Hades: „Superstar“-Update mit Waffenaspekten, neuen NPCs und mehr

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 172983 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreicht

9. Oktober 2019 - 12:33

Der Entwickler Supergiant Games (Bastion, Transistor) hat ein weiteres, diesmal etwa 7,25 Gigabyte umfassendes Update für Hades (in der Preview) veröffentlicht, das sich nach wie vor im Early-Access-Status befindet. Das inzwischen siebte Major-Update bietet neben mehreren Neuerungen und behobenen Fehlern wie gewohnt auch Optimierungen beim Gameplay, den Waffen oder den Fähigkeiten.

Gänzlich neu sind zum Beispiel die freischaltbaren Waffenaspekte, durch die alternative, legendäre Versionen der Waffen mit mächtigen Eigenschaften und jeweils individuellem Aussehen ermöglicht werden. Außerdem könnt ihr nun während eines Spiels neben anderen (euch wohlgesonnenen) Nichtspielercharakteren auf das Liebespaar Eurydice und Orpheus treffen und „ihre traurige Vergangenheit aufdecken und ihnen helfen“.

Auch das Zuhause des Protagonisten Zagreus, mit dem ihr aus der Unterwelt entkommen wollt, könnt ihr nun optisch verändern, zur Verfügung steht euch außerdem ein Notenständer, auf dem die Musikstücke von Hades gesammelt werden. Des Weiteren bietet das „Götter-Roguelike“ neue sammelbare Ressourcen und Story-Events, visuelle Verbesserungen oder auch Änderungen an der Balance. So wurden zum Beispiel die Lebenspunkte und der Schaden des letzten Bosses herabgesetzt, der jedoch nach wie vor schwer zu besiegen sein soll. Die vollständigen, englischen Patchnotes mit ihren mehr als 120 Einzelpunkten könnt ihr auf dieser Seite nachlesen.

Derzeit könnt ihr Hades nur im Epic Games Store erwerben. In etwa zwei Monaten – ab dem 10. Dezember – wird der Titel auch via Steam-Early-Access erhältlich sein.

ChrisL Unendliches Abo - P - 172983 - 9. Oktober 2019 - 12:37 #

Bin gespannt, werde am Wochenende mal wieder reinschauen. Letztens (endlich) bis zum finalen Boss gekommen, dessen Lebenspunkte (endlich) runtergekloppt ... nur, um eine Überraschung zu erleben ...

SupArai 16 Übertalent - - 5864 - 9. Oktober 2019 - 15:16 #

Ich warte auf die News "Hades: Early Access beendet"... ;-)

ChrisL Unendliches Abo - P - 172983 - 9. Oktober 2019 - 18:36 #

Auch diese Meldung wird sicher irgendwann kommen ... :)

SupArai 16 Übertalent - - 5864 - 9. Oktober 2019 - 18:49 #

Irgendwann ist sooo unkonkret...

ChrisL Unendliches Abo - P - 172983 - 9. Oktober 2019 - 18:56 #

Laut FAQ dauert es nicht mehr sooo lange *räusper*: "We expect the game to come to other platforms once Early Access is complete sometime in the second half of 2020."
https://www.supergiantgames.com/blog/hades-faq

SupArai 16 Übertalent - - 5864 - 9. Oktober 2019 - 20:10 #

Joa, das ist ja absehbar, warte ich schreibe nen News-Vorschlag dazu...

"Hades: Spiel erscheint irgendwann in der 2. Hälfte 2020"

Machste fettich, ne? ;-)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 455887 - 9. Oktober 2019 - 16:16 #

Bin weiterhin interessiert am Titel. Erst mal den Start der Early-Access-Version auf Steam abwarten... ;)