Gruß-FAQ zu 10 Jahren GamersGlobal

10 Jahre GG: Gerjet Betker (Grußwort #26)

Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 394755 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls Remastered Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.

12. Oktober 2019 - 10:00 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert
Zum 10-Jahres-Jubiläum veröffentlichen wir 4 Wochen lang täglich ein FAQ mit ehemaligen & aktuellen Mitstreitern. Gerjet Betker war für geraume Zeit ein hilfreicher Geist in der Salmdorfer Redaktion.

In einer Serie von Grußworten antworten freie und feste, ehemalige wie aktuelle Mitarbeiter sowie Autoren von GamersGlobal auf vier Fragen. Für die Beantwortung gibt es keine Längen- oder Stilvorgaben. Nicht verpassen: die Grußworte zu 10 Jahren GG von über 75 Usern!

Gerjet Betker kam im Oktober 2010 als 2-Wochen-Praktikant zu uns, hatte aber schon davor diverse News und User-Artikel beigesteuert, bereits zu Beta-Zeiten. Für einen davon, der sich mit erotischen Partikularinteressen in japanischen Videospielen beschäftigte, baute Fabian sogar extra unsere eigentlich für Brutalo-Spiel-Tests und -News gedachte Alterskontrolle auch bei den User-Artikeln ein beziehungsweise musste dafür die Funktionalität "Alterscheck erzwingen" programmieren (vorher war der Check fest an Steckbriefe geknüpft).

Auch nach seinem Praktikums-Intermezzo blieb uns Gerjet noch eine ganze Weile erhalten und tauchte regelmäßig in der Redaktion auf, um uns vor Ort zu unterstützen.  Wenn ich mich richtig entsinne, gab es einen festen Wochentag, an dem er meistens direkt von der Uni reinkam, sich gerne erst mal eines der Mikrowellen-Fertiggerichte gönnte, die ich damals in der Redaktion vorhielt, und dann beim Videoschnitt aushalf oder auch mal ein Video (wie mein Interview mit Randy Pitchford zu Duke Nukem Forever) mit mir vor Ort filmte und dann in der Redaktion untertitelte. Sogar den einen oder anderen Test und einen Auslandsbesuch hat der Sega-Experte für uns gemacht.

Auch bei unseren frühen Weihnachtsfeiern und bei unserer GamersGlobal-Show (so ein Videoformat, an das wir uns heute nicht mehr so genau erinnern) tauchte Gerjet auf. Übrigens: Diese Special-Folge von Ende 2010 ist aus mehreren Gründen interessant, weil u.a. Gerjet, Sven Ohnstedt, Harald Fränkel und Kevin Stich (den ich nicht erreichen konnte für diese Grußwort-Aktion) darin auftauchen. Außerdem hat sie mir gerade beim Neuansehen Schmerzen bereitet, der Eigenscham wegen.

Apropos Scham, was mir heute noch leid tut: Von einem Event in München an einem Freitagabend machte Gerjet ein Video, an dem er bis in die frühen Morgenstunden des nächsten Tages saß – und erntete dann viel Kritik und Spott dafür in den YouTube-Comments. In der Tat war das Video alles andere als optimal. Aber wer mal so ein Video gemacht hat (ohne Skript, vor Ort, mit Lärm im Hintergrund), der weiß, wie schwer es sein kann, auch nur zwei gerade Sätze hintereinander zu sprechen. Ich wünschte, ich hätte das Video damals nicht nur samstags zwischen Tür und Angel schnell gecheckt und dann veröffentlicht – sondern es wirklich in Ruhe angesehen und dann entweder nicht oder nur nach vorheriger Überarbeitung online gebracht. Immerhin habe ich dann bald die Kommentare auf YouTube gesperrt damals, wenn ich mich recht erinnere.

Aber jetzt zu dem, an das sich Gerjet erinnert.
 

Wann und wie lange hast du bei GamersGlobal mitgemacht?

Gefühlt war ich schon seit der Anfangsphase von GamersGlobal dabei, nachdem die Rawiiolis dafür Werbung gemacht haben. Erst mit News, dann mit kleinen Artikeln, und dann war der Fabian gezwungen ein wenig im Rechtemanagement herumzuspielen für die skurrileren Artikel aus meiner Feder. Insgesamt waren es knapp drei Jahre, die ich bei GamersGlobal aktiv dabei war und ich damals aufgrund von Verpflichtungen für eine Convention in einer komplett anderen Branche verlassen habe.

Was ist die lustigste oder prägnanteste Anekdote, an die du dich erinnerst?

Eingeprägt in mein Gehirn hat sich die Vorbereitung auf das Crossover von Jörg mit Angry Joe zu Total War: Shogun 2. Es war ein skurriles, aber schönes Erlebnis, als noch das goldene Zeitalter der Internet-Reviewer existierte. Auch prägend für mich war die Zeit vor dem Summer of Sonic 2011, die eine Woche Vorbereitung zwischen der Einladung von Sega und dem Event selbst. Die zwei Herren Naka und Iizuka treffen zu können, Idole deren Arbeit mich mein Leben geprägt hat, war schon etwas besonderes - nur noch ein Treffen mit Kojima hätte das toppen können. Einziger Wermutstropfen der ganzen Veranstaltung war die heruntergekommene Halle, sodass man nicht nur während des Interviews den Straßenlärm übertönen, sondern auch der tropfenden Decke ausweichen musste, um trocken, sauber und ohne Blessuren zu bleiben.

Hat dir die Zeit der Mitarbeit bei GamersGlobal etwas gebracht, privat oder beruflich?

Beruflich habe ich viel über das Verfassen von Texten gelernt und auch einige Kontakte geknüpft, die ich bis heute nutze. Insbesondere meine Zusammenarbeit mit Daan Koopman, die zu GamersGlobal-Zeiten begann, ist bis heute aktiv, und ich produziere immer noch Videos für seinen Kanal und lese ab und an seine Artikel gegen. Ansonsten sind es wirklich die Softskills, die ich bei GamersGlobal gelernt habe, die mir auf meinen Lebensstationen geholfen haben. Insbesondere das erworbene Wissen über die Eigenheiten der PR und den Kontakt zu Firmen hat mir die Jahre als Mitorganisator der schon erwähnten Convention einiges erleichtert.

Was machst du heute beruflich, spielst du noch, gehst du noch auf GG?

Ich habe einiges an Jobs ausprobiert, woran die Zeitarbeit Schuld war, die ich machen musste. Nach einer langen Phase als QA-Tester in der IT-Branche bin ich in die klassische Verwaltung gewechselt und hole gerade meinen Bürokaufmann bei der IHK nach. Spielen tue ich zum Ausgleich noch relativ viel. Privat primär die klassischen Nintendo-Marken oder Skurriles, das von Indies oder aus Japan kommt. Und "halbprivat" alles, was mir NintenDaan für Videos auf den Schreibtisch legt. Großartig auf GG gehe ich nicht mehr, da ich irgendwie die für mich interessanten Themen von Freelancern wie Liam Robertson oder kleinen YouTubern erfahre.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 394755 - 11. Oktober 2019 - 13:45 #

Schön, dass du mitgemacht hast!

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 135921 - 12. Oktober 2019 - 10:35 #

Auch ein Name den ich immer wieder mal beim stöbern lese. Danke Gerjet!

Slaytanic 24 Trolljäger - - 53402 - 12. Oktober 2019 - 10:42 #

Gerjet ist wieder einer der alten Recken die hier deutlich vor meiner Zeit gewirkt haben. Ich bedanke mich aber trotzdem für das Grusswort.

xan 18 Doppel-Voter - P - 9488 - 12. Oktober 2019 - 11:14 #

Mal ein richtig unbekannter Name. Und ich klickte den Artikel und war mehr als überrascht, dass sowas überhaupt auf GG veröffentlich wurde. Man lernt ja nie aus.

Francis 16 Übertalent - P - 4160 - 12. Oktober 2019 - 12:00 #

Der Name sagt mir erstmals auch nichts. Wen man hier aller verpasst hat!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 394755 - 12. Oktober 2019 - 12:08 #

Naja, zehn Jahre sind eine lange Zeit. Gibt auch mittlerweile diverse User, die mal eine große Rolle gespielt haben, und sei es nur bei den Kommentaren, und die mittlerweile weitergezogen sind. Fällt mir just in diesen Wochen auf, weil ich wegen der Grußworte in alten Inhalten herumsuche.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 20481 - 13. Oktober 2019 - 13:42 #

Stefan1904 beispielsweise. Der war vor allem in News schreiben sehr aktiv.

Ridger 20 Gold-Gamer - P - 20458 - 12. Oktober 2019 - 12:23 #

An Gerjet kann ich mich noch gut erinnern. Seine Inhalte haben mir oft gefallen. :)

ChrisL Unendliches Abo - P - 172823 - 12. Oktober 2019 - 12:29 #

Mir ist Gerjet ebenfalls gut in Erinnerung geblieben -- nicht nur wegen des eher ungewöhnlichen Vornamens, sondern auch wegen der Themen, die er in seinen Artikeln behandelt hat.

euph 27 Spiele-Experte - P - 77758 - 12. Oktober 2019 - 13:35 #

Mir auch überhaupt kein Begriff. Trotzdem oder deshalb ein schönes Grußwort

Hedeltrollo 20 Gold-Gamer - P - 24752 - 12. Oktober 2019 - 20:55 #

Ja. Immer wieder überraschend.

TheRaffer 19 Megatalent - P - 19564 - 12. Oktober 2019 - 21:18 #

Dem schließe ich mich an :)

Claus 30 Pro-Gamer - - 258734 - 12. Oktober 2019 - 22:02 #

Danke für die Grußworte, und alles Gute für die nächsten Ziele!

RoT 18 Doppel-Voter - P - 12299 - 15. Oktober 2019 - 23:09 #

für mich bislang ein unbekannter, aber dadurch nicht minder interessanter kopf der frühen GGG-Bewegung ;)