Baldur's Gate, Planescape - Torment & Icewind Dale für PS4, X1 & Switch erhältlich

Switch XOne PS4
Bild von ChrisL
ChrisL 190827 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenPro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreicht

15. Oktober 2019 - 13:31
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Ende Mai informierten wir euch darüber, dass die Dungeons-&-Dragons-Rollenspiele Baldur's Gate, Baldur's Gate - Siege of Dragonspear, Baldur's Gate 2, Planescape - Torment sowie Icewind Dale und Neverwinter Nights noch im Laufe dieses Jahres erstmals für aktuelle Konsolen – sowohl in physischer Form als auch als Download – erhältlich sein werden.

Ab sofort sind die genannten Titel (bis auf Neverwinter Nights, das voraussichtlich am 3. Dezember folgt) in ihrer jeweiligen Enhanced Edition für Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch verfügbar. Wie bereits vor etwa fünf Monaten geschrieben, werden folgende Inhalte beziehungsweise Ausgaben angeboten:

  • Baldur's Gate: Enhanced Edition Pack – Zum 20-jährigen Jubiläums der Serie erwarten euch die erweiterten Ausgaben von Baldur's Gate und Baldur's Gate 2. Hinzu kommen alle DLCs, wiederhergestellte Quest-Inhalte sowie die Erweiterung Siege of Dragonspear samt neuer Inhalte, die von Beamdog entwickelt wurden, um die beiden Spiele miteinander zu verbinden.
  • Planescape - Torment: Enhanced Edition und Icewind Dale: Enhanced Edition – Beide Titel sowie deren DLCs und Erweiterungen werden als ein Paket angeboten.

Weitere Merkmale der Enhanced Editions sind unter anderem native Unterstützung für hochauflösende Widescreen-Monitore, Gamepad-optimierte Bedienelemente, neue Standalone-Inhalte, neue Charaktere und Klassen, neue Sprachsätze, erweiterte Optionen zur Charaktererstellung, verbesserte Mehrspielerfunktionalität, Überarbeitung der Benutzeroberfläche oder auch behobene Fehler und Änderungen an der Balance.

Video:

SupArai 22 AAA-Gamer - P - 37440 - 15. Oktober 2019 - 14:00 #

Ich lese wohl nicht richtig: Fuffzich Ocken wollen die dafür haben? Ich glaub's nich!

Ohne Frage, dass sind ganz tolle Spiele, darum geht es mir nicht. Aber den Preis finde ich unverschämt.

Bantadur 16 Übertalent - P - 4500 - 15. Oktober 2019 - 15:23 #

Mir gehts genauso, bin regelrecht geschockt. Seit der Ankündigung freue ich mich auf die Veröffentlichung auf Xbox One, aber für den Preis? Nein, da warte ich auf einen Sale...

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29246 - 15. Oktober 2019 - 15:28 #

Aber der Preis war doch schon seit Sommer bekannt?
https://www.gamersglobal.de/news/159297/baldurs-gate-planescape-torment-und-andere-fuer-ps4-x1-switch-im-herbst

SupArai 22 AAA-Gamer - P - 37440 - 15. Oktober 2019 - 15:48 #

Die Titel auf einer Konsole zu spielen kann ich mir überhaupt nicht vorstellen. Ok, ich bin ein mittelalter Sack und wurde auf Maus + Tastatur geeigt, deshalb bin ich nicht der Maßstab, das ist mir schon klar... ;-)

Die Spiele laufen auf selbst schwachbrüstigen Laptops sauber und sind dank Gog gut verfügbar. Bei Nexus-Mods, glaube so heißen die, erhält man unter anderem auch eine Mod, die Baldurs Gate 1 und 2 miteinander verbindet. Zumindest habe ich mir die vor einigen Jahren dort "gesaugt"...

Wenn ich das richtig verstehe, wurden für die Konsolenversionen die Enhanced Editionen von Baldurs Gate verwendet. So richtig gelungen sollen die aber leider nicht gewesen sein. Chris hat ja am Ende der News noch Verbesserungen erwähnt, vielleicht bezieht sich das auf Verbesserungen der Enhanced Editionen.

Häschenpuschen 10 Kommunikator - 408 - 16. Oktober 2019 - 11:11 #

Ich warte bis sie in den GamePass kommen. Und da kommen die ganz sicher rein.

