Google Play Pass: Zugriff auf über 350 Spiele und Apps für $4,99 im Monat

Bild von ChrisL
ChrisL 190827 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenPro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreicht

24. September 2019 - 0:09
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Der Screenshot stammt aus Monument Valley 2.

Seit wenigen Tagen können iOS-Nutzer mit Apple Arcade ein Abo erwerben, das im Laufe dieses Jahres mehr als 100 Spiele umfassen soll, die alle ohne Werbung und Zusatzkäufe auskommen. Nach einem kostenfreien Probemonat beträgt der monatliche Preis für das Abonnement 4,99 Euro. Unseren Ersteindruck sowie die Liste mit den derzeitigen Titeln könnt ihr in diesem Beitrag nachlesen.

Nun hat auch Google einen entsprechenden Dienst vorgestellt, der im Verlauf dieser Woche allerdings nur in den Vereinigten Staaten zur Verfügung steht (weitere Regionen sollen „bald“ folgen). Für das schlicht Google Play Pass genannte Abo wirbt das Unternehmen mit den gleichen Merkmalen wie Apple: „Hunderte von Spielen und Apps“, in denen ebenfalls auf Ingame-Käufe, Vorauszahlungen und Anzeigen verzichtet wird. Mit 4,99 US-Dollar sind zudem die monatlichen Kosten die gleichen, außerdem sind die ersten zehn Tage kostenlos. Darüber hinaus kann das Abonnement mit bis zu fünf Familienmitgliedern geteilt werden, die jeweils individuellen Zugang erhalten.

Im Gegensatz zu Apple Arcade sollt ihr mit dem Google Play Pass Zugriff auf „mehr als 350 Spiele und Apps“ erhalten, die eine kuratierte Auswahl darstellen. Als Beispiele werden Stardew Valley, Limbo, Titan Quest, Evoland, Monument Valley 2, Terraria, Star Wars - Knights of the Old Republic, Thimbleweed Park oder auch die Wetter-App AccuWeather aufgeführt. Neue Titel (wie zum Beispiel This War of Mine) sollen jeden Monat folgen.

Kompatibel ist Google Play Pass mit Smartphones, Laptops und Tablets. Benötigt wird mindestens die Android-Version 4.4 sowie der Play Store mit der Versionsnummer 16.6.25 (beziehungsweise darüber). Abonnenten werden via eines neuen Tabs im Play Store auf ihre Play-Pass-Bibliothek zugreifen können. Wie ihr ein entsprechendes Abo abschließt, könnt ihr dieser offiziellen Support-Seite entnehmen.

Video:

zfpru 18 Doppel-Voter - P - 10595 - 23. September 2019 - 23:13 #

Wenn man jetzt alles abonniert hilft das auch nicht weiter.

Desotho 17 Shapeshifter - 7175 - 24. September 2019 - 1:31 #

Naja, als Smartphone Spieler hat man eh nicht iOS und Android parallel.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 24. September 2019 - 2:18 #

Aber möglicherweise iPad und Android Smartphone.

euph 28 Endgamer - P - 105143 - 24. September 2019 - 6:19 #

Eine nicht seltene Mischung, wie ich zumindest in meinem Umfeld sehen kann.

Desotho 17 Shapeshifter - 7175 - 24. September 2019 - 9:18 #

Ok, die Menschen sind seltsamer als ich dachte :)

euph 28 Endgamer - P - 105143 - 24. September 2019 - 9:26 #

Wieso? Ich selbst hab auch ein Handy von Samsung und zuhause haben wir ein iPad. Finde ich nicht seltsam.

Flammuss 20 Gold-Gamer - - 21063 - 24. September 2019 - 10:35 #

Ist das nicht unglaublich umständlich? Gerade Apple lebt doch von der Einfachheit, wie die Hardware untereinander vernetzt ist.
So musst Du ja alles doppelt pflegen.

euph 28 Endgamer - P - 105143 - 24. September 2019 - 10:36 #

Da ich keine Vernetzung zwischen (Familien)tablet und meinem persönlichen Smartphone brauche, ist das überhaupt nicht umständlich.

Flammuss 20 Gold-Gamer - - 21063 - 24. September 2019 - 10:41 #

Da würde mich allein schon der ständige Wechsel zwischen zwei Systemen wahnsinnig machen.
Ich erwische mich ja selbst jetzt schon immer wieder, wie ich mein iPad anstarre und warte das es sich entsperrt. Klappt ohne Daumen aber nicht...

euph 28 Endgamer - P - 105143 - 24. September 2019 - 10:41 #

Hält mich geistig halt fit.

Flammuss 20 Gold-Gamer - - 21063 - 24. September 2019 - 10:49 #

Ist das eine ganz bewusste Entscheidung?

euph 28 Endgamer - P - 105143 - 24. September 2019 - 10:52 #

Ja ist es. Der preisliche Unterschied zwischen einem iPad und einem Android-Tablet war nicht so groß, wie er es zwischen einem mir ausreichenden Smartphone und einem iPhone ist.

buddler 14 Komm-Experte - 2440 - 25. September 2019 - 15:05 #

Habe ich genauso gemacht. Und da es mittlerweile recht einfach ist Daten auszutauschen (MS Office Anwendungen, integration von Cloud-Services auf Android und iOS) finde ich es nicht problematisch.

euph 28 Endgamer - P - 105143 - 26. September 2019 - 7:07 #

Da ich nicht mal Daten austauschen muss/will, macht es die Sache für mich noch "einfacher"

Gorkon 18 Doppel-Voter - P - 11821 - 24. September 2019 - 7:29 #

Oder umgekehrt. ;-)

Flammuss 20 Gold-Gamer - - 21063 - 23. September 2019 - 23:40 #

Hat Google es wirklich nötig sich so anzubiedern?
Hätte man das nicht sinnvollerweise in Stadia integrieren können?

Inso 17 Shapeshifter - P - 8423 - 24. September 2019 - 7:25 #

Hätte klar, aber warum sollten sie? So kann man halt parallel zwei Abos verkaufen, und ich denke mal gerade die "Generation Unterwegs Daddeln" wird da auch problemlos zweimal zur Kasse zu bitten sein..

Qualimiox 14 Komm-Experte - 1992 - 23. September 2019 - 23:57 #

Zur Ergänzung: Der eigentliche Preis sind zwar 4,99$/Monat, aktuell zur Markteinführung bezahlt man aber im ersten Jahr nur 1,99$/Monat.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 611758 - 24. September 2019 - 0:12 #

Na, das hat ja nicht lange gedauert, bis Google hier auch mit dabei ist.

euph 28 Endgamer - P - 105143 - 24. September 2019 - 6:19 #

Allerdings, würde mich mal interessieren, ob sie das eh geplant haben oder ob das jetzt ein Schnellschuß als Reaktion auf Apple ist.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 24. September 2019 - 6:34 #

Scheinbar packt Google aber auch nur eh schon erschienene Spiele rein.

euph 28 Endgamer - P - 105143 - 24. September 2019 - 6:35 #

Bei denen aber doch ein paar echt namenhafte dabei sind.

Harry67 19 Megatalent - - 19433 - 25. September 2019 - 6:59 #

Monument Valley ist wirklich hübsch. Aber ob das ein Abo lohnt?

euph 28 Endgamer - P - 105143 - 25. September 2019 - 7:03 #

Das alleine bestimmt nicht, auch wenn Monument Valley eines der wenigen Spiele ist, das ich auf dem Smartphone wirklich gespielt (und sogar den DLC gekauft) habe.

Harry67 19 Megatalent - - 19433 - 25. September 2019 - 13:37 #

Auf meinem Handy sind in den letzten Jahren bisher Lara Croft Go, Monument Valley, Alle Quell Episoden und unvermeidlich Spider Solitaire gelandet. Ich tue mich wirklich schwer mir den spielerischen Gegenwert von 60$ im Jahr vorzustellen.

euph 28 Endgamer - P - 105143 - 26. September 2019 - 7:07 #

Für das Handy ist das auch nichts für mich, da komme ich auf kaum Spielzeit im Jahr. Der Service ist daher auch nichts für mich.

Zup 14 Komm-Experte - P - 2380 - 24. September 2019 - 9:41 #

Es mag sie geben, aber richtig gute Android Spiele kann man doch an einer Hand abzählen, oder ?

Qualimiox 14 Komm-Experte - 1992 - 24. September 2019 - 19:30 #

Es gibt schon so einige, wahrscheinlich deutlich mehr als du denkst.
Alleine aus dem Start-Angebot kann ich schonmal Reigns:GOT, Mini Metro, 80 Days, Monument Valley und Sorcery empfehlen, ich denke mal da werden noch ein paar andere mir nicht bekannt gute Spiele dabei sein.

Ansonsten gibt es inzwischen natürlich auch noch viele Desktop/Konsolen-Ports wie PUBG,Fornite, Stardew Valley, Life Is Strange, Limbo usw.

TheRaffer 21 Motivator - - 29181 - 24. September 2019 - 9:53 #

Aber nur Android, oder? Dann ist das gänzlich uninteressant.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64156 - 24. September 2019 - 16:52 #

Was denn sonst?

TheRaffer 21 Motivator - - 29181 - 24. September 2019 - 17:07 #

Ein vernünftiges Betriebssystem, wenn es schon auf Laptops läuft.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64156 - 24. September 2019 - 18:28 #

Aber Google Play gibt's eben nur auf Android.

Maestro84 19 Megatalent - - 13609 - 24. September 2019 - 10:08 #

Mich so spricht die Masse nicht an,ich schaff es schon nicht mehr als eine Serie gleichzeitig.

Novachen 19 Megatalent - 14746 - 24. September 2019 - 10:29 #

Hmm... wo ist der Unterschied zu dem Google Play Abo, was man sich vorher schon leisten konnte? Der Unterschied ist mir da nicht so ganz klar geworden? Oder ersetzt dieses das einfach unter neuem Namen?

Qualimiox 14 Komm-Experte - 1992 - 24. September 2019 - 19:22 #

Auf Apps gab's im Play Store soweit ich weiß bisher kein Abo. Es gibt noch Youtube Music bzw. das darin enthaltene Google Play Music, das ist Googles Musik-Abo, davon getrennt und läuft normal weiter.

Daneben können einzelne Apps eine Abo-Funktion haben, bei der man dann regelmäßig bezahlt (z.B. sowas wie Magazine), das ist dann aber auf nur eine App begrenzt. Das hier ist eher eine Flatrate für viele Spiele/Apps, analog zu Netflix oder eben Apple Arcade.

ZockerVater 23 Langzeituser - - 38694 - 24. September 2019 - 13:25 #

Juhuu, noch ein Abo...nein, nicht wirklich. Ich zocke eh zu selten am Handy...dazu habe ich zu selten die Ruhe und dann das Ding in der Hand. So oft kann ich gar nicht aufs Klo gehen für ne Sitzung was da an spielen drin sind.

Olipool 17 Shapeshifter - - 8135 - 24. September 2019 - 15:57 #

Das Geld wäre schon allein die Kuratierung wert, die mir dann sicherstellt, kein IAP etc. zu haben, wodurch die Art der Spiele bzw. wie sie umgesetzt sind, deutlich angenehmer wären. Wenn ich das in Zeit zur Recherche oder testweises runterladen, bis ich mal so ein Spiel gefunden habe, umrechne, ist das relativ günstig.
Naja, auf dem Handy spiel ich eh so gut wie nie.

Despair 17 Shapeshifter - 7235 - 25. September 2019 - 12:01 #

Da Google die Entwickler aufgrund der zeitlichen Nutzung ihrer Apps/Spiele bezahlt, bin ich mal gespannt, wann die ersten davon wieder aus dem Play Pass herausfliegen. Das wäre nämlich nicht nur für den Entwickler unangenehm, sondern auch für den Spieler. Der müsste dann das Spiel zusätzlich zum weiterlaufenden Game Pass kaufen oder mit Werbung leben.

Naja, ich zocke nicht auf dem Smartphone. Von daher...

Mitarbeit
Jörg Langer
News-Vorschlag: