Watch Dogs Legion: Laut Ubisoft bis zu 20 Charaktere rekrutierbar

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 287130 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

22. Oktober 2019 - 16:52 — vor 42 Wochen zuletzt aktualisiert
Watch Dogs Legion ab 58,19 € bei Amazon.de kaufen.

Schon bei der Ankündigung von Watch Dogs Legion (im Preview), im Rahmen der diesjährigen E3, gab Ubisoft bekannt, dass ihr als Spieler in der Lage sein werdet, jeden NPC, der die als Schauplatz dienende britische Hauptmetropole London bewohnt, für eure Zwecke zu rekrutieren, auszubilden und als Agenten der Hackergruppe DedSec einzusetzen. In einem Interview mit Segment Next hat Kent Hudson, der Game Director von Ubisoft Toronto, nun verraten, wie viele NPCs ihr insgesamt zeitgleich als Rekruten anwerben und einsetzen könnt:

Die Spieler können bis zu 20 verschiedene Charaktere als Teil ihres Widerstands für DedSec rekrutieren und können jeden wählen, dem sie in diesem offenen und in einer nicht weit entfernten Zukunft angesiedelten London begegnen.

Wie schon bekannt, werden alle Charaktere mit ihren eigenen Geschichten und Fähigkeiten aufwarten. Während manche bessere Kämpfer darstellen, werden andere im Umgang mit verschiedenen Gadgets bewandert sein, oder sich als fähige Hacker nützlich machen, weshalb ihr vor jeder Mission genau überlegen müsst, welcher Charakter dafür geeignet ist. Der Tod der Rekruten ist in Watch Dogs Legion permanent. Wenn also etwa euer bester Hacker unerwartet ins digitale Gras beißt, könnt ihr diesen nur noch durch einen komplett neuen Rekruten ersetzen. Der Titel wird am 6. März 2020 für PC, Xbox One und die PS4 erscheinen.

Pro4you 19 Megatalent - 15334 - 22. Oktober 2019 - 18:17 #

Selten hat mich ein Spiel so abgeturnt. Ich hab ein Problem mit spielen wo sich die NPCs aber auch der eigene Charakter in der Spielwelt so belanglos anfühlt. Wo alles wie Hüllen wirkt. Wo mir irgendwie die Immersion fehlt nur ein Spiel zu spielen, dass zudem in seiner Mechanik so vorhersehbar ist, dass ich es Gefühlt schon 10 Mal gespielt habe ohne es einmal gestartet zu haben. Genau dieses Gefühl habe ich beim neuen Watch Dogs Ableger so ungemein. Auch wenn ich Asassins Creed Origins sehr gemocht habe, bezweifle ich, dass es Ubisoft hier gut macht. Mal abwarten

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 7689 - 23. Oktober 2019 - 10:21 #

Was denn, die haben doch allesamt mehr Charakter und Backstory als ein stummer Protagonist wie... sagen wir mal Link oder dem Typen aus Mystic Quest ;)

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22617 - 22. Oktober 2019 - 18:22 #

Der linke Typ sieht fast so aus wie der Protagonist von Vampyr. Man kann also eine Gang aufbauen. Mal schauen wie das wird...hoffentlich nicht so wie oben im Kommentar beschrieben.

xan 18 Doppel-Voter - P - 10071 - 22. Oktober 2019 - 18:48 #

Och, ich freu mich. Ich konnte bisher jedem Teil etwas abgewinnen. Teil 2 war auf Englisch auch weniger fremdschämen als im Deutschen.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55029 - 22. Oktober 2019 - 18:59 #

Sind wir ehrlich. Der größte Teil der rekrutierten NPCs wird aus Omis und Opis bestehen. ;-)

Harry67 19 Megatalent - - 15929 - 23. Oktober 2019 - 21:48 #

Die machen eh am meisten Spaß ;)

xan 18 Doppel-Voter - P - 10071 - 24. Oktober 2019 - 1:30 #

RRR - Renitente Rentner Rebellion?

