Playstation 5 erscheint im Weihnachtsgeschäft 2020, Controller-Facts

andere
Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 85587 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

8. Oktober 2019 - 14:39 — vor 2 Wochen zuletzt aktualisiert

Wie Sony im hauseigenen Playstation Blog bekannt gibt, wird die neue Playstation zum Weihnachtsgeschäft 2020 in den Händlerregalen stehen. Damit erscheint die Konsole wie zu erwarten im gleichen Zeitraum wie die neue Xbox Scarlett. Der Name des Geräts wurde ebenfalls enthüllt, dieser lautet wenig überraschend Playstation 5.

Neben der offiziellen Bestätigung des Namens und Release-Zeitraums wird im Playstation Blog etwas näher auf den neuen Controller eingegangen. Statt simpler Vibration soll euch das Eingabegerät nun dank echtem haptischem Feedback richtig ins Spielgeschehen einsaugen. Laut der Herstellerseite soll man nicht nur zwischen einem Autounfall und einem Tackle auf dem Fußballfeld unterscheiden können, auch verschiedene Untergründe wie Gras oder Kopfsteinpflaster sollen dank der neuen Vibrationsmechanik unterscheidbar sein.

Neben dem neuen Rüttelerlebnis soll der Dualshock 5 (Name noch nicht bestätigt) außerdem rüttelnde Trigger haben. Konkret sollen L2 und R2 von den Entwicklern direkt angesteuert werden können; so könnte beispielsweise der Widerstand eines Bogens beim Spannen ebenso spürbar werden wie das Gaspedal eines Autos.

Die Kollegen von Wired konnten in einer Exklusivstory noch einige weitere Informationen sammeln. So soll die Akkulaufzeit des neuen Controllers deutlich höher sein als die des Dualshock 4, geladen wird er über USB-C. Wenn ihr Wert auf geringe Latenzzeiten bei der Eingabe legt, könnt ihr den Controller direkt per Kabel anschließen.

Außerdem wird das Interface im Vergleich zur PS4 deutlich überarbeitet, der Fokus liegt wohl auf dem Social-Aspekt. Also habt ihr stets im Blick, was eure Freunde spielen, sehen und so weiter.

Ferner hat Wired einige technische Details aus einer Präsentation von Mark Cerny, dem System Architect, gezogen. So wird die PS5 einen Prozessor aus der Ryzen-Familie von AMD und eine Grafikeinheit der Navi-Linie aus dem gleichen Haus verbaut haben. Raytracing wird nicht über einen Software-Fix realisiert, sondern von Hardware-Seite ermöglicht. Die Spiele werden auf Datenträgern mit 100 GB Fassungsvermögen geliefert, die die PS5 über ein 4K-Laufwerk wiedergibt.

Ridger 20 Gold-Gamer - P - 20462 - 8. Oktober 2019 - 14:42 #

Playstation 5! Was für ein wundervoll klingender Name. ;)

Hannes Herrmann 18 Doppel-Voter - - 11065 - 8. Oktober 2019 - 14:45 #

KISS

Keep it simple, stupid

Wer zählt denn auch: 1, 360, 1?

ganga Community-Moderator - P - 20587 - 8. Oktober 2019 - 19:34 #

True Story

Gorkon 15 Kenner - P - 3026 - 8. Oktober 2019 - 21:24 #

Na ja, die erst XBox hatte streng genommen, wie die erste PS, keine Nummer. Von daher in Ordnung. 720 wäre natürlich einfacher verständlicher gewesen als One nach 360. ;-)

misc 18 Doppel-Voter - - 9012 - 8. Oktober 2019 - 15:28 #

Fünf ist Trümpf!

euph 27 Spiele-Experte - P - 77936 - 8. Oktober 2019 - 15:30 #

Hallo Rolf!

rattenzahn 10 Kommunikator - P - 535 - 8. Oktober 2019 - 15:29 #

Wären sie Apple, hätten sie das Ding Playstation VI genannt.

revo 16 Übertalent - P - 4411 - 8. Oktober 2019 - 15:59 #

6?
Den verstehe ich nicht.

Gorkon 15 Kenner - P - 3026 - 8. Oktober 2019 - 16:33 #

iPhone 8 -> iPhone X.

Ridger 20 Gold-Gamer - P - 20462 - 8. Oktober 2019 - 17:09 #

Wenn Sony es wie Apple halten würde, dann eher Playstation XXVI. :P

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10986 - 8. Oktober 2019 - 17:53 #

Das ist dann aber der Nachfolger der Pro, oder?

Otto 13 Koop-Gamer - 1563 - 8. Oktober 2019 - 18:00 #

Dann würde die Konsole aber soviel kosten wie ne S-klasse von Mercedes.

Alain 17 Shapeshifter - P - 6694 - 8. Oktober 2019 - 18:02 #

We reinvented Gaming.

revo 16 Übertalent - P - 4411 - 9. Oktober 2019 - 8:59 #

Wenn dann wäre es eher die PlayStation 4S.

8 und X waren ja gleichzeitig dran.
Und die Benennung mit dem X kam halt daher, dass man den Unterscheidungsmöglichkeit erhöhen wollte. ein 8 und gleichzeitig ein 9 herauszubringen hätte ja überhaupt keinen Sinn gemacht.

rammmses 19 Megatalent - P - 18191 - 8. Oktober 2019 - 14:44 #

Die neue Vibrationsfunktion klingt wie das, was der xbox one Controller schon kann. Daher bevorzuge ich Rennspieke auch auf der Xbox.
Interessant ist am dem Blog auch, dass ghosts of tsushima als ps4 Titel bestätigt wird.

pauly19 15 Kenner - 2801 - 8. Oktober 2019 - 14:49 #

Hat mich direkt an den Switch-Controller erinnert, der ja auch eine solche Rumblefunktion bietet.

rammmses 19 Megatalent - P - 18191 - 8. Oktober 2019 - 15:11 #

Nein, das ist qualitativ nicht vergleichbar.

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9718 - 8. Oktober 2019 - 16:59 #

Die PS5 wird wohl eher beides haben.

Der Xbox One Controller hat separate Motoren für die Trigger, aber das sind simple Motoren mit Unwucht.

Die Switch hat (wie auch neuere iPhones, MacBooks und der Steam Controller) keine Motoren mit Unwucht, sondern eine Schiene mit Metallstück, was durch schnelle Umpolung der Enden hin- und herbewegt wird. Damit kann man gut Strukturen simulieren.

Wenn das in den PS5-Controller kommt, wäre das sehr geil! Leider nutzen nicht so viele Switch-Spiele das gut. Aber die, die das machen, sind deutlich besser als die Oldschool-Vibration. Auch beim Steam-Controller ist das sehr faszinierend, wenn er eine Rasterung im Touchpad damit simuliert.

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2668 - 9. Oktober 2019 - 9:24 #

Motoren mit Unwucht??? Eher gewuchtete Motoren mit Exzenterscheibe...

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10986 - 9. Oktober 2019 - 9:45 #

... die eine Unwucht erzeugt. Deshalb stand da wohl auch nicht ungewuchtete Motoren.

VikingBK1981 19 Megatalent - 16054 - 8. Oktober 2019 - 14:58 #

Da die PS5 abwärtskompatibel sein wird kann man ghost of tsushima eh auch auf der PS5 spielen.

JackoBoxo 19 Megatalent - P - 16241 - 8. Oktober 2019 - 15:04 #

Ist die Abwärtskompatibilität schon bestätigt?

Grumpy 17 Shapeshifter - 6601 - 8. Oktober 2019 - 15:12 #

schon lange, ja

JackoBoxo 19 Megatalent - P - 16241 - 8. Oktober 2019 - 15:57 #

Hast du zufällig eine Quelle?

Grumpy 17 Shapeshifter - 6601 - 8. Oktober 2019 - 16:01 #

https://www.eurogamer.net/articles/2019-04-26-ps5-specs-details-games-6300#section-2

JackoBoxo 19 Megatalent - P - 16241 - 8. Oktober 2019 - 16:13 #

Danke Dir. Schaut gut aus.

rammmses 19 Megatalent - P - 18191 - 8. Oktober 2019 - 15:14 #

Naja, sie haben Spider-Man gezeigt ;) Da es die gleiche Architektur ist, ist das ja auch naheliegend. Viel spannender ist ja, ob sie durch Emulation/zusätzliche Chips auch eine Kompatibilität zu PS3, PS2 und PS1 herstellen könnten, das wäre sehr cool.

VikingBK1981 19 Megatalent - 16054 - 8. Oktober 2019 - 15:28 #

Wäre cool, aber für mich nicht entscheidend. Wichtig wäre mir die PS4 und die ist bestätigt.

yeahralfi 15 Kenner - P - 3780 - 8. Oktober 2019 - 15:38 #

Eine ordentliche Software-PS3-Emulation stelle ich mir Stand heute ziemlich schwierig vor. Mal von allen Softwareproblemen abgesehen, würde es da schon eines ordentlichen Rechnerbolidens bedürfen - gerade in Anbetracht der ungewöhnlichen Hardwarearchitektur der PS3.

Nicht umsonst gibt es ja aktuell selbst auf dem PC noch keine wirklich zuverlässig laufende PS3-Emulation. Die Sachen, die es da gibt, spielen vieles nicht ab, sind buggy und leistungshungrig.

Ich glaube da nicht dran.

Gorkon 15 Kenner - P - 3026 - 8. Oktober 2019 - 15:56 #

Wieso? Es gibt doch bereits einen, welcher ganz ordentlich ist.

Für mich wäre auch eher die Abwärtskompatibilität zur PS4 wichtig und zwar dauerhaft. Sonst wird das nichts.

vgamer85 19 Megatalent - - 17975 - 8. Oktober 2019 - 15:58 #

Ich bin da auch sehr skeptisch. Vor allem wegen der fehlenden oder nicht zuverlässigen PS3 Emulation. Bis zur PS2 oder PS1 gibt's alles..aber dann..mal schauen.

Mike H. 15 Kenner - P - 2764 - 8. Oktober 2019 - 18:33 #

Dann muss ich wohl geträumt haben, via RPCS3 Demon's Souls und etliche andere Spiele in 60fps und 4K gespielt zu haben...

Gorkon 15 Kenner - P - 3026 - 8. Oktober 2019 - 21:27 #

HeHe, genau so wird es sein. ;-)

Aber bei mir lief dass, was mich interessierte auch wunderbar.

JackoBoxo 19 Megatalent - P - 16241 - 8. Oktober 2019 - 15:56 #

Das alleine genügt mir jetzt aber nicht. Die Frage ist doch: kann ich jedes PS4-Spiel in die PS5 legen, und es läuft? Ohne Modifikation? Oder muss der Hersteller evtl. einen aktualisierten Launcher per PSN bereitstellen?

rammmses 19 Megatalent - P - 18191 - 8. Oktober 2019 - 15:13 #

Ja, aber es wurde ja gemutmaßt, dass es erst für PS5 als Launch-Titel kommen könnte (wie auch schon bei Last of Us 2 und Death Stranding), aber es wird nun wohl ein PS4 Spiel und das ist was anderes als ein PS5 Spiel, egal, ob die nun abwärtskompatibel ist oder nicht.

VikingBK1981 19 Megatalent - 16054 - 8. Oktober 2019 - 15:31 #

Na was ich damit meine ist, man sollte aufhören in PS4 und PS5 Speilen zu denken. Es sind PlayStation Titel, genau wie auf der Xbox. Spiele werden sich auch optisch nicht sehr groß weiterentwickeln, somit ist es keine Generationssprung wie von PS1 auf PS2 oder 3.

rammmses 19 Megatalent - P - 18191 - 8. Oktober 2019 - 18:03 #

Wie kommst du darauf? Natürlich werden sich Spiele optisch weiterentwickeln (Raytracing etc), die werden garantiert mindestens einen Launchtitel haben, der eine Generstion weiter ist. Spiele, die noch auf PS4 laufen müssen, werden die 5 wohl kaum ausreizen können, also macht es sehr wohl einen Unterschied, was die Zielplattform ist. Was du meinst, ist sowas wie die Ps4 Pro oder One X, aber von einer neuen Generation wird ein großer Sprung erwartet.

VikingBK1981 19 Megatalent - 16054 - 8. Oktober 2019 - 18:18 #

Kannste vergessen. Was soll denn da kommen? Raytracing habe ich schon am PC, HDR und 4K gibt es auch schon. Was soll da noch kommen. Spiele sehen schon so realistisch aus, dass eine Steigerung kaum noch möglich ist. Es werden Detailverbesserungen kommen und die Technik wird verfeinert.

Aber einen großen Sprung wird es nicht geben.

rammmses 19 Megatalent - P - 18191 - 8. Oktober 2019 - 18:21 #

Natürlich geht da noch was, Limit ist nur durch Kosten der Assetproduktion gegeben. Aber neue Beleuchtungsmodelle, höher aufgelöste Texturen, bessere Effekte, da geht noch was im Vergleich zur PS4 denke ich.

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9718 - 8. Oktober 2019 - 18:42 #

Spiele sehen doch überhaupt nicht realistisch aus, man sieht mit dem ersten Blick, dass es nicht real ist. Bei Gegenständen aus Holz oder Metall ist man schon sehr weit, aber bei Gesichtern, Haaren, Vegetation und Physik ist noch sehr viel Luft nach oben.

Der PC ist als Vergleich schwierig, da keiner für den optimiert. Sobald zwei, drei Jahre nach Release der Konsolen bis auf das letzte Hz alles optimiert wird, hat man dort durchaus große Sprünge. Nehmen wir mal sowas wie Wasser. Durch die lahmen CPUs konnte man das nur begrenzt einsetzen, aber mit der Nextgen sind da viel komplexere Simulationen möglich.

Ein schönes Beispiel ist „Red Dead Redemption 2“. Was das aus der ollen PS4-Hardware herausholt, ist der Wahnsinn. Auf vergleichbar schnellen PCs gab es so eine Grafikpracht nie.

Ich hoffe sehr, dass die Physikengines einen sehr großen Sprung machen. Ich hätte gern dynamisch berechnetes Wasser, realistisch aussehende Erdrutsche, Sandberechnung, Wiesen mit echten 3D-Grashalmen etc..

ganga Community-Moderator - P - 20587 - 8. Oktober 2019 - 19:39 #

Ich erinnere mich noch gut daran wie Max Payne damals als realistisch bezeichnet wurde. Und über folgende andere Spiele hat man das auch schon häufig gesagt. Und Jahre später sieht es dann doch veraltet aus.

Noodles 24 Trolljäger - P - 55432 - 8. Oktober 2019 - 20:02 #

Ja, früher wurde immer alles direkt als fotorealistisch bezeichnet, auch wenn es meilenweit davon entfernt war. Aber damals kam es einem so vor. :D

LRod 17 Shapeshifter - - 6486 - 8. Oktober 2019 - 20:05 #

Stimmt, der Begriff fällt sogar bei den Spieleveteranen und 20, 30 Jahre alten Spielen bemerkenswert oft :-)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 135973 - 8. Oktober 2019 - 20:31 #

Wir hatten ja auch nichts anderes. :)

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10986 - 8. Oktober 2019 - 21:59 #

Oh ja, ich erinnere mich noch gut, wie ich selber NFS Porsche als fotorealistisch bezeichnete o_O
Kann man nur daraus lernen ...

VikingBK1981 19 Megatalent - 16054 - 8. Oktober 2019 - 22:14 #

Ja hoffen kann man immer. Die Grafik wird durch nette Effekte nicht einen großen Sprung machen. Die Spiele müssen auch entwickelt werden. Ja bei bestimmten Spielen, MS Flightsimulator, kann man durch bestimmte Scans wirklich Fotorealismus herstellen. Bei Gesichtern wird da kein Studio die Arbeit einstecken und es wird denke ich auch zu einem noch deutlicheren uncanny valley führen.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10986 - 9. Oktober 2019 - 5:42 #

Bei realistisch intendierten Gesichtern wird es sicher in Richtung prozedural generierte Assets bzw. den schlichten Einkauf künstlicher "echter" Modelle gehen.

Wenn ich mir die aktuelle Deepfake Entwicklung bzw. auch sowas
https://thispersondoesnotexist.com/
ansehe, dann wird das auch nicht mehr lang dauern.

Danywilde 24 Trolljäger - - 57485 - 9. Oktober 2019 - 13:23 #

Naja, damals waren ja auch die Fotos schlechter. ;)

Noodles 24 Trolljäger - P - 55432 - 9. Oktober 2019 - 14:47 #

Vergleich mal Fotos aus den 90ern mit denen von heute und 3D-Spiele aus den 90ern mit denen von heute. :P

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 10517 - 8. Oktober 2019 - 22:52 #

Max Payne?

Raid over Moscow, da dachte ich, ich stände vom Kremel.

Aber Scherz beiseite: Korrekt.

Es geht weiter bis zum Holodeck - und dann bestimmt noch ein Stück weiter. ;)

euph 27 Spiele-Experte - P - 77936 - 9. Oktober 2019 - 6:35 #

Wenn ich mich recht erinnere, wurde der Begriff "Realistisch" doch sogar schon zu C64-Zeiten in Test verwendet - wurde IMO halt immer auf Basis des aktuell möglichen genutzt.

Gorkon 15 Kenner - P - 3026 - 9. Oktober 2019 - 0:02 #

KI, da geht noch was, da ist noch sehr viel luft nach oben.

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9718 - 8. Oktober 2019 - 18:20 #

Wer weiß. Bei der GPU wird kein so großer Sprung möglich sein. Die PS4 Pro ist ja noch vglw. jung und schafft keine echten 4K, da wird die PS5-GPU mit echtem 4K nicht so viel Power mehr bieten als dass der Unterschied besonders groß wäre.

Aber die SSD und v.a. die erheblich schnellere CPU sind wieder ein so großer Schritt wie bei früheren Generationswechseln. Bin gespannt, was sich damit machen lässt. Beim Thema Physik und auch bei der Weitsicht in Open World Spielen würde ich schon deutliche Qualitätssprünge erwarten. Die waren immer durch die enorm lahmen CPUs der Currentgen stark eingeschränkt.

Spannend wird auch, was in der Praxis mit den Raytracingfunktionen machbar sein wird. Mit 4K wird das sicher schwierig, aber wenn das kein Highend-PC-Nischenthema mehr ist, wird kreativ damit umgegangen werden.

LRod 17 Shapeshifter - - 6486 - 8. Oktober 2019 - 19:52 #

Da hoffe ich auch aufs Beste. Die SSD bringt eher Komfort durch kürzere Ladezeiten, aber keine FPS oder so. Aber bei der CPU hoffe ich wirklich auf einen großen Sprung durch Ryzen mit besserer Physik und KI.

Raytracing wird ein entweder/oder mit 4k. Raytracing in 4k wird in dieser Generation nicht klappen, aber das halte ich auch nicht für schlimm - ist halt letztlich auch nur ein Gimmick, das noch unverhältnismäßig viel Leistung frisst. Vielleicht dann ja mit einer PS5 Pro...

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9718 - 8. Oktober 2019 - 23:21 #

Im Vergleich zum RAM sind die HDDs heutiger Konsolen extrem langsam. Also muss man bei heutigen Open-World-Spielen vieles schon früh hineinladen und verschwendet damit RAM. Bei einer SSD kann man die Assets kurzfristiger laden und hat dann mehr RAM zur Verfügung. Bei streaminglastigen Spielen kann das schon einen nennenswerten Unterschied machen.

Bei Raytracing darf man nicht vom jetzigen PC-Stand ausgehen. Da hat sich keiner viel Mühe für Optimierung gemacht, sind ja auch alles eher aufgesetzte Sachen. Wenn beide Konsolen hingegen Raytracing mitbringen, wird das bis zum Limit ausgereizt werden und man kann es auch von Grund auf in der Engine einplanen. Das wird weit bessere Ergebnisse bringen als die lumpigen Patches und Mods für eine RTX2080 heute.

LRod 17 Shapeshifter - - 6486 - 8. Oktober 2019 - 23:56 #

Ich habe es noch mit keinem Spiel geschafft, 16 GB RAM auszulasten und der einzige spürbare Unterschied - und das sagen auch alle Benchmarks - zwischen einer Installation auf der SSD in meinem PC und der HDD ist die Ladezeit zwischen den Levels. Ein halbwegs schlau programmiertes Spiel (es gibt sicher Ausnahmen) ist heutzutage nicht mehr aus das plötzliche Nachladen von Assets angewiesen.

Und beim Raytracing wird es mit zunehmender Erfahrung der Entwickler sicher eine bessere Performance geben - auf allen Plattformen - aber Stand heute haltenich die Kombination aus 4k und Raytracing für diese Generation, egal ob mit PS5 oder den besten NVidia-Karten, nicht für realistisch. In der PS5 stecken ja auch "nur" AMD Navis drin. Die sind super und Stand heute State of the art, keine Frage. Die bewegen sich aber auch nur im Umfeld einer RTX 2070. Und diese kommt in 4k mit Raytracing auf gerade einmal 12fps (bei Control). Das ist ein weiter Weg bis 30FPS. Ich glaube da eher nicht dran, zumal die Minimum FPS nochmal darunter lagen.

Ob ich falsch liege wird sich im Winter 2020 zeigen ;-)

(Es ist ja nicht so, dass ich da was schlechtreden will, es profitieren ja alle Plattformen davon, wenn sich im Konsolenbereich etwas tut und ich bin auch nicht uninteressiert an einer PS5 als Zweitgerät. Mit Blick auf die verbaute PC-Hardware und die davon bekannten Leistungsdaten (ist eigentlich bekannt, aus welcher Ryzen-Reihe die CPU stammt?) erwarte ich aber keine Wunder von der Kiste, sondern eine gute Konsole mit etwas besser abgestimmter Hardware als die PS4 mit der schwachen CPU.)

Aladan 24 Trolljäger - P - 53889 - 9. Oktober 2019 - 5:53 #

Es ist eine Zen 2 Ryzen CPU mit einer Mini Navi GPU mit extra Cores für Raytracing (beide Komponenten speziell für die Konsolen entwickelt), sehr wahrscheinlich einer PCIe 4.0 SSD (ist noch nicht bekannt ob sie die PCIe Brücke nutzen oder eine andere, auf jeden Fall ist sie unglaublich schnell) und der neuen Version des überlegenen Bussystem der Playstation 4 (und später auch Xbox One X). Soweit bekannt nutzt AMD Objektbasiertes Raytracing, welches wesentlich weniger Leistung benötigt und gezielter eingesetzt werden kann.

Das wird ein sehr großer Sprung und endlich werden Entwickler dazu gezwungen werden, die Vorteile der Datenübertragung zu nutzen. Wir werden mit den neuen Konsolen das erste mal Spiele sehen, die auf SSD optimiert sind.

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9718 - 9. Oktober 2019 - 11:24 #

Die aktuelle Konsolengeneration hat 8GB RAM, was auch noch das VRAM abdecken muss. Real kommt man dann bei einem Spiel wohl auf 2-4GB RAM ohne VRAM. Die PS4 ist die Leadplatform und entsprechend konzipiert niemand ein Spiel, was dann 16GB RAM braucht.

Wir reden hier über Konsolen und du kommst ständig mit PC-Vergleichen. Das ergibt keinen Sinn, weil kein Spiel so auf den PC optimiert wird, wie Spiele für Konsolen. Schon alleine, weil es am PC zigtausend Setups gibt und nicht nur vier wie bei PS4 und XBO zusammen.

Die SSD ist viel schneller als eine HDD und entsprechend kann man Assets auch später in den Speicher laden, weil die Ladezeit viel kürzer ist (bei 30 fps reden wir von Zeiträumen von 33ms pro Frame). Und entsprechend hat man mehr Resourcen für das, was schon sichtbar ist. Ich schätze mal, dass die SSDs in den Nextgenkonsolen auf 1GB/s kommen werden, eine 2,5“-HDD ist bei bestenfalls 0,15GB/s. Dazu kommt noch eine extrem schnelle Zugriffszeit, wo man auch viele kleine Dateien schnell laden kann, da ist die SSD schon fertig, wenn die HDD ihren Schreiblesekopf zum ersten Mal bewegt.

Was das Raytracing angeht: bisher gibt es kein Spiel, was das von Anfang einplant. Das sind eher Addons zur Renderengine. Sobald Entwickler geschickt optimieren, geht auch 4K. Gibt ja viel Tricksereimöglichkeiten, z.B. dass man nur Spiegelungen damit berechnet und nicht alles. Ein schönes Beispiel aus der Vergangenheit wäre Antialiasing. Das war auch immer zu teuer für die Konsolen und dann hat man FXAA und später SMAA erfunden und das über die Jahre hin zu sowas wie TXAA ausgebaut. Heute hat jedes Spiel Antialiasing und Titel wie „Horizon - Zero Dawn“ haben das in einer Qualität, wie es früher bestenfalls 8xMSAA geschafft hätte, was auch heute noch jede Konsole überfordern würde.

Entwickler sind sehr einfallsreich und passen sich gut an. Das wird auch bei Raytracing passieren, wenn die Konsolen das von Haus aus unterstützen. Für das winzigkleine Segment tausende Euro teuerer Highend-PCs mit RTX-Karten würde das niemand machen. Entsprechend desolat ist das draufgepfropfte Raytracing dort heute. Das wird sich mit der nächsten Konsolengeneration radikal ändern.

LRod 17 Shapeshifter - - 6486 - 9. Oktober 2019 - 12:45 #

Ich komme mit PC-Vergleichen, weil es bekannte PC-Hardware ist, aus der man mit sinnvoller Optimierung sicher noch etwas mehr rausholen kann, aber eben keine Wunder. Nicht umsonst limitiert die Jaguar-CPU die Spielewelt bis heute.

Wie gesagt, ich lasse mich sehr gerne vom Gegenteil überzeugen, denn da heute nahezu alle Blockbuster-Titel Mulitplattformtitel sind, profitieren ja am Ende alle davon. Gerade Raytracing halte ich für eine ganz interessante Technik.

Was den ingame-Vorteil der SSDs abseits der Ladezeiten angeht bleibe ich weiterhin skeptisch, denn selbst 1GB/s ist immer noch 15-20x langsamer als handelsüblicher DDR4 bzw. der heute meist genutzte GDDR6-GRafikspeicher.

Aladan 24 Trolljäger - P - 53889 - 9. Oktober 2019 - 13:31 #

Denkfehler. Zen 2 und Navi basieren auf der Konsolen Entwicklung von AMD, nicht anders herum.

LRod 17 Shapeshifter - - 6486 - 9. Oktober 2019 - 14:19 #

Zen2 ist ein x86-Prozessor. Das ist PC-Technik seit 1978.

Außerdem ist Zen2 ein Modell aus einer breiten Palette, zu der u.A. auch die Epyc-Server-CPUs gehören. Ich wäre überrascht, wenn sie die Reihe als Konsolen-CPU entwickelt und dann zu einer 64-Kern-Server-CPU hochskaliert hätten und nicht eher Sony ein verfügbares Modell aus einer (schon seit 2017 erhältlichen) Modellreihe ausgewählt hätte.

Bei Navi mag der Fokus da schon eher auf Sony als Großkunden gelegen haben, wobei das - ebenso wie die Radeon aus der PS4 - letztlich auch eine Weiterentwicklung/Abwandlung einer seit 19 Jahren für PC erhältlichen Grafikkartenfamilie ist und es die Navi-Karten auch schon 1 1/2 Jahre früher im Handel gibt als die PS5.

Bei der PS3 sah das noch etwas anders aus, und selbst die CPU basiert auf dem PowerPC von 1992 und die GPU auf der NVidia 7800GTX. Für spezielle Konsolen-Eigenentwicklungen, die nicht eine kleine Abwandlung von am Markt einzeln erhältlicher Mainstream-PC-Technik sind (x86 und die Radeon/GTX-Familien), muss man schon ordentlich zurückgehen.

Aladan 24 Trolljäger - P - 53889 - 9. Oktober 2019 - 14:36 #

Navi ist explizit für die Next Gen Konsolen entwickelt worden und aus diesen Erfahrungen sind die Desktop Versionen entstanden.

Das ist einer der Gründe, warum GCN noch so lang gelebt hat und AMD verspätet mit RDNA am Grafikkartenmarkt aufgeschlagen ist.

Lässt sich alles nachlesen. Ein Großteil des Entwickler Teams hat über 3 Jahre daran entwickelt.

LRod 17 Shapeshifter - - 6486 - 9. Oktober 2019 - 14:43 #

Gut, das will ich dir gerne glauben. Am PC-Markt stehen sie ja in Sachen Marktanteilen seit Jahren schlecht da, was sich leider auch an den NVidia-Preisen zeigt.

Dann nennen wir es unentschieden, denn Zen2 ist für mich keine Konsolenentwicklung ;-)

Desotho 17 Shapeshifter - P - 6715 - 8. Oktober 2019 - 15:39 #

HD Rumble!

Hannes Herrmann 18 Doppel-Voter - - 11065 - 8. Oktober 2019 - 14:44 #

Werde ich dann wieder einige Jahre später kaufen. Vorher muss ich sicher nochmal die Grafikarte meines PC upgraden (momentan eine 1060).

