10 Jahre GG: Was macht eigentlich...Peter Molyneux?

PC 360 XOne
Bild von Steffi Wegener
Steffi Wegener 26473 EXP - 21 Motivator,R10,S8,A1,J5
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

23. September 2019 - 12:16 — vor 8 Wochen zuletzt aktualisiert
Eine siebentägige News-Reihe über Personen und Spiele, die in zehn Jahren GamersGlobal eine Rolle spielten. Teil 7 über den „Göttervater“ Peter Molyneux.
Fable 3 ab 8,05 € bei Amazon.de kaufen.

„Hi, GamersGlobal! I like your concept!“ Als Peter Molyneux diese Worte im Mai 2009 in Jörg Langers Kamera brüllte (im wahrsten Sinne, siehe Video unten), war er der erste Gratulant zu unserem Spiele-Zuhause, wie wir es heute kennen und lieben. Jörg und Peter verbindet bis heute etwas, das auf Bewunderung, Respekt und langjähriger Bekanntschaft basiert. Und wie in dieser Woche an Will Wright und Guido Henkel zu sehen, waren es vor allem die Frühwerke, die diese Entwickler-Legenden zu dem machten, was sie heute sind.

Beim mittlerweile 60 Jahre alten Peter Molyneux begann die Karriere mit der Gründung von Bullfrog Productions im Jahr 1987. Mit seinem sechsköpfigen Team (bewundert hier seine jugendlichen Nerd- und Vokuhila-Kollegen) entwickelte und begründete Molyneux das Genre der Göttersimulationen. 1989 erschien Populous und etablierte Bullfrog auf Anhieb im Markt der innovativen Big Player des boomenden Spiele-Business. Es folgten Populous 2 (1991), Syndicate (1993), Theme Park (1994), Magic Carpet (1994) und Dungeon Keeper (1997), die allesamt als Meilensteine der Spielegeschichte gelten.

Doch im August '97 kam es zum Bruch mit dem Publisher Electronic Arts – wem sonst? Molyneux fühlte sich in seiner Kreativität zu sehr eingeschränkt, verließ Bullfrog und gründete die Lionhead Studios. Dessen erstes Projekt: eine neue Göttersimulation mit Features, die es zuvor noch in keinem Spiel gab. Molyneux wusste bei Vorstellungen eines neuen Spiels stets, eine Begeisterung an den Tag zu bringen, die seinen Zuhörern den Eindruck vermittelte, dass er jedes Mal das Rad neu erfinden würde. Meistens traf dies sogar zu. Nur 2001, als Black & White im Vorfeld sämtliche Spielemedien mit dem „Molyneux 4 President“-Hype infizierte, trat Ernüchterung ein. Das Strategiespiel konnte den hohen Erwartungen nicht gerecht werden, vielen war das Erziehen eines Haustiers und Herumwerfen eines Spieleredakteurs in Form von Dorfbewohnern nicht genug. 

Gut verkauft hat sich Black & White zwar, doch vor allem die Spielepresse wurde fortan vorsichtiger bei neuen Ankündigungen der Lionhead Studios. Fable (2004), The Movies (2005), Black & White 2 (2005), Fable 2 (2008) und Fable 3 (2010) waren allesamt gute Spiele, aber längst keine Meisterwerke mehr. Molyneux arbeitete ab 2006 eng mit den Microsoft Game Studios zusammen, im Juni 2009 wurde er dort Creative Director der Europa-Abteilung. Ein Job, den er bis März 2012 wahrnahm. Kurz darauf gründete er das neue Studio 22Cans und entwickelte experimentelle Spiele wie Curiosity und Godus, während gleichzeitig die einst von ihm erfundene Marke Dungeon Keeper mit einem Mobile-Game im Pay-to-Win-Desaster endete, verantwortet von Electronic Arts – wem sonst?

Und heute? Die Sierra-Gründer Roberta und Ken Williams haben sich längst zur Ruhe gesetzt, John Romero weigert sich nach wie vor, seine Mähne zu einer vernünftigen Frisur umzuwandeln und entwickelt Indie-Spiele für Mobilgeräte und Sid Meier macht nach wie vor, was er am besten kann: Civilization. Peter Molyneux hingegen scheint gar nicht mehr zu wissen, wohin er mit seiner Kreativität soll. Derzeit befinden sich mehrere Titel unter seiner Regie in Entwicklung, allen voran das Industrie-Aufbauspiel Legacy, von dem es zuletzt im Frühjahr 2019 einige Pre-Alpha-Eindrücke zu sehen gab. Im Gegensatz zu der Handvoll Spiele-Legenden, die seit der Gründerzeit der Computerspiele heute noch aktiv sind, darf man bei Peter Molyneux trotz des nahenden Rentenalters davon ausgehen, dass wir das eine oder andere innovative Spiel von ihm noch zu Gesicht bekommen werden. Auch wenn er das Rad vielleicht nicht neu erfinden wird.