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 22999 - 23. Oktober 2019 - 7:23 #

Das könnte an Beliebigkeit scheitern. Am Ende darf das Spiel ja auf keinen Fall schwer werden, also muss im Zweifelsfall jede Mission mit jeder Figur (auch Rekruten) machbar sein. Wahrscheinlich kann man sich sich immer durchballern, weil ja nicht alle Stealth mögen. Wahrscheinlich kann man das ganze Spiel mit den ersten 3 Rekruten durchspielen. Wird ähnlich enden wie die "Survival" Elemente im aktuellen Ghost Recon.

Noodles 24 Trolljäger - P - 60457 - 23. Oktober 2019 - 13:51 #

In Teil 1 und 2 fand ich aber nicht, dass Durchballern einfach war, man hat nicht viel ausgehalten, Hacking und Stealth waren schon sehr nützlich. Deswegen würd ich erstmal abwarten.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 22999 - 23. Oktober 2019 - 15:01 #

Wenn man entsprechend geskillt hat, konnte man die ganz gut als Shooter spielen, vor allem in Teil 1. Beim zweiten beißt sich die Option mit Granatwerfer und Sturmgewehr alles zu zerballern extrem mit dem Setting und Charakter, den man spielt. Aber es musste halt drin sein. Mal schauen, ob sie dieses mal mutig genug sind, wirklich Stealth einzufordern.

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 24702 - 23. Oktober 2019 - 8:31 #

Ich weiß nicht, ob die sich mit dieser "Massenware NPC" einen Gefallen tun. Irgendwie stelle ich mir das sehr langweilig vor.

Sega-Ryudo 14 Komm-Experte - 2396 - 23. Oktober 2019 - 8:48 #

Das ist es auch. Aber die Watch Dogs-Serie stand schon immer für generische Langeweile und Sinnlosigkeit des Daseins, daher sind es die anspruchslosen Watch Dogs-Käufer gewohnt.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 22999 - 23. Oktober 2019 - 10:16 #

Gibt's nicht wenigstens mal ne Verwarnung für solche Kommentare?

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 24702 - 23. Oktober 2019 - 11:24 #

Ich möchte mich bei allen Mitlesern für das Triggern eines solchen Kommentars entschuldigen.

Gryz Mahlay Community-Moderator - P - 9142 - 23. Oktober 2019 - 13:09 #

Ich möchte dich gerne darauf hinweisen immer nur für sich zu sprechen und nicht für andere und nicht in so einem Ton, ausserdem möchte ich dich darauf hinweisen das es nicht das erste mal ist und ich es mir auch nicht mehr länger anschauen werde.

Wenn du was konstruktives Beitragen möchtest dann kannst du es gerne weiterhin machen, sollte es aber in diesem Ton weiter gehen werde ich andere Maßnahmen anwenden.

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22617 - 23. Oktober 2019 - 9:39 #

Ist bei mir auch der Fall. Mal schauen ob das Spiel mich vom Gegenteil überzeugen kann. Vlt mal spontan kaufen zu Release. Es sei denn es wird schlechter als 8.0.

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 24702 - 23. Oktober 2019 - 11:24 #

Wenn es schlechter als 8.0 ist wird es sofort gekauft? ;)

Extrapanzer 17 Shapeshifter - P - 6099 - 23. Oktober 2019 - 9:53 #

Ich habe einen Plan: die 20 grauen Panther ...

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 7689 - 23. Oktober 2019 - 10:24 #

Mein erste Kommi zum neuen Watch_Dogs war wohl sowas wie: "Ich kann jeden NPC rekrutieren? Wehe ich kann keine Rollator-Oma spielen!"

Die Oma bekomme ich, ob Rollatoren in Brexit-Brittanien populär sind, weiß ich nicht. Ziel erfüllt, würde ich sagen.

Mitarbeit