Steam Topseller KW 41/2019: Destiny 2 belegt Top 3 // Achtungserfolg für Indivisible

PC Switch XOne PS4 Linux MacOS
Bild von CaptainKidd
CaptainKidd 31492 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Vielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

13. Oktober 2019 - 18:53 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Indivisible ab 25,98 € bei Amazon.de kaufen.

Jeden Sonntag veröffentlicht Valve die Top 10 der erfolgreichsten Steam-Spiele der zurückliegenden Woche, sortiert nach dem generierten Umsatz.

In der vergangenen Woche (6. bis 13. Oktober 2019) hat der Loot-Shooter Destiny 2, der seit Anfang Oktober als Free-2-Play-Spiel auf Steam erhältlich ist, seine Vorherrschaft in den Wochencharts zementiert und belegt nun die ersten drei Plätze des Rankings. Topseller ist zum dritten Mal in Folge die Deluxe Edition der neuesten Kauf-Erweiterung Festung der Schatten. Auf den Plätzen zwei und drei folgen die Standard-Version des neuesten Addons sowie die etwas ältere Erweiterung Forsaken.

Der einzige Neueinsteiger dieser Woche ist das kürzlich erschienene Metroidvania-ARPG Indivisible. Das über Indiegogo finanzierte 2D-Rollenspiel im Comicstil, zu dem ihr weitere Informationen in unserer News nachlesen könnt, belegt immerhin Rang 10 in den Charts.

Das Voxel-Action-RPG Cube World, das in der letzten Woche noch den dritten Platz belegen konnte, hat sich aus den Top 10 verabschiedet. Bandai Namcos Action-RPG Code Vein hingegen hält sich weiterhin im oberen Bereich der Charts. Nach den Plätzen zwei und vier in den beiden letzten Wochen, reicht es dieses Mal immerhin noch für den sechsten Rang.

Auf Platz acht steigt ein alter Bekannter mal wieder in die Charts ein. Grund für den erhöhten Umsatz des 2016 erschienenen und mit zahlreichen Updates verbesserten Weltraum-Sandbox-Spiels No Man's Sky dürfte schlicht die Tatsache sein, dass der Titel die ganze Woche lang im Sale und mit einem Rabatt von 50 Prozent versehen war.

Auch auf dem neunten Rang findet sich ein älterer Titel, und zwar das Anfang 2019 veröffentlichte Addon Gathering Storm zum 4X-Strategiespiel Civilization 6. Komplettiert wird die Hitliste dieser Woche von den Cashcows  Playerunknown's Battlegrounds und Grand Theft Auto 5.

Hier die komplette Top 10 im Überblick:

  1. Destiny 2: Shadowkeep Digital Deluxe Edition
  2. Destiny 2: Shadowkeep
  3. Destiny 2: Forsaken
  4. Valve Index VR Kit
  5. Playerunknown's Battlegrounds
  6. Code Vein
  7. Grand Theft Auto 5
  8. No Man's Sky
  9. Civilization 6: Gathering Storm
  10. Indivisible

Anmerkung:
Mehrfachnennungen von Spielen resultieren aus verschiedenen Editionen, die auf Steam angeboten werden.

Video: