Noita: Early Access gestartet // „Jeder Pixel wird physikalisch simuliert“

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 190827 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenPro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreicht

24. September 2019 - 21:42 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Im Zuge der E3 2018 informierten wir euch erstmals über Noita, das auf Finnisch „Hexe“ bedeutet. Während bei manch anderen Titeln mit einer stark zerstörbaren Umgebung geworben wird – die letztlich doch eingeschränkt ist –, soll das Spiel von Nolla Games dieses Versprechen im vollen Umfang einlösen.

Mit den Worten der Entwickler, soll im Roguelite „jeder Pixel der prozedural generierten Welt physikalisch simuliert [werden]“, sodass ihr zum Beispiel Hindernisse und Widersacher schmelzen, verbrennen, einfrieren oder verdampfen könnt. Möglich macht das die hauseigene Falling Everything Engine, die in C++ und durch die Nutzung frei verfügbarer Bibliotheken programmiert wurde.

Wie das in Bewegung aussieht, zeigt euch der unter diesen Zeilen eingebettete Trailer, mit dem das Indie-Studio gleichzeitig den Start der Early-Access-Phase einläutet: Ab sofort könnt ihr das (unfertige) Noita sowohl via Steam als auch bei itch.io, im Humble Store und auf GOG.com zum derzeitigen Betrag von etwa 17 Euro erwerben. Die Dauer des Early Access soll nach derzeitigen Angaben etwa ein Jahr in Anspruch nehmen. Spielbar und „fast gänzlich ausgefeilt“ soll Noita in der aktuellen Fassung bis zu einem bestimmten Punkt sein – ein funktionierendes Ende sowie ein passender Boss sind zwar vorhanden, müssen jedoch noch optimiert werden.

Inhaltlich erkundet ihr verschiedene Umgebungen, während ihr „auf der Suche nach unbekannten Mysterien immer tiefer in die Welt von Noita vordringt“. Um voranzukommen, könnt ihr selbst erstellte Zauber einsetzen, um die Welt zu manipulieren, die von „Kohleminen bis hin zu eisiger Ödnis“ reichen soll.

Wer an weiteren Videos interessiert ist, findet im offiziellen YouTube-Kanal des Spiels unter anderem eine über zwei Stunden lange Gameplay-Aufzeichnung oder auch eine Aufnahme, in der einer der drei Entwickler erläutert, was die Aussage, dass jeder Pixel simuliert wird, konkret bedeutet. Darüber hinaus könnt ihr euch den derzeit neun Titel umfassenden Soundtrack anhören.

Video:

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 195057 - 24. September 2019 - 21:59 #

Eine sehr interessante Technik. Bin auf das Gameplay gespannt.

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 9694 - 24. September 2019 - 22:08 #

Sieht nach Zerstörungs-Spaß aus.

Goremageddon 15 Kenner - P - 3485 - 25. September 2019 - 1:57 #

Sehr interessant zum Thema im Detail:
https://www.youtube.com/watch?v=0We8a8AFPp8

Denke das Spiel ist gekauft. Gefällt mir sehr.

ChrisL Unendliches Abo - P - 190827 - 25. September 2019 - 8:56 #

Doppelt hält besser (den Link zum Video gibt es auch in der News). :)

Goremageddon 15 Kenner - P - 3485 - 25. September 2019 - 12:51 #

Ups..hatte wohl Tomaten auf den Augen.

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 11924 - 25. September 2019 - 2:42 #

Sass schon auf der Wishlist und wurde dann heute eingetütet. Umtauschen geht auch ned mehr, weil ich gleich 2 Stunden drin war im Game. ;)

Erklärt wird im Spiel fast nix, man muss sich also selber daran machen zu verstehen wie was so richtig funktioniert, aber das tüfteln macht Spass.

Der "Highscore" wird leider noch nicht gespeichert und man übernimmt nach dem Ableben auch nichts vom vorherigen Run - aber man wird besser, auch wenn die prozedurale Generierung des Levels einen echte Brocken vor die Füsse werfen kann - Balancing dürfte sicherlich mit auf der Tagesordnung sein.

Alles in allem bin ich aber sehr angetan und werd morgen Abend sicherlich wieder ein paar Stunden reinfliessen lassen. Zwecks Early Access - Crashes und Bugs sind mir noch keine über den Weg gelaufen.

Top.

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 24383 - 25. September 2019 - 3:44 #

Jeder Spieleentwickler wird physikalisch simuliert. Das könnte ebenfalls ein tolles Spiel werden.

euph 28 Endgamer - P - 104329 - 25. September 2019 - 6:19 #

Sieht interessant aus. Sollte es für Konsole erscheinen, würde ich mich dafür interessieren.

TheLastToKnow 22 AAA-Gamer - P - 32959 - 25. September 2019 - 8:26 #

Schön pixelig :)

Kamuel 13 Koop-Gamer - 1484 - 25. September 2019 - 9:33 #

Altes flash powder game endlich mal in größer :D

TheRaffer 21 Motivator - - 28457 - 26. September 2019 - 9:47 #

Mehr Freiheiten in Spielen wäre manchmal schon cool :)

knusperzwieback 12 Trollwächter - 1115 - 8. Oktober 2019 - 17:43 #

Hab jetzt ca. 6 Stunden auf der Uhr und das Spiel macht im EA schon sehr viel Spaß, wenn man auf Pixelkunst mit Physikspielereien steht. Zudem ist der Preis IMHO mehr als fair.

Da ich weiß, dass ich sowieso immer sterben werde, ist der Weg das Ziel und nimmt viel Druck raus. Einfach jedes mal etwas besser werden und dabei die tolle Grafik genießen reicht mir schon.

Bin gespannt, was der Entwickler im lauf der einjährigen EA-Phase noch so einbauen/ändern wird.

ChrisL Unendliches Abo - P - 190827 - 8. Oktober 2019 - 17:49 #

Hast du Lust, einen Beitrag für unser Community-Projekt "Das spielen unsere User" zu verfassen? Würde mich freuen! Alle Infos hier: https://www.gamersglobal.de/forum/95395/galerie-plus-das-spielen-unsere-user-anmeldung

Mitarbeit
2D-Actionadventure
Nolla Games
Nolla Games
24.09.2019 (Steam Early Access) • 15.10.2020 (PC)
Link
0.0
PC