Gruß-FAQ zu 10 Jahren GamersGlobal

10 Jahre GG: Harald Fränkel (Grußwort #29)

Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 422654 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2019 teilgenommenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2018 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls Remastered Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.

15. Oktober 2019 - 10:00 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Teaser

Zum 10-Jahres-Jubiläum veröffentlichen wir 4 Wochen lang täglich ein FAQ mit ehemaligen & aktuellen Mitstreitern. Harald Fränkel trug immer wieder als Autor zu GG bei, war aber auch mal "Praktikant"!
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

In einer Serie von Grußworten antworten freie und feste, ehemalige wie aktuelle Mitarbeiter sowie Autoren von GamersGlobal auf vier Fragen. Für die Beantwortung gibt es keine Längen- oder Stilvorgaben. Nicht verpassen: die Grußworte zu 10 Jahren GG von über 75 Usern!

Harald Fränkel sorgte bereits bei Computec als Leserbriefonkel von PC Action für ... äh, Action, und auch seine samstägliche GamersGlobal-Rubrik Haralds Wochenrückblick für Lesefaule garantierte von 2010 bis 2012 fast exakt zwei Jahre lang für Spaß und Satire. Es steckte immer sehr viel Liebe und Arbeit in diesen als News-Aufarbeitung getarnten Kolumnen, und vor allem mehr Heraussuch- und Formulierungszeit, als sich wohl irgendwer vorstellen kann, der nicht schon selbst satirisch geschrieben hat. Leider hatte die Rubrik neben vielen Fans auch ein paar treue Hater, und nach dem Kommentar-Thread in dieser Folge (sicher nicht ursächlich genau dieses Threads wegen, aber es war wohl der berühmte Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt) machte Harald seine schon zuvor mehrmals geäußerten Pläne wahr – und stellte die Serie ein. Mir tat das sehr leid und vielen Usern auch, aber da war nichts mehr zu machen.

Haralds damaliges Wirken war aber keinesfalls nur auf seinen Wochenrückblick für Lesefaule beschränkt, er steuerte Previews, Tests und sogar einen sehr erfolgreichen Guide zu Deus Ex Human Revolution bei. Unvergessen natürlich seine Kolumne Warum Dark Souls stinkt.

Umso schöner fand ich, dass Harald in den Jahren 2017 und 2018 wieder regelmäßig für uns schrieb (vor allem Kolumnen) und, im ersten Halbjahr 2018, auch mit sehr guten Test-Videos sowie mehreren Stunde-der-Kritiker-Auftritten auf GamersGlobal zu finden war. Großen Eindruck machte sein sehr persönlicher Video-Test zu Detroit - Become Human. Das ist zwar alles jetzt auch schon wieder etwa ein Jahr her, und eine regelmäßige Zusammenarbeit scheint zurzeit nicht möglich, aber ab und zu wird bestimmt mal wieder etwas erscheinen von Harald (zuletzt, im Januar, war das der "Test" zu The Referee).
 

Wann und wie lange hast du bei GamersGlobal mitgemacht?

Ich sehe jetzt erst, dass ich seit zehn Jahren registriert bin. Ach du Scheiße, ich dachte immer, man merkt an seinen Kindern, wie schnell man altert! Wie auch immer: Ich feiere gerade ebenfalls zehnjähriges Jubiläum, und zwar den Über-Nacht-Rauswurf beim Computec-Verlag. Wegen dieser wunderbaren Erfahrung habe ich damals geguckt, wo ich als Zeilensöldner unterkommen könnte. Zack, so isses passiert!

 

Was ist die lustigste oder prägnanteste Anekdote, an die du dich erinnerst?

Ich möchte an dieser Stelle keinesfalls an meine Dark-Souls-Kolumne erinnern, bei der die Reaktionen sehr lustig waren, aber mir fällt gerade die Dark-Souls-Kolumne ein, die ich besser nicht erwähne. Lustiges durfte ich ferner erleben, als ich einige Zeit gezwungenermaßen arbeitslos gemeldet war. Ich musste einen dreimonatigen Kurs machen, bei dem mir beigebracht werden sollte, wie man gute Bewerbungen schreibt. In Wahrheit ging es selbstverständlich nur darum, dass ich nicht in der Arbeitslosenstatistik auftauche.

Als Krönung zwang man mich, ein vierwöchiges Praktikum zu absolvieren. Da mir Jobs als Lagerarbeiter, Leichenwäscher und Kuh-Besamungstechniker eher semigut liegen, bat ich bei Jörg um Asyl. Abgesehen davon, dass es ein schöner Monat in Salmdorf war, weil ich nach Jahren wieder mal mit Kollegen zusammenarbeiten durfte, statt ständig einsam im Homeoffice zu hocken, habe ich mich an unserer Regierung gerächt: Ich rechnete die Wochenend-Fahrtkosten ab. Es war zwar festgelegt, das man mir bei Widerworten die Bezüge streichen würde, aber nicht, wie weit die Arbeitsstelle entfernt liegt. Schade, dass es hin und zurück insgesamt nur etwas mehr als 2.000 Kilometer waren. Hach du schöne Zeit, wo bist du hin?

Hat dir die Zeit der Mitarbeit bei GamersGlobal etwas gebracht, privat oder beruflich?

Beruflich hat es mir nichts gebracht, also zumindest im Sinne von "Et läuft wieder beim Fränkel, wie NIIICE, jetzt kriegt er irgendwo eine Festanstellung und kann sich wegen der Schmiergelder von Electronic Arts endlich einen Bugatti Veyron Supersport als Zweitwagen leisten." Der Spielejournalismus ist halt am Arsch, und die Menschheit will auch für gute Inhalte nicht zahlen, sondern lieber Millionen-Abo-Letsplayern täglich einen Hunni spenden. Sollte hier jemand auf die absurde Idee kommen, ich sei neidisch, dann hat er Recht.

Stopp, eine Sache fällt mir doch ein: Jörg hat mir immer wieder mal die Gelegenheit gegeben, Triple-A-Spiele zu testen, so was Feines wie Deus Ex Human Revolution, Wolfenstein 2 oder Detroit: Become Human. In der Regel kriegst du so was als freiberuflicher Sklave nicht, normalerweise wird das alles inhouse abgewickelt. Insofern war beruflich doch etwas positiv. Stellt euch vor, wie ich gerade ein bisschen Konfetti werfe.

Menschlich hat mir GG oft was gebracht (vgl. auch die Praktikums-Anekdote). Erstens gab mir Jörg immer das Gefühl, dass er meine Arbeit schätzt. Es ist halt schon mal schön, wenn die im Museum abgestellte olle Diesellok wenigstens hin und wieder mit einem Lappen poliert wird. Mister Langer hat auch nie viel in meinen Texten herumgewurstelt, selbst wenn manche Menschen sagen, ich sei polemisch, politisch inkorrekt, infantil, sexistisch, schuld am Hunger in der Welt und am schlechten Klima sowieso. Leserinnen und Leser, denen der Schuh passt, mögen ihn sich jetzt sehr gern anziehen.

Zweitens ist die GG-Community cool, weil sie auch viel lobt, statt nur zu meckern. Großes Lob von mir, weil euch GG eben doch ein paar Euro wert ist, weiter so!

Was machst du heute beruflich, und spielst du noch, gehst du noch auf GG?

Ich kämpfe täglich ums Überleben, obwohl ich Survival-Games hasse, und bin auch täglich auf GamersGlobal. Spielen ist ebenfalls noch angesagt, leider fast nur beruflich bedingt. Hauptsächlich produziere ich PR-Texte und -Videos für einen Keyseller. Ach ja: Bei NHL 20 HUT Online lass ich mir aktuell auf privater Basis regelmäßig die Fresse polieren, weil am anderen Ende der Leitung wahrscheinlich nur achtjährige Savants sitzen, die ständig Papas Kreditkarte ausleihen, Kartenpacks kaufen, 16 Stunden täglich trainieren und vermutlich obendrein jeden Freitag schulfrei machen.