Bis dahin gibt es die Exklusivtitel günstiger und die Software ist ausfereifter. Bis zur PS5 Pro (oder was auch immer) werde ich diese Generation aber wohl nicht warten.

Therion 09 Triple-Talent - 308 - 8. Oktober 2019 - 14:55 #

Playstation One oder PS Next hätten auch doof geklungen. Da ich auf große Grafikupdates nicht derart gesteigerten Wert lege, bin ich tatsächlich am Meisten auf den neuen Controller gespannt ;-D

Wolfen 16 Übertalent - P - 4429 - 8. Oktober 2019 - 14:58 #

Klingt interessant...bin ja gespannt was die PS5 dann noch technisch so drauf hat.

VikingBK1981 19 Megatalent - 16054 - 8. Oktober 2019 - 14:59 #

Tippe auf 4K und 60fps. Für mich ist eher wichtig das sie mal an der Lautstärke arbeiten. Die PS4 Pro war so laut wie mein Staubsauger.

LRod 17 Shapeshifter - - 6486 - 8. Oktober 2019 - 17:10 #

Ich halte das für unwahrscheinlich. Ich spiele auf dem PC in 4k mit der 1080 Ti und da sind die 60 FPS eher die Ausnahme - 45 sind da eher realistisch bei hohen Details. Das ist zwar nicht mehr die aktuelle Generation aber grob auf dem Niveau der GTX 2070, die alleine knappe 500 Euro kostet während die PS5 noch ein paar weitere Komponenten braucht. Zudem ist AMD noch immer nicht auf dem Niveau von NVidia.

Ich wäre positiv überrascht wenn sie es hinbekommen, würde aber nach meinen Erfahrungen davon ausgehen, dass sie entweder die Details in 4k deutlich reduzieren oder eher auf echte 4k/30 kommen - was ja auch schon ein Sprung zur PS4 Pro wäre, die ja auch kaum älter ist und kein echtes 4k liefert.

VikingBK1981 19 Megatalent - 16054 - 8. Oktober 2019 - 17:15 #

Du kannst einen PC nicht mit einer Konsole gleichsetzen. Die Leistung eines PCs verpufft oft ungenutzt, da Spiele auf zu viele Systeme laufen müssen.

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9718 - 8. Oktober 2019 - 17:34 #

V.a. sagt da keiner „Wir optimieren das jetzt so, dass es auf einer GTX1080 mit 60 fps läuft“. Bei der PS5 wird das hingegen gemacht werden.

Ich denke aber nicht, dass alle Spiele auf 60 fps setzen werden. Bei 30 fps hat man die doppelte Rechenzeit pro Frame, das ist gigantisch viel für Spiele. Am Ende werden sich viele Entwickler wieder für bessere Grafik bei 30 fps entscheiden. Die 60 fps sind dann eher eine Option für spätere Pro-Modelle.

DerKoeter 16 Übertalent - P - 5496 - 8. Oktober 2019 - 18:30 #

Der Trade-Off "Willst du NOCH hübschere Grafik oder 60fps" wurde bei den Plattformen bisher fast immer von den Entwicklern zugunsten der hübscheren Graik entschieden (mit Ausnahme von CoD, dem man es aber entsprechend ansieht). Also warum sollte es ausgerechnet dieses Mal sein? Ich binüberzeugt davon, dass wir in 90% der Fälle weiterhin 30fps haben werden, denn der großen Masse (die sich aber nicht lautstark in kleinen Communities wie der unseren äußert, sondern einfach ab und zu ein Spiel kauft) sind 30 fps gut genug.

LRod 17 Shapeshifter - - 6486 - 8. Oktober 2019 - 19:29 #

Sicher, für die PS5 kann man natürlich besser optimieren (wenn man es denn macht, Benjamin hat sich in seinen Tests zuletzt bemerkenswert oft über schlechte Konsolenoptimierung beklagt). Das mag auch durchaus ein paar FPS bringen, macht aber nicht aus Mittelklassehardware ein Highend-Gerät.

Wie gesagt, ich lasse mich gerne positiv überraschen, glaube aber erstmals nicht dran, dass 4k/60 für 399 € (? - das war der Preis der Pro und ich glaube nicht, dass sie höher gehen) möglich ist - jedenfalls nicht ohne Grafikdetailabstriche gegenüber dem 1080p-Modus.

Grumpy 17 Shapeshifter - 6601 - 8. Oktober 2019 - 19:36 #

ich rechne mit 499€/$, zumindest für ein modell

vgamer85 19 Megatalent - - 17975 - 8. Oktober 2019 - 17:45 #

Hab die RTX 2080 ti und bei Elex, Shadow of the Tomb Raider z.b. sind 70 fps bei hohen Einstellungen drin in 4K. MSAA

LRod 17 Shapeshifter - - 6486 - 8. Oktober 2019 - 19:16 #

Die kostet aber alleine auch doppelt so viel wie die PS5, die für den Preis noch CPU, Mainboard, RAM, SSD, Controller, Netzteil etc bezahlen muss.

Technisch sehe ich da kein Problem. Das für den Preis umzusetzen ist die Herausforderung. Daher rechne ich eher mit 4k/30.

vgamer85 19 Megatalent - - 17975 - 8. Oktober 2019 - 20:14 #

Wieviel kostet eine GTX 1080 ti derzeit?Gebraucht und neu. Auf Amazon gibts da irgendwie unseriöse Verkäufer...zwischen 340 und 1000 Euro alles dabei..

LRod 17 Shapeshifter - - 6486 - 8. Oktober 2019 - 20:22 #

Habe die auf die Schnelle bei caseking und alternate nicht mehr gefunden. Ist aber vergleichbar mit der RTX 2070 (nur ohne Raytracing), und die liegt jetzt bei 550 € neu.

Ich habe vor 2 Jahren 650+ € dafür bezahlt.

Aladan 24 Trolljäger - P - 53889 - 9. Oktober 2019 - 5:59 #

Eine custom 1080 ti liegt auf und manchmal sogar über der 2080.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 22700 - 8. Oktober 2019 - 18:18 #

Da wäre ich deutlich optimistischer. Gears of War 5 läuft auf der XOX auch mit 60fps bei 4K und die neue Xbox alleine soll ja angeblich vier mal so schnell sein. Klar, ist das wieder ne Milchmädchenrechnung, aber wenn die Entwickler das Potential beider neuen Konsolen ausgereizt haben, erwarte ich 4K/60fps schon als Standard.

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9718 - 8. Oktober 2019 - 18:30 #

Vier mal so schnell kann ich mir schwer vorstellen. Zwischen den GPU-Generationen hat man ja eher so 50% Steigerung. Von der Xbox One X bis zur Nextgen-Xbox ist da nicht viel drin.

Die Steigerung wird eher durch CPU und SSD kommen. Da ist die Currentgen sehr langsam und dort sind wirklich große Sprünge möglich.

60 fps wird sicher kein Standard werden. Bei 30 fps hat man die doppelte Rechenzeit pro Frame und das werden Spieleentwickler immer für bessere Grafik nutzen wollen. Besonders wenn bei der GPU keine große Steigerung vorhanden ist. Wird sicher immer 60fps-Titel wie CoD oder GoW geben, aber ich denke, dass der Großteil weiterhin auf 30 fps und bessere Grafik setzen wird. Bessere Grafik erkennt jeder, den Unterschied zwischen 30 und 60 fps nur ein Teil der Spieler. Macht mehr Sinn, auf bessere Grafik zu setzen.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 22700 - 8. Oktober 2019 - 18:58 #

Eigentlich sollte man GERADE den Unterschied zwischen 30 und 60fps eher erkennen, als minimalst bessere Grafik, wo man den Unterschied nur mit der Lupe und im direkten Vergleich sieht. Das Grafikbomben-Argument sollte gerade heutzutage, wo selbst kleinere Titel eine gescheite Engine benutzen, eigentlich keines mehr sein. Und ich rede nicht von billig produzierten Asset Flip-Cashgrabs auf Steam.

Selbst der Massenmarkt dürfte sich heutzutage mit Videos über neue Spiele informieren und nicht nur per (von den Entwicklern geschönte) Screenshots. Die Zeiten in denen man sich wegen 3 Screenies in irgendeinem Spielemagazin einen Titel kauft, sind doch wirklich vorbei.

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9718 - 8. Oktober 2019 - 23:25 #

Das gilt alles schon für die Currentgen. Und die meisten Titel haben 30 fps.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 22700 - 9. Oktober 2019 - 16:52 #

Die Current Gen war schon beim Launch (wie so oft in der Vergangenheit) technisch veraltet, was diesmal nicht der Fall sein wird.

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9718 - 9. Oktober 2019 - 21:34 #

Dafür ist diesmal der Leistungssprung bei der GPU so klein wie noch nie. Die Xbox One X ist beim Start der Nextgen-Konsolen gerade mal drei Jahre alt und schafft nur mit Ach und Krach 4K. Bei den Nextgen-Konsolen wird man auch auf native 4K abzielen.

Den geringen Zuwachs wird man eher nicht für fps verschwenden wollen, sondern lieber Features wie partielles Raytracing verwenden.

Wer sich eine neue Konsole für schätzungsweise 500€ direkt zum Launch holt, will bessere Grafik. Die Framerate-Fanatiker sind eh alle im PC-Lager. Wie gesagt, man hätte spätestens seit Xbox360/PS3 auf 60 fps setzen können, aber man hat es nicht. Bessere Grafik war wichtiger. Und ich sehe nicht, warum sich das jetzt geändert haben soll. Schau doch mal Amazon-Rezensionen zu Konsolenspielen an. Da wird nicht ständig nach 60 fps geschrien. Warum ein Bedürfnis erfüllen, was nur ein kleiner Teil der Zielgruppe hat? Die 60-fps-Forderer sind eine winzige Minderheit in Spieleforen. Selbst hier bei GG schreiben Leute immer wieder in den Kommentaren, dass sie keinen Unterschied zwischen 30 und 60 fps sehen und hier sind nur Hardcore-Gamer unterwegs.

