PAX East 2020 startet diesmal viel früher - Termin bekannt

Bild von Denis Michel
Denis Michel 287160 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

29. September 2019 - 13:25 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Die nächste PAX East 2020 wird viel früher als üblich stattfinden. Wurde das diesjährige Event noch im Zeitraum zwischen dem 28. und 31. März 2019 veranstaltet, wird die Messe im kommenden Jahr schon am 27. Februar 2020 starten und bis zum 1. März 2020 andauern. Die Registrierungen für die Teilnahme werden laut den Veranstaltern schon in Kürze möglich sein.

Auf der offiziellen Homepage wurden schon mal die Preise veröffentlicht. So werden für alle vier Tage des Events insgesamt 225 US-Dollar fällig. Einzelne Tage kosten derweil 60 US-Dollar
(alle Angaben gelten zuzüglich Steuern und Gebühren). Wer seinen eigenen Computer oder Laptop mitbringen und das auf dem Event verfügbare Netzwerk zum lokalen Spielen nutzen möchte, kann für 35 US-Dollar das BYOC-Abzeichen („Bring Your Own Computer“) erwerben.

Das Event wird erneut mit den beiden Formaten PAX East Indie Showcase und PAX Rising aufwarten. Beim ersteren werden die kommenden Indie-Titel präsentiert, von denen man auf den mobilen Plattformen (inklusive Nintendo Switch) noch nie etwas gehört hat, während bei PAX Rising neue Projekte kleinerer Teams im Vordergrund stehen, bei denen die Veranstalter des Events Potential sehen, sich über ihre bescheidenen Anfänge zu erheben, zum Wachstum des Studios beizutragen, eine Fangemeinde zu etablieren oder die Branche voranzubringen.

hex00 18 Doppel-Voter - 9965 - 29. September 2019 - 20:17 #

Jetzt bin ich gespannt, wie viele User von GG dort anreisen werden. Oder ist sogar die Redaktion von GG angedacht?

Mitarbeit