The Division 2: Am Wochenende kostenlos spielbar und stark reduziert

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 271321 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

17. Oktober 2019 - 11:30 — vor 4 Wochen zuletzt aktualisiert
The Division 2 ab 33,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
The Division 2 ab 26,14 € bei Amazon.de kaufen.

Ubisoft hat ein Gratiswochenende für seinen Online-Shooter The Division 2 (Testnote: 9.0) auf allen drei unterstützten Plattformen (PC, Xbox One und der PS4) gestartet. Wer bisher noch keine Gelegenheit hatte, einen ausführlichen Blick auf das Spiel zu werfen, kann den Titel nun bis zum kommenden Montag, den 21. Oktober 2019, ausgiebig selbst testen und auf Wunsch auch via Epic Store, Ubi-Shop, Xbox Game Store oder PS-Store erwerben. Dabei werden teilweise Rabatte um bis zu 70 Prozent (je nach Store, Version und Plattform) gewährt.

Während der Gratisspielzeit steht euch das komplette Spiel zur Verfügung. Solltet ihr euch danach für einen Kauf des Titels entscheiden, werden sämtliche von euch erreichten Fortschritte mit in das gekaufte Spiel übernommen. Auf der Xbox One wird für das kostenlose Wochenende ein Gold-Abonnement benötigt. PS4-Spieler können auch ohne PS-Plus loslegen.

Video:

Sisko 24 Trolljäger - P - 47915 - 17. Oktober 2019 - 13:01 #

Falls jemand noch Uplay-Punkte hat, kann sich The Division 2 (PC) dank 20%-Rabatt somit für 16,80€ um Uplay-Shop sichern.

Extrapanzer 16 Übertalent - P - 5549 - 17. Oktober 2019 - 19:14 #

Und dabei ist morgen nur ein normaler Freitag, gar nicht der Freitag in schwarz.

Golmo 17 Shapeshifter - 7640 - 17. Oktober 2019 - 13:25 #

Muss leider sagen das ich es seit Release nicht mehr viel gespielt habe. Am Anfang wurde man vom Content förmlich erschlagen aber nach erreichen von Weltrang 5 war dann irgendwie die Luft raus. Gesamte Spielzeit cirka 50 Std. Es hat leider nicht dieses Diablo-artige-Suchtsystem wo man ständig bessere Ausrüstung jagt - hier habe ich eher das Gefühl wenn alles Rang 500 ist, bin ich fertig.

conny127 11 Forenversteher - P - 824 - 17. Oktober 2019 - 14:20 #

Habe ca 60 Stunden gespielt und dann auch aufgehört. Die 60 Stunden wurde ich gut unterhalten. Ich fand es am Ende extrem mühsam, die neu gedroppte Ausrüstung und Waffen zu verwalten und einzuschätzen, ob der Gegenstand nun besser oder schlechter als mein bisheriger ist. Jedes mal musste man mehrere Attribute vergleichen was mir letztendlich keinen Spass mehr machte.

SupArai 17 Shapeshifter - - 8735 - 17. Oktober 2019 - 14:53 #

Ich müsste sogar auf über 60 Stunden kommen. Die Story hab ich im Coop durchgespielt, ganz ok, aber auch wirklich nicht mehr. Das iss leider inhaltlich zu abgedroschen.

Ab Weltrang 5 ist es halt nur noch stupides Grinden, dass mich letztlich nur noch gelangweilt hat. Man wird mit Items und Mods vollgeschmissen, die alle zu begutachten dauert viel zur lange. Aber was bleibt? Das Inventar ist voll, manchmal hab ich einfach alles verscherbelt... ;-)

Die Spielwelt ist wirklich großartig, detailliert und abwechslungsreich. Leider hat mich irgendwann einfach alles dort gelangweilt, weil jede Mission oder jeder Auftrag im Endeffekt belanglos ist.

