Die Redaktions-Highlights

Darauf freut sich die Redaktion im... Oktober 2019

Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 134954 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

2. Oktober 2019 - 0:32 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Teaser

Traditionell ist die Spielewelt im Oktober eines jeden Jahres dank der plötzlichen Spieleflut Land unter. Wie sieht es damit 2019 aus und wie lauten die heiß erwarteten Spiele aus Sicht der Redaktion?
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Jörg Langer
[FILME/SERIEN] Mir hat ja Disenchantment sehr gut gefallen, und Episode 1 der neuen Staffel macht exakt da weiter, wo die böse-schrullige Cartoon-Fantasy-Mär aufgehört hat. Werde ich weitergucken! Und nachdem ich von den bisherigen Staffeln von 4 Blocks richtiggehend begeistert war, bin ich sehr interessiert an Skylines. Nee, nicht Cities: Skylines, sondern die Rapper-/Gangster-Serie, die in Frankfurt spielt. Ins Kino könnte mich der Joker locken, mal sehen. 

[SPIELE/BRETTSPIELE] Wo sind sie hin, die vielen AAA-Titel, die sonst so im Oktober über uns hereinbrechen? Aktuell freue ich mich so richtig nur auf The Outer Worlds, habe ein wenig Interesse an Ghost Recon Breakpoint und bin ansonsten sicher, auch noch weitere, kleinere Titel zu finden, die mir Spaß machen. Und ich würde gerne ein Letsplay starten im Oktober...

[SONSTIGES] Keine Zeit für gar nichts.
 
Dennis Hilla
[FILME/SERIEN] Als Fan des Meth-kochenden Walter White aus Breaking Bad freue ich mich natürlich auf die Film-Fortsetzung El Camino. Was sein Lebensweg für Jesse "Bitch" Pinkman wohl noch bereithält verspricht mindestens unterhaltsam, wenn nicht sogar tragisch zu werden. Außerdem startet auf Netflix fünfte Staffel von Peaky Blinders. Wir stecken bereits tief im Serien-Rewatch rund um den verbrecherischen Shelby-Clan und sind dementsprechend gespannt, welche ach-so-legalen Geschäfte die Halunken denn dieses Mal mit ihren fragwürdigen Methoden etablieren wollen. 

[SPIELE/BRETTSPIELE] Hurra, hurra, Call of Duty hat wieder eine Kampagne! Dementsprechend freue ich mich im Oktober auf rabiate, durchgeskriptete und einfach coole Action in Modern Warfare. Wenig Anspruch, viele Explosionen und fünf bis sieben unterhaltsame Stunden, mehr brauche ich nicht. Ein weiteres (hoffentliches) Highlight kommt dann direkt an Halloween, nämlich Luigi's Mansion 3. Der tollpatschige Klempnerbruder konnte mich schon mit seinem ersten Abenteuer auf dem Gamecube abholen und dementsprechend werde ich den Schreckweg zeitnah auspacken und das Hotel von Gruselgestalten säubern.

[SONSTIGES] Es ist ja irgendwie schon seltsam mit diesem Oktober. Spieletechnisch ist er so schwach wie schon lange nicht mehr, dafür ist an der schwermetallischen Konzertfront so einiges geboten. Geplant sind bei mir aktuell die Gurgelgrunzer Gutalax, die Crossover-Könner Rise of the Northstar und natürlich die Band mit dem wohl schönsten Namen der Welt: XavlegbmaofffassssitimiwoamndutroabcwapwaeiippohfffX.

 
Thomas Schmitz

[FILME/SERIEN] Der Serien-Herbst beginnt nun tatsächlich. Und es kommen im Oktober ein paar ganz interessante Sachen neu. Am 7. Oktober startet bei Amazon die bisher gut bewertete Serie Doom Patrol aus dem DC-Superheldenuniversum. Ebenfalls ganz interessant klingt Euphoria (ab 16. Oktober bei Sky) über die unterschiedlichsten Probleme von Schülern in den USA. Und dann ist schon seit Monaten bekannt, dass am 28. Oktober endlich die mit Preisen übersäte Serie The Handmaid's Tale im TV (bei Tele 5) läuft. 

[SPIELE/BRETTSPIELE] Meine ich das nur oder ist das wirklich ein seltsam schwacher Oktober? Auf meiner direkten Liste habe ich nur das Rollenspiel The Outer Worlds von Obsidian. Beim näheren Hinschauen finde ich zumindest zwei Sachen interessant. Was genau verbirgt sich inter dem Detektiv-RPG Disco Elysium? Mehr als nur ein seltsamer Titel? Und wie spielt sich das PS4-exklusive Concrete Genie, besonders die VR-Modi? Interessant aussehen tut es allemal.

[SONSTIGES] Ich hoffe auf einen Konzertbesuch Anfang Oktober. Die deutsch-koreanische Sängerin Josin, deren Musik und Stimme sich ein wenig wie Radiohead anhören, tritt in Köln auf. Ich habe zwar Dienstwochenende, hoffe aber, an dem Abend keinen Termin zu haben. Musikalisch scheint der Oktober deutlich besser zu sein als spielerisch: Es gibt neue Alben von Diiv, Foals, Michael Kiwanuka und Wilco.
 

  Benjamin Braun
[FILME/SERIEN] Zu TV-Serien und Filmen bin ich in den letzten Wochen mal wieder kaum gekommen. Fest vorgenommen habe ich mir aber endlich mal Goliath vor dem Start der dritten Staffel in Angriff zu nehmen. Kenne bislang nur die ersten drei Episoden, die mir aber ziemlich gut gefallen hatten. Nach der langen Zeit, würde ich aber gewiss noch mal bei Folge 1 neu starten müssen. Die Alternative dazu ist Jack Ryan, ebenfalls auf Amazon. Das kommt Staffel 2 sogar erst Anfang November und ich müsste bloß eine Staffel zeitlich unterbringen. Im Kino würde ich mich an sich Joker interessieren. Aber da Joaquin Phoenix den Joker offenbar sehr ähnlich anlegt wie Heath Ledger, bin ich letztlich dann doch nicht ganz so scharf drauf, dass ich den Film unbedingt auf der großen Leinwand sehen müsste. Ich finde den Ledger-Joker nicht gut. Holt doch mal Jack Nicholson zurück! Pflichtprogramm ist hingegen Terminator: Dark Fate. Ich habe mir Genesys bis heute verkniffen, FSK-12-Freigabe und der Einkauf einer semi-guten Schauspielerin aus Game of Thrones, ich glaube, das will ich mir nicht anschauen.  Wie gut, dass der neue Film den "Vorgänger" komplett ignoriert, wohl kein Zufall...

[SPIELE/BRETTSPIELE] Es war bislang jeder Monat bereits so voll mit guten Spielen, dass ich im Oktober erst gar nicht versuchen werde, alle potenziellen Highlights zu spielen. Aber drei Titel muss ich unbedingt zocken. Da wäre Obsidians The Outer Worlds, bei dem ich vom Kampfsystem zwar noch nicht begeistert bin, von dem ich aber bei Quests und Entscheidungsoptionen eine ähnliche Vielfalt (und Abgefahrenheiten) wie in meinem Lieblings-Fallout-Teil New Vegas erhoffe. Nachdem mir die E3-Präsentation zum neuen Call of Duty - Modern Warfare richtig gut gefallen hat, freue ich mich auch wieder auf ein CoD, das nicht im Zweiten Weltkrieg spielt. Das dritte Spiel im Bunde ist Luigi's Mansion 3. Damit hatte ich ebenfalls bereits auf der E3 sehr viel Spaß!

[SONSTIGES] Es gibt da schon ein Ereignis, auf das ich mich im Oktober besonders freue, aber das möchte ich nicht öffentlich teilen. Aber es geht dafür kurzzeitig in die alte Heimat, und auch das ist immer wieder 'ne feine Sache. Ansonsten, auch wenn ich das so wohl nicht in mein Tagebuch schreiben würde (wobei ich tatsächlich keins führe, als wenn ich Zeit für so einen Kram hätte!), freue ich mich auf die künftige Zusammenarbeit mit Hagen. Hat schon zu seiner Praktikantenzeit immer sehr gut mit ihm funktioniert – außerdem versteht er meinen Humor ;) – und nun als GG-Externer erwarte ich nichts anderes. Nicht das mit dem Humor, die Sache mit der guten Zusammenarbeit. Diesmal ohne Smiley.

 
Hagen Gehritz
[FILME/SERIEN] Ich mag Gothic Novels, ihr Spiel dem Unausgesprochen, das sich langsam zur Eskalation aufbaut und gerne Fragen aufwirft, ob das Unheimliche überhaupt real ist. Der Film We Have Always Lived in the Castle von den Machern der Serie The Haunting of Hill House bietet genau das in ganz klassischer Form: Die neurotische Merricat lebt mit ihrer älteren Schwester Constance und ihrem Onkel auf dem Familienanwesen, auf dem es Vater und Mutter durch eine Arsenvergiftung dahingerafft hat. Eines Tages zieht ihr Cousin als neuer Mitbewohner ein, der als Doppelgänger des verstorbenen Vaters durchgehen könnte. Natürlich steckt da mehr dahinter. Verwinkelte Gemäuer? Check. Dunkle Familiengeheimnisse? Check. Seltsame Ereignisse? Check. Einmal ein Kinoticket für mich? Check!

[SPIELE/BRETTSPIELE] Als Freund des todschicken Prüglers Skullgirls, freue ich mir sehr auf den nächsten Release von Lab Zero Games. Indivisible wartet wieder mit handgezeichneten Animationen auf und obwohl gefühlt jeden Monat ein neuer Indie-Entwickler mit einem Metroidvania auf der Matte steht, peppt Indivisible das Konzept mit einem ungewöhnlichen Kampfsystem auf: Heldin Ajna sammelt im Laufe des Abenteuers viele Gefährten auf, die jeweils einem von drei Angriffsknöpfen (neben dem für Ajna selbst) zugewiesen werden. Jede Party-Konstellation bietet damit Move-Kombinationen zum Ausprobieren. Außerdem verschlägt es das von frühen 3D-Jump-and-Runs inspirierte A Hat in Time auf die Switch, wo ich es dann auch bald endlich nachholen will.

[SONSTIGES] Hab ich eigentlich schon gesagt, dass ich mich auf meinen neuen Job freue? Ich bin dann mal im Hypetrain nach Salmdorf.

 
Karsten Scholz
[FILME/SERIEN] Bereits im September ist Ad Astra - Zu den Sternen mit Brad Pitt auf der Kinoleinwand gelandet. Erwachsene, intelligent erzählte Science Fiction geht immer. Hoffentlich finde ich Zeit! Gemini Man mit Will Smith könnte ebenfalls spaßig sein und landet auf meiner "Schau ich im Stream"-Liste. Oh, und da Netflix vor kurzem die zweite Staffel von Love, Death and Robots angekündigt hat, hab ich nicht übel Lust, die fantastischen ersten 18 Kurzfilme noch einmal zu genießen.

[SPIELE/BRETTSPIELE] Bei mir bestimmt weiterhin World of Warcraft Classic meine Freizeit. Ich nähere mich Stufe 60 und freue mich tierisch darauf, mich erneut im Geschmolzenen Kern auf die Jagd nach meinem Schurken-Set zu machen. Leiden muss währenddessen mein Mountain of Joy, der immer höher anwächst. Im Oktober nehmen The Outer Worlds und Call of Duty - Modern Warfare auf der Spitze Platz, direkt unter Gears 5, The Surge 2 und FIFA 20 aus dem Vormonat. Allein mit diesem Sextett könnte ich locker bis 2020 meine Freizeit füllen.

[Sonstiges] Auch wenn die BlizzCon in diesem Jahr am 1. November startet, wird mich Blizzards Hausmesse bereits im aktuellen Monat ordentlich beschäftigen. Nach der desaströsen Vorjahresrunde mit Mobile-Ableger Diablo - Immortal als größtes Highlight blicken in den nächsten Wochen zahllose Fans von Warcraft, Diablo, Starcraft und Co. nach Anaheim. Denn alle wissen: Nun muss Blizzard liefern, und zwar spannende Ankündigungen und keine Shitstorms. Die Gerüchte- und Leak-Küche wird im Oktober brodeln!
xan 18 Doppel-Voter - P - 10426 - 2. Oktober 2019 - 1:11 #

Für mich geht es im Oktober zu meiner ersten Podcastshow von Methodisch Inkorrekt. Ich habe durch die CCC Show damals eine grobe Ahnung, was mich erwartet, bin aber dennoch sehr gespannt.

Slaytanic 24 Trolljäger - - 58776 - 2. Oktober 2019 - 1:31 #

Scheint ein ruhiger Monat für mich zu werden, aber höchstwahrscheinlich habe ich wieder irgendetwas vergessen. ;)

Q-Bert 21 Motivator - - 27388 - 2. Oktober 2019 - 1:47 #

Wer die Lebenssimulation "King of Dragon Pass" mochte, der sollte sich den 17. Oktober ankreuzen. Denn da kommt der Quasi-Nachfolger von Dragon Pass, namens Six Ages: Ride like the Wind.

https://store.steampowered.com/app/881420/Six_Ages_Ride_Like_the_Wind/

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 2. Oktober 2019 - 2:20 #

Das Spiel hab ich Mal gekauft und dann nicht gespielt...

Q-Bert 21 Motivator - - 27388 - 2. Oktober 2019 - 2:31 #

Dragon Pass? Ging mir ähnlich. Ich hatte es auf meinem Urlaubslaptop mitgenommen, aber dann hat es mich so kalt gelassen, dass ich nicht länger als vielleicht 1 Stunde gespielt habe.

ABER das Ding hat glaube ich ne Menge Fans, soweit ich weiß gehört auch Jörg dazu.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 2. Oktober 2019 - 2:53 #

Ja DP. Hätte ich wenigstens 1 Stunde gespielt dann könnte ich wenigstens sagen ob es mir gefällt oder nicht.

Jörg Langer Chefredakteur - - 424041 - 2. Oktober 2019 - 7:18 #

Wer King of Dragon Pass mochte, spielt längst Six Ages :-)

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 22117 - 2. Oktober 2019 - 7:37 #

Ohne Apple-Mobilgerät eher nicht.

Maestro84 19 Megatalent - - 13631 - 2. Oktober 2019 - 5:16 #

Irgendwie geht es mir wie Tommy, denn auch ich erwarte bei Spielen wenig im Oktober. Dafür habe ich gestern mit der zweiten Staffel von Vikings angefangen und lese erst Die Brücke der Gezeiten 2 fertig und dann geht es mit Chroniken von Azuhr 3 weiter.

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 10753 - 2. Oktober 2019 - 8:58 #

Tommy hat mich tatsächlich noch nie jemand genannt. :D

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 2. Oktober 2019 - 5:45 #

Durfte letzten Monat schon Joker und The Irishman sehen (beides tolle Filme). Unter anderem Terminator - Dark Fate wird diesen Monat geschaut.

Spiele mäßig sehe ich Ghostbusters, Concrete Genie, The Outer Worlds und Luigi´s Mansion 3 entgegen.

Janosch 24 Trolljäger - - 78621 - 2. Oktober 2019 - 7:31 #

Bei The Irishman und Joker werde ich mir auch irgendwie zwei Kinobesuche freischaufeln. Und für Outer Worlds hoffe ich auch Zeit erübrigen zu können...

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 2. Oktober 2019 - 7:32 #

Bin nicht sicher ob Irishman abseits der Premiere in Deutschland im Kino läuft. Ansonsten an 27.11. auf Netflix.

Noodles 24 Trolljäger - P - 64610 - 2. Oktober 2019 - 14:50 #

Ja, er soll auch in Deutschland in ausgewählte Kinos kommen. Hoffentlich in eins bei mir in der Nähe, würde den lieber auf der großen Leinwand sehen als zuhause.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 2. Oktober 2019 - 16:34 #

Lohnt sich auf jeden Fall. :-)

Noodles 24 Trolljäger - P - 64610 - 2. Oktober 2019 - 16:50 #

Kommt er für dich an Casino und Goodfellas ran?

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 2. Oktober 2019 - 17:19 #

Meiner Meinung nach auf jeden Fall, ist quasi ein Scorsese best of.

Noodles 24 Trolljäger - P - 64610 - 2. Oktober 2019 - 18:37 #

Schön. :) Und wie hast du die CGI-Verjüngung empfunden?

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 2. Oktober 2019 - 18:42 #

Sie hat natürlich wie immer irgendwo ihre Grenzen, die Mimik funktioniert gut und man merkt dem Film definitiv sein sehr hohes Budget an.

Sierra 27 Spiele-Experte - 84465 - 2. Oktober 2019 - 8:20 #

Thomas schaut Euphoria? Puh. Da musste ich noch mal genau hinschauen. Da gibt es nämlich noch ein anderes...

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 10753 - 2. Oktober 2019 - 8:57 #

Noch schaue ich es nicht. Ich meine die hier: https://www.imdb.com/title/tt8772296/

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 22117 - 2. Oktober 2019 - 8:26 #

Da ich seit dem Wochenende endlich eine PS4 besitze werde ich einiges nachholen (Horizon, Gravitiy Rush, ...). Außerdem kam Control als Beilage mit, da werd ich dann auch mal reinschauen. Weiterhin strahlt DQ11 wie zu erwarten in den Oktober hinein, und The Surge 2 werde ich auch weiterspielen. Außerdem Outer World via Gamepass. Ich bin dafür den Oktober zu verlängern...

Streamen werde ich Teil 2 von Disenchantment, was anderes habe ich da momentan nicht im Blick.

Red Dox 16 Übertalent - 4927 - 2. Oktober 2019 - 8:41 #

-South Park Staffel 23 läuft und sollte unterhaltsam werden.
-Carmen Sandiego Staffel 2 lief gestern und da die erste nicht so schlecht war, mal schauen wie es weitergeht.
-Disenchantment w2ter Part der ersten Staffel muß ich noch nachholen.
-El Camino - A Breaking Bad movie, soltle anlaufen und hoffentlich was taugen.
-Dolemite Is My Name, müßte Ende des Monats starten

Spieletschnisch siehts zappenduster für mich aus. Immerhin Zeit den Pile of Shame abzuarbeiten bevor in absehbarer Zeit Black Friday & die ganzen Dezember sales wieder voll draufhauen ^^

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 77983 - 2. Oktober 2019 - 9:48 #

Filme/Serien: El Camino, Joker, Boardwalk Empire fertig schauen, bevor es wieder von Sky verschwindet (aber da fehlt nicht mehr viel, ist also zu schaffen)

Spiele: The Outer Worlds

Extrapanzer 17 Shapeshifter - P - 6777 - 2. Oktober 2019 - 10:03 #

Ich hoffe auf gute Noten für Trine 4 und dann werde ich wohl endlich mal "Vokabeln pauken", damit ich die ganzen "Outer Dings"-Spiele auseinanderhalten kann.

Borin 16 Übertalent - P - 4255 - 2. Oktober 2019 - 10:16 #

Spielen werde ich wohl wegen des Angebots endlich den Atlantis DLC des letzten Assassin's Creed.
Ich schaue auch gerade Disentchantment, weiß aber eigentlich nicht wirklich, was außer der Kürze der Folgen dafür spricht. Es ist ganz nett, aber die ersten Folgen waren nicht so prickelnd. Jetzt habe ich sieben durch und finde eigentlich nur zwei empfehlenswert. Vielleicht hat Matt einfach durch Futurama zu viel Credit bei mir.
Hören werde ich auch die neue Wilco.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22246 - 2. Oktober 2019 - 10:19 #

Serientechnisch freue ich mich trotz allem auf die kommende The Walking Dead-Staffel. Joker sieht auch interessant aus und der BB-Film ist sowieso ein Muss.
Spieletechnisch freue ich mich auf The Outer Worlds (Xbox-Gamepass für PC sei Dank).
Und nebenher habe ich ja noch einen gut gefüllten Mountain of Joy der aktuell von meiner täglichen Dosis Ark blockiert wird.

ganga 20 Gold-Gamer - P - 21768 - 2. Oktober 2019 - 10:25 #

Oh Jack Ryan Staffel 2, das klingt gut. Spielemäßig hab ich gar nichts so richtig auf dem Schirm, The Outer Worlds könnte interessant sein, da warte ich aber erst mal die Tests ab. Ansonsten hole ich vielleicht noch Wreckfest nach.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 147216 - 2. Oktober 2019 - 11:04 #

Im Oktober ist nichts für mich dabei. PoS/MoJ ist angesagt.

Noodles 24 Trolljäger - P - 64610 - 2. Oktober 2019 - 14:55 #

Im Oktober kommen ein paar interessante Spiele wie The Outer Worlds oder Trine 4, aber keines davon muss ich sofort spielen, werde mich also eher meinem PoS widmen. Was Kino angeht, überleg ich noch, ob ich in Joker und in den neuen Terminator gehe. Den letzten Terminator hab ich nicht gesehen, aber Benjamin schreibt ja, dass der eh ignoriert wird, also nicht schlimm. :D Was Serien betrifft, wollte ich mal wieder nen Monat Sky Ticket buchen, hauptsächlich wegen Staffel 4 von Gomorrha, die ist nun komplett.

Benjamin Braun Freier Redakteur - 420671 - 2. Oktober 2019 - 15:35 #

Nicht nur der. Soweit ich es mitgekriegt habe, klammert Dark Fate alle Filme aus, bei denen nicht Jamas Cameron auf dem Regiestuhl saß.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22246 - 2. Oktober 2019 - 15:40 #

Der neue Terminator ignoriert bis auf die ersten beide Teile alle Filme.

Benjamin war schneller.

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 18337 - 2. Oktober 2019 - 15:50 #

Das einzige neue Spiel im Oktober, was ich interessant finde, ist Trine 4.

Dafür erscheinen einige bekannte Klassiker als Switch Port:
- Planescape Torment
- Baldur‘s Gate
- Baldur‘s Gate 2
- Icewind Dale
- Resident Evil 5
- Resident Evil 6

Hab den Eindruck, dass sich die Switch so langsam zu einer Art GOG-Konsole entwickelt. :-)

Crizzo 19 Megatalent - 14013 - 2. Oktober 2019 - 20:21 #

@Benjamin, deine Meinung ist falsch! *zerbrochenen Cue anbiet* Klären wir das :D

Ich hab irgendwie auch im Rest des Jahres keinen Titel mehr auf der Liste.

Benjamin Braun Freier Redakteur - 420671 - 2. Oktober 2019 - 20:52 #

Ich stehe im Zweifel bloß auf dem Schlauch. In Bezug auf was ist meine Meinung falsch? Den Joker? Könnte ich verstehen, es fanden ja viele Heath Ledger toll. Ich fand diesen Joker schwach. Aber sag's einfach mal, vielleicht geht es ja um was anderes.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64197 - 2. Oktober 2019 - 22:38 #

Natürlich liegst du beim Joker falsch, das sagt der gute Menschenverstand. :P

Alain 19 Megatalent - P - 15464 - 2. Oktober 2019 - 22:01 #

Serie:
Nachdem ich Haus des Geldes endlich durch habe und the Russian Doll fix durch geschaut habe, steht jetzt noch die zweite Staffel von The OA und die dritte von The Dark an

Spiele
New Super Mario Boss Wii U weiter zu spielen steht immer noch an. Außerdem habe ich gerade günstig Transistor für die Switch geschossen.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64197 - 2. Oktober 2019 - 22:44 #

Ich will Gemini Man möglichst im Kino sehen. Ang Lee hat den in 100FPS und 3D gedreht, ich fand die 48FPS beim Hobbit schon geil. Und auf so lebensechte digitale Figuren stehe ich auch. Also zumindest technisch dürfte der höchst beeindruckend sein, und die Action sah im Trailer auch ordentlich aus. Story wäre da zu vernachlässigen. ;-) Und da bietet Kino einfach das bessere Erlebnis als heimischer Stream.
Joker ist auch gesetzt. Terminator weiß ich nicht so recht. Finde das irgendwie bescheuert, eine Fortsetzung zum zweiten Teil zu machen, wenn es zwischendurch drei weitere gab - auch wenn die nicht alle gut waren.

Disenchantment Teil 2 hab ich längst durch. Wer Teil 1 mochte, bekommt hier mehr vom Gleichen - mir gefällt's, auch wenn es nicht Groenings beste Leistung ist. Skylines wäre für mich als Frankfurter ja interessant - aber ich habe schon den Trailer kaum ausgehalten. Den modernen deutschen Gangsta-Rap finde ich einfach nur lächerlich und so Unterwelt-Geschichten reizen mich leider gar nicht. Jörgs Meinung in einem Podcast würde mich aber doch interessieren.
Ich schaue einfach die Serienstaffeln weiter, an denen ich schon die letzten Wochen saß. Neue Spiele sehe ich im Oktober für mich auch nicht. Macht aber nichts.

skybird 15 Kenner - P - 2907 - 3. Oktober 2019 - 8:02 #

A Hat in a Time schaut sehr gut aus, danke für den Tipp.
"Mountain of Joy" muss ich mir merken :))

Ansonsten steht mal "Carnival Row" ganz oben auf der Liste, dafür wird wohl Amazon Prime mal wieder reaktiviert.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22246 - 3. Oktober 2019 - 10:37 #

Mountain of Joy ist eine Kreation des GG-User-Podcasts Zankstelle.
https://soundcloud.com/zankstelle/gamerwort-zum-sonntag-pile-of-shame
*Schleichwerbung ende*

Jac 18 Doppel-Voter - P - 12865 - 3. Oktober 2019 - 11:09 #

Mich reizt die neue Jack Ryan Staffel sehr, die erste fand ich ausgesprochen sehenswert.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 17102 - 3. Oktober 2019 - 20:10 #

Nach dem langersehnten Familienurlaub steht Destiny 2: Shadowkeep in den Startlöchern. Und wenn dann noch Zeit ist, geht’s mit WoW Classic und Xenoblade Chronicles 3D weiter. Serien und Filme werden da wohl ausfallen müssen.
@Hagen: Du musst Deinen ersten Satz noch mal reparieren. ;)

euph 28 Endgamer - P - 105161 - 4. Oktober 2019 - 9:22 #

Im Kino werden ich auf jeden Fall Joker sehen, der Trailer sah sehr gut aus. Und im Gegensatz zu Benjamin fand ich Heath Ledgers Joker grandios. Zudem noch den Kinofilm zu Downtown Abbey, die Serie fand ich einfach schön.

Soielemäßig sollte ich auf der PS4 noch ein wenig mit Judgement beschäftigt sein. Und auf der Switch beende ich erstmal Bloodstained, bevor Zelda Links Awakening dran ist

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61535 - 4. Oktober 2019 - 9:44 #

Ins Kino lockt mich der Joker, vor die PS4 Kassandra in AC Odyssey. Ich lese gerade „Die Kathedrale“, den Roman zum Textadventure.

euph 28 Endgamer - P - 105161 - 4. Oktober 2019 - 11:09 #

Ich lese gerade mal wieder ES, nach über 20 Jahren.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61535 - 4. Oktober 2019 - 12:58 #

Das schiebe ich fröhlich von mir weg. Wäre mal wieder spannend, aber echt zu dick :)

euph 28 Endgamer - P - 105161 - 4. Oktober 2019 - 14:59 #

Über 800 Seiten, da lese ich auch schon ein bisschen dran. Hier und da ist King da auch auf Tolkiens Pfaden und beschreibt das Geschehen ein wenig zu ausführlich. Ein Glück, dass ich die Kunst des Querlesens beherrsche.

Despair 17 Shapeshifter - 7236 - 4. Oktober 2019 - 18:28 #

Und das ist noch die gekürzte Version. Die normale bringt es auf fast 1600 Seiten.^^

euph 28 Endgamer - P - 105161 - 4. Oktober 2019 - 19:33 #

Ist das so? Ich hab noch die, die ich mir in jungen Jahren mal gekauft habe.

Despair 17 Shapeshifter - 7236 - 4. Oktober 2019 - 21:00 #

Die hab' ich auch. Die komplette Version ist wohl erst 2011 auf Deutsch erschienen, wenn Wikipedia recht hat.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 4. Oktober 2019 - 21:18 #

Ich hab das englische Buch noch ungelesen hier stehen,

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 18337 - 4. Oktober 2019 - 21:48 #

Das erste Drittel ist eine gewisse Quälerei, aber die beiden Drittel danach entschädigen für alles und man kann sich kaum noch vom Buch losreißen. Lohnt sich, durchzuhalten. :-)

Ich hatte es eine Weile herumliegen und hab es dann zur Neuverfilmung gelesen. Ruiniert einem leider den Film, da das Buch wirklich um Welten besser ist. Man hätte besser eine Serie daraus machen sollen, für eine Verfilmung muss echt enorm gekürzt werden.

euph 28 Endgamer - P - 105161 - 4. Oktober 2019 - 23:00 #

Bin schon auf Seite 450, also schon im spannenden Teil :-). Und in 20 Jahren lese ich dann die erweiterte Ausgabe :-)

Ganon 24 Trolljäger - P - 64197 - 5. Oktober 2019 - 18:41 #

Bei The Stand haben sie das ja jetzt vor. Da hatte die alte TV-Fassung sogar vier Teile statt zwei bei Es, und trotzdem war einiges gekürzt. Jetzt mähen sie eine neue Miniserie draus.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64197 - 5. Oktober 2019 - 18:43 #

Ich lese jetzt "Tranny", die Autobiographie der Transgender-Punkmusikerin Laura Jane Grace (Against Me!). Mal was anderes. ;-)

TheRaffer 21 Motivator - - 29234 - 4. Oktober 2019 - 12:38 #

Ich freue mich im Oktober auf vielleicht 1 bis 2 ruhige Wochenenden, an denen ich kräftig meinen PoS abtragen kann :)