Aladan 24 Trolljäger - P - 53889 - 9. Oktober 2019 - 6:07 #

Jeder Zen 2 Kern ist aktuell ca. 4x schneller als ein Jaguar Kern, Clocks und IPC auch verdoppelt, AVX auch ca. 8x schneller. Mini Navi pulverisiert die GCN 2.0 Version der aktuellen Konsolen, da ist noch gar nicht ersichtlich wie viel mal schneller das am Ende sein wird. Das limit ist nicht die Leistung, sondern die TDP.

Aladan 24 Trolljäger - P - 53889 - 9. Oktober 2019 - 6:09 #

Der PC spielt da einfach keine Rolle, kommt endlich mal weg von diesem Irrglauben, das vergleichen zu können. Unsere PCS leiden heutzutage bei Spielen, die auf Konsolen mit einer CPU/GPU Kombination laufen, die im direkten Vergleich ein Witz sind. Wir verlieren halt einfach viel zu viel Leistung in unoptimierte Spiele, Datenübertragung, Betriebssystem, Treiber und Co.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 28360 - 9. Oktober 2019 - 12:12 #

Aber das hat sich doch im Lauf der letzten Jahre schon deutlich gebessert. Gears 5 ist super für den PC optimiert und in Zukunft wird jedes Xbox-Spiel von Microsoft parallel für den PC erscheinen.

Damit die aktuellen Ryzen-CPUs und SSDs richtig ausgereizt werden, braucht es aber Spiele, die nicht mehr für die PS4 und Xbox One erscheinen.

Aladan 24 Trolljäger - P - 53889 - 9. Oktober 2019 - 13:37 #

Die Playstation 5 und Xbox (Scarlett) werden wie immer sehr schnell die Lead Plattform sein. Was auch sonst.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 28360 - 9. Oktober 2019 - 15:41 #

Da wäre ich mir nicht so sicher. Schließlich brauchen die Publisher eine möglichst breite Hardware-Basis und Cross-Gen-Entwicklungen sind diesmal viel einfacher als noch beim letzten Generationenwechsel. Microsoft hat ja mit ihrem "No one gets left behind" schon indirekt bestätigt, dass Halo Infinite und zukünftige Exklusivtitel auch noch für die Xbox One S erscheinen werden.

Aladan 24 Trolljäger - P - 53889 - 9. Oktober 2019 - 16:03 #

The Witcher 3 läuft auch auf der Switch. Keine Ahnung warum die alten Konsolen die Qualität der neuen beeinflussen sollen.

Aktuell können wir davon ausgehen, das MS XCloud auf der Xbox One genau mit den next Gen Spielen verkaufen wird. Spiel dein Spiel offline in "Switch Qualität" oder hol dir die Scarlett, einen leistungsfähigen PC oder XCLOUD für das volle Erlebnis.

Mike H. 15 Kenner - P - 2764 - 8. Oktober 2019 - 18:35 #

Die dritte Revision der PS4 Pro ist mittlerweile verdammt leise!

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9718 - 8. Oktober 2019 - 18:50 #

Die zweite auch schon. Die hab ich und das mit Staubsauger und Düsenjet kenne ich nur von den Early-Adaptor-Gruselgeschichten aus den GG-Kommentaren. :-)

Das einzige Spiel, wo sie bei mir mal lauter wurde, war die ungepatchte Version von „Days Gone“. Aber auch da hab ich das nach den gefühlt 500GB an Patches mittlerweile nicht mehr. In „God of War“, was wohl ganz schlimm bei der ersten Revision sein muss, hab ich gar kein Hochdrehen der Lüfter.

Bei den Kommentaren hier hab ich immer den Eindruck als hätten 99% der PS4-Pro-Besitzer die erste Revision.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 28360 - 9. Oktober 2019 - 12:14 #

Die zweite Revision der PS4 Pro ist doch erst Ende 2018 erschienen, oder? Ich hab die PS4 Pro so ca. acht Monate nach Erscheinen gekauft und bei manchen Spielen kann sie schon sehr laut werden.

Aladan 24 Trolljäger - P - 53889 - 9. Oktober 2019 - 13:46 #

Die dritte kam mit RDR 2.

Punisher 20 Gold-Gamer - - 23608 - 9. Oktober 2019 - 16:10 #

NAchdem die leiseren Revisionen erst zwei Jahr nach der ersten erschienen sind sind da aber mal nicht nur die early adopter in den Hintern geniffen. Ich hab meine irgendwann 2017 gekauft und so sehr mich die Lautstärke nervt, umso weniger sehe ich ein, Sony nochmal Geld in den Rachen zu werfen für eine Produktpflege. Ich denke mal die meisten Enthusiasten dürften also tatsächlich eine Gen1 der Pro stehen haben, die es ja über zwei Jahre gab... und genau diese Enthusiasten wirst du hier finden, was den hohen Anteil der Lautstärke-Opfer erklären dürfte.

Lustig finde ich übrigens, dass die Kiste immer dann besonders laut wird, wenn ich keinen triftigen Grund dafür sehen kann, also z.B. in Menus, Ladebildschirmen oder in relativ ruhigen InGame-Zwischensequenzen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 55432 - 9. Oktober 2019 - 16:15 #

Klingt für mich so, als hätten die Entwickler da keine Begrenzung für die Framerate eingebaut und dann berechnet die Konsole da halt 1000 FPS und dreht auf. :D Hab ich ab und zu bei PC-Spielen, dass der Rechner auch plötzlich hochdreht, ohne das groß was Rechenintensives auf dem Bildschirm passiert. Schalte ich dann die FPS-Anzeige an, seh ich da 1000 FPS oder mehr. :D

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9718 - 9. Oktober 2019 - 21:38 #

Ich erkenne das immer am Spulenfiepen, was erst so ab 200 fps bei meiner Karte ertönt. :-) Hab ich auch v.a. in Menüs.

Hannes Herrmann 18 Doppel-Voter - - 11065 - 8. Oktober 2019 - 15:01 #

Raytraycing, in welcher Ausbaustufe auch immer.

VikingBK1981 19 Megatalent - 16054 - 8. Oktober 2019 - 15:01 #

Dann kann ich die verbleibenden PS4 Titel, die nach dem Verkauf meiner erschienen sind, auch auf der PS5 spielen. Dann habe ich zum Start auch genug zum Spielen.

1000dinge 17 Shapeshifter - P - 6502 - 8. Oktober 2019 - 15:11 #

Prima, dann gibts die PS5 für mich Weihnachten 2021 im Bundle mit der Extended Edition von Cyberpunk 2077 ;-)

FantasticNerd 18 Doppel-Voter - - 11958 - 8. Oktober 2019 - 15:12 #

Der Social Kram kann von mir aus weggelassen werden.

Tock3r 18 Doppel-Voter - P - 12116 - 8. Oktober 2019 - 15:12 #

Vielleicht in einem Sale mal.

Hermann Nasenweier 18 Doppel-Voter - P - 10796 - 8. Oktober 2019 - 15:15 #

Fokus auf Social Aspekte .... würg ... Ich hoffe dass die diesen Mist nicht übertreiben. Mich nervt dchon jetzt dass überall der Social Media Mist so im Vordergrund ist.

FantasticNerd 18 Doppel-Voter - - 11958 - 8. Oktober 2019 - 15:20 #

Geht mir ähnlich. So Dinge wie das anzeigen meiner Freunde sehe ich noch ein. Also wenn die Online gehen und vielleicht was sie gerade spielen. Aber das ganze "ich teile meinen Sch## auf allem was teilbare Inhalte zulässt" nervt immer ein wenig. Nicht jeder Gedanke oder Erfolg im Spiel muss gleich mit der Welt geteilt werden.

Hermann Nasenweier 18 Doppel-Voter - P - 10796 - 8. Oktober 2019 - 21:05 #

Mich nervt vor allem wenn das dann überall im Vordergrund steht. Da sind überall Buttons um jedne Furz zu teilen, aber um ein Spiel zu starten muss man dann erst in die Social App und in 50 Untermenüs ;)

Schöne neue Welt ...

vgamer85 19 Megatalent - - 17975 - 8. Oktober 2019 - 15:19 #

Sehr schön. Bin gespannt ob ich die PS5 gleich zu Release hole. Und mal schauen ob parallel zur Xbox Scarlett. Es bleibt bis zum Schluss spannend. Hype Train...da kommt er...einsteigen?..mal schauen..

euph 27 Spiele-Experte - P - 77936 - 8. Oktober 2019 - 15:22 #

Zum Release muss glaube ich nicht sein - bin auch mal auf die Verfügbarkeit gespannt. Ich werde ein bisschen warten, für die PS4 kommt ja erstmal genug heraus und so hab ich nicht unbedingt die Eile.

VikingBK1981 19 Megatalent - 16054 - 8. Oktober 2019 - 22:15 #

Würde wohl zum Start zugreifen. Die nächste Xbox brauche ich dank Gaming PC ja nicht.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 22700 - 8. Oktober 2019 - 22:33 #

Wenn die PS5 nicht genug interessante Exklusiv-Titel haben wird, brauchst du die ebenfalls nicht ;).

VikingBK1981 19 Megatalent - 16054 - 8. Oktober 2019 - 23:52 #

Da vertraue ich Sony.

Zaroth 18 Doppel-Voter - - 10361 - 8. Oktober 2019 - 15:20 #

Das ist zwar noch lange hin, aber ich habe keinen Grund, die PS5 sofort zu kaufen. Ich habe ja noch nichtmal einen 4k-Fernseher und plane auch keine entsprechende Anschaffung.

