Afterparty: Release-Termin bekannt

PC Switch XOne PS4 Linux MacOS
Bild von Denis Michel
Denis Michel 266582 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

22. September 2019 - 12:28 — vor 4 Wochen zuletzt aktualisiert

Night School, das Studio hinter Oxenfree (Testnote: 8.0), hat sein nächstes Point-and-Click-Adventure Afterparty (Preview) mit einem konkreten Veröffentlichungstermin versehen. Wie das Studio bekannt gab, wird das höllische Abenteuer rund um die beiden besten Freunde Lola und Milo Ende des kommenden Monats, am 29. Oktober 2019, losgehen. Dann könnt ihr versuchen den finsteren Herrscher der Unterwelt persönlich in einem Trinkspiel unter den Tisch zu saufen.

Das Spiel wurde erstmals im Dezember 2017 angekündigt und wird für Windows, Mac, Linux Xbox One, PS4 und die Nintendo Switch veröffentlicht. Die PC-Version wird, wie bereits im März dieses Jahres verkündet, für ein Jahr lang exklusiv über den Epic Games Store erhältlich sein. Das Spiel wird auf allen Plattformen zum Preis von 29,99 Euro angeboten, wobei ihr im Rahmen des Vorverkaufs im Epic Store einen Rabatt von 50 Prozent erhaltet und nur 15,99 Euro bezahlt.

Video:

Olphas 24 Trolljäger - - 57808 - 22. September 2019 - 13:04 #

Da bin ich echt gespannt drauf. Ich fand Oxenfree schon super.

FantasticNerd 18 Doppel-Voter - - 11766 - 22. September 2019 - 13:33 #

Bei mir ist Oxenfree irgendwie nicht angekommen. Hab es zwei mal versucht und habe nach etwas mehr als einer Stunde das Interesse verloren.

Steffi Wegener 21 Motivator - P - 25099 - 22. September 2019 - 14:13 #

Wieder so eine Überschrift, die kein Mensch klickt. Warum nicht mal etwas mehr Mühe?? „Point-and-Click-Adventure Afterlife öffnet Ende Oktober die Höllenpforten“ o.ä., damit man auch angeteasert wird. So entgeht doch zu vielen Usern ein vielleicht ganz brauchbares Spiel.

sigug 11 Forenversteher - P - 756 - 22. September 2019 - 14:25 #

Du solltest zur Bild

Benjamin Braun Freier Redakteur - 403849 - 23. September 2019 - 0:24 #

Na ja, man muss es bei Titelzeilen sicherlich nicht übertreiben, reißerische Sachen, auch wenn es die vereinzelt mal gegeben haben sollte, passt ja auch nicht wirklich zu GamersGlobal, das ist bei den Kollegen von Gamestar und PC Games besser aufgehoben. Aber aufpeppen kann man Überschriften durchaus mal ein bisschen. Aber wenn man es "richtig" macht, dann kriegen auch per se uninteressante News ein paar mehr Klicks, die der Website nicht schaden und auch nicht in Richtung Boulevard-Presse abdriften, was die zuvor genannten Kollegen, gerade die mit dem Kürzel GS, immer weiter aufweichen. Nicht dass die News damals sonderlich toll gewesen wäre, aber in dieser Art erzeugt man vielleicht mehr Aufmerksamkeit, ohne reißerisch zu sein (zumal die Überschrift seinerzeit bewusst nichtssagend gewählt war): https://www.gamersglobal.de/news/86304/the-witcher-2-auch-exoten-duerfen-monster-jagen

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 77585 - 22. September 2019 - 19:00 #

Gute Idee!

TheLastToKnow 15 Kenner - P - 3763 - 23. September 2019 - 8:52 #

Ich mag eigentlich die klaren, einfachen Überschriften lieber ;)

Noodles 24 Trolljäger - P - 55388 - 22. September 2019 - 15:32 #

Freu mich drauf. Besitze es ja auch schon, hab damals in dem Epic-Sale für 5,99 € zugeschlagen. :)

Beluvius 12 Trollwächter - P - 842 - 22. September 2019 - 15:47 #

Für XBox One ist das Spiel direkt am Erscheinungstag im Gamepass enthalten.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 455729 - 22. September 2019 - 16:23 #

Nice, dann kann ich ja mal einen Blick reinwerfen. ;)

Punisher 20 Gold-Gamer - - 23608 - 22. September 2019 - 21:36 #

Der Titel "Afterparty" ist irgendwie für den deutschen Markt nicht geschaffen. Ich denke da erstmal an übermäßigen Sauerkraut- und Bohnengenuss.

advfreak 16 Übertalent - - 5308 - 23. September 2019 - 11:31 #

Man könnte vielleicht noch im Artikel erwähnen das man sich wieder mal eine deutsche Lokalisierung gespart hat und nicht mal Untertitel anbietet. Somit ist es für den Großteil eh schon wieder raus. :(

FantasticNerd 18 Doppel-Voter - - 11766 - 23. September 2019 - 11:49 #

Das finde ich in der Tat auch immer schade. Auch wenn ich gut englisch kann, manchmal bin ich müde und möchte nicht mehr so viel denken beim spielen.

Steffi Wegener 21 Motivator - P - 25099 - 23. September 2019 - 11:59 #

Das ist gerade bei einem Spiel, das auf Humor und Wortwitz setzt, sehr schade. Werde aber wohl bei Gegebenheit noch eine News zu Afterlife schreiben - mit mehr Liebe.

advfreak 16 Übertalent - - 5308 - 23. September 2019 - 12:07 #

Super, bin schon sehr auf deine Eindrücke und dein Fazit gespannt. :)

Noodles 24 Trolljäger - P - 55388 - 23. September 2019 - 13:47 #

Hoffentlich reicht die Liebe dann, um den Titel des Spiels richtig zu schreiben. :P ;)

advfreak 16 Übertalent - - 5308 - 23. September 2019 - 14:14 #

Ahhhhhhhhhhh!!! XD

Steffi Wegener 21 Motivator - P - 25099 - 23. September 2019 - 14:21 #

Ach, verdammt!

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 6529 - 24. September 2019 - 1:23 #

Nur kann man Wortwitz nicht einfach übersetzten, dass führt einen dann so weit weg vom Original, dass es nicht mehr hilfreich ist.
Da ich aber eh OmU bevorzuge ist mir das reichlich egal.

Noodles 24 Trolljäger - P - 55388 - 23. September 2019 - 13:46 #

Vielleicht werden die deutschen Untertitel wie bei Oxenfree noch nachgeliefert.

advfreak 16 Übertalent - - 5308 - 23. September 2019 - 14:14 #

Hoffentlich! :)

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 77585 - 23. September 2019 - 16:06 #

Wobei sie dort nur für die Steam Version geliefert wurden.:(

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 6529 - 24. September 2019 - 1:26 #

Der Rabatt von 50% lässt das Spiel dann gleich nach Release völlig überteuert wirken. Ist wohl ein Marketingtrick, da Rabatt, zumindest bei Werbebanner, unter 50% keinen Erfolg mehr haben.
Damit löst man aber nur eine Spirale aus, da man sich daran als Normalzustand gewöhnt und nur noch auf noch höhere Rabatt reagiert.

Da er aber im GP ist werde ich Mal 30 Minuten reinschauen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 55388 - 24. September 2019 - 1:36 #

Es stimmt ja auch gar nicht, dass das Spiel im Epic Store aktuell 50 % Rabatt hat. Die 15,99 € sind der normale Preis. Deswegen hab ich in dem Sale, wo Epic 10 € aus eigener Tasche gezahlt hat, nur 5,99 € bezahlt.

Mitarbeit