Playstation Now: Deutliche Preisreduzierung und Blockbuster-Titel hinzugefügt

PS4
Bild von CaptainKidd
CaptainKidd 17425 EXP - 19 Megatalent,R10,S3,A10,J8
Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

2. Oktober 2019 - 7:26 — vor 10 Wochen zuletzt aktualisiert
Uncharted 4 - A Thief's End ab 22,00 € bei Amazon.de kaufen.

Sony hat im Playstation Blog eine Preisreduzierung für den hauseigenen Spiele-Aboservice Playstation Now angekündigt. Darüber hinaus wurden der Spielebibliothek einige Blockbuster-Titel hinzugefügt, deren Verfügbarkeit aber zeitlich begrenzt ist. Hierbei handelt es sich um folgende Spiele:

  • God of War
  • Grand Theft Auto 5
  • Infamous - Second Son
  • Uncharted 4 - A Thief's End

Die genannten Spiele stehen Nutzern des Abo-Services für einen Zeitraum von drei Monaten, also bis zum 2. Januar 2020 zum Streamen (auf der PS4 oder dem PC) oder Download (nur auf der PS4) zur Verfügung. Wie Sony weiterhin mitteilt, soll es jeden Monat weitere "bekannte Spiele" geben, die wiederum für eine begrenzte Zeit verfügbar sein werden, so dass eine Art Blockbuster-Rotation entstehen wird.

Der Monatspreis für Playstation Now wird ab sofort und auch für Bestandskunden reduziert von 14,99 Euro auf 9,99 Euro. Quartalszahler werden künftig mit 24,99 Euro zur Kasse gebeten, das Jahresabo kostet statt 99,99 Euro nur noch 59,99 Euro. Sony beugt sich hier offenbar dem Marktdruck durch Microsofts Xbox Game Pass, denn das Unternehmen schreibt wörtlich: "Ab heute wird PS Now zu günstigeren Preisen angeboten, die mit den Preisen anderer Streamingservices des Unterhaltungssektors vergleichbar sind."

PS Now ist laut Sonys Blog-Eintrag inzwischen in 19 Gebieten und somit für 70 Prozent der weltweiten PS4-Nutzer verfügbar. Daher startet das Unternehmen erstmals eine Marketingkampagne für den im Jahr 2014 eingeführten Cloud-Gaming-Service und hat hierfür auch einen TV-Spot produziert. Diesen haben wir euch direkt unterhalb dieser News eingebunden.

Für Unentschlossene gibt es die Möglichkeit, den Dienst sieben Tage lang kostenlos auszuprobieren. Den Link hierzu findet ihr in den Quellenangaben. Es handelt sich hierbei um ein Angebot, das sich bei Nicht-Kündigung automatisch in ein kostenpflichtiges Abo umwandelt. PC-Nutzer erhalten den Client und weitere Hinweise zur Installation auf dieser Website. Alle PS-Now-Spiele von A-Z findet ihr hier. Zum Streamen empfiehlt Sony eine kabelgebundene Internetverbindung mit einer Bandbreite von mindestens 5 MBit/s. 

Video:

Hannes Herrmann 18 Doppel-Voter - - 12032 - 2. Oktober 2019 - 7:29 #

Habe ich am WE mal ausprobiert. Trotz 400Mbit Kabelinternetleitung udn Nöhe zum DE-CIX kein schönes Erlebnis. Zu laggy und deutlich merkbares Input-Lag. Nix für mich.

euph 27 Spiele-Experte - P - 81788 - 2. Oktober 2019 - 8:15 #

Die Games kann man doch auch runterladen, oder spielst du am PC?

Hannes Herrmann 18 Doppel-Voter - - 12032 - 2. Oktober 2019 - 8:23 #

Den Test hatte ich am PC gemacht. Da jetzt eine PS4 im Haushalt ist und herunterladen möglich könnte ich es mir nochmal überlegen, wusste ich nicht. Danke.

Grumpy 17 Shapeshifter - 6662 - 2. Oktober 2019 - 15:08 #

welches spiel hast du getestet? weißt du ob das original nicht ohnehin schon inputlag hatte?
teste mal sowas wie nidhogg

advfreak 16 Übertalent - - 5540 - 2. Oktober 2019 - 7:46 #

Cool, für den Preis werd i es mal testen. :)

vgamer85 19 Megatalent - P - 18835 - 2. Oktober 2019 - 7:53 #

Immerhin günstiger :-) Ich warte noch ab.

Old Lion 27 Spiele-Experte - 77349 - 2. Oktober 2019 - 8:12 #

Wenn der Download länger dauert als das Probe-Abo lang ist, hab ich da wenig Interesse.

Hannes Herrmann 18 Doppel-Voter - - 12032 - 2. Oktober 2019 - 8:14 #

Aber es wird ja gestreamed, nicht gedownloaded (downgeloaded?), ach heruntergeladen.

Old Lion 27 Spiele-Experte - 77349 - 2. Oktober 2019 - 8:34 #

Ok, ist das stabil?

Hannes Herrmann 18 Doppel-Voter - - 12032 - 2. Oktober 2019 - 8:38 #

Siehe der ersten Kommentar zu dieser News. Stabil aber nicht toll.

euph 27 Spiele-Experte - P - 81788 - 2. Oktober 2019 - 8:16 #

Liegt es an deiner Leitung oder an Sony?

Old Lion 27 Spiele-Experte - 77349 - 2. Oktober 2019 - 8:33 #

Nicht an meiner Leitung, das kann ich versichern.

euph 27 Spiele-Experte - P - 81788 - 2. Oktober 2019 - 8:50 #

Okay, Danke.

euph 27 Spiele-Experte - P - 81788 - 2. Oktober 2019 - 8:16 #

Preislich musste Sony da wohl reagieren, um halbwegs konkurrenzfähig zu sein.

FantasticNerd 19 Megatalent - - 14043 - 2. Oktober 2019 - 8:32 #

Ja, ist nun auch in Gefilden in denen ich mir das überlege. Aber noch habe ich einiges zu spielen rumliegen bevor ich da näher draufschaue.

revo 16 Übertalent - P - 4637 - 2. Oktober 2019 - 8:48 #

Kann jemand etwas dazu sagen wie gut die verfügbaren Spiele im Schnitt so sind?

zz-80 13 Koop-Gamer - 1568 - 2. Oktober 2019 - 8:50 #

Kann man am PC den Xbox Controller für PS Now verwenden?

Noodles 24 Trolljäger - P - 56080 - 2. Oktober 2019 - 14:04 #

Sie schreiben nur, dass Xinput-Controller bei einigen Titeln funktionieren können, es aber nicht garantiert wird. Man soll also am besten einen Dualshock verwenden.

Grumpy 17 Shapeshifter - 6662 - 2. Oktober 2019 - 15:09 #

laut faq funktioniert mit der pc app nur der dualshock 4

Sokar 18 Doppel-Voter - P - 10456 - 2. Oktober 2019 - 18:22 #

Ich habe Remote Play nie mit irgendwas anderem wie dem DS4 zum laufen bekommen, PS Now hab ich nie getestet.

Pat Stone 17 Shapeshifter - - 6191 - 2. Oktober 2019 - 23:11 #

Bei Until Dawn, oder den Spielen von Quantic Dreams wirst du mit allem anderen außer einem DualShock 4 wenig Freude haben, weil das Touchpad fehlt.

yagee 14 Komm-Experte - P - 2023 - 2. Oktober 2019 - 8:52 #

Schade kein Demon's Souls in Deutschland. 60€ würde ich mir sonst mal leisten. Bin von PC zu PS4 gewechselt und würde gerne Demon's Souls und Red Dead Redemption nachholen.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 137747 - 2. Oktober 2019 - 10:15 #

Bin da immer noch skeptisch und gehe davon aus, dass meine Leitung das eh nicht mitmacht. Ich kaufe lieber ein "Nutzungsrecht".

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33534 - 2. Oktober 2019 - 16:48 #

Haha, und die Standardversion von „God of War“ darf ich aktuell nicht mehr im PSN kaufen, sondern muss ein Now-Abo dafür abschließen.

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 6885 - 2. Oktober 2019 - 16:54 #

Ich finde nur eine DD Edition.

Grumpy 17 Shapeshifter - 6662 - 2. Oktober 2019 - 17:00 #

es gab von anfang an nur die in europa

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33534 - 2. Oktober 2019 - 17:09 #

Ach so! Dann zeigt die Suchfunktion vom PSN (auf der Konsole) wohl einfach alle möglichen Versionen an, egal ob einzeln kaufbar oder im Abo enthalten.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33534 - 2. Oktober 2019 - 17:12 #

Auf Konsole wurde mir auch eine Version angezeigt, die einfach nur mit „God of War“ betitelt ist. Nur, dass man diese Version eben nicht kaufen kann.
Aber grumpys Hinweis hat das ja gerade aufgeklärt.

zfpru 17 Shapeshifter - P - 8038 - 2. Oktober 2019 - 17:46 #

Ich nutze PS Now jetzt seit 2 Monaten und finde es gut. Bei QTE ist deine Verzögerung am ehesten problematisch. Wer nur einen PC hat und die Exclusives von Sony will, ist hier Richtig.

LRod 17 Shapeshifter - - 6733 - 2. Oktober 2019 - 18:20 #

Ich denke da tatsächlich gerade drüber nach. Kannst du was zum XBox-Controller sagen?

zfpru 17 Shapeshifter - P - 8038 - 2. Oktober 2019 - 18:24 #

Leider nein.

LRod 17 Shapeshifter - - 6733 - 2. Oktober 2019 - 18:48 #

Kein Problem, trotzdem danke!

Dann werde ich mal Google bemühen. Eigentlich wollte ich einfach den neuen Game Pass für PC testen. Aber God of War mal nachzuholen wäre schon interessant. Neue Hardware würde ich mir dafür aber nicht kaufen.

Sokar 18 Doppel-Voter - P - 10456 - 2. Oktober 2019 - 18:29 #

Da ich eine PS4 habe und da eigentlich alles für mich wichtige, wäre für mich vor allem die PS3 und PS2 Klassiker interessant, aber sowas wie z.b. Persona 3 fehlt immer noch. Gibt schon das eine oder andere, aber ich glaube ich heben wir die Testphase noch etwas auf, bin eh gut anderweitig beschäftigt für solche Massen an Spielen ;)

Restrictor81 18 Doppel-Voter - - 10285 - 2. Oktober 2019 - 19:34 #

Preis ist gut, aber die Spieleauswahl muss noch nachziehen.

Alain 18 Doppel-Voter - P - 9298 - 2. Oktober 2019 - 22:35 #

Mhhh...

Wenn das streaming funktioniert, dann könnte ich ja mal Unchartered 4 nachholen. 7 Tage testen kann ich auf jeden Fall mal.

Alain 18 Doppel-Voter - P - 9298 - 2. Oktober 2019 - 22:44 #

Ach du scheisse... Habe gerade mal die Liste gesichtet. Das ist ja adhoc nochmal das gleiche Steam Library Problem nochmal.

Pat Stone 17 Shapeshifter - - 6191 - 2. Oktober 2019 - 23:19 #

Ich war kürzlich erst am Überlegen, ob ich mir den Luxus von PSNow erlaube, obwohl ich daheim die PS3/4 stehen habe, allerdings viel herumreise & dann nur auf den Laptop zugreifen kann. Allein Red Dead Redemption wärs mir fast wert gewesen, aber andererseits, warum sollte ich mir die ohnehin schon häßliche Fassung für Geld auf den PC streamen ( & mein LTE-Volumen dafür verballern ), wenn ich die schöne Fassung bereits auf der One spielen kann.

Ich bin irgendwie so gar nicht die Zielgruppe für PSNow, aber damit kann ich leben :D

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 24853 - 3. Oktober 2019 - 7:46 #

Ich prognostiziere mal kühn, dass der "Konsolenkrieg" mittel- bis langfristig über die Abo- und Streamingservices gewonnen wird. Und da hat MS momentan die Nase vorn.

LRod 17 Shapeshifter - - 6733 - 3. Oktober 2019 - 7:59 #

Ja, nachdem ich mir sie Liste so durchgeschaut und mit dem neuen PC-GamePass verglichen habe muss ich dir zustimmen.

Hatte bisher kein Abo und nur mit GamePass würde mir einiges fehlen. Aber da sind doch gleich mehrere Titel bei, die ich noch auf der Liste hatte. Und ich muss die halt nicht lag-trächtig streamen und muss mir nicht noch ein GamePad kaufen.

euph 27 Spiele-Experte - P - 81788 - 3. Oktober 2019 - 8:41 #

Da stimme ich dir zu.

vgamer85 19 Megatalent - P - 18835 - 3. Oktober 2019 - 17:44 #

Stimme zu. Witzigerweise hat PS Now mehr Abos als Gamepass laut einer GG News. Müsste halbes Jahr her sein. Mal schauen wie sich das entwickelt.

LRod 17 Shapeshifter - - 6733 - 3. Oktober 2019 - 18:22 #

Kann ich mir vorstellen, gibt ja auch mehr PS4s als XBoxen und der PC ist als Plattform für den GamePass ja gerade erst dazu gekommen.

Punisher 20 Gold-Gamer - - 23689 - 4. Oktober 2019 - 10:52 #

Ich habs jetzt mal ausprobiert, damit ich bei dem Streaming-Zeug auch mitreden kann. ;-) Ihr 720p Streaming können sie leider vergessen - liegt sicher NICHT an meiner Leitung, Netflix 4k geht mühelos im Alltagsbetrieb, aber die runzligen 720p sehen nicht nur mies aus (irgendwie stimmt die Helligkeit und der Kontrast nicht) sondern droppen auch teilweise gefühlt unter 480p-Auflösung mit wunderschönen Artefakten. Wobei ich zugeben muss, dass ich auch mit dem regulären PSN so meine Probleme habe, was performance angeht. Vielleicht stehen die Sony-Server einfach ungünstig zu meinem nicht-Telekom-Anschluss?

Hab zwar auch ne PS4, aber für den Download fehlen mir irgendwie die interessanten Titel im Moment. Daher kann ich wohl leider den Testzeitraum nicht guten Gewissens verlängern.

LRod 17 Shapeshifter - - 6733 - 5. Oktober 2019 - 20:21 #

Danke für die Info. Dann spare ich mir das und teste eher den GamePass für PC mal aus.