Day of Dragons: Kickstarterziel mehr als 41-fach übertroffen – auch dank Google

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 172648 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreicht

12. Oktober 2019 - 15:22 — vor 4 Tagen zuletzt aktualisiert

Anfang September startete das Entwicklerstudio Beawesome Games die Kickstarter-Kampagne zu seinem Erstlingswerk Day of Dragons, dessen Finanzierungsziel – im Vergleich zu anderen Projekten – bei fast schon bescheidenen 12.000 US-Dollar lag. Dieser Betrag wurde nicht nur erreicht, sondern deutlich übertroffen – um mehr als das 41-fache, um genau zu sein. Abgeschlossen wurde die Crowdfunding-Aktion schließlich mit einer Summe von fast 534.000 US-Dollar, die von mehr als 12.100 Unterstützern bereitgestellt wurde. Kurz formuliert: Ein gewaltiger Erfolg.

Einen nicht unerheblichen Anteil daran dürften vor allem zwei Dinge haben: Im Mobile-Spiel Harry Potter - Wizards Unite aus dem Hause Niantic Labs wurde am 7. September ein Ingame-Event mit der Bezeichnung „Day of Dragons“ gestartet. Wenig überraschend, dass nach dieser Phrase auch per Google gesucht wurde – allerdings bestand und besteht bei den ersten Suchergebnissen kein Bezug zum Harry Potter-Spiel. Stattdessen – ihr ahnt es – werden die Kickstarter- oder auch die Steam-Produktseite zu Day of Dragons gelistet.

Wie der Twitter-User Thomas Bidaux weiter schreibt, erhielten die Entwickler des Spiels allein am 7. September um die 13.000 US-Dollar für ihr Projekt. Bis zum Ende der Kampagne hielt die Backer-Bereitschaft an, sodass letztendlich der erwähnte Endbetrag samt aller Stretchgoals erreicht wurde.

Wie viele User tatsächlich aufgrund der Google-Suchergebnisse für Day of Dragons Geld zur Verfügung gestellt haben, dürfte sich ohne offizielle Angaben kaum herausfinden lassen. Dass es jedoch nicht wenige Bereitwillige waren, scheint sicher zu sein.

Mit einem Posting bedankt sich der Entwickler Jonathan Slabaughbei im Namen seines Teams bei allen Backern. In diesem Zusammenhang stellt sich die Frage, ob ihm die „Unterstützung“ durch das Harry-Potter-Event bekannt/bewusst ist, da diese Tatsache keine Erwähnung findet.

Vielen Dank an euch alle für eure tolle Unterstützung für unser Spiel. Wow. 500.000 US-Dollar?? Das ist unglaublich. Wir haben nur um 12.000 US-Dollar gebeten! Wir haben nie um solch eine Summe gebeten! Ihr seid alle so unglaublich großzügig. Danke vielmals.

Mit Day of Dragons soll es euch möglich sein, als Drache zu spielen. Geboten werden soll euch ein Online-Kreaturen-Überlebenssandboxspiel, das über eine „große, schöne, offene Welt mit mehreren Biomen“ verfügt. Ihr könnt „die Welt als eine von mehreren Drachenarten [beherrschen] oder die Geheimnisse [lüften], um als Nichtdrachenart zu spielen“.

Frisch geschlüpft, müsst ihr euch als junger Drachen zum Beispiel um Nahrung kümmern, während euer Wachstum zunimmt. Hinzu kommen unterschiedliche Eigenschaften wie der Feueratem, das Spucken von Säure oder Unsichtbarkeit. Auch Bewegungsarten wie Fliegen, Schwimmen oder Rennen sollen möglich sein, ebenso wie das Legen von Eiern, die wiederum von anderen Spielern ausgebrütet werden können.

