überzeugenden Argumente pro Zeitumstellung gehört. Die ist doch überflüssig wie ein Kropf.
Instinktiv wäre ich bei Abschaffung für ganzjährige Sommerzeit. Nervt mich schon wieder tierisch, wie früh es stockfinster wird seit dieser Woche. Habe lieber zu Feierabend noch etwas Licht als morgens. Habe allerdings mehrere Artikel gelesen, die sinnvoll darlegen konnten, warum Sommerzeit im Winter schlecht wäre und Winterzeit, die ja eigentlich Normalzeit ist, wie Jörg richtig anmerkte, für das ganze Jahr die beste Lösung. Von mir aus...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 396591 - 29. Oktober 2019 - 23:01 #

Kommt wohl ganz auf die persönlichen Verhältnisse an. Morgens habe ich gerne, dass meine Kinder nicht bei Dunkelheit zur Schule fahren, und abends ist eh dunkel, bis ich rauskomme :-)

Ich habe aber noch ein Argument genannt, das ich durchaus ernst meine: So ein bisschen Veränderung zweimal im Jahr finde ich gut. Man ärgert sich über die „verlorene“ Stunde im Frühjahr, aber abends bleibt es länger hell. Man kann zwei Tage lang über Leute lächeln, die das mit der Umstellung nicht mitbekommen haben. Im Herbst freut man sich dann über die „gewonnene“ Stunde, und morgens um 7 ist es nicht mehr düster, wie in den paar Wochen zuvor. Ja, die Katzen maunzen ein paar Tage lang früher, aber davon geht die Welt nicht unter. Wobei das nicht mal stimmt, die maunzen einfach immer, wenn sie menschliche Futterknechte aufstehen hören...

Janosch 24 Trolljäger - - 66612 - 30. Oktober 2019 - 7:53 #

Nur gibt es eben Statistiken für Milchkühe und auch für Schichtarbeiter, die nahe legen, dass das „bisschen Veränderung zweimal im Jahr“ die Milchfördermenge erheblich reduziert und Menschen regelrecht krank macht. Das geht schon über den Wohlfühlfaktor hinaus...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 396591 - 30. Oktober 2019 - 8:10 #

Du solltest bitte deine Phantasien, Schichtarbeiter zu melken, nicht so offensiv öffentlich ausleben. Es gibt für alles Statistiken, und oft betrachten sie Dinge nur isoliert. Vielleicht gibt es ja weniger Fahrradunfälle und weniger Depressionen im Winter dank der Winterzeit? Hielte ich nicht für abwegig.

Janosch 24 Trolljäger - - 66612 - 30. Oktober 2019 - 8:19 #

Aber dazu kenne ich keine Studie, aber gerne schaue ich sie mir an und überdenke meinen Standpunkt, wenn Du mir Quellen nennst... ;)
Und natürlich sprichst Du das Hauptproblem an, es gibt kaum monokausale Zusammenhänge und sobald es kompliziert wird, ist es schwierig das verlässlich zu erheben. Interessant ist hierzu auch, dass in Russland die Zahl der Herzinfarkte statistisch signifikant zugenommen hat, seit dem man dort die dauerhafte Sommerzeit eingeführt hat. Allerdings gibt es auch eine alte Studie, die den statistisch signifikanten Zusammenhang zwischen dem Wiederkehren der Störche in Schweden und dem Anstieg der Geburtenrate nachgewissen hat. ( http://www3.math.uni-paderborn.de/~agbiehler/sis/sisonline/struktur/jahrgang21-2001/heft2/Langfassungen/2001-2_Matth.pdf) Es bleibt ein weites Feld...

Q-Bert 19 Megatalent - P - 15743 - 30. Oktober 2019 - 15:23 #

Putin ist Morgenmensch, deswegen hat Russland nach Einführung der dauerhaften Sommerzeit noch ein letztes Mal die Uhren umstellen lassen. Auf Winter/Normalzeit.

Hedeltrollo 21 Motivator - P - 26403 - 30. Oktober 2019 - 9:03 #

Die Milchkühe haben glaube ich ganz andere Sorgen als die Zeitumstellung. Klingt ein bisschen wie das "Denkt denn keiner an die Kinder!?"-Argument. Ohne dir, Janosch, jemals etwas böses unterstellen zu wollen.

Janosch 24 Trolljäger - - 66612 - 30. Oktober 2019 - 9:15 #

Mir geht es um etwas anderes, (Auch wenn ich der Überzeugung bin, dass gerade wesentlich wichtigere Dinge der Lösung harren...), wenn eine Stunde Zeitumstellung ausreicht, dass Kühe für Wochen deutlich weniger Liter an Milch produzieren, dann ist das ein Hinweis, dass mit der Zeitumstellung erhebliche physiologische Anpassungprozesse verbunden sind, die belasten und eventuell krank machen können und damit reale Wirkungen zeitigen, so dass Jörgs Komfortzonenargument ins Leere läuft...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 396591 - 30. Oktober 2019 - 10:43 #

Wenn du in den USA oder in Russland oder China oder Kanada oder einigen anderen Ländern an der falschen Stelle wohnst, wachst du morgens in Zeitzone 1 auf und fährst dann zwei Kilometer in Zeitzone 2 ins Büro. Die armen Leute, jeden Morgen und jeden Abend eine Zeitumstellung! Die müssen nahe am Wahnsinn sein, oder? Die armen Körper von denen. Die Dummheit dieser Länder, ihrer Bevölkerung das anzutun...

Ich will insbesondere die armen Milchkühe nichts in Lächerliche ziehen, und auch nicht Menschen, die mit der Zeitumstellung Probleme haben. Ich nehme das aber tatsächlich weniger ernst als du, weil:

1.) persönlicher Geschmack (genau so wie auf der "Gegenseite", nur sucht halt jeder nach Statistiken und Gründen, um den persönlichen Geschmack zu untermauern. Selten gibt es zuerst die Statistik...).

2.) fehlende Dringlichkeit: Wie viele Jahrzehnte ging das jetzt gut, und wir hatten trotzdem kein Massensterben von Milchkühen oder jährliche Proteste von Milchbauern? Oder von Ärzten, denen die Patienten durchdrehen. Will heißen: Da wird doch mal wieder aus einem begrenzt drängenden Thema ein unglaublich Wichtiges gemacht, wollen ein paar Promille oder Prozent der EU-Bevölkerung dem Rest ihren Partikularwillen aufzwingen.

Lasst uns erst mal den Rechts- und Linksradikalismus eingrenzen, die ländlichen Gebiete im Osten -- ja, was macht man nur mit denen? --, die EU stärken, die NATO nicht weiter schwächen, die Gleichberechtigung vorantreiben, die Schlüsselindustrie KfZ modernisieren, das Thema KI besetzen, den CO2-Ausstoß weiter senken, die Bildung in einkommensschwachen Schichten vertiefen, Migranten mit Nachdruck Deutsch beibringen und ihnen Job-Chancen eröffnen, und etliche andere Dinge.

Und irgendwann später können wir dann ja mal schauen, was uns sonst noch so alles stört im Musterländle. Dann wird Zeit sein für Themen wie Windräder, Bienensterben, Zeitumstellung. Und fehlende Sternchen-Formen in der Sprache...

Aber ich glaube, das siehst du -- also was die Wichtigkeit angeht, ich will dir nicht meine politischen Überzeugungen unterjubeln -- tendenziell ja ähnlich.

Ganon 24 Trolljäger - P - 53367 - 30. Oktober 2019 - 11:00 #

Dass die anderen Themen wichtiger bzw. dringlicher sind (ich würde auch Bienensterben und Windräder durchaus in die erste Liste schieben), lässt sich kaum bestreiten. Aber das heißt ja nicht, dass man sich nicht auch mal um andere Dinge kümmern sollte, sonst bleiben die ja bis zum Sanktnimmerleinstag liegen. Zumal ich eine Aufhebung der Zeitumstellung vom verwalterischen Aufwand her für minimal halte im Vergleich zur Bekämpfung vom Armut und Bildungsmangel zum Beispiel.
Klassisches Scheduling-Problem (sorry, bin Informatiker): Kurze, schnelle Tasks vor die großen, langen schieben, damit die auch erledigt werden. :-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 396591 - 30. Oktober 2019 - 11:01 #

Was das Scheduling anbelangt, magst du Recht haben. Das Thema Zeitumstellung bis zum Sanktnimmerleinstag liegen zu lassen, ist aber doch gerade mein perfider Plan! Wie auch bei den *innen ...