Damit hier keine Missverständnisse aufkommen: Ich finde Greta super, auch wenn ich schon Hornhaut auf dem Maus-Finger habe, weil ich dieser Tage besonders viele Irrläufer auf Facebook entfreunden musste: Anti-Klimaaktivisten, Patridioten, Aluhutfalter und so weiter und so fort.     

Jörg Langer Chefredakteur - - 422654 - 7. Oktober 2019 - 17:48 #

Vielen Dank, Harald!

Hannes Herrmann Community-Moderator - - 20447 - 15. Oktober 2019 - 10:07 #

"eine regelmäßige Zusammenarbeit scheint zurzeit nicht möglich"

Das finde ich jetzt uncool, muss mich aber arrangieren. Auf jeden Fall ein Danke an Harald. Deine Texte bleiben eher im Gedächnis als die vieler anderer Tester/Journalisten.

Auch wenn ich mangels FB nicht so recht verfolgen kann wann er wo etwas veröffentlicht.

xan 18 Doppel-Voter - P - 10421 - 15. Oktober 2019 - 10:08 #

Moin, Harald! An den Grußworten merkt man doch direkt, warum ich deine Schreibe immer unterhaltsam und flüssig lesbar fand und finde. Ich hoffe bei dir geht es beruflich wieder bergauf und man sieht dich hier häufiger! Deine Kolumnen und auch Tests sind auf jeden Fall sehr, sehr gut in Erinnerung geblieben. Hals- und Beinbruch!

RoT 19 Megatalent - P - 18116 - 15. Oktober 2019 - 10:09 #

toll, Harald, auch hier eine schöne Schreibe :D

Wummhelm 15 Kenner - 2759 - 15. Oktober 2019 - 10:17 #

Danke Harald, Lebe lang und in Frieden.

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 24410 - 15. Oktober 2019 - 10:17 #

Ich habe eindeutig wieder Bedarf an aktuellen Texten von Harald. Könnte er wie Mick immer wieder mal einen Meinungstext veröffentlichen? Würde mich wirklich freuen.

Harald Fränkel Freier Redakteur - P - 12166 - 15. Oktober 2019 - 11:38 #

Was das angeht, kann ich nichts Positiveres sagen als: Ich sag im Fall von GG niemals nie. Es ist von meiner Seite aus momentan aber einfach nicht machbar, jedenfalls regelmäßig.

euph 28 Endgamer - P - 104798 - 15. Oktober 2019 - 11:39 #

Das ist dann einfach wie Sex in der Ehe, lieber unregelmäßig als nie ;-)

Necromanus 19 Megatalent - - 14167 - 15. Oktober 2019 - 17:37 #

Guter Vergleich. Selbst unregelmäßige Texte von dir wären eine Bereicherung Harald.

akoehn 17 Shapeshifter - - 7490 - 15. Oktober 2019 - 18:32 #

Bei "am Besten gegen gute Bezahlung" hört die Analogie aber auf zu funktionieren ...

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23562 - 15. Oktober 2019 - 19:27 #

Da reichen auch wenig und premium sind die meinungen eh. Also hau rein Harald :)

Claus 30 Pro-Gamer - - 303431 - 15. Oktober 2019 - 10:20 #

Harald, danke für deine Grußworte. Du bist einer der besten deiner Zunft.
Deine Texte lese ich gerne auch drei- oder viermal, so gut sind die.
Lass dich weiterhin nicht unterkriegen!

yagee 15 Kenner - P - 2832 - 15. Oktober 2019 - 10:25 #

Bestes Grußwort bisher. Traurig zum Teil und dennoch Tränen gelacht. Jörg wirf dem Sklaven ab und zu (gerne öfter, aber nicht regelmäßig) einen saftigen Brocken vor die Füße, auf dass er den Pöbel bei Stimmung halte. Alles Gute Harald!

Golmo 18 Doppel-Voter - 9107 - 15. Oktober 2019 - 10:35 #

Hat er das ganze Max Payne Money etwa schon ausgegeben?

Gorkon 18 Doppel-Voter - - 11388 - 15. Oktober 2019 - 10:44 #

Sehr unterhaltsames Grusswort. Danke dafür! :-)

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29296 - 15. Oktober 2019 - 10:48 #

Haralds Texte und Videos sind immer Highlights, Danke dafür! Hätte gerne mehr davon!

Gibt es die "über Nacht Rauswurf"-Geschichte eigentlich in ausführlich?

Harald Fränkel Freier Redakteur - P - 12166 - 15. Oktober 2019 - 11:22 #

Ja, aber ich möchte nicht das ganze Internet vollschreiben, weil es sonst wahrscheinlich abstürzt und Herr Seehofer mich nicht mehr stark in den Blick nehmen kann.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22232 - 15. Oktober 2019 - 11:24 #

Dieses Internetz ist doch sowieso Neuland.

René Avisé 17 Shapeshifter - P - 8254 - 15. Oktober 2019 - 12:15 #

Nix da. Der Seehofer hat schon in den 80ern im Internet gesurft. Und eine Weile getwittert (oder eher twittern lassen) hat er auch schon.

Ganz weit vorn, der alte Herr...

Danywilde 24 Trolljäger - - 110614 - 15. Oktober 2019 - 10:49 #

Danke Harald!

Ich würde mich wirklich freuen, bald wieder mal was von Dir hier zu lese !

Jahnu 16 Übertalent - - 5228 - 15. Oktober 2019 - 10:50 #

Etwas von Harald lese ich immer sehr gern. Er hat einfach eine unvergleichliche Art zu schreiben. Vielen Dank für das Grußwort!

pauly19 15 Kenner - 2862 - 15. Oktober 2019 - 10:54 #

Vielen Dank Harald.

furzklemmer 15 Kenner - 3598 - 15. Oktober 2019 - 10:59 #

„PR-Texte und -Videos für einen Keyseller“ – Selten passt der blöde Spruch mit den Perlen und Säuen besser.

Ich lese deine Texte so verdammt gerne. Halte mich mit Ratschlägen zurück, da ich glaube wirklich keine Ahnung habe, was in deinem Leben so abgeht. Aber fühl dich an dieser Stelle einfach maximal wertgeschätzt und toi toi toi!

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29296 - 15. Oktober 2019 - 11:04 #

Perfekter kann man es nicht auf den Punkt bringen!

Harald Fränkel Freier Redakteur - P - 12166 - 15. Oktober 2019 - 11:44 #

Danke ... für meine Haupteinnahmequelle bin ich allerdings sehr dankbar. Vor allem weil es da Menschen gibt, die zu mir halten. Immerhin kann ich mich mit Spielen beschäftigen, ne? Davon ab wäre meine Family ohne diesen Job mal so richtig gearscht. Und ich muss nicht noch älter aussehen, als ich bin. ;)

lolaldanee 13 Koop-Gamer - 1749 - 15. Oktober 2019 - 11:27 #

Das mit dem Praktikum wusste ich gar nicht, absurd...

