Star Wars Jedi - Fallen Order: Gold-Status erreicht // 4K-Screenshots

PC XOne PS4
Bild von ChrisL
ChrisL 189117 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenPro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreicht

19. Oktober 2019 - 10:31 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Star Wars Jedi - Fallen Order ab 23,40 € bei Amazon.de kaufen.

„Möge die Macht mit euch sein“ – mit diesem ikonischen Zitat schließt das Entwicklerstudio Respawn Entertainment ein Twitter-Posting, mit dem der Gold-Status von Star Wars Jedi - Fallen Order bekanntgegeben wurde. Sofern nicht etwas gänzlich Unerwartetes dazwischenkommt, werdet ihr folglich ab dem 15. November auf PC, PS4 und Xbox One selbst in das Actionadventure eintauchen können. Passend dazu verweisen wir auf unsere Screenshot-Galerie vom 17. Oktober, die Bilder in 4K-Auflösung enthält.

In den vergangenen Monaten berichteten wir anhand zahlreicher News über den kommenden Star Wars-Titel. So könnt ihr euch zum Beispiel über die offiziellen Systemanforderungen informieren oder euch 15 Minuten Gameplay anschauen. Nicht wenige dürften vermutlich froh darüber sein, dass es sich bei Star Wars Jedi - Fallen Order um einen reinen Singleplayer-Titel handelt, in dem Mikrotransaktionen zudem nicht implementiert sein werden. Nach derzeitigem Wissensstand ebenfalls nicht geplant sind Download-Inhalte, da die Priorität auf „einer starken und in sich abgeschlossenen Geschichte“ liegt.

Zeitlich angesiedelt ist die Story des Third-Person-Action-Adventures – das vollständig ohne Ladezeiten auskommen soll – kurz nach den Ereignissen von Star Wars - Episode 3 - Die Rache der Sith. Als junger Padawan Cal Kesis seid ihr auf der Flucht und müsst den Orden der Jedi wieder aufbauen. Im Laufe des Spiels erlernt ihr neue (Macht-)Fähigkeiten sowie natürlich den Umgang mit dem Lichtschwert, das nach der Kritik von Fans überarbeitet wurde. Als Begleiter kommt unter anderem der Droide BD-1 zum Einsatz, der euch in manchen Situationen unterstützend zur Seite steht.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 143816 - 19. Oktober 2019 - 10:45 #

Bisher spricht alles für das Spiel. Bzgl. des Schwierigkeitsgrads habe ich aber bisher nichts konkretes gelesen, deshalb warte ich erstmal die Tests ab.

Noodles 24 Trolljäger - P - 61901 - 19. Oktober 2019 - 13:16 #

Es wird einen Story-Schwierigkeitsgrad geben, in dem der Charakter viel mehr aushält, die Zeitfenster fürs Parieren stark erhöht werden und die Gegner weniger aggressiv sind.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 143816 - 19. Oktober 2019 - 13:42 #

Klingt gut. Danke für die Info!

TheRaffer 21 Motivator - - 26312 - 20. Oktober 2019 - 14:48 #

Dann habe ich da auch Chancen, sehr schön :)

Berndor 15 Kenner - P - 3087 - 19. Oktober 2019 - 11:02 #

Ich bin auch mal gespannt. Ein echter SP-Titel ohne dieses ganze toxische P2W-Zeugs. Egal was man von den Geschäftspraktiken EAs hält: Wenn sie hier einen guten Titel abliefern und sich die Kritiken zu Herzen genommen haben, gerade was Battlefront 2 betrifft, so gehört das auch mit einem Kauf unterstützt.
Und Respawn als Entwickler macht hier auch zuversichtlich.

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22969 - 19. Oktober 2019 - 11:19 #

Längst vorbestellt :-) Freue mich drauf.

Golmo 17 Shapeshifter - 8730 - 19. Oktober 2019 - 11:20 #

Das Spiel ist mir zu leicht gemacht. Da wurde 0 Risiko eingegangen und keinerlei Innovation geboten. Du hast hier im Prinzip ein Dark Souls Star Wars dem man allerdings noch 4 verschiedene Schwierigkeitsgrade verpasst hat damit auch ja jeder durchkommt und die Story erleben kann. Ein weiteres Spiel in der Art von Knights of the old Republic wäre riskanter, hätte mir persönlich aber auch wesentlich besser gefallen.

zfpru 18 Doppel-Voter - P - 9054 - 19. Oktober 2019 - 12:03 #

Freue mich auf die 10 Std. Testversion .

direx 20 Gold-Gamer - - 24765 - 19. Oktober 2019 - 13:02 #

Also ich bin nach wie vor eher skeptisch. Das Einzige was mich bisher wirklich begeistert, ist die tolle Musik. Die versprüht totale Star Wars Atmo. Der Rest eher nicht ...

Mitarbeit