Wunderheiler 21 Motivator - P - 27642 - 30. Oktober 2019 - 12:23 #

Ich stimm dir in fast allen Punkten (außer der Windkraft, die sollte natürlich höchste Priorität haben) zu, aber China hat meines Wissens nach nur eine Zeit, auch wenn das Land in mehreren Zeitzonen liegt, ähnlich wie auch Indien.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 396591 - 30. Oktober 2019 - 12:44 #

Oh, das ist mir neu, interessant!

Janosch 24 Trolljäger - - 66612 - 30. Oktober 2019 - 20:42 #

Wenigstens beim 2. Absatz von Punkt 2 kann ich Dir nur bedingungslos zu stimmen... Zum Rest schweige ich besser fein still... ;)

Hedeltrollo 21 Motivator - P - 26403 - 30. Oktober 2019 - 12:56 #

Wobei die Frage ist, ob man da gesellschaftlich nicht flexibler sein sollte. Warum muss man in vielen Firmen immer noch zu Zeitpunkt x anfangen? Kann die Schule nicht eine Stunde später beginnen?

Den Kühen ist die Zeit ja eigentlich egal. Warum richtet sich der Bauer (als Metapher zu verstehen) also nicht nach den Kühen? In Großbetrieben wird teilweise auch automatisch gemolken. Es ist also anpassbar.

Brauchts dann am Ende noch eine Zeitumstellung?

Janosch 24 Trolljäger - - 66612 - 1. November 2019 - 7:50 #

Wow, so viel schlaues auf so engem Platz und das von Dir, Du hast mich ehrlich beeindruckt... ;)

Ganon 24 Trolljäger - P - 53367 - 30. Oktober 2019 - 7:35 #

"Ich habe aber noch ein Argument genannt, das ich durchaus ernst meine: So ein bisschen Veränderung zweimal im Jahr finde ich gut..."

Das Argument kann ich nicht wirklich ernst nehmen, sorry. ;-)

euph 27 Spiele-Experte - P - 79782 - 30. Oktober 2019 - 8:05 #

Wie du sagst, kommt das auf die persönlichen Verhältnisse an. Und die sind in unserer Gesellschaft mittlerweile so vielschichtig, dass die Zeitumstellung da IMO kein Mittel ist, um irgendwas einzusparen.

Neben den vielen, denen es einfach nichts ausmacht, gibt es aber genug, denen es Probleme bereitet. Sei es körperlich, weil es ein paar Tage dauert bis sie sich an den neuen Ryhtmus gewöhnt haben oder auch wirtschaftlich, die Zeitumstellung verursacht doch auch Kosten - wie bei der Bahn, wo die fehlende bzw. dazukommende Stunde im Fahrplan und an den Bahnhöfen doch "stört".

roxl 16 Übertalent - P - 5555 - 30. Oktober 2019 - 2:13 #

Ist nur mein Ding. Aber Jörg, halt einfach politisch, wenn möglich den Babel. Ich hab doch grad billig verlängert...

roxl 16 Übertalent - P - 5555 - 30. Oktober 2019 - 2:16 #

Und mach mal endlich die doku fertig. Edit: ;}

roxl 16 Übertalent - P - 5555 - 30. Oktober 2019 - 2:33 #

Ich finde den thread nicht. Hört auf zu subventionieren. Das heisst nur arschleckerr müll. Wer in die gg umfrage will, muss sich vorher durchsetzen. Muss etwas wagen... Dabei seine liebe versichern... Und dann motiviert neue genres kreieren. Dann kommt in 45% gutes. (at timeland). Und ich bin wieder gamer...

euph 27 Spiele-Experte - P - 79782 - 30. Oktober 2019 - 8:07 #

Egal was du nimmst, nimm weniger davon......

roxl 16 Übertalent - P - 5555 - 1. November 2019 - 4:10 #

Darum hab ich nie gekokst.

iYork 17 Shapeshifter - P - 7917 - 2. November 2019 - 5:30 #

Auf was warst du dann drauf?

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 20045 - 2. November 2019 - 10:10 #

Erste Raterunde: Alkohol?

roxl 16 Übertalent - P - 5555 - 3. November 2019 - 1:23 #

Das Gängigste. Alkohol, unterschätztes Gras und vorallem zuviel in Granit gemeiselter Mainstream. Item.

Slaytanic 24 Trolljäger - - 53557 - 2. November 2019 - 10:33 #

Fliegenpilz?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 396591 - 30. Oktober 2019 - 8:03 #

Vielleicht nicht nachts um zwei deine Hirnströme verbalisieren? Also nur als Vorschlag.

vgamer85 19 Megatalent - P - 18475 - 30. Oktober 2019 - 8:54 #

Das ist doch echt eine Frechheit sowas zu verlangen.

Hedeltrollo 21 Motivator - P - 26403 - 30. Oktober 2019 - 9:06 #

Also, ich an Jörgs Stelle, würde mir ja nicht vorschreiben lassen wollen, wie ich den Babel zu halten habe. Meinen Babel halte ich, wie ich will. Und er mag es mal so und mal so. Deal with it!

Der Marian 20 Gold-Gamer - P - 23526 - 30. Oktober 2019 - 8:56 #

Userfrage: Ist mal wieder ein User-Artikel-Wettbewerb geplant, oder seid ihr mit dem derzeitigen Takt an relativ regelmäßigen Userartikeln derzeit zufrieden genug, dass es diesen Anreiz nicht braucht?

zfpru 17 Shapeshifter - P - 7982 - 31. Oktober 2019 - 23:43 #

Userfrage: Ab November kommen neue von den sogenannten Pro Controllern in den Handel z.B. Astro, Thrustmaster. Werdet ihr dazu Hardwaretests machen?

euph 27 Spiele-Experte - P - 79782 - 2. November 2019 - 11:57 #

Kein Woschca diese Woche?

Tr1nity 28 Endgamer - P - 105113 - 2. November 2019 - 12:14 #

Gönn den Jungs doch den Feiertag und das verlängerte Wochenende :).

Elfant 22 AAA-Gamer - P - 37776 - 3. November 2019 - 0:24 #

Aber der Feiertag war doch am 31.10.. ;-)

Janosch 24 Trolljäger - - 66612 - 3. November 2019 - 0:59 #

Je nach Bundesland gibt es da leichte Abweichungen...

euph 27 Spiele-Experte - P - 79782 - 3. November 2019 - 11:01 #

Genau, hier in Hessen haben wir keine davon :-(

Janosch 24 Trolljäger - - 66612 - 3. November 2019 - 12:05 #

Mein Beileid, vielleicht tröstet der Gedanke, dass im Wiesbadener Landtag überwiegend vernünftige Politiker sitzen...

euph 27 Spiele-Experte - P - 79782 - 3. November 2019 - 12:10 #

Danke, relative gesehen vielleicht, auch wenn mir das nicht immer so vorkommt ;-)

Janosch 24 Trolljäger - - 66612 - 3. November 2019 - 12:20 #

Hättest Du mich vor fünf Jahren auf unseren Thüringer Landtag angesprochen, hätte ich auch gejammert und geklagt. Retroperspektiv, erscheint er fast wie paradiesische Zustände... Schlimm...

Ganon 24 Trolljäger - P - 53367 - 3. November 2019 - 12:40 #

Dafür meinerseits Beileid.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 45254 - 3. November 2019 - 17:28 #

Der Lacher des Tages. ;)

Janosch 24 Trolljäger - - 66612 - 4. November 2019 - 11:46 #

Es kommt immer darauf an, mit was oder wem Du vergleichst... ;)

Hannes Herrmann 18 Doppel-Voter - - 11127 - 4. November 2019 - 7:52 #

Userfrage: Da Dennis auf Twitter damit anfing, was sind Eure Top3 Spiele auf dem Mountain of Joy? (also Spiele die ihr als nächstes angehen wollt)