Sega-Ryudo 14 Komm-Experte - 2396 - 15. Oktober 2019 - 18:37 #

Für 2 Spiele. Für alle 4 zahlst du 100 Retail (Ja, Saturn hatte sie) oder 110 im PSN.

SupArai 22 AAA-Gamer - P - 37440 - 15. Oktober 2019 - 18:49 #

???

Sega-Ryudo 14 Komm-Experte - 2396 - 16. Oktober 2019 - 0:04 #

Ich verstehe deine Fragezeichen nicht, versuche es dennoch: Bundle 1 bestehend aus Baldurs Gate und Baldurs Gate 2 kostet 55 Euro im PSN /50 Euro Retail im Saturn. Bundle 2 mit Planescape Torment und Icewind Dale kostet 55 Euro im PSN / 50 Euro Retail im Saturn.

Möchtest du also alle 4 in diesem Beitrag erwähnten Spiele kaufen, kostet dich das für die Playstation 4-Versionen 110 /100 Euro.

SupArai 22 AAA-Gamer - P - 37440 - 16. Oktober 2019 - 0:14 #

Na ja, die Frage die du beantwortest, habe ich nie gestellt... ;-)

Beträge addieren kann ich schon selber, 110 Euro für die vier Spiele liest sich niedergeschrieben auch ganz furchtbar... ;-)

Sega-Ryudo 14 Komm-Experte - 2396 - 16. Oktober 2019 - 0:24 #

Du hast gar keine Frage gestellt, nur sinnlos 3 Fragezeichen in den Raum gestellt. Ich wollte nur helfen (Dachte du bist verwirrt). Wird das letzte Mal gewesen sein, dass ich jemandem namens SupArai helfe.

SupArai 22 AAA-Gamer - P - 37440 - 16. Oktober 2019 - 0:28 #

Meinst Du das gerade ernst?

Meine drei Fragezeichen bezogen sich auf deinen vorherigen Kommentar. Der las sich wie die Antwort auf meinen ersten Kommentar, bei dem ich aber nie "wirklich" eine Frage aufwarf.

Harry67 19 Megatalent - - 18427 - 16. Oktober 2019 - 6:12 #

War doch einfach nur ein weiterführender Kommentar?

SupArai 22 AAA-Gamer - P - 37440 - 16. Oktober 2019 - 8:06 #

Ach, ich bin manchmal naiv und vermute auch in den Kommentaren eine gewisse Stringenz. Und die fehlt mir hier. Was alle vier Spiele zusammen kosten wurde von meiner Seite nicht gefragt.

Der nächste Kommentar hat mich dann tatsächlich erstaunt. Aber sei's drum. Ich lerne... ;-)

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29246 - 16. Oktober 2019 - 8:15 #

Vielleicht war er von dem "ich glaubs nicht" auch einfach irritiert und dachte vielleicht du dächtest es wäre pro Spiel und hat es dir dann einfach freundlicherweise nochmal erklären wollen :)

SupArai 22 AAA-Gamer - P - 37440 - 16. Oktober 2019 - 8:24 #

So könnte es tatsächlich gewesen sein... ;-)

Harry67 19 Megatalent - - 18427 - 16. Oktober 2019 - 8:17 #

Für mich war da eine Stringenz, weil ich mir über den Gesamtpreis noch gar keine Rübe gemacht hatte ;)

Otto 14 Komm-Experte - 1837 - 16. Oktober 2019 - 12:14 #

Was regst du dich eigentlich so auf ?
Weil dir jemand helfen wollte ?
Deine Reaktion finde ich total daneben.

SupArai 22 AAA-Gamer - P - 37440 - 16. Oktober 2019 - 12:25 #

Otto, ich rege mich nicht auf.

Wahrscheinlich handelt es sich um ein Missverständnis. Nur noch soviel:
- Ich habe nicht um Hilfe ersucht,
- ich bin weiterhin erstaunt, wie jemand aus meinem Kommentar schließt, dass ich Hilfebedarf habe.

Anderen zu helfen finde ich übrigens gut und bin da auch ganz bei Sega-Ryudo.

Aber mir wird das hier gerade ein bisschen zu "strange"...