FantasticNerd 18 Doppel-Voter - - 11958 - 8. Oktober 2019 - 15:21 #

Ach, ich bin da williges Opferlamm und werde mir die PS5 wohl direkt kaufen...ich bin verloren, ich weiß.

Zaroth 18 Doppel-Voter - - 10361 - 8. Oktober 2019 - 15:25 #

Ich kenne da so jemanden, der das gleiche Problem hatte. Allerdings mit der PSVR. :-D

Bastro 16 Übertalent - P - 5742 - 8. Oktober 2019 - 15:40 #

Kommt ein bisschen aufs Startportfolio der Software an, aber grundsätzlich werde ich vermutlich auch erstmal eine Weile ins Land gehen lassen.

Golmo 17 Shapeshifter - 7428 - 8. Oktober 2019 - 17:11 #

Aber warum nicht ?

Inso 17 Shapeshifter - P - 6712 - 8. Oktober 2019 - 20:09 #

Also auf meinem 65" sehe ich den 2k/4k Unterschied auf ~3m jetzt nicht so wirklich. Hab ihn daher mit 1080p / 120Hz und HDR am Rechner, was mir persönlich da weit mehr bringt :)

Zaroth 18 Doppel-Voter - - 10361 - 9. Oktober 2019 - 8:54 #

Ich sehe den Vorteil von 4k nicht. Insbesondere nicht in Relation zum Preis eines neuen Fernsehers. Ganz abgesehen davon ist mir das 4k-Angebot noch zu dünn.
Und außerdem mag ich meinen 3d-Fernseher. Uns 4k mit 3d gibt's meines Wissens nach nicht.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 22700 - 8. Oktober 2019 - 15:29 #

Das war ja nun eine recht unspektakuläre Blog-Ankündigung. Hätte mir da einen Event mit etwas mehr Tamm-Tamm gewünscht, aber nun gut. Spätestens bei der E3 gibt's dann mehr.

Nun darf man gespannt sein wann Microsoft nachzieht. Man wird den Next-Gen-Hype nicht zu lange Sony überlassen wollen.

VikingBK1981 19 Megatalent - 16054 - 8. Oktober 2019 - 15:33 #

Es war ja doch eh schon klar, sie haben nur Gerüchte bestätigt. Denke die richtige Ankündigung kommt zur E3.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33341 - 8. Oktober 2019 - 20:00 #

So spät? Glaube ich nicht. Sony hat doch gegen Ende des Jahres immer noch ein eigenes Event, wenn ich nicht irre. Denke, da wird es dann mehr Infos geben.

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 6535 - 8. Oktober 2019 - 15:35 #

Sofern der Controller wieder eine Taschenlampe mit nicht beeinflussbarer Farbe ist, ist der Total egal.

Desotho 17 Shapeshifter - P - 6715 - 8. Oktober 2019 - 15:45 #

Farbe wählbar, aber das blinken wirst du nicht ausschalten können :D

vgamer85 19 Megatalent - - 17975 - 8. Oktober 2019 - 15:55 #

Das Problem des RGB Hypes in der heutigen Zeit. Konnte es bei meinem PC Gehäuse auch nur bedingt auswählen beim Bestellen ^^ RGB gibt nochmal 50 Prozent Leistung sagt man.

xan 18 Doppel-Voter - P - 9499 - 8. Oktober 2019 - 15:48 #

Das klingt als wenn sie geschaut haben, was Microsoft so macht. Die Rumblefeatures am Xbox One X Controller sind ein Traum. Auch die Integration der Social Features für Multiplayer ist kontinuierlich ausgebaut worden mit den OS-Updates. Und die längere Laufzeit ist absolut überfällig. Die ist erschreckend kurz bisher.

Also mich überzeugt es bisher noch nicht, um ehrlich zu sein.

Jürgen 24 Trolljäger - 49254 - 8. Oktober 2019 - 15:54 #

Social-Aspekt? Cool! Dann wird sie schön billig! ;)

Aladan 24 Trolljäger - P - 53889 - 8. Oktober 2019 - 15:57 #

Rumble von der Switch, Trigger vom Xbox One Controller, 4K Bluray und Hardware ist zum Großteil eh bekannt. Steht definitiv bei Release bei mir. :-)

Jürgen 24 Trolljäger - 49254 - 8. Oktober 2019 - 16:12 #

Ich werd noch ne Weile mit der PS4 auskommen und dann später bei einem schönen Paket zuschlagen.

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 12133 - 8. Oktober 2019 - 21:54 #

Genau. Am besten als Limited Edition.

euph 27 Spiele-Experte - P - 77936 - 9. Oktober 2019 - 6:37 #

Musst du die dann auch ins Haus schmuggeln, wie das Mega Drive Mini? ;-)

Jürgen 24 Trolljäger - 49254 - 9. Oktober 2019 - 7:01 #

:) Du merkst Dir zu viele Sachen, die ich schreibe...
Ne, da werde ich Ärger in Kauf nehmen.

Aladan 24 Trolljäger - P - 53889 - 9. Oktober 2019 - 7:06 #

Schau jetzt bloß nicht aus dem Fenster...

Jürgen 24 Trolljäger - 49254 - 9. Oktober 2019 - 7:25 #

Zu spät!

euph 27 Spiele-Experte - P - 77936 - 9. Oktober 2019 - 7:40 #

Wenn ich mir wichtige Dinge auch so gut merken könnte :-)

Jürgen 24 Trolljäger - 49254 - 9. Oktober 2019 - 8:19 #

Meinen Geburtstag zum Beispiel :)

euph 27 Spiele-Experte - P - 77936 - 9. Oktober 2019 - 8:36 #

Den hast du mir doch noch gar nicht verraten.......oder?

Jürgen 24 Trolljäger - 49254 - 9. Oktober 2019 - 9:46 #

Lenk jetzt hier nicht mit Nebensächlichkeiten ab!

euph 27 Spiele-Experte - P - 77936 - 9. Oktober 2019 - 11:49 #

Wenn ich eins kann, dann mit Nebensächlichkeiten ablenken :-)

Pro4you 19 Megatalent - 14876 - 9. Oktober 2019 - 10:24 #

Wieso kündigst du das immer wieder an. Es ist doch klar das du potentiell das neuste zum Release da hast.

euph 27 Spiele-Experte - P - 77936 - 9. Oktober 2019 - 11:48 #

Vielleicht sollte Aladan demnächst eher schreiben, was er nicht kauft und spielt :-). Ich beneide ihn jedenfalls manchmal.

Pro4you 19 Megatalent - 14876 - 9. Oktober 2019 - 15:44 #

Ich weiß nicht ob Konsum beneidenswert ist, aber klar gibt schlimmeres als eine Playstation 5 zu release

Danywilde 24 Trolljäger - - 57485 - 9. Oktober 2019 - 15:52 #

Ich mache es von den Spielen abhängig. Wenn z.b. cyberpunk erst zu. Release der ps5 herauskommt, kaufe ich es mir mit der ps5. Kommt es im April heraus, werde ich es mir wahrscheinlich für die ps4 kaufen und dann auf das nächste interessante Spiel für die ps5 warten und davon den Kauf abhängig machen.

revo 16 Übertalent - P - 4411 - 8. Oktober 2019 - 16:00 #

Bestellt. ;)

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 10517 - 8. Oktober 2019 - 16:25 #

1.) Schön das sie sich treu bleiben und die Konsole fortlaufend benennen. Den ganzen 1,2,X, 1, 2+, 10, XS, B, P ... Blödsinn können nur bekokste Marketingdeppen erdacht haben

2.) "So soll die Akkulaufzeit des neuen Controllers deutlich höher sein als die des Dualshock 4" ... ist ja auch keine Kunst, das von 5 auf 20 Minuten zu wuppen. ;) Aber schön zu hören, endlich mal wieder nen Dual-Shock nicht 24/7/365 am Kabel sondern auch mal Un-plugged.

3.) Ich hab mich bisher ned über die PS5 informiert (Hypes können gerne andere Nachjagen) daher mal hier die Frage ins Publikum: Ist eine Abwärtskompatibilität für PS4 bekannt? Oder muss man mit dem kauf der PS5 nen Jahr warten, bis es ausser "Last of Us (RYE-Edition (Raytracing-Remastered))", "Killzone Drölf" und "Fortnite Pfünf" noch weitere Titel gibt?

Besten Dank

paschalis 20 Gold-Gamer - - 20384 - 8. Oktober 2019 - 16:29 #

Zu 3) Ja, ich wiederhole aus Bequemlichkeit Grumpys Link weiter oben ;-)
https://www.eurogamer.net/articles/2019-04-26-ps5-specs-details-games-6300#section-2

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 10517 - 8. Oktober 2019 - 17:57 #

Firma dankt.

:Edith: nach dem lesen...

"The PlayStation 5 home screen will be more dynamic, better showing off live elements - such as currently available missions - or allow players to select their activity in real time. "As a player you just jump right into whatever you like," Cerny explained."

Würg, noch so ne Abart die man dann wieder (bestimmt) nicht abschalten kann. Eine Option in der der verdammte Home-Screen mal stillsteht, oder nur wenig anzeigt wäre mir am liebsten. Ich bin mittlerweile soweit das ich ins PS4 Setup-Menü gehe um all den Blinkenden kram nicht ertragen zu müssen.

Wird eigentlich nur noch für ADHS designed? Gabs ADHS davor oder kam das danach? ...

Golmo 17 Shapeshifter - 7428 - 8. Oktober 2019 - 19:08 #

Glaube deine Konsole oder dein TV ist Defekt, bei mir blinkt überhaupt nichts im PS4 Homescreen.

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 10517 - 8. Oktober 2019 - 22:56 #

Ok, ich merk schon, ihr kriegt das garned mehr mit. ;)

Pulsierende Rahmen, Notiz-Meldungen die sich durchblättern / scrollen, bewegender Hintergrund - alles sehr "sanft", aber eine "Tue garnix, stell Dich tot!" erreicht man nur mit "Power Off".

Den richtigen Reiter vorausgesetzt, gibts auch noch Benachrichtigungen was meine "Freunde" alles treiben. Intressiert mich nicht die Bohne.

Golmo 17 Shapeshifter - 7428 - 9. Oktober 2019 - 9:29 #

Wechsel mal deinen Hintergrund. Hast du da nen Neon Grünen mit Custom Animations drin?

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 10517 - 9. Oktober 2019 - 11:16 #

Okay, ihr nehmt das alles bissle zu ernst. :)

Trotzdem hätte ich gerne ne Option wo sich (absolut) nix auf den Bildschirm bewegt, pulsiert, verfärbt. Wirds aber nimmer geben, daher ist das reines Jammern auf hohen Niveau meinerseits.

That said: Power Off hilft immer. ;)

Punisher 20 Gold-Gamer - - 23608 - 9. Oktober 2019 - 16:10 #

Scheint wirklich keinem mehr aufzufallen, dass das Menu an sich dezent aber permanent eine Show abzieht. :)

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 10517 - 9. Oktober 2019 - 18:27 #

Ah danke, ich dachte schon jetzt leide ich auch noch an "Du siehst Dinge, die garnicht da sind!" ... Kudos! :)

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33341 - 9. Oktober 2019 - 18:57 #

Tatsächlich?
Also die einzigen Bewegungen bei mir sind durchscrollende Systemmeldungen oben links, wenn sie nicht schon „gelesen“ wurden, ein dynamischer Hintergrund und hin und wieder eine Einblendung oben links, wenn jemand online geht. Und die letzten beiden „Shows“ habe ich selbst in der Hand.

ganga Community-Moderator - P - 20587 - 8. Oktober 2019 - 19:44 #

Seit wann blinkt denn irgendwas im PS 4 Homescreen?

euph 27 Spiele-Experte - P - 77936 - 9. Oktober 2019 - 6:38 #

Bei dynamischen Hintergründen vielleicht, also wenn man nicht den Standarthintergrund verwendet?

revo 16 Übertalent - P - 4411 - 8. Oktober 2019 - 23:00 #

Also selbst nach 5 Jahren schafft mein Controller einen ganzen Abend ohne Kabel. Das heißt so ca. 5-6 Stunden bei mir

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10986 - 9. Oktober 2019 - 17:46 #

Das ist genau das, was da gemeint ist: Im Grunde lächerliche Laufzeiten. Der XONE Controller läuft bei mir 1-2 Wochen mit einer Akkuladung.

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 10517 - 9. Oktober 2019 - 18:26 #

Ja, hab auch nen XOne controller für PC (gabs zusammen mit der Oculus glaub ich) ... der iss Monatelang am rumliegen, funktioniert sofort, hält mehrere Nächte mit Zocken dann auch durch (ne Woche, pro Tag dann so 2-3h) und DANN will er evtl neuen Saft.

Der PS4 Dual? Der iss schlimmer als mein iPad was ich quasi Non-Stop am Tag benutzte...

maddccat 18 Doppel-Voter - F - 12977 - 8. Oktober 2019 - 16:33 #

So, jetzt bitte noch erste Infos zu DeS2!

Otto 13 Koop-Gamer - 1563 - 9. Oktober 2019 - 0:24 #

So, jetzt bitte noch erste Infos zu xhrgbfhgfgplafgbkunmdefjhgdbzf2!

maddccat 18 Doppel-Voter - F - 12977 - 9. Oktober 2019 - 6:38 #

Wat willst du?!

Noodles 24 Trolljäger - P - 55432 - 9. Oktober 2019 - 14:52 #

Du sollst keine blöden Abkürzungen nutzen, die er nicht versteht. :P

Punisher 20 Gold-Gamer - - 23608 - 9. Oktober 2019 - 16:11 #

Was ist denn jetzt dieses DeS2? Ich krieg das auch grad mit keinem Titel zusammen...

Noodles 24 Trolljäger - P - 55432 - 9. Oktober 2019 - 16:15 #

Demon's Souls 2.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10986 - 9. Oktober 2019 - 17:47 #

Hätte ich auch nicht gewusst.

maddccat 18 Doppel-Voter - F - 12977 - 9. Oktober 2019 - 23:16 #

Mit dem e in Abgrenzung zum a der "Nachfolger"! :)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 135973 - 8. Oktober 2019 - 16:34 #

Ziemlich unspektakuläre Ankündigung.

TheLastToKnow 15 Kenner - P - 3845 - 8. Oktober 2019 - 16:44 #

Wahrscheinlich werde ich dann übernächstes Jahr meine alte PS4 dadurch ersetzen.

Sh4p3r 15 Kenner - P - 3980 - 8. Oktober 2019 - 16:46 #

Interface mit viel Social-Gedöns? Hoffentlich kann man das umgestalten. So wie jetzt, mit Fokus auf Spiele, finde ich sehr gut.

Golmo 17 Shapeshifter - 7428 - 8. Oktober 2019 - 16:57 #

Wird aber auch höchste Zeit! Diese Generation war extrem schnell ausgereizt. Nach Uncharted kam schon nichts mehr was diese Qualität topen konnte.

Jürgen 24 Trolljäger - 49254 - 8. Oktober 2019 - 17:26 #

Du definierst Qualität nur über die Grafik, oder?

rammmses 19 Megatalent - P - 18191 - 8. Oktober 2019 - 18:04 #

Red Dead 2 legt technisch ordentlich drauf.

Golmo 17 Shapeshifter - 7428 - 8. Oktober 2019 - 19:11 #

Open World / Lineare Level
Die Zwischensequenzen und speziell die Charaktere sind in Uncharted 4 weit detaillierter als bei RDR2.
Aber RDR2 ist wohl das schönste Open World Spiel aktuell, leider sieht man auch die Grenzen. KI usw ist ja eine der größten Schwächen und sonderlich dynamisch ist die Welt leider auch nicht wegen der lahmen CPUs der Current-Gen.

euph 27 Spiele-Experte - P - 77936 - 8. Oktober 2019 - 18:11 #

Ich bin immer noch sehr zufrieden mit der aktuellen Generation

Sega-Ryudo 14 Komm-Experte - 2117 - 8. Oktober 2019 - 17:00 #

Ich bin begeistert.

Mersar 15 Kenner - P - 3555 - 8. Oktober 2019 - 17:03 #

abwärtskompatibel?

Sega-Ryudo 14 Komm-Experte - 2117 - 8. Oktober 2019 - 18:32 #

Ja, mit PS 4 Spielen.

Mersar 15 Kenner - P - 3555 - 9. Oktober 2019 - 10:31 #

Danke

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 77617 - 8. Oktober 2019 - 17:06 #

Nur ein 4k Laufwerk? Toll. Bei Erscheinen schon wieder veraltet. Unter 8k Laufwerk kauf ich das nicht!

Golmo 17 Shapeshifter - 7428 - 8. Oktober 2019 - 17:11 #

Du musst den Film einfach zweimal in 4K kaufen und beide Discs gleichzeitig einlegen, dann hast du 8K.

Hannes Herrmann 18 Doppel-Voter - - 11065 - 8. Oktober 2019 - 17:16 #

Das wären rechnerisch aber 4 Blurays. So kommst du nur auf 4*sqrt(2)K.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 135973 - 8. Oktober 2019 - 17:16 #

Als wenn Du 'ne Playstation kaufen würdest. :)

Jürgen 24 Trolljäger - 49254 - 8. Oktober 2019 - 17:25 #

Immerhin hatte er damals die erste. Vielleicht kommt er ja wieder zurück in den Schoss der Familie. :D

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10986 - 9. Oktober 2019 - 17:55 #

Ich seh ihn schon reuig, den ehemaligen XBOX Yahoo, auf allen Vieren zu Kreuze kriechend, kleinlaut zerknirscht, mit einem dahingewinselten Bekenntnis auf den Lippen zur einzig wahren Konsole der Konsolen ... :)

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 77617 - 9. Oktober 2019 - 19:28 #

Never! :D
Ganz ehrlich, ich weiss noch nicht mal, ob ich mir die nächste Box hole. Ich komm jetzt schon nicht mit dem MOJ hinterher.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10986 - 9. Oktober 2019 - 22:29 #

Ich lass mir speziell bei der PS eh ganz gerne Zeit bis zur 2. Rev.
Das meiste läuft am PC und bei den paar Exklusivtiteln drängt in aller Regel nichts. Außer komischerweise bei der Switch, da muss es oft fix gehen und meist freut sich schon die ganze Familie auf ein Erscheinungsdatum.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 77617 - 10. Oktober 2019 - 12:07 #

Hehe, habe ich gerade bei Zelda LA gesehen. Das erste Mal seit 20 Jahren dass ich ein Spiel zum Release kaufte. :D

vgamer85 19 Megatalent - - 17975 - 9. Oktober 2019 - 14:02 #

Wenn die erscheint gibt's bestimmt schon die ersten 16K Displays.

PatStone99 17 Shapeshifter - - 6072 - 8. Oktober 2019 - 17:37 #

Mal schauen was das Gesamtpaket so hergibt. Momntan sehe ich wegen der vorhandenen PS4 Pro keine Notwendigkeit direkt bei Release zu kaufen. Oder ich verkaufe die Pro kurz zuvor bei Ebay.

Sega-Ryudo 14 Komm-Experte - 2117 - 8. Oktober 2019 - 18:33 #

Verkauf sie doch als Heizlüfter oder Staubsauger, da bekommst du vielleicht mehr für.

TheRaffer 19 Megatalent - P - 19573 - 8. Oktober 2019 - 18:35 #

Yeah, noch über ein Jahr Vorfreude :)

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 6169 - 8. Oktober 2019 - 19:35 #

Erstmal zeigen, wie die aussieht. Sonst warte ich definitiv auf ne Slim-Variante ;)

Bluff Eversmoking 16 Übertalent - P - 4310 - 8. Oktober 2019 - 19:46 #

Web-Kommentierungen künftiger Hardware sind wie Weihnachtsansprachen von Politikern. Da kannste das Band von 2007 abspielen, und keiner merkt's :-D

ganga Community-Moderator - P - 20587 - 8. Oktober 2019 - 19:49 #

Könnte mein erster Konsolenkauf zum Release sein. Wobei sie dann schon noch ein zwei richtig gute Exklusiv Titel bräuchten

Jac 18 Doppel-Voter - P - 9148 - 8. Oktober 2019 - 22:38 #

Daran habe ich auch gedacht, mir wäre vor allen Dingen ein guter Shooter wichtig. Gerne auch mit PVP, zur Not aber auch erstmal nur PVE.

Inso 17 Shapeshifter - P - 6712 - 8. Oktober 2019 - 20:14 #

Auf den Controller bin ich ja mal gespannt. Der OneX-Controller sollte ja auch dolles Rumble haben, wovon ich am PC allerdings ehrlich gesagt noch nichts gemerkt habe.

Punisher 20 Gold-Gamer - - 23608 - 9. Oktober 2019 - 10:10 #

Ich geh davon aus, dass die speziellen Rumble-Features auch aktiv genutzt werden müssen von der Software. Die Mühe wird sich am PC schlicht kaum ein Entwickler machen, wenn er nicht weiss, mit welchem Controller gespielt wird. ;-)

Green Yoshi 21 Motivator - P - 28360 - 8. Oktober 2019 - 20:14 #

Wenn ich Ende nächsten Jahres die Kohle habe, werde ich mir eine PS5 und einen 4K-Fernseher kaufen. Eine neue Xbox brauch ich dank aktuellen PC erstmal nicht so schnell.

Schön, dass die Blu-rays nun 100 GB fassen. Gab ja in dieser Gen schon einige Spiele, die zwei Blu-rays benötigten oder zusätzliche Daten aus dem Internet.

Zup 13 Koop-Gamer - P - 1227 - 8. Oktober 2019 - 20:36 #

Wird langsam Zeit die PS4 im Preis zu senken, damit ich noch einige Highlights nachholen kann ;)

Extrapanzer 16 Übertalent - P - 5410 - 8. Oktober 2019 - 22:45 #

Welche Freunde?

Und mir sind Gamepads als Verschleißmaterial einfach zu teuer, mehr und bessere Motoren helfen da nicht wirklich!

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33341 - 8. Oktober 2019 - 22:51 #

Gerade die Weiterentwicklung des Controllers klingt schon vielversprechend. Hoffentlich wird das grundsätzliche Design beibehalten.

iYork 17 Shapeshifter - P - 7861 - 8. Oktober 2019 - 23:34 #

Ja und was kostet das Teil nun ?!? Nächstes Jahr ist meine PS4 gerade abbezahlt. Für einen 10er im Monat würde ich es ja mit der PS5 weiter tun, aber vermutlich muss ich dann 60 Monate Raten zahlen :(

euph 27 Spiele-Experte - P - 77936 - 9. Oktober 2019 - 6:39 #

60 Monate sollte den Konsolenzyklus doch locker abdecken ;-)

Danywilde 24 Trolljäger - - 57485 - 9. Oktober 2019 - 13:24 #

Ich gehe mal von 500 Euro zum Release aus.

euph 27 Spiele-Experte - P - 77936 - 9. Oktober 2019 - 13:26 #

Ich sag: 499 Euro :-)

Danywilde 24 Trolljäger - - 57485 - 9. Oktober 2019 - 15:21 #

Ich glaube, Du wirst damit näher dran sein als ich. ;)

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33341 - 9. Oktober 2019 - 18:59 #

Sag das nicht zu früh. Am Ende soll sie 599€ kosten, dann bist Du der lachende Gewinner :)

vgamer85 19 Megatalent - - 17975 - 9. Oktober 2019 - 19:11 #

599 Euro hab ich auch mal getippt.

euph 27 Spiele-Experte - P - 77936 - 10. Oktober 2019 - 6:29 #

Dann weinen wir doch alle wegen des hohen Preises ;-)

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 22700 - 9. Oktober 2019 - 19:39 #

Nie im Leben wird die mehr als 399€ kosten. Das ist immer noch die "Magische Grenze". Sollte ich dennoch falsch liegen, ess ich ein Schnitzel.

euph 27 Spiele-Experte - P - 77936 - 10. Oktober 2019 - 6:29 #

Jede Grenze wird mal überschritten, auch wenn ich bei 399 Euro deutlich früher zuschlagen könnte, als bei 499 Euro.

reveets 18 Doppel-Voter - P - 11740 - 10. Oktober 2019 - 10:21 #

Ich tippe mal auf 399€ und 599€, zwei Versionen (eine Standard- und eine Pro-Version) gleich zum Release. So zumindest die Gerüchteküche...

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10986 - 10. Oktober 2019 - 10:45 #

Da koch ich mit ;)

euph 27 Spiele-Experte - P - 77936 - 10. Oktober 2019 - 10:48 #

Woher stammt das Gerücht? Höre davon zum ersten mal, was aber überhaupt nichts heißen soll.

Aladan 24 Trolljäger - P - 53889 - 10. Oktober 2019 - 10:52 #

Ja davon gehen momentan einige Leute im Internet aus. Macht denke ich auch Sinn, zwecks mehr Speicherplatz und vielleicht mehr Performance für VR oder ähnliches.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33341 - 10. Oktober 2019 - 11:27 #

Zwei Versionen halte ich auch für gar nicht so unwahrscheinlich, die gemutmaßten Preise erscheinen mir in einem solchen Fall auch logisch.

viamala 14 Komm-Experte - 1837 - 9. Oktober 2019 - 1:25 #

"Fokus liegt wohl auf dem Social-Aspekt" Ojemine.

Funatic 17 Shapeshifter - P - 8703 - 9. Oktober 2019 - 7:30 #

Da MS mich durch den Gamepass am Wickel hat werde ich wohl mit ner Xbox in die neue Konsolengeneration starten. Die PS5 wird aber irgendwann nachgekauft und nen 4k Fernseher bräuchte ich langsama uch noch...*seufz*

Trax 15 Kenner - 2779 - 9. Oktober 2019 - 8:18 #

Mal abwarten. Wenn sie gut abwärtskompatibel und der Rest nicht zu schlimm ist (Social Gedöns), könnte ich über eine Anschaffung nachdenken um ein paar PS4 Sachen nachzuholen.
Meine letzte Konsole ist schon über 10 Jahre alt ^^

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10986 - 9. Oktober 2019 - 18:36 #

Wie läuft's denn eigentlich mit den Social Features auf der PS4? Ich benutze die nicht, aber: Sind die beliebt? Haben die sich für SONY rentiert?

Trax 15 Kenner - 2779 - 10. Oktober 2019 - 7:03 #

Das bin ich der falsche Ansprechpartner. Ich habe keine PS4 bzw. aktuelle Konsole ^^

Aladan 24 Trolljäger - P - 53889 - 10. Oktober 2019 - 7:11 #

Einige der Features (twitch, messages und communities) und die API Integration von Trophäen zum auslesen für externe Seiten sind auf jeden Fall wichtige Bausteine.

McSpain 21 Motivator - 29177 - 9. Oktober 2019 - 10:26 #

Wenn sie nicht am Lüfter sparen könnte das nach der Wii mal wieder ein Launch-Kauf sein.

COFzDeep 20 Gold-Gamer - P - 24221 - 9. Oktober 2019 - 11:33 #

Wenn es zum Release ein neues Gran Turismo gibt, bin ich definitiv dabei. Da ich aber weiß, wie schnell Polyphony im allgemeinen arbeitet... naja, vielleicht gibt es ja andere tolle Launchtitel ^^;

Golmo 17 Shapeshifter - 7428 - 9. Oktober 2019 - 12:35 #

DriveClub 2 !

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 6169 - 11. Oktober 2019 - 9:38 #

Höchst unwahrscheinlich - Beides! Überraschen lasse ich mich aber dennoch gerne.

Danywilde 24 Trolljäger - - 57485 - 9. Oktober 2019 - 13:25 #

Sollte die nicht mit Cyberpunk erscheinen?

Aladan 24 Trolljäger - P - 53889 - 9. Oktober 2019 - 13:50 #

Aktuell wird spekuliert, welches Spiel Bluepoint gerade exklusiv für die PS5 macht. Zuletzt haben sie unter anderem Shadow of the Colossus Remake gemacht und arbeiten gerade gerüchteweise an einem anderen Remake...*hust* Dämonische Seelen *hust*.

Golmo 17 Shapeshifter - 7428 - 9. Oktober 2019 - 15:03 #

Glaube ich nicht und wäre auch Ultra lahm die neue Generation mit einem PS3 Aufguss zu starten. Hoffentlich lässt Sony die einfach mal was neues, eigenes machen und nicht nur Pixel von anderen frisieren.

Weryx 19 Megatalent - 13607 - 9. Oktober 2019 - 13:59 #

Dann gibts 2021, nach x Jahren, mal wieder einen neuen Rechner. Brauch ich bisher nicht. 2022 gibts die PS5, wenn sie als Slim Variante kommt :)

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 6169 - 9. Oktober 2019 - 16:33 #

Bin mal gespannt, was so ein Controller dann kosten wird. Nachgekauft dann 150€ aufwärts? Na prost Mahlzeit!

thoohl 13 Koop-Gamer - - 1523 - 9. Oktober 2019 - 21:58 #

Ich schreibe meinen Wunschzettel..