Außerdem: 

Video:

Steffi Wegener 21 Motivator - P - 26473 - 21. September 2019 - 23:01 #

Und so schließt sich der Kreis. Vielen Dank für Tausende Klicks in dieser Woche.

euph 27 Spiele-Experte - P - 79792 - 21. September 2019 - 23:06 #

Danke für deine Beiträge.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 20512 - 22. September 2019 - 1:54 #

Ich will mehr davon!

Steffi Wegener 21 Motivator - P - 26473 - 22. September 2019 - 2:45 #

Kommt. Irgendwann später in diesem Jahr.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33468 - 22. September 2019 - 6:57 #

Das war eine lesenswerte Reihe, danke dafür.

Hedeltrollo 21 Motivator - P - 26404 - 22. September 2019 - 7:57 #

Danke für dein Schaffen!

Der Satz ist übrigens merkwürdig:
"Und wie in dieser Woche an Will Wright und Guido Henkel zu sehen, waren es vor allem die Frühwerke, die diese Entwickler-Legenden zu dem machten, was er heute ist."

Steffi Wegener 21 Motivator - P - 26473 - 22. September 2019 - 9:11 #

Das WAR in der Tat merkwürdig.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 136707 - 22. September 2019 - 9:11 #

Danke für die interessante Berichterstattung! :)

paschalis 20 Gold-Gamer - - 23605 - 22. September 2019 - 10:18 #

Vielen Dank für die schöne und flott geschriebene Reihe!

Slaytanic 24 Trolljäger - - 53559 - 22. September 2019 - 12:36 #

Schönen Dank für die sehr lesenswerten Artikel.

Danywilde 24 Trolljäger - - 57629 - 22. September 2019 - 15:48 #

Danke für diese Reihe. Erst einmal viel Erfolg und Vergnügen bei Deiner Auszeit!

Ich freue mich schon auf Deine Rückkehr!

Steffi Wegener 21 Motivator - P - 26473 - 22. September 2019 - 18:55 #

Vielen Dank. Wird schon.

Ganon 24 Trolljäger - P - 53375 - 22. September 2019 - 18:45 #

Die Klicks warn verdient. Danke für die tollen Artikel.

Claus 30 Pro-Gamer - - 259500 - 22. September 2019 - 23:34 #

Nein, weiter machen!
Schluchz.
Ist's denn wirklich schon vorbei?

Slaytanic 24 Trolljäger - - 53559 - 22. September 2019 - 23:44 #

Ja, ging wirklich schnell rum.

euph 27 Spiele-Experte - P - 79792 - 23. September 2019 - 5:27 #

*spielt Paulchen Panther-Musik*

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 20046 - 23. September 2019 - 16:02 #

Wir haben zu danken :)

JensJuchzer 19 Megatalent - P - 18024 - 29. September 2019 - 19:38 #

Danke für den Content, das war echt super!!! Viel Spass und Geduld in deiner Auszeit und bis bald.

euph 27 Spiele-Experte - P - 79792 - 21. September 2019 - 23:07 #

Auf ein Bier hatte vor kurzem eine 3-teilige Serie zum Lebenslauf von Ihm, sehr interessant, fast wie Steffis Artikel :-)

Steffi Wegener 21 Motivator - P - 26473 - 21. September 2019 - 23:19 #

In dieser Form spart ihr euch wenigstens Gebauers schlimme Stimme.

Claus 30 Pro-Gamer - - 259500 - 21. September 2019 - 23:32 #

Du bist manchmal wirklich ein echter Sonnenschein.
;)

Steffi Wegener 21 Motivator - P - 26473 - 22. September 2019 - 2:41 #

Das sind die Hormone. Ich entschuldige mich schon mal bei allen, dass ich meine wahren Gedanken äußere, anstatt sie anstandshalber wie sonst für mich zu behalten.

Jürgen 24 Trolljäger - 49633 - 22. September 2019 - 6:38 #

Gleich mal testen: was hältst Du eigentlich von Jörg Langer? ;)

euph 27 Spiele-Experte - P - 79792 - 22. September 2019 - 7:59 #

LOL, Kommentarkudos :-)

Steffi Wegener 21 Motivator - P - 26473 - 22. September 2019 - 9:24 #

Och, den mag ich. Schade nur, dass er diese Reihe nach drei Tagen wieder fallen gelassen hat. Gothic hätte er mit über 3.000 Klicks gerne zur Top-News machen dürfen.

Hannes Herrmann 18 Doppel-Voter - - 11129 - 22. September 2019 - 7:38 #

Es waren zum Glück nur André und Sebastian.

Steffi Wegener 21 Motivator - P - 26473 - 22. September 2019 - 9:10 #

Dann kann man den Podcast-Dreiteiler ja bedenkenlos weiter empfehlen.

Hannes Herrmann 18 Doppel-Voter - - 11129 - 22. September 2019 - 11:51 #

ICh verstehe dein Problem. Den Cast zu Greedfall musste ich abbrechen, obwohl er mich interessiert hätte.

euph 27 Spiele-Experte - P - 79792 - 22. September 2019 - 14:26 #

Jochen ist schon manchmal schwer ertragbar

joker0222 28 Endgamer - P - 109582 - 22. September 2019 - 16:42 #

Mir geht es eher so mit Stange.

Hedeltrollo 21 Motivator - P - 26404 - 22. September 2019 - 17:13 #

An Jochen konnte ich mich gewöhnen, aber mit Stange hab ich auch so meine Schwierigkeiten. Allerdings sind er und Andre ein ziemlich gutes Team. Muss man zugute halten.

Jürgen 24 Trolljäger - 49633 - 22. September 2019 - 17:19 #

Bis auf den Heinrich-Podcast höre ich sie nicht mehr. Hauptsächlich wegen Jochen Gebauer. Aber das werden sie verknusen, denke ich.

euph 27 Spiele-Experte - P - 79792 - 22. September 2019 - 17:55 #

Ich mag den Sebastian und seine manchmal leicht verpeilte Art,

Jürgen 24 Trolljäger - 49633 - 22. September 2019 - 18:01 #

Das unterschreibe ich

Patorikku 15 Kenner - 3895 - 24. September 2019 - 23:04 #

Konnte den Heinrich-Podcast nicht zuende hören, fand die Stimme nicht mehr zu ertragen (vom Gebauer).

Hedeltrollo 21 Motivator - P - 26404 - 22. September 2019 - 7:49 #

Die bleibt einem eh erspart, da die Reihe von Peschke und Stange bestritten wurde.

Ganz schön überschätzt, diese Steffi.

euph 27 Spiele-Experte - P - 79792 - 22. September 2019 - 7:58 #

Wie schon angemerkt, der Gebauer war nicht dabei :-)

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 12272 - 23. September 2019 - 20:15 #

Finde ich nicht so schlimm. Ich zahle denen nix und höre sie auch nur selten (aus Zeitmangel), aber insgesamt finde ich ihre Sachen gut und auch die Stimmen sind so schlimm dann doch nicht.

TERROQUiN TV 08 Versteher - 173 - 22. September 2019 - 7:15 #

Danke, den Podcast hatte ich doch glatt bei der Neuaufsetzung, Neuinstallation und Neukonfiguration (Danke, Sheldon!) vergessen. Wird sofort nachgeholt.

Olipool 16 Übertalent - - 5798 - 22. September 2019 - 10:43 #

Die Folgen sind wirklich exzellent und sehr zu empfehlen.

Q-Bert 19 Megatalent - P - 15752 - 21. September 2019 - 23:50 #

Ein würdiger Abschluss der Reihe! Die frühen Werke von Moulinex waren sehr beeindruckend.

Populous finde ich nicht nur spielerisch einzigartig, ich finde die Darstellung in "Buchform" auch echt wunderschön. Magic Carpet war eines meiner ersten MP-Spiele in einem selbst gebastelten Novell Network (später wurde das bekannt als LAN-Party). Dungeon Keeper lebt ja bis heute... irgendwie. Und selbst Black & White fand ich ganz gut, wer will einem blöden Affen/Kuh nicht gern mal rechts-links eine klatschen, ohne gleich politisch unkorrekt zu werden :)

Ich bin gespannt, ob man über die Leute und Spiele dieser Reihe in 10 Jahren auch noch reden wird!

Steffi Wegener 21 Motivator - P - 26473 - 22. September 2019 - 2:44 #

Da gehe ich stark von aus. Allein schon der wachsenden Retroszene wegen. Hinzu kommen dann Chris Taylor und Star Citizen, das kurz vor der Veröffentlichung stehen wird – wahrscheinlich.

paschalis 20 Gold-Gamer - - 23605 - 22. September 2019 - 10:20 #

Optimistin! Squadron 42 wird vielleicht kurz vor der Beendigung des Early Access stehen, der Rest noch lange nicht.

Jürgen 24 Trolljäger - 49633 - 22. September 2019 - 7:06 #

Für Black&White hab ich mir damals meine Logitech-Maus mit Rüttelfunktion gekauft. Ich erinnere mich allerdings nur noch an das Vibrieren, wenn ich einen Holzstapel aufgehoben habe. B&W ist lange vergangen, aber die Maus benutze ich heute noch.

TSH-Lightning 22 AAA-Gamer - P - 31206 - 22. September 2019 - 9:04 #

Die hatte ich auch damals, dass hieß glaube ich iFeel?! Es wurde bei Medal of Honor unterstützt, war ganz lustig an Omaha Beach. Black & White wurde damit nie gespielt.

Jürgen 24 Trolljäger - 49633 - 22. September 2019 - 9:15 #

Muss ich mal probieren. Ich hab allerdings nur Pacific Assault noch hier rumliegen.

Q-Bert 19 Megatalent - P - 15752 - 22. September 2019 - 22:47 #

Ähhh... eine Maus mit Rüttelfunktion?! Ist völlig an mir vorbei gegangen, dass es sowas gibt/gab. Und ich hab jetzt echt erstmal gegooglet, ob du mich nicht nur foppen willst :)

Slaytanic 24 Trolljäger - - 53559 - 22. September 2019 - 22:48 #

Ich kannte sowas bislang auch nicht. ;)

Jürgen 24 Trolljäger - 49633 - 23. September 2019 - 5:46 #

Niemals würde ich Dich belügen! Dich doch nicht! *fingerhinterrückenkreuz*

TERROQUiN TV 08 Versteher - 173 - 22. September 2019 - 7:22 #

Peter Molyneux ist und bleibt mein absoluter Lieblings-Entwickler. Er ist grundsymphatisch, manchmal ein wenig größenwahnsinnig, hat ein ordentliches Selbstbewußtsein ohne arrogant zu wirken und von keinem anderen wünsche ich mir so sehr zeitgemäße Neuauflagen seiner Spiele:
Dungeon Keeper, Populous, Theme Park, Fable (ja, ok. Da gibt´s eins), Syndicate und mit Abstrichen Black & White.
Selbst Godus habe ich gerne gespielt... könnte ich eigentlich mal wieder installieren.

Er macht Fehler, zu manchen steht er, zu manchen nicht. So what?! Das macht ihn menschlich.

Danke für diesen Rück- und (hoff hoff hoff!) Ausblick.

Mike H. 15 Kenner - P - 2767 - 22. September 2019 - 16:20 #

Nix für ungut, ich halte das aktuelle Molyneux-Bashing ja selbst für etwas übertrieben, aber alleine schon der Umgang mit Bryan Henderson, dem Gewinner des Curiosity-Wettbewerbs, zeigt, dass Peter Molyneux eben keineswegs der "grundsympathische Typ" ist, als der er gerne wirken möchte.

Wie man dem "Auf ein Bier Podcast" entnehmen kann, gibt es auch noch andere, ähnlich gelagerte Geschichten aus Molyneuxs Vergangenheit in dieser Hinsicht.

Novachen 19 Megatalent - 14589 - 22. September 2019 - 8:37 #

Dessen Zeit ist echt schon lange vorbei. Seit fast zwei Jahrzehnten nur noch ein riesiger Blender.

Olphas 24 Trolljäger - - 57908 - 22. September 2019 - 9:01 #

Es gab dieses Jahr ein ganz schönes Video von People Make Games, die Peter Molyneux zu Hause besucht haben. Da wurden dann Spieleboxen und andere Dinge chronologisch aufgebaut und dann in einer Art Zeitreise alle mit Peter besprochen, der seine Erinnerungen dazu teilt. Das fand ich sehr sympathisch und es gibt auch so einige spannende Geschichten.
https://www.youtube.com/watch?v=AeNGLhNM5Kk

euph 27 Spiele-Experte - P - 79792 - 22. September 2019 - 9:12 #

Darum ging es bei AeB auch, welch guter Geschichtenerzähler er ist und wie er Anekdote an Anekdote reihen kann und so viel Aufmerksamkeit erschaffen hat. Allerdings scheinen dabei Realität und die Geschichte nicht immer zusammen zu passen - gerade je öänger die Sache her ist.

