Star Wars Jedi - Fallen Order: Performance & Quality Modus auf Xbox One X und PS4 Pro

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 270031 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

18. Oktober 2019 - 10:38 — vor 3 Wochen zuletzt aktualisiert
Star Wars Jedi - Fallen Order ab 54,99 € bei Amazon.de kaufen.

Respawn Entertainment Producer Paul Hatfield hat in einem Interview mit der Entertainment-Website We got this covered über die Umsetzung des kommenden Action-Adventures Star Wars Jedi - Fallen Order für die leistungsstärkeren Konsolen von Sony und Microsoft (Xbox One X und der PS4 Pro) gesprochen. Wie er verriet, werdet ihr auf den beiden Geräten die Möglichkeit haben, zwischen einem Qualitätsmodus und einem Performance-Modus zu wählen.

In dem Qualitätsmodus wird die Bildwiederholungsrate zugunsten der grafischen Qualität bei 30 Bildern pro Sekunde festgelegt sein, während im Performance-Modus wiederum die Grafik zugunsten einer höheren Bildfrequenz vernachlässigt wird. Laut Hatfield werden in diesem Modus 60 Bilder pro Sekunde angestrebt, auch wenn das Ziel wohl nicht immer erreicht wird.

Star Wars Jedi - Fallen Order befindet sich aktuell bei Respawn Entertainment für PC, Xbox One und die PS4 in Arbeit und soll bereits im kommenden Monat, am 15. November, erscheinen.

Aladan 24 Trolljäger - P - 54135 - 18. Oktober 2019 - 10:49 #

Sehr schön. Freu mich sehr drauf vor allem nach den tollen Previews gestern.

wizace 14 Komm-Experte - P - 1982 - 18. Oktober 2019 - 11:33 #

Sieht irgendwie langweilig aus, auf den Screenshots. Was bringt mir der aufwändigste, bunteste, unübersichtlichste Hintergrund, wenn das Spiel doch nur wieder darauf hinaus läuft, wild durch die Gegend zu rennen, springen und ballern?
Also, wenn jemand CO2 einsparen will, hat er hier die Chance. Es ist so absurd, wir haben immer stärkere Computer als Spielemaschinen, es wird aufwändigst entwickelt und Energie/Rohstoffe verbraten. Netzteile kommen bei manchen PC mit 1000+ Watt daher und wozu? Die Spiele sind seit Jahren vom Spieldesign unveränderte Standardgrütze, nur die Hintergrundgrafik beim kopflosen Knopfdrücken wird immer hochaufgelöster, wenn man davon vor lauter Effekten und gamey Einblendungen überhaupt was sieht. Ist doch irgendwie abartig,
Übrigens, trotz allem sieht die Grafik nicht einmal so geil aus. Tappt auch irgendwie auf der Stelle. Das liegt aber wohl eher am einfallslosen Benutzen von Schablonen als an Hardwarelimits...

DavidPM 16 Übertalent - - 4591 - 18. Oktober 2019 - 11:48 #

Ich weiß zwar nicht, was dein Kommentar jetzt direkt mit Fallen Order zu tun hat. Denn den könnte man dann unter so ziemlich jedes Spiel schreiben. Außerdem ist z.B. mein neuer PC deutlich leistungsfähiger als mein Alter und verbraucht dabei auch noch deutlich weniger Energie.

Noodles 24 Trolljäger - P - 55742 - 18. Oktober 2019 - 12:33 #

Ach, wizace bringt immer mal gern zum Ausdruck, wie furchtbar heutige Spiele und wie toll Spiele von damals doch sind. ;)

ChuckBROOZeG 20 Gold-Gamer - 20677 - 18. Oktober 2019 - 15:02 #

Hat er nicht recht?

wizace 14 Komm-Experte - P - 1982 - 18. Oktober 2019 - 15:07 #

Danke, mein Guter :)

Noodles 24 Trolljäger - P - 55742 - 18. Oktober 2019 - 20:45 #

Nö. Früher gab es gute Spiele und Mist und heute auch.

ChuckBROOZeG 20 Gold-Gamer - 20677 - 19. Oktober 2019 - 0:04 #

Sagt dir sturgeon's law was?
Anteilsmässig mag das richtig sein aber Absolut ist die Anzahl der Grütze einfach höher ^^.

Und was dazu kommt früher gab es nicht so viele "Reissbrettspiele".
Ob die gut sind ist eine eigene Ansicht. 100 mal quasi das gleiche Spiel ... und das hatte man früher nicht.
Und da kommt das her das es früher besser war.
In meiner Sichtweise ist zB Horizon Tero Dawn nichts weiter wie das übliche 3rd Person Action Adventure nach Schema F. Ein gutes seiner Zunft aber doch irgendwie auch langweilig ^^.

Musst du nicht teilen die Ansicht aber ich gebe ihm trotzdem Recht :-D.
Nenn es Altersstarrsinn oder so.

Noodles 24 Trolljäger - P - 55742 - 19. Oktober 2019 - 0:38 #

Ja, die Anzahl der Grütze ist höher und ja, es gibt viele Reißbrettspiele und dennoch bin ich nicht der Ansicht, dass früher alles besser war.

ChuckBROOZeG 20 Gold-Gamer - 20677 - 19. Oktober 2019 - 3:00 #

Ich sag ja musst du ja nicht :-D.

vgamer85 19 Megatalent - - 18384 - 19. Oktober 2019 - 7:22 #

Ich gehe noch weiter und sage: Die Spiele heute sind viel besser. Die Steuerung hat sich u.a. verbessert durch die besseren Animationen usw.

Damals war fast alles Grütze und das Gaming hat sich schön weiterentwickelt. Keinen unscharfen Monitor oder TV...alles schön fürs Auge.

wizace 14 Komm-Experte - P - 1982 - 19. Oktober 2019 - 9:33 #

Hab mir eben Battle Worlds Kronos bei GoG im Sale geholt und vielleicht treffen wir uns in der Mitte. Es gab damals wie heute gute und schlechte Spiele. Spielmechaniken, die damals brillant waren, sind heute mit moderner Steuerung und in modernem Gewand natürlich umso genussvoller spielbar.
Also, um es vielleicht besser auszudrücken, für die überwiegend Grütze, die so produziert wird, wird heute eben zusätzlich ein unfassbarer Aufwand betrieben.

vgamer85 19 Megatalent - - 18384 - 18. Oktober 2019 - 14:30 #

Du spielst bestimmt noch auf den Konsolen der 90er :-) Und nichts mehr neues. Deine Stromrechnung ist bestimmt vorbildlich. Zahlst vlt weniger als 20 Euro?

Kanonengießer 15 Kenner - 2744 - 19. Oktober 2019 - 10:52 #

„Sieht irgendwie langweilig aus, auf den Screenshots“... könnte daran liegen, das es Standbilder sind.

Golmo 17 Shapeshifter - 7589 - 18. Oktober 2019 - 12:33 #

Ich haße es! Diese PC Krankheit verschwindet hoffentlich auf PS5 / Xbox Next Gen wieder. Die Entwickler sollen sich für eine Art der Darstellung entscheiden und dann dafür optimieren.

rammmses 19 Megatalent - P - 18368 - 18. Oktober 2019 - 12:48 #

Ja, ich will eigentlich auch nicht erst ins Optionsmenü schauen und ein digital foundry Video gucken, welcher Modus nun am besten ist. Andererseits kann man auch einfach die Standardeinstellung nehmen ;)

Golmo 17 Shapeshifter - 7589 - 18. Oktober 2019 - 12:53 #

In Borderlands 3 ist die Standard Einstellung auf der PS4 PRO der 4K Resolution Modus. Der ist aber absolut unspielbar und schafft es nie die 30FPS stabil zu halten.

rammmses 19 Megatalent - P - 18368 - 18. Oktober 2019 - 13:02 #

Das habe ich jetzt nicht gespielt, aber verdrehe immer automatisch die Augen, wenn ich was von "unspielbar" höre, für den ein oder anderen PC-Spieler geht das schon unter 120 FPS los. Auf PS3 lief kaum ein AAA-Spiel mit immer stabilen 30 FPS und wir haben es überlebt.

Mike H. 15 Kenner - P - 2766 - 18. Oktober 2019 - 13:11 #

Manche von uns haben sogar Elite auf dem C64 mit 2 FPS überlebt - ich zum Beispiel! ;-)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 461015 - 18. Oktober 2019 - 13:21 #

Es könnten auch 3 FPS gewesen sein. ^^ Jedenfalls habe ich Elite auf dem guten alten C64 auch überlebt. ;-)

rammmses 19 Megatalent - P - 18368 - 18. Oktober 2019 - 14:17 #

Aber bleibende Schäden hat es doch schon hinterlassen, oder? ;)

Mike H. 15 Kenner - P - 2766 - 18. Oktober 2019 - 22:36 #

Lediglich eine auch mit 50 noch anhaltende Gaming-Leidenschaft - damit kann ich prima leben... :-)

Golmo 17 Shapeshifter - 7589 - 18. Oktober 2019 - 14:15 #

Du musst die Augen nicht verdrehen, das tut doch weh. Richte deine Augen lieber auf den Bildschirm, wofür haben wir den Digital Foundry und Co.?

https://www.youtube.com/watch?v=Y7IET2C6ks8
https://www.youtube.com/watch?v=N7em8Ck6jfg

rammmses 19 Megatalent - P - 18368 - 18. Oktober 2019 - 14:20 #

Wenn es nicht in der Ecke angezeigt wird, hätte ich nicht erkennen können, ob es nun die "unspielbaren" 27 oder doch 30 FPS sind. Und ich behaupte mal, du auch nicht.

TheRaffer 19 Megatalent - P - 19966 - 18. Oktober 2019 - 16:51 #

Ich sehe sowas auch nie ;)

Noodles 24 Trolljäger - P - 55742 - 18. Oktober 2019 - 20:47 #

Siehst du denn einen Unterschied zwischen 20 und 30?

rammmses 19 Megatalent - P - 18368 - 19. Oktober 2019 - 0:39 #

Weiß ich nicht. Also bei langsamen Bewegungen merkt man das immer oder wenn die Framerate instabil ist, also sehr stark schwankt. Es hat schon einen Sinn minimal 30 anzupeilen, aber wenn es dann 28 für ein paar Frames sind, das ist nur was für Messungen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 55742 - 19. Oktober 2019 - 0:52 #

Ja, das stimmt, aber ich finde, wenn es in den unteren 20er-Bereich geht, ist das klar spürbar und dann auch ziemlich störend.

TheRaffer 19 Megatalent - P - 19966 - 18. Oktober 2019 - 13:17 #

Kauf dir einfach vernünftige Hardware...

Golmo 17 Shapeshifter - 7589 - 18. Oktober 2019 - 14:18 #

Kommt leider erst nächstes Jahr im Winter :(

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 12244 - 18. Oktober 2019 - 17:57 #

Also haben die Entwickler dafür optimiert?

Maverick 30 Pro-Gamer - - 461015 - 18. Oktober 2019 - 13:20 #

Ich werde beide Modi testen. Ich gehe aber davon aus, dass ich letztendlich den "Quality-Modus" auf der Xbox One X für Fallen Order auswähle zum Spielen.

TheRaffer 19 Megatalent - P - 19966 - 18. Oktober 2019 - 13:22 #

Endlich mal jemand, der nicht den FPS nachjagt. Sehr vernünftig :)

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 22734 - 18. Oktober 2019 - 13:34 #

Zum Glück ist ab der kommenden Generation 4K/60fps der Standard, dann hat sich das Problem ja erledigt, höhö.

Die Umschalterei zwischen den beiden Modi hab ich schon bei Shadow of the Tomb Raider ständig gehabt, letztlich entscheide ich mich dann doch meist für die höheren fps. Mitten im Spielfluss fallen die etwas schärferen Texturen meist eh nicht auf.

Damit wiederholt sich übrigens das gleiche Spiel wie Anno 1996 beim ersten Tomb Raider für PC, wo ich auf nem Pentium 133 ohne 3D-Beschleuniger auch lustig zwischen VGA und SVGA geswitcht habe, weil's mir im einen Moment zu rucklig und dann doch wieder zu ultrapixlig war. Dagegen sind das heutzutage echte Luxusprobleme.

Aladan 24 Trolljäger - P - 54135 - 18. Oktober 2019 - 13:46 #

Kommt bei mir auf das Gameplay an. Fallen Order hat beim Kampf ja viele Einflüsse der Souls Games inkl. knapper Timings beim parieren auf höheren Schwierigkeiten, da werde ich wohl auch mit dem Performance Modus spielen.

paschalis 20 Gold-Gamer - - 22762 - 18. Oktober 2019 - 13:54 #

Quality oder Performance? Für PC Spieler mit einigermaßen aktueller Hardware lautet die Antwort: Beides :-)

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 12244 - 18. Oktober 2019 - 17:57 #

Gähn.

Noodles 24 Trolljäger - P - 55742 - 18. Oktober 2019 - 20:48 #

Ist doch so lustig, wie wenn Konsoleros in Systemanforderungsnews schreiben, dass sie mit ihrer Konsole die Anforderungen auch erfüllen. :P

LRod 17 Shapeshifter - - 6596 - 19. Oktober 2019 - 7:59 #

Ich kann mich beim Lesen auch etwas darüber amüsieren. Und über die Probleme, einen von zwei Grafikmodi zu wählen ;-)

zfpru 17 Shapeshifter - P - 7979 - 20. Oktober 2019 - 15:10 #

Ich finde auch das eine Annäherung der Konsolen an das gescheiterte PC Modell ihnen nicht gut tut. Und bevor einer was sagt: Der PC ist nicht Tod. Der wird ähnlich wie Batman und Robin niemals sterben. Alleine schon, weil er als Arbeitsgerät fast nicht zu ersetzten ist. Aber der gesamte Markt wächst und der Umsatz im PC Bereich bleibt gleich, bei steigenden Kosten. Deswegen gilt: Stillstand gleich Rückschritt. Da ist das Scheitern nicht fern. Die entscheidende Frage ist, wie kriege ich China von F2P auf AAA umgestellt. Da könnte noch was gehen, ansonsten ist der Umsatz scheinbar fürs erste ausgesteuert.

vgamer85 19 Megatalent - - 18384 - 18. Oktober 2019 - 14:31 #

Habs auf Amazon vorbestellt. Digitaler Key :-) 4K 60 fps am pc yeah

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 12244 - 18. Oktober 2019 - 17:58 #

Ich glaube, in diesem Fall würde ich den Grafikmodus nehmen. Lieber immer 30 Frames als instabile 60.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 28495 - 18. Oktober 2019 - 20:13 #

Gibts die PC-Version gar nicht als Retail? Wenn die 60 fps stabil sind auf der PS4 Pro, brauch ich die PC-Version eigentlich nicht. Außer das Spiel ist so gut optimiert wie Gears 5 und lässt sich in 4K & 60 fps rendern auf einer RTX 2060 Super. Hab nur einen Full-HD-Monitor.

NickL 14 Komm-Experte - 2384 - 19. Oktober 2019 - 11:20 #

Kennt sich jemand mit den PS4 Pro Einstellungen "Qualitätsmodus und einem Performance-Modus" aus?

Ich habe jetzt ersten einen 4K TV und bei Assassins Creed Odyssey habe ich auf meiner PS4 Pro im Qualitätsmodus jetzt vermehrt Popups, also Bäume und Büsche die direkt vor meiner Nase auf ploppen. Auch sieht die Gragik als in der Fernsicht nicht mehr so gut aus, weniger die Details.

Also wenn ich es mit Grafikkarten Einstellungen vergleiche würde kommt es mir vor das ich bei 1080p hohe Qualitäät habe und bei 4k Medium-Qualität. Also es ist bei mir mit 4k merklich schlechter geworden.
Wie ist es mit "Performance-Modus"? Ich will kein 60FPS mir reiche 30. Ich will aber mit allen Grafikdetails, also mit hoher Qualität spielen!

vgamer85 19 Megatalent - - 18384 - 19. Oktober 2019 - 11:24 #

Wo kann man eigentlich 1080p und 4K ändern?In PS4 Pro Einstellungen oder im Spiel?Ich meine wenn ich Performance haben möchte dann kann ich es im SPiel einstellen oder?

NickL 14 Komm-Experte - 2384 - 19. Oktober 2019 - 12:34 #

Kann man nicht. Ich habe vorher nur einen 1080p TV gehabt und jetzt mit meinem neuen 4k TV sind mir diese Unterschiede aufgefallen. Wenn es nach mir ginge würde ich sofort auf 1080p wieder runterschalten

Golmo 17 Shapeshifter - 7589 - 19. Oktober 2019 - 12:47 #

Natürlich kann man das, geh einfach in die Anzeige Einstellungen der PS4 Pro und erlaube nur 1080p.

Golmo 17 Shapeshifter - 7589 - 19. Oktober 2019 - 11:41 #

Öhm....Assassin's Creed Odyssey hat auf der PS4 Pro gar keine unterschiedlichen Grafik Modi zur Auswahl.