Weitere Informationen zu Day of Dragons könnt ihr auf der Projektseite bei Kickstarter oder bei Steam nachlesen. Die Early-Access-Phase auf der Valve-Plattform soll am 21. November 2019 beginnen. Trailer zum Spiel findet ihr in diesem offiziellen YouTube-Kanal, nachfolgend eingebettet ist eine über acht Minuten lange Aufnahme.

Video:

Q-Bert 19 Megatalent - P - 15098 - 12. Oktober 2019 - 15:33 #

In den Kommentaren auf Kickstarter fragt jemand, ob alle Drachen Fleisch essen oder ob es auch vegetarische Drachen im Spiel geben wird... Omnomnomnom....

Lustige Geschichte mit Google. Wenn man sowas planen könnte, wäre es tolles Guerillamarketing!

Gorkon 15 Kenner - P - 3020 - 12. Oktober 2019 - 22:30 #

Der Vegi-Drache verbreitet dann Angst und Schrecken in dem er die Kornfelder leer frisst. ;-)

xan 18 Doppel-Voter - P - 9482 - 12. Oktober 2019 - 16:18 #

Ich dachte erst Wow, aber bei der ungewöhnlich geringen Crowdfundingsumme bin ich dann doch weniger überrascht.

TheRaffer 19 Megatalent - P - 19488 - 12. Oktober 2019 - 16:37 #

Hehe, ging mir ähnlich :)

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 6491 - 12. Oktober 2019 - 16:55 #

Das sieht gegen Homeworld 3 schwach aus.

TheRaffer 19 Megatalent - P - 19488 - 12. Oktober 2019 - 16:38 #

Also ich kann mir unter dem Spiel ja nichts vorstellen und bin dementsprechend mal gespannt :)
Die Kampagne ist auf jeden Fall ein beeindruckender Erfolg!

g3rr0r 15 Kenner - P - 3012 - 12. Oktober 2019 - 16:56 #

Also irgendwie reizt mich der Gedanke nen Drachen zu spielen doch ;) aber mal abwarten ^^

Mo von Wimate 18 Doppel-Voter - P - 11044 - 12. Oktober 2019 - 17:34 #

Ich hoffe, dass die Entwickler 520.000$ die zu viel gespendet wurden nehmen, in den Urlaub fahren und mal schön entspannen.

In meiner Wahrnehmung ist aus Spielen, die DEUTLICH mehr bekommen haben, als sie sich gewünscht haben, nichts sinnvolles entstanden.

PatStone99 17 Shapeshifter - - 6071 - 13. Oktober 2019 - 0:30 #

Der Erfolg für die Entwickler freut mich & ich hoffe, dass es sich hier nicht wieder nur um Abzocke handelt, wo am Ende gar nichts, oder irgendeine abstrakte Flickwerk-Kunst geliefert wird. Ich bin bei Crowdfundings vorsichtiger geworden & würde vorab nur noch Geld zuschießen, wenn Jörg Langer oder Revolution Software draufsteht.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 6137 - 13. Oktober 2019 - 10:36 #

Die Entwickler*innen wollten ein Spiel für einen gewissen Betrag machen. Ich habe mir die Strech-Goals nicht genau angesehen (andere Drachenformen, wie mir scheint,) aber ich denke mal, viele Spieler erwarten mit ihrer Spende jetzt sofort wieder den Eierlegenden Wollmilch-Survival-Drachen.

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4777 - 13. Oktober 2019 - 9:21 #

Wie diese toll anzusehenden Aquarium Bildschirmschoner aus den 90er und frühen 2000er Jahren: erster Eindruck nach Installation: wow! 2 Minuten später: deinstalliert. Und wieder "black screen" Bildschirmschoner eingestellt.

ChrisL Unendliches Abo - P - 172648 - 13. Oktober 2019 - 12:04 #

Upps ... das Video, das im letzten Satz erwähnt wird, ist jetzt auch eingebunden. ;)

Action
Survival-Action
Beawesome Games
Beawesome Games
21.11.2019 (Steam Early Access)
Link
0.0
PC