Halt die Ohren steif Harald, es ist eine Schande, dass jemand der auf so witzige Weise und so schonungslos schreiben kann sich so abmühen muss. Den Neid kann ich gut verstehen, du wahrst wohl wirklich immer zu direkt und aufrichtig :/

euph 28 Endgamer - P - 104798 - 15. Oktober 2019 - 11:34 #

Vielen Dank Harald, für dieses launige Grußwort - ich mag deine Art zu schreiben und deinen Humor. Du magst damit polarisieren und nicht bei allen landen können, ich kann damit aber sehr viel anfangen :-). Ich hab dich erst recht spät "kennengelernt", im Retro-Sonderheft deines ehemaligen Arbeitsgebers, dass ich damals zufällig am Kiosk gefunden hatte. Im Zuge dessen hatte ich dann auch von deinem (und Joachim Hesses) rauswurf über Nacht erfahren und hab mich schon damals gefragt, was da wohl der Hintergrund war.

Ich finde es auf jeden Fall schön, dass du hier immer mal wieder auftauchst und mich mit deinen Texten unterhältst.

Harald Fränkel Freier Redakteur - P - 12166 - 15. Oktober 2019 - 11:41 #

Hintergrund war ein Sparschwein.

euph 28 Endgamer - P - 104798 - 15. Oktober 2019 - 11:44 #

Du hast den Hammer geschungen?

paschiang 28 Endgamer - - 142971 - 15. Oktober 2019 - 12:46 #

Harald ist der Hammer. Immer.

Rumi 18 Doppel-Voter - 10225 - 19. Oktober 2019 - 23:24 #

Den mächtigen Rhetorikhammer

Jac 18 Doppel-Voter - P - 12850 - 15. Oktober 2019 - 11:47 #

Mit der eigenen beruflichen Situation so offen umzugehen verdient Respekt, Harald! Ich freue mich immer etwas von dir zu lesen und wünsche mir, dass Du ein vernünftiges Auskommen hast und auch weiterhin ab und an hier einen schönen Text schreiben kannst. Lesenswert sind sie immer und leider hast Du recht, "die Masse" ist leider nicht mehr bereit, für gute Inhalte ausreichend zu zahlen. Offensichtlich ist bei vielen die Unterscheidungsfähigkeit verloren gegangen, was ich sehr traurig finde.
Halt die Ohren steif!

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 215972 - 15. Oktober 2019 - 11:48 #

Wo du gerade dabei bist das Loben zu loben, großes Lob für deine Grußworte. Wie fast alle deiner Beiträge ein Lesegenuß :)

RoT 19 Megatalent - P - 18116 - 15. Oktober 2019 - 12:02 #

@Harald: Hast du eigentlich schon einen GGGin den Topf geworfen?
das würde den counter der user vielleicht noch um +1 erhöhen?

https://www.gamersglobal.de/news/163691/10-jahre-gg-die-grosse-gamersglobal-gulden-rueckrufaktion

Jörg Langer Chefredakteur - - 422654 - 15. Oktober 2019 - 12:59 #

Du kämpfst ja mit allen Mitteln...

RoT 19 Megatalent - P - 18116 - 15. Oktober 2019 - 13:01 #

ich hoffe meine Mittel bleiben damit aber im legalen Bereich :D

yagee 15 Kenner - P - 2832 - 15. Oktober 2019 - 18:37 #

Danke, hätte ich fast vergessen!

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23562 - 15. Oktober 2019 - 19:30 #

Wir schreiben das jetzt unter jeden POst, damit es möglichst viele lesen. :) Erreichen wir da die nicht Premiums au ?

akoehn 17 Shapeshifter - - 7490 - 15. Oktober 2019 - 12:47 #

Harald, wegen Dir haben wir Detroit: Become Human gekauft&gespielt und es war einfach großartig. Herzlichen Dank dafür!

Cyd 19 Megatalent - - 17424 - 15. Oktober 2019 - 13:00 #

Das bisschen was ich von der Person Harald Fränkel kenne (ein bisschen Lets Plays, eine Prise Facebook, ein wenig aus diversen Texten) geben mir den Eindruck eines unwahrscheinlich sympathischen, lustigen, netten, freundlichen, kompetenten Menschen... jemand den man gerne als Freund hat, auf den man zählen kann.

Danke an dieser Stelle für die vielen unterhaltsamen Stunden, die mich auch für kurze Zeit schonmal aus dem einem anderem dunklem Loch herausholen konnten. Jemanden so zum Lachen zu bringen, ist einfach eine besondere Gabe. :)

Harald Fränkel Freier Redakteur - P - 12166 - 15. Oktober 2019 - 15:55 #

Mein Frau hat gerade gefragt, welchen Harald Fränkel du erlebst hast. D'oh! ;)

Cyd 19 Megatalent - - 17424 - 15. Oktober 2019 - 15:57 #

Mona erscheint nicht weniger sympathisch und lieb. ;)

Harald Fränkel Freier Redakteur - P - 12166 - 15. Oktober 2019 - 16:20 #

Sie heißt Mone, aber ich richte es ihr aus!

Cyd 19 Megatalent - - 17424 - 15. Oktober 2019 - 16:26 #

xD Meinte ich doch!

Harry67 19 Megatalent - - 18739 - 15. Oktober 2019 - 16:01 #

Die kann dir jetzt jederzeit anschaulich erklären, was eine Filterblase ist ;)

Rhadamant 17 Shapeshifter - P - 6357 - 15. Oktober 2019 - 13:13 #

Einfach ein guter Mann!

McSpain 21 Motivator - 29181 - 15. Oktober 2019 - 13:20 #

Danke Harald!

Hyperlord 18 Doppel-Voter - - 10415 - 15. Oktober 2019 - 13:34 #

Harald ist jemand, das merke ich, wenn er für die GameStar schreibt, da lese ich den Teasertext eines Tests und denke mir jedes Mal "schön geschrieben, lese Mal weiter, auch wenn Dich das Game nicht interessieret" und beim ersten oder zweiten "Astor" dämmerts mir dann ... Harald Fränkel.
Beim ersten Text, da hatte ich noch einen Stock im Arsch und mich aufgeregt, wie man so flapsig daherschreiben kann ... schon beim zweiten Mal war ich von den genialen Wortschöpfungen verzaubert und gerade nach dem "Fränkel-Jahr" hier bei GG bin ich ein großer Fan seiner Werke.
Ich kann nur hoffen, weiterhin ganz viel von ihm zu lesen!!

Außerdem, so wie ich, steht er auf Eishockey ;-)

TheRaffer 21 Motivator - - 28894 - 15. Oktober 2019 - 13:34 #

Immer wieder erfreulich von Harald zu lesen! Gerne mehr davon :)
Und ich drücke die Daumen, dass der tägliche Kampf ums Überleben von Erfolg gekrönt sei.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25145 - 15. Oktober 2019 - 13:35 #

Harald muss wieder mehr hier schreiben! Einer der wenigen Autoren, die eine ganz eigene Handschrift haben und unterhaltsame sowie informative Texte verfassen können. Schade, wenn das jetzt bei irgendwelchen "Keysellern" untergeht. Vielleicht mal einen Podcast starten oder sich in ein erfolgreiches Projekt einklinken? ;)

AlexCartman 19 Megatalent - P - 17028 - 15. Oktober 2019 - 16:14 #

Genau. Gaststar bei den Spieleveteranen oder bei Gronkh und Onkel Jo!

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25145 - 15. Oktober 2019 - 16:15 #

Dachte jetzt eher an The Pod, aber die Veteranen könnten auch mal einladen.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22232 - 15. Oktober 2019 - 16:17 #

Wir haben bei ihm mal angefragt für ein Interview. Harald hat dankend abgelehnt das er das nicht möchte. Ich gehe mal davon aus das betrifft Podcasts im Allgemein. Die Stärke von Harald liegt eher im schreiben.

Harald Fränkel Freier Redakteur - P - 12166 - 15. Oktober 2019 - 16:26 #

Bei Gronkh und Jo: Danke, keinesfalls! Aber auch sonst hab ich nach etlichen beruflichen Fehlschlägen in den vergangenen Jahren ehrlich gesagt nicht mehr die Kraft, NOCH was "Neues" auszuprobieren. Podcasts, Patreon, etc ... keine Lust mehr auf ein weiteres Scheitern in "artfremden" Medien.

Mr. Tchijf 16 Übertalent - P - 4476 - 15. Oktober 2019 - 19:41 #

Das kann ich voll und ganz nachvollziehen. Ich bin die Tage allerdings über den Patreon Kanal von "Stay Forever" gestolpert und konnte meinen Augen kaum trauen, was da monatlich an Kohle gespendet wird.

Bei der Summe, die da für einen Nebenjob zusammenkommt, gehen andere Leute mehr als Vollzeit arbeiten. Da Gunnar Lott ja "nebenbei" auch nochmal eine Medienagentur (mit) aufgemacht hat, ist das ein beachtliches Zubrot. Und der Skalierungseffekt ist halt auch nicht zu unterschätzen, wenn du einmal bekannt bist.

Meines Erachtens wäre eine solche Patreon-Geschichte durchaus mal (in der Freizeit, vielleicht sogar mit Mone als neutrale Person) einen Versuch wert, wenn man sich mit einem weiteren bekannten "Veteranen" zusammentut. Einem Christian Schmidt, der damals durch seinen Spiegel-Artikel ja ziemlich viel Schelte bezogen hat, hat die Kontroverse scheinbar ja nicht geschadet.

Und über dich wurde jeher schon kontrovers gesprochen, wie halt über Jörg auch. Menschen mit Ecken und Kanten sind aber immer seltener anzutreffen...insofern um es mal Oliver Kahns Worten zu sagen: https://www.youtube.com/watch?v=JriQQkxWI9o

Stay Forever als Podcast, der Spiele bespricht, ist durchaus interessant und inhaltlich gut aufbereitet, gerät aber manchmal (m.M.n.) in eine gewisse Monotonie, da beide bisherigen Protagonisten eher ruhige Charaktere zu sein scheinen. Fabian Käufer kenne ich nicht.

Jetzt stell dir mal einen Patreon-Podcast von z.B. dir und Jörg vor, wie ihr z.B., aber nicht nur, Retro-Themen besprecht. Geballte Retro- sowie Fachkompetenz, gepaart mit Sarkasmus/Polemik und Humor. Wenn das die Balance hält, why not? "Artfremd" wäre es ja dann tatsächlich auch nur bedingt, wenn du dich auf Patreon-Podcasts zu Beginn einlassen würdest. Also weg von dem ganzen Video-Lets-Play-Gedönse.

Ich erinnere mich an den PC Games Podcast, der lange Zeit extrem erfolgreich war, weil die Beteiligten sich selbst nicht so bierernst genommen haben und zum Teil auch private Anekdoten einfließen haben lassen.

So...genug geschrieben. Sollten nur meine 2 cents sein zu dir und dem Thema. Schreibe sonst nicht sehr viel, aber ich finde es schade, wenn ein Charakterkopf (nicht nur optisch) wie du, selten gehört und gelesen wird.

bitcrush 15 Kenner - P - 3512 - 15. Oktober 2019 - 19:49 #

Ein Fränkel Patreon würd ich sofort backen. Hab mir sogar seine NHL let‘s plays auf youtube gegeben - nicht wegen des Spiels...

Harald Fränkel Freier Redakteur - P - 12166 - 15. Oktober 2019 - 19:52 #

Ich bin einfach durch. :(

bitcrush 15 Kenner - P - 3512 - 15. Oktober 2019 - 20:03 #

Das klingt ja alles leider irgendwie recht frustrierend. Aber woran liegts eigentlich, dass du momentan nichts für Gamersglobal machen kannst? An der zu schlechten Entlohnung? Falls es daran scheitert, bin ich mir sicher, dass die Community gern wieder mal in die Tasche greifen würde.

Mr. Tchijf 16 Übertalent - P - 4476 - 15. Oktober 2019 - 20:05 #

:( Dann lass die nasse und dunkle Winterzeit mal vorbeiziehen und wenn die ersten zarten, kurzen Mini-Röcke wieder zum Vorschein kommen (war bei meiner Ex ca. Ende März/Anfang April der Fall), kannst du ja nochmal drüber nachdenken.

Quasi ein persönlicher Frühjahrsputz!

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25145 - 16. Oktober 2019 - 16:02 #

Man kann den Erfolg aber auch nicht erzwingen. Es wird gern vergessen, dass Stay Forever, die Veteranen und auch auf ein Bier jahrelang kostenlos ohne Patreon aus reines Hobbyprojekt liefen, bevor sie angefangen haben, das seicht zu monetarisieren. Wirklich hauptberuflich ist es nur bei auf ein Bier geworden, aber die haben dafür auch ein Unternehmen gegründet und massig Arbeit und Eigenkapital investiert mit hohem Risiko.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22232 - 16. Oktober 2019 - 18:12 #

Stay forever könnte aber von ihren Einnahmen auch gut leben. Ein zweites Standbein bei so einer risikoreichen Finanzierung ist natürlich nie verkehrt.

Mr. Tchijf 16 Übertalent - P - 4476 - 16. Oktober 2019 - 19:58 #

Der Vergleich mit Stay forever war auch gar nicht negativ oder abwertend gemeint, falls das so rüber kam. Eher als positives Beispiel, wie ein "Hobby-Projekt" mal eben 2+x Vollzeitgehälter bezahlen kann.

Insofern könnte es auch für Harald erst einmal ein "Hobby-Projekt" ohne großes finanzielles Risiko sein. Auch die psychologische Gefahr des möglichen Scheiterns wäre aus meiner Sicht hier nicht zu groß, wenn man es wirklich und ernsthaft als einen "Proof of concept" betrachten und betreiben würde, ohne es direkt als Weg zu der finanziellen Absicherung zu betrachten.

Wenn ich ein bekannter Veteran wäre, ich würde es machen. :-)
Aber ich bin weder bekannt, noch ein Veteran, noch will mich jemand hören, geschweige wäre dafür bereits Geld zu zahlen. Auch wenn ich viele Spiele gespielt habe. :D

Harald Fränkel Freier Redakteur - P - 12166 - 16. Oktober 2019 - 20:05 #

Der Punkt ist, ich muss das offenbar deutlicher machen, weil sich die Leute immer alles so easy vorstellen: Für ein Hobbyprojekt fehlt mir die Zeit, weil irgendwie Kohle reinkommen muss, und außerdem könnte es nicht schaden, psychisch stabil zu sein.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22232 - 16. Oktober 2019 - 23:58 #

Ich bin auch nicht bekannt und mache mit Leuten die ich hier kennengelernt habe, einen Podcast. Gut, der ist nur Hobbymäßig, bin aber doch immer wieder überrascht wer uns so alles hört.
Anscheinend machen wir doch irgendwas richtig.
Was ich damit sagen will, ist das man nicht unbedingt bekannt sein muss. Natürlich ist das vom Vorteil. :)

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25145 - 17. Oktober 2019 - 1:49 #

Wenn man zu den wenigen gehören will, die mit einem Podcast Geld verdienen, muss man bekannt sein und eine Fanbase mitbringen. Wüsste da keinen, der nicht vorher schon als Person bekannt war.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29296 - 17. Oktober 2019 - 10:11 #

Der Rasenfunk ist mittlerweile ein Vollzeit-Projekt und ohne einen berühmten Host. Dazu sogar komplett Paywall frei.

euph 28 Endgamer - P - 104798 - 17. Oktober 2019 - 10:32 #

Naja, Ausnahmen bestätigen schon die Regel. Aber gerade bei Podcasts über Spiele dürfte es wirklich schwer sein, ohne Namen ein Projekt soweit zu bringen, dass man davon leben kann. Das schaffen ja schon einige Projekte kaum, die einen gewissen Namen haben.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29296 - 17. Oktober 2019 - 10:48 #

Klar ist es eine Ausnahme. Trotzdem zeigt es, dass es mit genügend Ausdauer, Können und natürlich Glück durchaus möglich seinen kann.

Warum es allerdings gerade Spiele schwer(er) haben sollten versteh ich hingegen nicht?

euph 28 Endgamer - P - 104798 - 17. Oktober 2019 - 11:23 #

Weil ich das Gefühl habe, dass der Markt an Spielepodcasts jetzt schon gut gesättigt ist. Mit Ausdauer, Können, sehr viel Glück und vielleicht einem Alleinstellungsmerkmal, das alle anderen nicht haben, kann das natürlich trotzdem was werden.

Cyd 19 Megatalent - - 17424 - 17. Oktober 2019 - 11:28 #

und die Kraft und Hoffnung muss man erstmal haben, es zu versuchen.

Sehe auch den Gamingbereich schon mehr als gesättigt in diesem Bereich. Sind dermaßen viele Gaming-Podcasts, dass ich schon nen PPoS habe. Ist filtere eher Podcasts aus, als dass ich nach neuen suche...

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29296 - 17. Oktober 2019 - 11:40 #

Das mit der Kraft und Hoffnung war nicht auf Harald bezogen, auch wenn diese News natürlich ihm "gewidmet" sein sollte. Sorry dafür!

Wobei das mit dem gesättigt natürlich auch auf den Fußball-Bereich zutrifft. Wenn man sich allein die vom Rasenfunk gesammelte Liste anschaut, ist das schon Wahnsinn:
https://rasenfunk.de/fussballpodcasts

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29296 - 17. Oktober 2019 - 11:35 #

Dafür ist die Zielgruppe immerhin in der Regel deutlich technikaffiner :). Aber stimmt schon, im Spielebereich haben sich schon einige etabliert.

Borin 16 Übertalent - P - 4254 - 17. Oktober 2019 - 12:30 #

Zu dem Thema "Spielepodcasts" mit Fokus auf Finanzierung der Projekte und Bekanntheitsgrad derjenigen, die die machen, gab es vor Kurzem auch einen Podacst vom Grimme-Institut, u.a. mit Lott und Peschke, der sowohl bei Grimme als auch bei Auf ein Bier und Stay Forever kostenlos abrufbar ist.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 17028 - 16. Oktober 2019 - 19:11 #

Ich dachte, wegen gemeinsamer Computec-Vergangenheit und so. Und ich finde, die beiden machen das eigentlich auch nicht schlecht. Aber falls ich alte Wunden aufgerissen haben sollte, tut es mir leid.

Harald Fränkel Freier Redakteur - P - 12166 - 16. Oktober 2019 - 19:51 #

Ich sag's mal so: Es gab eine Zeit, da hätte ich Support gebraucht, da wäre vielleicht noch was zu reißen gewesen. Auch vonseiten anderer Branchenkollegen kam eher das Gegenteil. Gronkh hat mir erst was von "Du warst früher mein Idol!" erzählt und gemeint, wir könnten mal was zusammen machen.Das ist nie geschehen. Außerdem hat mir damals der Bruder von Gronkhs Freundin übel mitgespielt, mich öffentlich schlechtgemacht. Ich bin einfadch unendlich enttäuscht, und heute fehlt mir die Kraft, mich noch mal aufzubäumen. Keine Power mehr. Jetzt geht's nur noch darum, mit meinen bescheidenen Möglichkeiten irgendwie Geld ranzuschaffen.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22232 - 17. Oktober 2019 - 0:01 #

Mit deiner Schreibe, schreibst du nach wie vor alle anderen an die Wand!

euph 28 Endgamer - P - 104798 - 17. Oktober 2019 - 6:44 #

Das ist traurig zu hören und ich drück die Daumen, dass es auch wieder deutlich besser wird.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29296 - 17. Oktober 2019 - 10:15 #

Ich drück die Daumen dass dir das gelingt und deine Power zurückkommt (ohne Hintergedanken das die Power dann für andere statt rein für dich eingesetzt werden könnte!)!

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106834 - 15. Oktober 2019 - 13:47 #

Schönes Grußwort Harald, immer ehrlich und gerade heraus. Deine Schreibe hat mir schon bei der PC Action gefallen und wenn wir uns auch nie getroffen haben (außer mit dem LKW ^^), weiß ich, du bist ein Mensch mit Herz und Verstand. Weiterhin alles Gute für dich und die Familie.

SnarkMarf 17 Shapeshifter - P - 6880 - 15. Oktober 2019 - 13:48 #

Bin hier seit zwei Jahren dabei und freue mich über jedes "fränkelsche Lebenszeichen" :-D
Ich hol' jetzt erst mal die DarkSouls Kolumne nach - glaube da habe ich etwas verpasst.
Wünsche dir, Harald, trotz aller Widrigkeiten viel Vergnügen und Erfolg.

Stonecutter 21 Motivator - P - 25661 - 15. Oktober 2019 - 14:50 #

Na super, jetzt hab ich ein Bild von Jörg im Kopf, wie er Harald mit nem Lappen blank wienert...etwas für die Ewigkeit.

Abgesehen davon vielen Dank für deine großartigen Texte! Egal wie regelmäßig oder unregelmäßig du hier schreibst, ich würde mich sehr darüber freuen, auch in Zukunft etwas von dir lesen zu dürfen!

Pat Stone 17 Shapeshifter - - 7203 - 15. Oktober 2019 - 14:58 #

Danke an Harald für die schönen Texte der vergangenen Jahre. Dein Rauswurf bei Computec ist mir auch heute noch unverständlich. Ich hoffe, dass die Arbeit für einen Keyseller nicht deine letzte Station sein wird & dass du, wie auch Michael Labiner - den es damals vermutlich noch härter getroffen hat den Verlag & die Frau zu verlieren, wieder in die Spur findest, nachdem dir die Branche einen großen Haufen vor die Tür gesetzt hat.

Paydriver 14 Komm-Experte - 2087 - 15. Oktober 2019 - 14:59 #

Danke Harald!

revo 16 Übertalent - P - 5340 - 15. Oktober 2019 - 15:12 #

Ich dachte schon Dr. Fränkelstein kommt nicht mehr zu Wort.
Aber weit gefehlt. Und dann lässt er sich auch noch die Lok polieren!
Herrliche Antworten!

Borin 16 Übertalent - P - 4254 - 15. Oktober 2019 - 15:23 #

Sehr schönes und offenes Grußwort. Ich möchte vor allem noch einmal den Wolfenstein-Test loben, den ich einen der besten Tests finde, den ich in jetzt über dreißig Jahren Testberichtlektüre gelesen habe!

Harry67 19 Megatalent - - 18739 - 15. Oktober 2019 - 15:40 #

Danke sehr Harald, und alles Gute dir und deiner Familie!

Bantadur 16 Übertalent - P - 4507 - 15. Oktober 2019 - 15:47 #

Danke Harald! Seit PC-Action-Zeiten fand ich deinen Schreibstil meist unterhaltsam, immer jedoch sehr charakteristisch und nie langweilig! Wenn sich künftig etwas auf GG ergibt, würde auch ich das begrüßen.

BobaHotFett 13 Koop-Gamer - 1513 - 15. Oktober 2019 - 16:12 #

Ich sage es auch immer wieder gerne, bin seit alten PC-Action-Zeiten treuer Leser deiner Texte, Sogar noch vor den Coverbabes. Auch wenn es dir beruflich leider nicht viel bringt, freust dich vielleicht privat darüber.

"Patridioten" ein schönes Wort das ich noch nicht kannte, mir aber merken werde.

Grüße
Nico

AlexCartman 19 Megatalent - P - 17028 - 15. Oktober 2019 - 16:15 #

PC Action habe ich nie gelesen, aber hier auf GG fand ich Harald eine echte Bereicherung. Gerne wieder.

bluemax71 16 Übertalent - - 5544 - 15. Oktober 2019 - 16:29 #

Hallo Harald, vielen Dank für deinen Gruß. Ich hoffe immer noch darauf, ab und an etwas von dir bei GG zu- lesen/hören/sehen. Gerade deine ich zitiere "...polemisch, politisch inkorrekt, infantil, sexistisch.." Art fand ich herrlich. Manchmal ging es unter die Gürtellinien aber immer mit Stil und einem Augenzwinkern. Wer das nicht versteht soll einfach etwas anderes lesen. Weiterhin alles Gute und lass dich nicht unterkriegen.

manacor 14 Komm-Experte - P - 2295 - 15. Oktober 2019 - 17:33 #

immer wieder schön, was Harald so rauslässt ^^

TSH-Lightning 24 Trolljäger - - 46010 - 15. Oktober 2019 - 17:41 #

Harald ist für mich einfach ein Original, die Texte erkennt man einfach in ihrer eigenen Art, die mir sehr sympathisch ist. Es macht mich traurig, dass so ein Talent, anscheint, heute nicht mehr gefragt ist. Hoffe wirklich, dass man öfters wieder etwas von dir auf GG lesen kann. Wobei die Videotest von dir zwar aufwändig, aber auch wirklich gut waren. Evtl. mal eine Kolumne bei Jörg einreichen, wenn dir ein Thema auf dem Herzen liegt?

zuendy 16 Übertalent - P - 4207 - 15. Oktober 2019 - 18:20 #

Gefragt schon, nur wird es eben von dem Mob niedergeknüppelt, der nicht Willens ist sich die Texte zu durchdenken oder gar fähig ist über die eigenen Unzulänglichkeiten zu lachen/schmunzeln.

zuendy 16 Übertalent - P - 4207 - 15. Oktober 2019 - 18:22 #

Halt die Ohren steif!
Mich tröstet der Gedanke: Empathie ist eine reine Denkleistung.

Q-Bert 21 Motivator - - 27241 - 15. Oktober 2019 - 18:45 #

Für mich bist du, Harald, der mit Abstand textintelligenteste Wortakrobat des Gamesjournalismus.

Ich mag nicht immer, WAS du schreibst.
Aber ich mag immer, WIE du es schreibst.

Und dafür, auch für diese Grußworte, ein ganz herzliches Dankeschön! Lass dich nicht unterkriegen!

Siak 15 Kenner - P - 3293 - 15. Oktober 2019 - 18:47 #

Ich kann überhaupt nicht verstehen, dass Harald, der mit seiner unverwechselbaren Schreibe quasi ein Stil-Monopol im zunehmend unübersichtlichen journalistischen Spiele-Dschungel hält, aufgrund seiner Einzigartigkeit nicht viel erfolgreicher in der Branche ist.
Er war für mich schon damals bei PC-Action DAS Aushängeschild, welches mich zum regelmäßigen Leser machte und auch in der Folge stach sein Stil, wo immer er mir im Verlauf seiner berufliches Laufbahn begegnete, immer sofort ins Auge.

Auch wenn nicht jeder Haralds Stil schätzen mag, erzeugt er meiner Ansicht nach damit doch in jedem Fall, wo immer er auch auftaucht, Aufmerksamkeit. Das allein sollte in der Medienwelt doch etwas wert sein. Was ist dort denn primär wichtiger als wahrgenommen zu werden? Gerade in der heutigen Zeit, in der so viel mehr Masse als Klasse das Internet überschwemmt.

Viel Glück und Erfolg in der Zukunft, Harald!

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23562 - 15. Oktober 2019 - 19:33 #

Eigentlich muesste das doch mit einem eigenen Youtube Vermarktungskanal gut klappen? :)

Noodles 24 Trolljäger - P - 63872 - 15. Oktober 2019 - 20:17 #

Harald hatte doch mal einen Youtube-Kanal, war leider nicht sehr erfolgreich, ich hab einige seiner Let's Plays gern geschaut.

MichaelK. 12 Trollwächter - P - 1091 - 15. Oktober 2019 - 20:24 #

Mit seiner Art wäre er eigentlich der perfekte Twitch Streamer.

Siak 15 Kenner - P - 3293 - 15. Oktober 2019 - 20:34 #

Ja, dass sein Kanal nicht erfolgreicher war, habe ich nie verstanden.

Vielleicht war es die hohe Gewichtung auf Nischentitel. Anfangs, damit der Kanal erst einmal einen gewissen Bekanntheitsgrad erreicht, ist man womöglich auf "Zufallsfindungen" angewiesen. Und die bekommt man über Spiele die oft gesucht werden schneller.
Das man sich damit gleichzeitig einer größeren Konkurrenz an alternativen Anbietern stellt ist klar. Aber gerade hier hätte dann vielleicht Haralds unvergleichlicher, einzigartiger Stil zu seinen Gunsten den Ausschlag geben können.

Ach, ich weiß auch nicht. Harald kennt die Branche und wird sich da seine eigenen Gedanken gemacht haben.
Ich hatte ihm in dieser Phase jedenfalls immer mehr Klicks und Erfolg gewünscht...

Slaytanic 24 Trolljäger - - 58594 - 15. Oktober 2019 - 18:59 #

Vielen Dank für das Grusswort.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 196157 - 15. Oktober 2019 - 19:06 #

Geil, Harald! Du bist einfach eine Ausnahmeerscheinung in der Branche! Mich hats mega gefreut, dich beim letztjährigen Grillen kennergelernt haben zu dürfen. :D

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 146804 - 15. Oktober 2019 - 19:38 #

Hab Harald erst durch GG kennengelernt. Lese Deine Texte und sehe Deine Videos immer sehr gerne. Ich mag Deinen Humor! :) Danke Harald!

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 10276 - 15. Oktober 2019 - 19:53 #

Cooles Grußwort!

Francis 17 Shapeshifter - P - 7303 - 15. Oktober 2019 - 19:59 #

Alles gute Harald, deine Texte sind immer der Hit!

roxl 17 Shapeshifter - - 6624 - 16. Oktober 2019 - 0:28 #

Du springst zwischen objektivität und eigenem, in stimmigem fluss. Ich denke du bist ehrlich. Ich mag das nicht immer, aber es bleibt deine meinung. Ungebürstet und stolz. Ich danke dir.
Ps: es wäre toll, wenn du hier wieder schreiben würdest. Und dank an jörg für seine professionalität.
Hätte er sie nicht, ich wäre nie dazu und wenn doch gleich wieder weg.

Pascal Parvex 11 Forenversteher - 706 - 16. Oktober 2019 - 5:57 #

Guter Mann! Lese deine Texte immer gerne, wie die von Mick.

Alain 19 Megatalent - P - 14754 - 16. Oktober 2019 - 12:10 #

Ich glaube ich muss mal nach einer Dark Souls Kolumne suchen, falls sie noch nicht auf dem Index gelandet sein sollte.

Jörg Langer Chefredakteur - - 422654 - 16. Oktober 2019 - 15:33 #

Musst du nicht mal suchen, ist verlinkt oben :-)

nova 19 Megatalent - P - 15874 - 16. Oktober 2019 - 19:17 #

Harald ist genau mein Fall; humoristisch und journalistisch gesehen. Bin großer Fan seit der PC Action und mein persönliches Highlight ist, dass ich ihm vor Jahren auf der gamescom zuwinken durfte. ;-)

jguillemont 22 AAA-Gamer - P - 36111 - 16. Oktober 2019 - 20:51 #

"Patridioten" - allein dafür gebe ich dir gerne ein Bier aus, wenn sich die Gelegenheit ergibt. Danke für deine Arbeit und die vielen NHL Stunden! Alles Gute auch von mir!

Funatic 19 Megatalent - - 13745 - 16. Oktober 2019 - 22:15 #

Aaaaaalso nachdem ich mir hier die ganzen Kommentare und Haralds Grusswort durchgelesen habe, geht es mir zum einen ziemlich an die Nieren, dass es Harald gerade so bescheiden geht und ich höre den starken Wunsch von Teilen der Community öfter was von Harald zu hören.
Herr Langer, was müssten wir in den Topf schmeissen für sagen wir mal eine 14tägig erscheinende Kolumne von Harald? Oder für 2-3 Tests im Monat? Gerne auch mit deaktivierten Comments, wenn das Harald entgegen käme.
Das wäre doch super angelegstes Geld z.b. im sicher bald kommenden Weihnachtsspendenmarathon.

Danywilde 24 Trolljäger - - 110614 - 17. Oktober 2019 - 0:14 #

Also ich lese aus den Kommentaren von Harald heraus, dass eine regelmäßige Arbeit auf GG nicht möglich ist. Das sollten wir respektieren.

Da ich aber auch gerne etwas von Harald lese, habe ich folgende Idee. Wie wäre es im Rahmen von z.B. der Weihnachtsaktion einen einmaligen Artikel von Harald zu crowdfunden?

Harald, hättest Du dazu Lust & wäre das überhaupt realistisch?

euph 28 Endgamer - P - 104798 - 17. Oktober 2019 - 6:46 #

So hab ich das auch bisher immer verstanden, aber vielleicht geht ja wirklich was unregelmäßiges - so alla Hengst-Chroniken oder wie auch immer. Vielleicht haben Harald und Jörg ja eine entsprechende Idee und in diesem speziellen Fall lasse ich gerne etwas springen um Harald auf den Beinen zu halten.

Jörg Langer Chefredakteur - - 422654 - 17. Oktober 2019 - 9:52 #

Seit wann sind die Hengst-Chroniken unregelmäßig? Sie erscheinen seit acht Monaten jeden Monat einmal, so wie es sein soll.

euph 28 Endgamer - P - 104798 - 17. Oktober 2019 - 10:02 #

Dann entschuldige ich mich, das habe ich so nicht wahrgenommen.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29296 - 17. Oktober 2019 - 10:18 #

Aber in gewisser Weise schon unregelmäßig regelmäßig. Also nicht fest z.B. am ersten Sonntag, sondern einfach irgendwann 1x im Monat , oder?

Ganon 24 Trolljäger - P - 63858 - 17. Oktober 2019 - 9:23 #

Keine neue Idee. Der Erfolg der Weihnachtsaktion 2017 führte zu einem halbjährlichen Engagement von Harald im Jahr 2018 mit Tests und SdK's. Harald scheint aber derzeit nicht die Möglichkeit zu haben, etwas in der Art zu wiederholen (er mag mich ggf. korrigieren).

Jörg Langer Chefredakteur - - 422654 - 17. Oktober 2019 - 9:56 #

Ich würde mir ein wenig mehr Sensibilität in der Sache wünschen. Harald hat doch nun wirklich schon wiederholt und sehr offen den Komplex behandelt, anderswo und in diesem Thread. Ich finde es gut, wie sehr ihr ihm verdeutlicht, dass er euch willkommen ist und ihr gerne wieder von ihm lesen würdet auf GamersGlobal, aber muss er nun wirklich noch zigmal durchdeklinieren, dass das halt keine Option ist? Sollte sich das einmal ändern, werdet ihr es erfahren, und irgendwann mal einen unverhofften Artikel zwischendurch schließt doch niemand aus.

Funatic 19 Megatalent - - 13745 - 17. Oktober 2019 - 12:31 #

Ok, ich hatte das so verstanden, dass er nicht für eine "feste Stelle" zu haben ist. Daher auch die Idee mit dem unregelmässigen Erscheinen.
Sollte kein gequängel ala "Mach doch mal" sondern eher ein "Rückenstärken" sein.

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106834 - 17. Oktober 2019 - 13:30 #

Da kommt mir die Idee eines allgemeinen "Freien-Autoren-Fond". Die Redaktion macht eine jährliche Aktion, bei dem die GG-User in diesen spenden/crowdfunden können. Aus diesem Fond könnte ein freier Autor (z.B. Harald) bezahlt werden, sollte er wirklich einmal, und ich meine wirklich, Zeit und Lust hat einen Artikel für GG zu schreiben. Kein Druck, kein Termin etc., einfach unerhofft, wie Jörg beschrieben hat. Das kommt GG als auch Harald zu Gute, da dann die finanziellen Mittel schon da wären. Natürlich nur, wenn beide Seiten das auch möchten und das für GG verwalterisch auch machbar ist.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 146804 - 17. Oktober 2019 - 13:31 #

Finde ich eine gute Idee! :)

Harry67 19 Megatalent - - 18739 - 17. Oktober 2019 - 16:01 #

Würde mir auch gefallen.

Cyd 19 Megatalent - - 17424 - 17. Oktober 2019 - 16:20 #

Eine schöne Idee :)

Q-Bert 21 Motivator - - 27241 - 17. Oktober 2019 - 19:45 #

Tr1n, genau das hab ich gemacht bzw. versucht. Ich habe diverse Autoren angeschrieben, auch Harald (der sehr nett und ausführlich geantwortet hat). Die Idee war es, einen Pool von Autoren zu finden, damit wir mit wechselnden Schreibern eine wöchtliche Sonntagskolumne für GG auf die Beine stellen. Das wäre ein absolutes Alleinstellungsmerkmal für GamersGlobal im Vergleich zu allen anderen Spielewebseiten - und wenn die Kolumne regelmäßig und verlässlich kommt, ist es etwas, worauf sich die Leser richtig im voraus freuen.

Um die Finanzierung via Crowdfunding hätte ich mich selbst gekümmert, so dass die Autoren und auch GG etwas davon haben - aber natürlich kriege ich keine 1.000 Euro pro Woche zusammen! Niemals. Selbst 100 Euro pro Woche wären über 5000 Euro pro Jahr. Mehr würde ich realistisch da nicht auftreiben können. Und mehr als 5k würde auch ein GG-Crowdfunding kaum auftreiben.

Das waren die Reaktionen:

1. Kein Autor kann es sich "leisten", für das Geld einen ordentlichen Kolumnentext abzuliefern. Nach Abzug von Steuern, GG-Anteil bleibt da nicht mal der Mindestlohn über. LUST hätten ein paar Autoren sehr wohl darauf, aber es geht nicht ums Lusthaben, sondern darum, dass solche Texte viel Zeit und Kraft kosten. Ich sitze an einer Q-lumne 20+ Stunden, aber ich muss ja auch nicht vom Texten leben. Ein Profi schafft es viel schneller, aber ein Profi setzt sich für netto nen Fuffi trotzdem nicht nen ganzen Tag lang hin.

2. Von Jörg gab es dafür verbale Prügel, weil meine eigensinnige Aktion "übergriffig" war. Hab ihn vorher nicht gefragt und wollte seine Zeit auch nicht verschwenden, bevor ich nicht etwas Konkretes in den Händen gehabt hätte.

Wenn du Tr1n eine Chance siehst, etwas anders/besser zu machen, bin ich trotzdem gerne dabei!

Harry67 19 Megatalent - - 18739 - 17. Oktober 2019 - 19:51 #

Trin schlug eine Art Fond vor, du hingegen hast Autoren direkt angesprochen. Das sind doch völlig unterschiedliche Welten.
Finanzpolster vs. Autorenpool.

Q-Bert 21 Motivator - - 27241 - 17. Oktober 2019 - 20:50 #

Ein Fonds oder Crowdfunding nutzt nichts, wenn du nicht weißt, wieviel Geld du überhaupt brauchst und genau null Autoren hat, die das machen wollen. Du kannst auch kein Geld einsammeln, wenn du den Spendern nicht mal sagen kannst, was sie dafür kriegen. Bevor man also einen Fundingfonds plant, fragt man natürlich ZUERST die Autoren grundsätzlich an: "Würdest du prinzipiell mitmachen wollen? Und wenn ja, wieviel Geld brauchst du?".

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22232 - 17. Oktober 2019 - 21:05 #

Unter einen Fond verstehe ich, dass man eine bestimmte Summe sammelt und sie dann für Projekt X verwenden kann. Dafür ist es doch erstmal irrelevant wieviel der Autor am Ende verlangt? Außerdem kommt ja noch dazu das jeder Autor andere finanzielle Vorstellungen hat.

Q-Bert 21 Motivator - - 27241 - 17. Oktober 2019 - 21:12 #

Einverstanden. Nur irgendeine Vorstellung, wer als Autor überhaupt in Frage käme und was er dafür haben will, wäre doch als 1. Schritt nicht schlecht, oder? So komplett ins Blaue Geld einsammeln, da weiß ich, was Jörg dazu sagen wird. (Nämlich dass er dann lieber ein Crowdfunding macht, um z.B. ein LP für Total War zu finanzieren.)

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22232 - 17. Oktober 2019 - 21:23 #

Wir brauchen doch keine Autoren suchen, die sind doch schon da, bzw. Jörg hat doch genug Kontakte. Es hängt dabei allein von der Finanzierung ab. Das ganze läuft natürlich über GG und nicht extern über dich oder sonst jemand. Alles andere wäre auch nicht in Ordnung.

Q-Bert 21 Motivator - - 27241 - 17. Oktober 2019 - 22:23 #

Ich hab ja nicht NUR Profis angeschrieben, sondern u.a. auch Freylis, um mal nen Name zu droppen.

Ausserdem, Maaaannn, natürlich habe ich Jörg vorher gefragt und seine Antwort war „tolle Idee, jetzt musst du nur noch die Autoren überreden!“. Er meinte es aber wohl nicht so ernst wie ich es genommen habe. Das war ein Missverständnis und ich hätte besser nochmal ganz konkret nachfragen sollen.

Und natürlich wäre es am Ende alles über GG gelaufen, oder denkst du, ich mach da nen Kickstarter? ^^

Hedeltrollo 22 AAA-Gamer - P - 31822 - 18. Oktober 2019 - 0:21 #

Du hättest natürlich erkennen können, dass Jörg es nicht ernst meint. Wenn er es ernst meint haut er eine wall of text raus mit dies und jenem und Details hier und dort.

Q-Bert 21 Motivator - - 27241 - 18. Oktober 2019 - 2:04 #

Ich hab daraus gelernt, dass ich Jörg eine PN schreibe, wenn ich mal wieder eine übergriffige Idee für GG habe... und dann kommt entweder ein "go for it" oder "da habe ich keine Lust drauf". :)

Und echt mal: Ihr seid super darin, jemandem wie mir mit größter Schadenfreude jede Fehlleistung en detail unter die Nase zu reiben ^^. Aber die Textwall da oben habe ich geschrieben, um zu sagen, dass ich Tr1n unterstütze! Das Wichtigste steht wie immer ganz unten: "Wenn du Tr1n eine Chance siehst, etwas anders/besser zu machen, bin ich trotzdem gerne dabei!" Meine Erfahrungen hab ich dazugeschrieben, denn man kann Fehler machen, aber bitte nur einmal und nicht doppelt.

Harry67 19 Megatalent - - 18739 - 18. Oktober 2019 - 6:16 #

Es hat mit Schadenfreude überhaupt nichts zu tun. Trin hat einen Vorschlag gemacht, du hast ihn mit deiner Aktion verwechselt und dabei noch - für mein Empfinden - nachgetreten.

Q-Bert 21 Motivator - - 27241 - 18. Oktober 2019 - 13:19 #

Ich hab Tr1n meine Unterstützung angeboten und berichtet, was bei meinem (aus meiner Sicht) sehr ähnlichen Vorhaben rausgekommen ist. Habe ich dabei jemandem (außer mir selbst!) etwas vorgeworfen? Nein, habe ich nicht. Nachgetreten habe ich höchstens bei mir selbst.

Wenn ich nun schon so selbstkritisch mit der Sache umgehe und dann kommen trotzdem User und "erklären" mir, was ich doch alles besser hätte machen sollen, dann ist das schon ein bisschen Schadenfreude :) Weil Mann, so schlau bin ich nun auch... Aber das ist völlig OK, dürft ihr machen, ich bin nicht aus Zuckerwatte. Leider gerät der Vorschlag von Tr1n dabei in den Hintergrund, das find ich schade.

Harry67 19 Megatalent - - 18739 - 18. Oktober 2019 - 15:00 #

Nochmal: Keine Schadenfreude. Du bist völlig ok, den Disput mit Jörg noch mal herauszukramen fand ich unnötig aber jetzt auch nicht weiter schlimm, und "sehr ähnlich" sehe ich da immer noch nichts. Aber alles soweit gut ;)

Jörg Langer Chefredakteur - - 422654 - 18. Oktober 2019 - 15:23 #

"Nicht so ernst" ist gut, das war der blanke Sarkasmus, wie ich dir ja auch schon ausführlich zu erklären versucht habe. Ich bitte dich, diesen Thread nicht weiter zu kapern, es geht hier um Haralds Grußwort.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 17028 - 17. Oktober 2019 - 20:42 #

Da hat Jörg auch Recht, es ist immer noch sein Unternehmen und seine Marke. Sowas muss man erst abklären.

Q-Bert 21 Motivator - - 27241 - 17. Oktober 2019 - 22:15 #

Steht in meinen Text irgend etwas, was dich zu einer gegenteiligen Annahme verleitet? :)

Doktorjoe 17 Shapeshifter - P - 8582 - 17. Oktober 2019 - 22:34 #

Servus Harald, verfolgst Du auch die DEL? Und bewunderst den aktuellen Siegeszug meiner Fishtown Pinguins?

euph 28 Endgamer - P - 104798 - 18. Oktober 2019 - 6:39 #

Oh je, ein Pinguin von der Nordsee, da wedel ich mal geschwind mit dem Taschentuch und muß allerdings neidvoll anerkennen, dass ihr euch in der DEL sehr gut macht.

floppi 24 Trolljäger - P - 49620 - 20. Oktober 2019 - 2:34 #

Hervorragendes Grußwort Harald. Schön zu lesen und traurig zugleich.
Auch ich habe mich immer über Artikel und Kolumnen von dir gefreut und hoffe darauf, dass es in Zukunft hier mal wieder klappt. Kudos in meine Alte Heimat Würzburg und verdrück am Weihnachtsmarkt ne Bratwurst für mich mit. =)

Mitarbeit