Faerwynn 18 Doppel-Voter - P - 10306 - 22. September 2019 - 9:31 #

Danke für den Hinweis!

Faerwynn 18 Doppel-Voter - P - 10306 - 22. September 2019 - 9:32 #

Mir würde es ja reichen, wenn er Syndicate in die Moderne bringen würde. Aber das wäre ihm vermutlich nicht kreativ genug.

Jac 18 Doppel-Voter - P - 9693 - 22. September 2019 - 11:49 #

Ja, Syndicate war damals ein Kracher. Das würde mich auch freuen.

Necromanus 18 Doppel-Voter - - 10064 - 22. September 2019 - 10:46 #

Das war eine schöne Reihe Steffi. Vielen Dank dafür

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 24502 - 22. September 2019 - 11:49 #

Danke für die tollen Artikel! Thief war mein persönliches Highlight. Und dass du Dishonored nicht magst, schiebe ich einfach auch mal auf deinen Hormonhaushalt :-)

Jürgen 24 Trolljäger - 49633 - 23. September 2019 - 7:14 #

Tolle Reihe! Vielen Dank! Wie immer krankt sie natürlich daran, dass interessante Themen in Verbindung mit äußerst gelungener und fluffiger Schreibe zu dem bekannten Wegener-Effekt führen: das Dargebotene kommt den Patienten immer zu kurz und in zu wenigen Dosen verabreicht vor.

Steffi Wegener 21 Motivator - P - 26473 - 23. September 2019 - 7:19 #

Das ist lieb formuliert. Aber ich bin wie die Simpsons: ich funktioniere nur in Kurzform und geringen Dosen, da es sonst schnell anstrengend und langweilig wird.

Ganon 24 Trolljäger - P - 53375 - 23. September 2019 - 9:18 #

Der Simpsons-Kinofilm war doch super!

euph 27 Spiele-Experte - P - 79792 - 23. September 2019 - 9:22 #

Stimmt, den fand ich auch nicht so schlecht :-)

Jürgen 24 Trolljäger - 49633 - 23. September 2019 - 9:58 #

Es ist nicht Bono!

Ganon 24 Trolljäger - P - 53375 - 23. September 2019 - 14:11 #

"Ich habe jemanden gefunden, der uns helfen kann."
"Batman?"
"Nein, er ist Wissenschaftler."
"Batman ist Wissenschaftler."
"Es ist nicht Batman!"

Danywilde 24 Trolljäger - - 57629 - 23. September 2019 - 16:14 #

Solange Du in diese. Zusammenhang nicht von einer Wegener-Granulomatose sprichst, ist alles gut! :)

Jürgen 24 Trolljäger - 49633 - 23. September 2019 - 16:22 #

Käme mir aus diversen Gründen nie in den Sinn :)

TheLastToKnow 17 Shapeshifter - P - 7745 - 23. September 2019 - 7:57 #

Danke für die Artikel!
Bei Molyneux fällt leider auf, dass es nach Dungeon Keeper eigentlich nur noch leere Versprechen gab - ich konnte mit allen Spielen danach nichts mehr anfangen.

Patorikku 15 Kenner - 3895 - 23. September 2019 - 11:24 #

Der Junge soll sich mal hinsetzen und anständig an Fable IV mitwerkeln...und man sollte ihn tunlichst von jeglichen Mikrofonen weghalten. Finde dass bei japanischen Entwicklern toll, Miyamoto etc. wirken immer eher zurückhaltend, sie lassen eher ihre Werke für sich sprechen...

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 12272 - 23. September 2019 - 20:12 #

Das erste Populous fand ich genial, aber schon bei Powermonger habe ich das Spiel nicht mehr verstanden. Das ging mir danach bei anderen Molyneux-Spielen auch so. Dungeon Keeper war zwar elne witzige Idee, artete aber gegen Ende zu sehr in Arbeit aus. Danach habe ich sein Wirken nur noch über Tests verfolgt und wollte nichts mehr davon kaufen.

Bantadur 14 Komm-Experte - P - 2345 - 25. September 2019 - 8:32 #

Danke Steffi, die Reihe war sehr unterhaltsam und informativ!

Mitarbeit