Die Inszenierung, bzw. die Action ist auch sehr gut umgesetzt und macht auch Spaß. Nutzt sich aber auch ab nach 10 zerstörten Propagandasendern oder befreiten Zivilisten oder dem häufigen Spielen der Missionen.

60 Stunden ist vielleicht viel Spielzeit, aber darin ist sehr wenig Spiel enthalten. Ich hatte bereits mit Level 20 die Befürchtung, dass da nicht mehr so viel mehr kommt... ;-)

Lorion 17 Shapeshifter - P - 8249 - 17. Oktober 2019 - 15:45 #

Ich hatte es mit Kollegen knapp 200 Stunden gezockt, dann war bei mir (uns) aber auch endgültig die Luft raus. Bei mir lags dann vor allem daran, das mir das Spiel dank optimiertem Build irgendwann zu einfach wurde. Sämtliche Missionen auf maximalem Schwierigkeitsgrad waren solo schaffbar, da war dann auch besseres Loot als letzte Motivation dahin. Und das ewige Inventargemeange ging mir irgendwann auch zu sehr auf den Keks.

Major_Panno 15 Kenner - P - 3245 - 17. Oktober 2019 - 14:06 #

Ich werde nochmal reinschauen, mich hat beim letzten Free Weekend allein schon die Tatsache abgeschreckt, dass ich jeden neuen Skillpunkt nur im Questhub im Weißen Haus einlösen kann, zu dem ich per Schnellreise umständlich hin reisen muss.
Wer denkt sich so eine Mechanik aus?

Golmo 17 Shapeshifter - 7640 - 17. Oktober 2019 - 14:09 #

Was ist an einer Schnellreise umständlich?

Lorion 17 Shapeshifter - P - 8249 - 17. Oktober 2019 - 15:40 #

Frage ich mich jetzt auch grade. Man bekommt ja nun auch nicht grade alle 5 Minuten einen neuen Skillpunkt und muss dadurch andauernd hin- und herreisen.

Major_Panno 15 Kenner - P - 3245 - 18. Oktober 2019 - 21:06 #

An sich erstmal nichts, aber danach komme ich ich ja nicht mehr zurück zu meinem vorherigen Standort, sondern nur in einer der Safehouses.
Somit laufe ich dann erstmal dort wo ich bin weiter, und vergesse dann den Skillpunkt.
Es wäre doch auch kein Problem, dass man den Skillpunkt einfach so investiert, ohne zurück zum Weißen Haus zu müssen.

joker0222 28 Endgamer - P - 109582 - 18. Oktober 2019 - 21:19 #

Das ist halt kein Fantasy-Rollenspiel, in dem das per schwarzer Magie einfach so in freier Wildbahn erfolgt, sondern hat einen realistischen Ansatz. Da muss der Skillpunkt eben erst vom zuständigen Ingenieur montiert werden ;-)

Major_Panno 15 Kenner - P - 3245 - 19. Oktober 2019 - 9:27 #

Achso, also quasi wie bei The Surge.
Das muss ich wahrscheinlich als eine Art realistischen Rollenspiel Aspekt hinnehmen :-)
Na gut, ich spiel es heute trotzdem mal, Grafik und Setting gefallen mir.

paschalis 20 Gold-Gamer - - 23605 - 17. Oktober 2019 - 14:12 #

Ich werde am Wochenende mal gemeinsam mit meinem Bruder reinschauen.

vgamer85 19 Megatalent - P - 18478 - 17. Oktober 2019 - 14:14 #

Auf der PS4 Pro zu Release ordentlich gespielt. Aber nicht durchgespielt die Story. Könnte am PC aufgrund 4K, 60 FPS usw. nochmal anzocken.

Hyperlord 17 Shapeshifter - P - 7956 - 17. Oktober 2019 - 14:51 #

Ich spiele es seit Release jeden Freitag mit meinen zwei Co-Op Kumpels und wir haben nach wie vor unseren Spaß dran. Das neue Update hat das Balancing stark angepasst, das Game macht einfach Spaß. Aber wir sind jetzt auch alle drei keine "Builder", da geht die Diskussion in den Herstellerforen ja fast ununterbrochen drum.

Es ist auch für Solospieler nicht mehr so "schwer", vor ein paar Monaten wurde man ... okay ich ... solo von der KI so dermaßen umzingelt und in die Mangel genommen, das ich fast ein "Zu schwer"-Heulthread geschrieben hätte ;-)

Borin 15 Kenner - P - 3350 - 17. Oktober 2019 - 16:09 #

Wir legen uns das jetzt auch für Koop zu. Für 50 Stunden brauchen wir auch mindestens so viele Tage, da wir leider nicht so häufig zum zocken kommen.

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 10692 - 17. Oktober 2019 - 17:08 #

Hatte den uPlay Pass genutzt um mir mehrere Tage (2 Wochen?) The Division 2 anzuschauen und hat mir wie TD1 gut gefallen.

Den Pass hab ich aber gecancelt, es gibt da nichts, was ich nicht schon habe bzw. spielen wollen würde.

Mit der Aktion... hmm mal sehen, könnte man ja schwach werden.

Wobei ich finde in Div 2 fehlt so ein Add-On wie damals das Survival Ding in Teil 1. Das hatte ich zum schluss quasi nur noch gespielt. :)

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 6331 - 18. Oktober 2019 - 8:18 #

Dann ist das wohl die beste Gelegenheit, Division 2 mal rauszusuchen und seinen Charakter zu leveln. Solch eine gute Gelegenheit, nicht alleine Missionen machen zu müssen, muss man ergreifen ;)

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 20046 - 18. Oktober 2019 - 8:38 #

Hmm...wenn ich nicht befürchten würde, für dieses Online-Gedöns zu reaktionsträge zu sein... :(
Aber kostenfrei reinschauen schadet ja nicht ;)

SupArai 17 Shapeshifter - - 8735 - 18. Oktober 2019 - 9:37 #

Mmmhhh, ich würde spontan sagen, dass Reaktionsschnelligkeit bei Division 2 nicht die wichtigste Kompetenz ist.

Vorausschauendes, geduldiges Spielen zahlt sich aus, Deckungen suchen und gutes Stellungsspiel sind sinnvoll. Talente sollte man nicht vergessen einzusetzen und seine Ausrüstung auf den Spielstil ausrichten.

Dann steht einem vergnüglichen Einstieg nichts im Wege.

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 20046 - 18. Oktober 2019 - 9:39 #

Danke für die Hinweise. :)
Dann lohnt sich ja doch ein Blick. ;)

SupArai 17 Shapeshifter - - 8735 - 18. Oktober 2019 - 12:59 #

Auf jeden Fall! Gut 30 Stunden Spielspaß stecken definitiv in dem Titel. In dieser Zeit macht Division 2 auch vieles richtig und vor allem gut. Die Action ist toll inszeniert. fordernd und taktisch, die Spielwelt abwechslungsreich und einfach... Schön! Division 2 ist meiner Meinung ein Hingucker!

Meine "Aber..." fangen erst so richtig ab Level 30 an zu zünden, dann aber schnell in Richtung Kanonenschlag... ;-)

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 20046 - 18. Oktober 2019 - 13:15 #

Klingt als ginge es dann ziemlich radikal bergab...

SupArai 17 Shapeshifter - - 8735 - 18. Oktober 2019 - 13:34 #

Für mich, ja. Gibt sicherlich auch Spieler,die weiter an dem Titel Spaß haben.

Hab Spaß mit dem Spiel, ich hatte den auf jeden Fall. Über alles weitere kann man später herziehen bzw. hab ich das auch schon ausführlich niedergeschrieben... ;-)

Jac 18 Doppel-Voter - P - 9693 - 18. Oktober 2019 - 10:12 #

Falls Du nicht PVP spielst, solltest Du eigentlich trotzdem klar kommen und Spaß haben, sofern Shooter grundsätzlich was für dich sind.

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 20046 - 18. Oktober 2019 - 10:26 #

Von PVP werde ich mich brav fernhalten. ;)

andima 14 Komm-Experte - P - 2242 - 18. Oktober 2019 - 9:27 #

Eine gute Gelegenheit sich Division 2 anzusehen. Ist in die Download Queue eingetragen.

Bluff Eversmoking 16 Übertalent - P - 4362 - 18. Oktober 2019 - 16:51 #

Wenn ich lese, daß die Hälfte der Zeit, die man mit Division 2 verbringt, darin besteht, die Unmengen an Beute zu sichten und zu verwalten, frage ich mich, worin eigentlich der Unterschied zum ersten Division besteht. Da hatte ich zum Schluß ein Tabellendokument erstellt, um meinen Kram zu verwalten. Und das pervertiert doch irgendwie den Sinn von Spiel und Freizeit.

Weniger (Beute) wäre hier wohl mehr (Spiel)

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 20046 - 18. Oktober 2019 - 16:57 #

Eigentlich suche ich seit Jahren ein Spiel, bei dem man sich genau in sowas wieder vertiefen kann. :)

SupArai 17 Shapeshifter - - 8735 - 18. Oktober 2019 - 17:13 #

Dann ist The Division 2 dein Titel.

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 20046 - 18. Oktober 2019 - 17:20 #

Yeah :)

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 10692 - 18. Oktober 2019 - 16:59 #

Bis zum Maxlevel nimmste einfach immer die Waffe, die grüner ist als die davor.

Hat mich aber da schon nicht gestört. Man muss ja nicht jeden fetzen verwalten. Das selbe könnte man ja dann auch von Diablo behaupten, ist nun mal nen Looter-Shooter.

Ja, ist wie Division 1, aber das Spiel hat auch einige Neuerungen ... sagen wir so, mag man 1, mag man 2.

Vom Gameplay her ists aber immer noch ne Gaudi und das ziehe ich zB Gears 5 vor.

SupArai 17 Shapeshifter - - 8735 - 18. Oktober 2019 - 17:16 #

Ein bisschen mehr Diablo wünschte ich mir in Division 2: Legendäre Items (die paar Exos reichen mir ehrlich gesagt nicht aus) und echte Sets (eventuell haben die aktuellen Sets echt einen Wert, das kann ich nicht mehr einschätzen).

Mir ist da einfach zu viel Gelb, ich brauchs prägnanter... ;-)

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 20046 - 18. Oktober 2019 - 17:20 #

Vielen Dank für den Diablo-Vergleich. Sowas suche ich echt seit längerem wieder. ;)

SupArai 17 Shapeshifter - - 8735 - 18. Oktober 2019 - 17:52 #

Also, Division 2 ist meiner Meinung ja leider nicht wie Diablo!

In Diablo 3 ist das Lootsystem im Vergleich zu Division 2 nachvollziehbar und übersichtlich, werthaltig und so viel besser... ;-)

Wenn man Bock hat, sich richtig in ein Loadout reinzufuchsen, Werte penibel zu vergleichen, dann ist Division 2 perfekt.

Diablo 3 ist eher was für so Lootcasuals wie mich...

Jetzt spiel Division 2 endlich an! ;-)

Edit: Vielleicht habe ich deinen Kommentar auch fehlinterpretiert, überlege ich gerade...

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 20046 - 19. Oktober 2019 - 8:26 #

Keine Panik. Ich hab schon verstanden, was du sagen willst und danke für die Erklärung. :)

Bluff Eversmoking 16 Übertalent - P - 4362 - 18. Oktober 2019 - 17:33 #

Ich hatte spätestens bei den Ausrüstungssets und den Perks der einzelnen Gegenstände und den Einsatzmöglichkeiten, die sich daraus ergaben, komplett den Überblick verloren. Nach einer Stunde Spiel war dann erstmal 'ne halbe Stunde Verwalten und Vergleichen angesagt.

SupArai 17 Shapeshifter - - 8735 - 18. Oktober 2019 - 17:46 #

Ja, das Verwalten hat mich spätestens mit max. Level kolossal genervt. Bis dahin war das ja überschaubar.

Vor allem hat mir ne Möglichkeit gefehlt, Sets einfach schnell zu verwalten, was es z. B. in Monster Hunter World oder D3 ja gibt, ne Art "Kleiderschrank" wo ich Sets speichern kann. Oder gibt es den mittlerweile?

Verstehe nicht was die sich bei der Lootmenge denken. Wofür soll das gut sein? Mit dem (vor)letzten (?) Patch wurde ja das Rekalibrierungssystem angepasst, also noch mehr Möglichkeiten den ganzen Krempel irgendwie zu verändern... ;-)

Ach man, ich lasse es jetzt mal. Ich sollte nach Monaten mal wieder reinschauen, ich weiß wahrscheinlich garnicht wie gut das Spiel mittlerweile ist... ;-)

joker0222 28 Endgamer - P - 109582 - 18. Oktober 2019 - 17:36 #

Was solls denn da groß zu verwalten gegeben haben?
Einfach immer das Beste nehmen, den Rest verticken oder zerlegen. Da brauch man wirklich keine Excel-Tabelle für.

conny127 11 Forenversteher - P - 824 - 18. Oktober 2019 - 19:08 #

"Das Beste" kann man aber leider nicht so einfach erkennen, da muss man erst mehrere Attribute und Talente vergleichen, bevor man weiss, ob der Gegenstand besser als der alte ist. Am Gearscore des Gegenstands alleine kann man es leider nicht erkennen.

Bluff Eversmoking 16 Übertalent - P - 4362 - 19. Oktober 2019 - 1:51 #

Es gibt im Endgame leider nicht "die beste" Ausrüstung. Für bestimmte Incursion-Einsätze benötigt man eine spezialisierte, auf den Einsatz zugeschnittene Ausrüstung mit bestimmten Eigenschaften.

joker0222 28 Endgamer - P - 109582 - 18. Oktober 2019 - 17:32 #

Ich bin ja fassungslos wie verbugt dieses Spiel so lange nach Release noch ist. Ich bin da eigentlich nicht so empfindlich, aber wenn in jedem 2. Gefecht auf einmal entweder die Waffe nicht mehr schießt oder NPCs random GodMode haben hört's auf.
Von Kisten, die sich nicht öffnen lassen, Rucklern, ständigen Micro-Freezes und Texturnachladern mal ganz abgesehen. Und ich habe nur eine halbe Stunde den Anfang gespielt...

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 10692 - 19. Oktober 2019 - 3:10 #

Hmmm, hab zwar nur 10-15 Stunden auf der Uhr, habe aber nicht einen von dir beschriebenen Bug erlebt.

Am Anfang hatte ich etwas Stress, da hatte ich die GFX Einstellungen quasi alle auf Anschlag gedreht und dann gab es alle 5 Minuten einen Crash (ich konnte ne Uhr danach stellen). Kam dann raus, DX12 ist seeehr ungesund bei mir. Abgestellt - kein Crash mehr.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 6331 - 19. Oktober 2019 - 9:14 #

NPCs im GodMode und nicht ausführbare Angriffe klingen so ein bisschen nach Verbindungs- oder Serverproblemen. Jedenfalls in anderen MMOs.

joker0222 28 Endgamer - P - 109582 - 19. Oktober 2019 - 11:03 #

Das könnte natürlich sein. Ich probiere es heute nochmal. Selbst in der Beta hatte ich solche Probleme nicht. Da hatte ich halt nur Grafik auf PS2-Niveau ;)

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 6331 - 19. Oktober 2019 - 11:25 #

Ja das mit den 6 Sekunden später nachladenden Objekt- & Texturdetails hatte ich auch 'schauder'

Mitarbeit
News-Vorschlag: