Dance of Death - Du Lac & Fey: Ab Oktober auch auf Deutsch

PC XOne
Bild von timb-o-mat
timb-o-mat 4219 EXP - 16 Übertalent,R5,S2,A1,J8
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

30. September 2019 - 10:22 — vor 6 Wochen zuletzt aktualisiert
Dance of Death - Du Lac & Fey ab 28,99 € bei Green Man Gaming kaufen.

Bereits im April hat Indie-Entwickler Salix Games Dance of Death - Du Lac & Fey auf Steam veröffentlicht. Da das ursprüngliche Kickstarter-Ziel für die Lokalisierungen nicht erreicht wurde, war lange nicht klar, ob das Adventure Übersetzungen spendiert bekommt. Nun hat Salix Games angekündigt, dass ab Oktober auch deutsche, französische und russische Spieler auf die Jagd nach Jack the Ripper gehen können.

Die Geschichte von Dance of Death - Du Lac & Fey spielt im viktorianischen London – genauer gesagt im berüchtigten Whitechapel – zur Zeit von Jack the Ripper. Ihr schlüpft abwechselnd in die Rollen der Helden der Artussage Sir Lancelot, der vom Magier Merlin verfluchten Morgana le Fay (in Gestalt eines Windhunds), und Mary, einer ortsansässigen Dirne, um dem Ripper auf die Spur zu kommen. Viele Spielelemente basieren auf wahren Berichten dieser Zeit, die von Historikern geprüft wurden, aber es gibt auch jede Menge Fantasy-Elemente wie sprechende Tiere und Dämonen.

Des Weiteren besticht das Spiel durch eine Reihe exzellenter Sprecher und eine Mischung aus 2D und 3D. Wer sich also davor gescheut hat, Dance of Death wegen seinem typisch viktorianischem Englisch eine Chance zu geben, kann jetzt getrost zuschlagen.

FantasticNerd 18 Doppel-Voter - - 12782 - 30. September 2019 - 12:06 #

Hab das Spiel mal ausprobiert und fand die Story nicht so packend. Da ändert es auch die Sprache nicht zum besseren.

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 178972 - 30. September 2019 - 12:49 #

Weitere Sprachen ... nur Untertitel oder wird es komplett vertont?

FantasticNerd 18 Doppel-Voter - - 12782 - 30. September 2019 - 13:05 #

Auch eine gute Frage.

timb-o-mat 16 Übertalent - P - 4219 - 30. September 2019 - 13:12 #

Nur Untertitel, wenn man das vertont, nimmt man ihm eine seiner größten Stärken. Die Sprecher im EN sind ziemlich stark und reden halt richtig viktorianisch-londonerisch. Das würde mit deutschen Sprechern alles verloren gehen. Wäre meiner Meinung nach ein Schuss ins eigene Knie.

FantasticNerd 18 Doppel-Voter - - 12782 - 30. September 2019 - 13:35 #

So gehen die Meinungen auseinander, mir haben die Sprecher allesamt nicht gefallen.

timb-o-mat 16 Übertalent - P - 4219 - 30. September 2019 - 13:46 #

Allesamt? Mensch, du bist aber kritisch ;)

FantasticNerd 18 Doppel-Voter - - 12782 - 30. September 2019 - 14:08 #

Alle die in der ersten halben Stunde was zu sagen haben. Zumindest so meine Erinnerung. Ob da jetzt ein oder zwei dabei waren die nicht so schlimm waren weiß ich nicht mehr. Meist schalte ich ab wenn mich die Hauptfiguren nicht ansprechen, im wahrsten Sinne des Wortes. Die Nebenfiguren sind mir meist egal, mit denen rede ich nicht oft und lange genug, in den meisten Spielen. ;-)

Noodles 24 Trolljäger - P - 55709 - 30. September 2019 - 14:41 #

Bei Steam berichten einige, dass das Spiel ziemlich verbuggt sei (kaputte Spielstände, Game-breaking Bugs), das schreckt mich ab.

timb-o-mat 16 Übertalent - P - 4219 - 30. September 2019 - 15:05 #

Das war es wohl zu Beginn auch. Die haben da ein paar Patches nachgeschoben, seitdem läufts besser. Ich hatte keine Bugs in meinem Durchlauf, aber das muss ja nichts heißen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 55709 - 30. September 2019 - 15:35 #

Wie hat dir das Spiel denn gefallen?

timb-o-mat 16 Übertalent - P - 4219 - 30. September 2019 - 17:18 #

Ich fands ganz cool, eine Mischung aus Fantasy und Fakten … und sprechende Tiere gehen bei mir immer ;) Die Steuerung war manchmal etwas zu langatmig für meinen Geschmack. Ansonsten war es einfach sehr easy zu spielen, eher so was in der Richtung zurücklehnen, entspannen und zuschauen. Hat mich in dem Punkt an Telltale erinnert. Mit Adventures, wo man ewig an derselben Stelle hängt, weil man nicht darauf kommt, dass man die Bananenschale mit der Zahnbürste kombinieren muss, um ein Windrad zu bauen (das war jetzt etwas willkürlich), kann ich nicht viel anfangen. Hatte was von nem interaktiven Film.

Noodles 24 Trolljäger - P - 55709 - 30. September 2019 - 17:21 #

Okay, ich bin jemand, der lieber fordernde Rätsel will, auch wenn ich solchen interaktiven Filmen jetzt nicht total abgeneigt bin. ;) Ist für mich also eher was für nen Sale oder ein Bundle, das Setting gefällt mir und ich mag sprechende Tiere auch. :D

timb-o-mat 16 Übertalent - P - 4219 - 30. September 2019 - 17:43 #

Jeder liebt sprechende Tiere ^^

TheRaffer 19 Megatalent - P - 19944 - 5. Oktober 2019 - 20:52 #

Sehr gut, dann ist es jetzt auch auf meiner Beobachtungsliste. Mit Untertiteln gebe ich dem eine Chance :)

Mitarbeit