Assassin's Creed Chronicles - China erscheint als Manga-Serie

andere
Bild von Denis Michel
Denis Michel 270517 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

23. September 2019 - 12:12 — vor 7 Wochen zuletzt aktualisiert
Assassin's Creed Chronicles - China ab 2,99 € bei Amazon.de kaufen.

Ubisofts Action-Adventure Assassin's Creed Chronicles - China (Testnote: 7.5) wird in Japan als Manga-Serie realisiert und bereits im kommenden Monat, am 19. Oktober 2019, unter dem Titel Assassin's Creed China veröffentlicht. Dies hat das zum japanischen Verlag Shogakukan gehörende, monatlich erscheinende Magazin Sunday GX Comics jüngst via Twitter angekündigt.

Die Geschichte um „die letzte Assassine Chinas“ dürfte den Spielern bekannt sein. Der Schauplatz ist Peking des 16. Jahrhunderts, während der Ming-Dynastie. Shao Jun muss ihr Land verlassen und nach Europa fliehen, als der regierende Kaiser beschließt, politische Säuberungen vorzunehmen, die das Gefüge der chinesischen Gesellschaft erschüttern und allen Kameraden von Jun das Leben kostete. In Europa begegnet sie Ezio Auditore, bei dem sie in die Lehre geht. Jahre später kehrt sie nach China zurück und sinnt auf Rache.

Das Projekt wird laut Comic Book von der Manga-Zeichnerin Kurata Minoji betreut, die in der Vergangenheit unter anderem Manga, wie Shosei Katsuragi Shinjirou no Nichijou, Kusuriya no Hitorigoto - Maomao no Koukyuu Nazotoki Techou und Tenkyuu wa Haruka - Keigetsuden zeichnete. Minoji ist in verschiedenen Genres, darunter Action, Abenteuer, Martial Arts, Drama, Mystery und Romantik zu Hause. Man kann also gespannt sein, was die Serie bieten wird.

Janosch 24 Trolljäger - - 66607 - 23. September 2019 - 19:09 #

Ich bin mir nicht sicher, ob ich darauf gewartet habe. Aber das Szenario hätte schon Potential, das vom gleichnamigen Spiel nicht genutzt wurde... Mal abwarten und grünen Tee trinken...

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9768 - 23. September 2019 - 20:56 #

何?

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 20020 - 24. September 2019 - 8:55 #

Hätte ich jetzt nicht mit gerechnet, aber wo ich so davon lese kann ich mir das gut vorstellen. :)

vgamer85 19 Megatalent - - 18405 - 24. September 2019 - 11:29 #

Noch nicht gespielt. Reizt mich aber auch deutlich weniger als die großen AC Teile.

Noodles 24 Trolljäger - P - 55790 - 24. September 2019 - 12:15 #

Mir haben sie gut gefallen. Wenn man Mark of the Ninja mochte und mehr dieser Art will, kann man sie ruhig spielen. :)

Ganon 24 Trolljäger - P - 53313 - 24. September 2019 - 12:59 #

Müsste ich mal spielen. Die Chronicles-Trilogie habe ich dank eines Humble Bundles vor geraumer Zeit für 1 € erworben...

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 6323 - 24. September 2019 - 17:00 #

Mal sehen, ob und wer sich die deutschen Rechte krallen wird. Eine Übersetzung gehört in dem Fall wohl eher zum Wahrscheinlichen.

Mitarbeit