Battletech: Termin für den „Heavy Metal“-DLC + Update mit Mod-Support

PC Linux MacOS
Bild von Denis Michel
Denis Michel 271080 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

20. Oktober 2019 - 12:05 — vor 4 Wochen zuletzt aktualisiert

Die Erweiterung Heavy Metal für das rundenbasierte Taktikspiel Battletech (Testnote: 8.0) wird am 21. November via Steam und GOG.com für Windows, Mac und Linux erhältlich sein. Das gab der Entwickler Harebrained Schemes jüngst über den offiziellen Twitter-Account bekannt.

Mit Heavy Metal kommt eine brandneue Flashpoint-Minikampagne ins Spiel, die sich um zwei legendäre Charaktere der berühmten Söldnertruppe Wolf's Dragoons, den Bounty Hunter und die Black Widow, dreht, sowie um ein mysteriöses, heruntergekommenes Frachtschiff mit einer unbekannten Ladung, das aus den Tiefen des Alls in die Peripherie eingedrungen ist.

Des Weiteren bringt der DLC acht neue Mechs ins Spiel, sieben davon, Phoenix Hawk, Archer, Annihilator, Rifleman, Vulcan, Assassin und Flea, werden mit einzigartiger Ausrüstung und dem klassischen, an das Original-Brettspiel angelehnten Design aufwarten, während Bullshark ein komplett neuer Mech ist, der exklusiv für die Erweiterung erschaffen wurde. Darüber hinaus wird es acht neue und noch mächtigere Waffensysteme geben, inklusive des „Mech-Mörsers“, der ersten Waffe für den Flächenschaden im Spiel und der „Inferno Missiles“, die das Ziel mit brennendem Kraftstoff überziehen, um den Gegner kampfunfähig zu machen.

Wie PC-Gamer berichtet, wird zeitgleich mit der Erweiterung auch ein kostenloses Update für das Basisspiel erscheinen, das zwei weitere Mechs, Warhammer und Marauder, sowie die offizielle Mod-Unterstützung mit sich bringen soll. Nachfolgend der Termin-Trailer:

Video:

Red Dox 16 Übertalent - 4731 - 20. Oktober 2019 - 12:18 #

Für die detail interessierten:

Assault: Bull Shark (95t) & Annihilator (100t)
Heavy: Rifleman (60t), Archer (70t), Warhammer (70t) & Marauder (75t)
Medium: Vulcan (40t), Assassin (40t), Phoenix Hawk (45t)
Light: Flea (20t)

COIL-S, COIL-M, COIL-L - HBS created new beam weapon
Snub PPC
UAC 2, 5, 10, 20
LB-X 2, 5, 10, 20
Inferno rounds
TAG
Narc
'Mech mortar
https://imgur.com/ujlJHnl

Maverick 30 Pro-Gamer - - 462413 - 20. Oktober 2019 - 13:32 #

Klasse, gerade auf den Warhammer und Marauder freue ich mich, gehören die beiden doch zu meinen Lieblings-Mechs aus dem Brettspiel. :)

Vollmeise 20 Gold-Gamer - P - 23803 - 20. Oktober 2019 - 13:36 #

Hoffentlich kann dieser DLC die Fehler, Spielabstürze und Bugs ausbügeln, die seit dem letzten DLC bei mir auftreten.

Zille 19 Megatalent - P - 16389 - 20. Oktober 2019 - 16:43 #

Irgendwie würde ich mir für das Spiel eher ein "richtiges" Addon wünschen. Die DLCs holen mich vom Preis-Leistungsverhältnis gefühlt überhaupt nicht ab und bieten mir auch zu wenig an neuer Rahmenhandlung.

gabbawokky 12 Trollwächter - P - 942 - 20. Oktober 2019 - 18:06 #

Ich habe mir gestern erst einmal auf gog.com das Basisspiel zugelegt.
Dabei wird es auch erst einmal bleiben, da die Kritiken für die DLCs im Forum sehr verhalten ausfallen und der Preis für den Seasonpass mir noch zu hoch ist. Mit dem Basisspiel bin ich sehr zufrieden und für knappe 14€ ist das nur zu empfehlen.

Hoelscher33 13 Koop-Gamer - - 1459 - 20. Oktober 2019 - 18:33 #

Kaum ein Spiel, in das ich mehr Zeit investiert habe, und ich werde mir vermutlich auch diesen DLC zulegen.

Aber - das Spiel bietet sich geradezu an, Story-Kampagnen zu spielen. Das wäre, glaube ich, jedem BT-Spieler mehr wert als noch x Mechs zocken zu können.

SupArai 17 Shapeshifter - - 8643 - 20. Oktober 2019 - 21:11 #

Sooo, habe heute mal Battletech gestartet und mein erstes Fragezeichen trat schon bei der Wahl der Fraktion auf. Aber egal, hab eine gefunden.

Nun stehe ich als absoluter Neuling aber doch ein bisschen unwissend im Felde: Kann mir jemand von euch nen guten Einsteiger-Guide empfehlen? Am Besten auf deutsch...

Vollmeise 20 Gold-Gamer - P - 23803 - 21. Oktober 2019 - 10:28 #

Wichtigste Frage: Bist neu im gesamten Battletech-Universum? Ansonsten stehe ich auch gern mal über Discord, Teamspeak etc für Einweisungen zur Verfügung. Dann brauchst du nix mehr lesen. :)

SupArai 17 Shapeshifter - - 8643 - 21. Oktober 2019 - 10:43 #

Ich bin absoluter Neuling.

Vollmeise 20 Gold-Gamer - P - 23803 - 21. Oktober 2019 - 11:50 #

Dann mach dich auf eines der umfangreichsten SciFi-Universen im Spielbereich gefasst. :) Da es in Battletech verschiedene Zeitlinien gibt, ist es wirklich besser, dass es dir mal jemand erklärt. Du findest zwar Unmengen an Infos im Netz, doch wie das alles zusammenhängt, ist nicht immer so einfach.

Red Dox 16 Übertalent - 4731 - 21. Oktober 2019 - 15:16 #

Naja für universellen Hintergrund und ein wenig Zeitlinien trara gibts (afaik nur auf englisch)
https://bg.battletech.com/wp-content/uploads/2011/10/BattleTechUniverseGuide.pdf

Zille 19 Megatalent - P - 16389 - 21. Oktober 2019 - 16:44 #

Für das Spiel braucht man das aber eigentlich nicht. Die Mechanismen kann man sich auch so erschließen. Ich bin damals auch so eingestiegen, mit Mechwarrior 2.

Mitarbeit
MaverickLabrador Nelson
News-Vorschlag:
Strategie
Rundentaktik
12
21.11.2019 (PC, MacOS, Linux)
Link
0.0
LinuxMacOSPC