Harry67 19 Megatalent - - 18427 - 16. Oktober 2019 - 12:40 #

Woher willst du wissen, dass dir jemand helfen wollte. Es war ein ergänzender Kommentar und könnte genauso gut eine Art spontane Zustimmung sein oder einfach nur ein Kommentar, der für den einen oder anderen der Mitleser interessant ist (Wie z.B. für mich).

SupArai 22 AAA-Gamer - P - 37440 - 16. Oktober 2019 - 13:02 #

Ich gehe so vor: Sega-Ryudo Kommentar bezieht sich in der Kommentaleiste auf meinen Kommentar. Ich werte, dass er sich auf meinen Kommentar bezieht. Da ich den Zusammenhang nicht verstehe, antworte ich, zugegebenermaßen wenig geistreich, mit drei Fragezeichen. Sega-Ryudo nimmt dies zum Anlass einer ausführlichen Erklärung.

Die ich immer noch nicht nachvollziehen kann, was dazu führt, dass ihn meine Antwort unzufrieden stimmt und er mir zukünftig nicht mehr helfen möchte. Stichwort: Helfen. And so on...

Ach, weiß ein Quatsch...

Edit: Es kann auch gut sein, dass ich hier von einer fehlerhaften Grundannahme ausgehe, das will ich nicht ausschließen.

Cyd 19 Megatalent - - 17400 - 16. Oktober 2019 - 12:27 #

Ich versuche mal aufzuklären! :D

Deine Aussage war: "Fuffzich Ocken wollen die dafür haben? Ich glaub's nich!"

Da es hier aber um 4 Spiele geht, hatte Sega-Ryudo darauf hingewiesen, dass die 4 Spiele nicht 50€ kosten, sondern eben das doppelte. ;)

Pat Stone 17 Shapeshifter - - 7199 - 15. Oktober 2019 - 14:21 #

Auch wenn es jeweils zwei Spiele sind, 55€ im PSN ist schon recht teuer.

cassikov 15 Kenner - - 3663 - 15. Oktober 2019 - 15:40 #

Wollte mit die eigentlich zum Erscheinen holen. Baldurs Gate auf dem Sofa am großen TV fand ich überzeugend. Und Pillars of Eternity hat für mich auch gut funktioniert. Die Controler Steuerung soll ja ganz ok sein. Hatte da eigentlich mit 30 EUR für beide gerechnet und dann auch direkt zugegriffen. 55 EUR sind aus meiner Sicht dann doch zu viel (trotz den 200 Stunden, die drin stecken). Die Preispolitik kann ich nicht nachvollziehen. Fans haben das Spiel doch bereits auf dem PC.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29246 - 15. Oktober 2019 - 14:24 #

Was sind die Inhalte um die beiden zu verbinden? Kann man beide nahtlos nach- (oder quasi während-)einander spielen?

ChrisL Unendliches Abo - P - 190827 - 15. Oktober 2019 - 14:35 #

Wenn ich mich nicht total irre, ist damit Baldur's Gate - Siege of Dragonspear gemeint, das 2015 veröffentlicht wurde und die Story-Lücke zwischen Baldur's Gate 1 und 2 füllt, siehe auch den Angeschaut-Bericht von Jörg: https://www.gamersglobal.de/news/111417/gdc16-baldurs-gate-siege-of-dragonspear-angeschaut

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29246 - 15. Oktober 2019 - 14:47 #

Danke!

Maverick 30 Pro-Gamer - - 603646 - 15. Oktober 2019 - 15:22 #

Dragonspear dümpelt (nach kurzem Anspielen) auch noch auf meinem MOJ rum. *schäm* ;)

Wolfen 16 Übertalent - P - 4812 - 15. Oktober 2019 - 14:24 #

Der Preis ist ja mal wohl ein Witz, gerade für so alte Spiele...

FastAllesZocker33 (unregistriert) 15. Oktober 2019 - 14:59 #

Ich bleibe bei meinen CD Versionen für den PC, da haben Baldur's Gate Complete und Icewind Dale Complete jeweils 'nen 5er gekostet. Planetscape Torment kam dann später über GOG dazu.

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 18160 - 19. Oktober 2019 - 17:32 #

Als Bonus haben sie immerhin noch die deutsche Sprachausgabe entfernt, damit man noch weniger für sein Geld bekommt. :-)

Wobei das bei Baldur's Gate vielleicht durchaus ein Vorteil ist...

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 9700 - 15. Oktober 2019 - 14:41 #

Ich als alter Baldurs Gate Haudegen schäme mich, es zu fragen: war der Thron des Bhaal nicht eigentlich ein DLC von Baldurs Gate 2 und wurde deshalb auch BG 2.5 genannt?

Pat Stone 17 Shapeshifter - - 7199 - 15. Oktober 2019 - 14:47 #

Throne of Baal war die offizielle Expansion zu Shadows of Amn. Dass man diese als Baldur's Gate 2.5 gezählt hätte, ist mir neu.

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 9700 - 17. Oktober 2019 - 7:52 #

Ja eben, weil ToB so umfangreich gewesen ist, dass es auch als eigenständiger Teil hätte durchgehen können.

Gorkon 18 Doppel-Voter - - 11292 - 15. Oktober 2019 - 15:19 #

Mit Verlaub, aber das sind Fantasypreise für Spiele diesen Alters, die die meisten schon zur Zeit des Erscheinens auf dem PC gespielt haben.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 16910 - 15. Oktober 2019 - 16:06 #

Sind ja auch Fantasy-Spiele. :)

Bacardee 15 Kenner - - 3071 - 15. Oktober 2019 - 15:25 #

Schon irgendwie interessant. Kann mir aber nicht vorstellen diese Spiele (Oberfläche und Bedienung) im Portable Modus zu Spielen. Schon gar nicht zu diesem Preis, der ist krass!

StefanH 19 Megatalent - - 17103 - 15. Oktober 2019 - 15:28 #

Die Spiele habe ich früher echt gerne gespielt. Aber nachdem ich mir in einem Steam Sale fast alle davon nochmal in der Enhanced Edition gekauft habe, bin ich nicht mehr über Baldur's Gate 1 hinaus gekommen... Nochmal für die Switch werde ich sie mir daher wohl nicht kaufen. Auf meinem Surface laufen die sowieso auch ganz gut.

Harry67 19 Megatalent - - 18427 - 15. Oktober 2019 - 16:04 #

Na ja, sollen se mal schön alles exploiten. Soo gut war Icewind Dale aber mit Sicherheit auch nicht ...
Ich brauch das mit Sicherheit nicht und warte lieber auf Larian's BG3

Therion 09 Triple-Talent - 309 - 15. Oktober 2019 - 16:17 #

Ein Port von Icewind Dale II hätte mich schon eher interessiert als Teil I. Aber von dem soll ja praktisch nichts mehr an Assets und Code existieren.

Und BG1 + BG2 habe ich gefühlt schon jeweils 3x gekauft (inklusive direkt zum Launch auf CD - in der import Version ohne sächsische Barbaren *g*). Trotzdem hätte mich ein erneuter Abstecher vor dem BG3 Release auf dem Fernseher schon gereizt. Allerdings nicht zu den Mondpreisen Oo

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 9700 - 15. Oktober 2019 - 20:39 #

Seltsam, wie unterschiedlich die Wahrnehmungen sind. Ich fand IWD 1 fantasievoll, abwechslungsreich, atmosphärisch dicht und eine echte Ergänzung zu Baldurs Gate.
IWD 2 fand ich hingegen repetitiv, grau (also eig. weiß) und monoton. Ich habe es trotz mehrerer Versuche in all den Jahren nie durchgespielt und ich war echt Infinity-Engine-Jünger.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 16910 - 15. Oktober 2019 - 16:07 #

Hab die Originale auf CD respektive auf meinem Uralt-Laptop. Warum sollte man das (gerade bei diesen Preisen) auf Konsole spielen wollen?

Gryz Mahlay Community-Moderator - P - 10003 - 15. Oktober 2019 - 20:29 #

Ich denke mal, da sie Controller Unterstützung haben. Aber mehr fällt mir auch nicht ein.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 16910 - 16. Oktober 2019 - 19:14 #

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Controllersteuerung bei dieser Art Spiel ein Vorteil ist.

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 18160 - 19. Oktober 2019 - 17:38 #

Bei PS4 und Xbox One sehe ich auch wenig Grund, da die alten Spiele auch auf dem ältesten Notebook noch problemlos laufen. Das geht auch auf der Couch ganz gut.

Bei der Switch hat man halt den üblichen Vorteil der maximalen Bequemlichkeit und Flexibilität durch Kompaktheit, Dock und Standby-Modus. Wenn PT auf einen angemessenen Preis fällt, hole ich es mir wohl für die Switch, obwohl ich es schon in der Enhanced Edition für den PC habe und es sogar auf meinem enorm lahmen Surface 3 Tablet gut läuft. Aber die Switch ist halt noch bequemer und hat nicht das enorm nervige Windows im Hintergrund.

Otto 14 Komm-Experte - 1837 - 15. Oktober 2019 - 17:32 #

BG habe ich 2* für PC auf disk. 1 * digital. Und noch für Android.
Ich denke ich warte auf einen Sale ^^

Rainman 22 AAA-Gamer - - 36215 - 15. Oktober 2019 - 18:07 #

Ja, die Preise für die Konsolenversionen sind schon etwas heftig...

Davon ab: "Baldur's Gate Enhanced Edition ab 667,27 € bei Amazon.de kaufen." unter dem ersten Screen klingt ja auch verlockend. ;)

Player One 15 Kenner - P - 3449 - 15. Oktober 2019 - 19:15 #

Ich konnte vor einiger Zeit noch eine PS4 CE vorbestellen, die erscheint aber erst Mitte November. BG2 habe ich x-mal durchgespielt und besitze es für PC und Mac. Mein Schatz ist das Prima-Lösungsbuch für BG2, das hatte in der Bucht schon Preise von >200€ erzielt aber das behalte ich.

Otto 14 Komm-Experte - 1837 - 17. Oktober 2019 - 9:22 #

Echt ? ^^
Das Buch habe ich auch noch.

Funatic 19 Megatalent - - 13161 - 15. Oktober 2019 - 19:46 #

*Hust Hust* Die Spiele gibts schon ewig für nen 10er bei Steam. Als ob jemand 55 Euro dafür ausgibt.

EvilNobody 14 Komm-Experte - P - 2683 - 15. Oktober 2019 - 23:33 #

Ich bin leider so doof. Liebe die Spiele einfach zu sehr und will sie auf ein haltbares Medium gebannt wissen.

Funatic 19 Megatalent - - 13161 - 16. Oktober 2019 - 15:09 #

Baldurs Gate 2 ist mein absolutes Lieblings RPG und ich hab die Spiele zig mal durchgespielt und als CD-Rom, auf Steam und auf IOS. Trotzdem würde ich nicht nochmal über 50€ für ausgeben. Das ist schon ein bissel frech. 19,99€ wären für mich ok gewesen.

maddccat 19 Megatalent - F - 13419 - 15. Oktober 2019 - 20:38 #

Mit den dummen Konsoleros kann man es ja machen. *hust*

zfpru 18 Doppel-Voter - P - 10541 - 15. Oktober 2019 - 23:22 #

Das ist aber schön.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8629 - 16. Oktober 2019 - 8:57 #

Wichtigste Frage für mich: Kann man bei der Switch-Version mit seinen Fingern auf dem Display steuern, oder bin ich ausschließlich auf Controller angewiesen?

Ist ja nicht so wie das selten miese Touchpad der PS4.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29246 - 16. Oktober 2019 - 9:44 #

Kein Touch-Support, leider. Hoffentlich noch nicht.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8629 - 16. Oktober 2019 - 9:50 #

Danke, dann spiele ich wohl eher am PC, sollte mich die Nostalgie packen. Hoffe inständig, das wird noch nachgereicht. Baldur's Gate ist einer der wenigen Titel, die ich mir auf einer Konsole richtig friemelig vorstelle!

Sega-Ryudo 14 Komm-Experte - 2396 - 16. Oktober 2019 - 11:04 #

Hihi, er hat Touch-Support gesagt.

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 9700 - 17. Oktober 2019 - 7:56 #

Irgendwann wirft ein findiger Hersteller von Pheripheriegeräten (Hori?) eine einfache Maus für die Switch auf den Markt und schließt damit eine echte Versorgungslücke. Inzwischen gibt es so unglaublich viele Adventures, Strategiespiele und eben RPGs wie dieses hier, dass es sich lohnen würde. Dann müssten die ganzen Entwickler nicht mit umständlichen Ringmenus o.ä. rumpfuschen. Einfach eine native Mausfunktion qua Switch OS und der Käs wäre gegessen.

Mitarbeit
News-Vorschlag: