State of Decay 2: Juggernaut Edition erscheint am 13. März

PC XOne
Bild von Denis Michel
Denis Michel 286120 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

15. Februar 2020 - 13:05 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert
State of Decay 2 ab 20,06 € bei Amazon.de kaufen.

Im November letzten Jahres gaben das Entwicklerstudio Undead Labs und der Publisher Microsoft Studios bekannt, dass das bisher nur über den Microsoft Store erhältliche Open-World-Survival-Spiel State of Decay 2 im Laufe dieses Jahres auch über Steam verfügbar sein wird. Nun wurde mit dem 13. März 2020 auch ein konkreter Veröffentlichungstermin verkündet.

Passend dazu gaben die Macher bekannt, dass der Titel in einer grafisch und spielerisch überarbeiteten und erweiterten Juggernaut Edition erscheinen wird. Diese wird eine komplett neue offene Karte rund um die fiktive Holzfällerstadt Providence Ridge bieten, die vom Pazifischen Nordwesten inspiriert wurde. Hinzukommt die neue Waffenklasse mit schweren Nahkampfwaffen, die Skill und Timing voraussetzt. Des Weiteren haben die Entwickler Verbesserungen an der Benutzeroberfläche vorgenommen und ein neues „Out of Game“-Menü implementiert. Zudem wurde die Belegung für die Steuerung angepasst und die Befehle für „Ansturm“ und „Schleichen“ separat belegt. Darüber hinaus werden in der Juggernaut Edition alle Modi freigeschaltet, inklusive „Daybreak“, „Independence Pack“ und „Heartland“. Die Grafik des Spiels wurde ebenfalls überarbeitet und es gibt Verbesserungen an den Audio-Effekten des Spiels, sowie neue Titel für den Soundtrack.

Die bisherigen Käufer des Spiels erhalten alle Inhalte und Verbesserungen als Gratis-Update und die Juggernaut Edition ist auch via Xbox Game Pass spielbar. Die Features der neuen Version stellen die Entwickler im neuen Trailer vor, den ihr euch im Folgenden anschauen könnt:

Video:

Maverick 30 Pro-Gamer - - 482382 - 15. Februar 2020 - 13:11 #

Die erweiterten Inhalte der Juggernaut-Edition wird es übrigens als kostenloses Update für alle State of Decay 2 Besitzer geben, wie auf der offiziellen Homepage bekanntgegeben wurde. ;)

Denis Michel Freier Redakteur - 286120 - 15. Februar 2020 - 13:55 #

Jap die Info sollte auch in die News. Danke für den Hinweis, habe ich mit aufgenommen.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 482382 - 15. Februar 2020 - 14:05 #

Danke fürs Ergänzen und gerne. :)

CptnKewl 21 Motivator - - 25882 - 15. Februar 2020 - 13:23 #

Freue mich drauf - hatte einigen Spaß mit dem Titel

Jahnu 16 Übertalent - - 4079 - 15. Februar 2020 - 16:29 #

Ich habe Teil 1 gerne gespielt, wollte mir SoD 2 aber nicht im Windows Store kaufen. Wie bei Epic: man braucht nur Geduld, irgendwann kommt alles zu Steam ;)

rammmses 19 Megatalent - P - 19278 - 15. Februar 2020 - 17:01 #

Das hat mich damals schnell verloren im Gegensatz zu Teil 1, war irgendwie zu einfach und unspannend, aber könnte man eigentlich nochmal reinschauen.

Aixtreme2K 13 Koop-Gamer - 1486 - 15. Februar 2020 - 22:11 #

Ich habe bereits mehrmals versucht bei State of Decay 2 ins Spiel zu kommen. Leider bisher ohne Erfolg. Irgendwie finde ich das Spielprinzip so unglaublich abgedroschen. Absolut gar nichts Neues, alles schon unzählig oft gesehen.

Siak 14 Komm-Experte - P - 2313 - 15. Februar 2020 - 22:27 #

Ich habe auch auf den Steam-Release gewartet. Je nach Preis, kaufe ich dann zeitnah oder warte noch mal eine Weile.

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 10728 - 16. Februar 2020 - 1:50 #

Das Spiel hat so seine kleinen Macken, aber davon ab ist es meines erachtens immer noch eines der besten Zombie-Survival Spiele.

Wollte aber nich nen Jahr warten und habs dann mit dem Beta-MS angetan - aaaber vielleicht hol ichs mir auf Steam noch mal, man will ja ned Ewig nur "SoD2" gemietet haben. ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 482382 - 16. Februar 2020 - 8:18 #

Irgendwie hat mich das erste State of Decay schon nicht wirklich mitgerissen, dass ich es richtig lange gespielt habe. ;)

Mitarbeit