Sunset Overdrive nach Kauf von Insomniac Games nun eine Sony-Marke

Bild von Denis Michel
Denis Michel 287160 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

19. September 2019 - 13:28 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
PS4 ab 324,99 € bei Amazon.de kaufen.

Mitte vergangenen Monats gab Sony den Kauf von Insomniac Studios bekannt. Wie Shuhei Yoshida, President von Sonys Worldwide Studios, jüngst in einem Interview mit der japanischen Inside Games bestätigte, gehört nun auch die Marke Sunset Overdrive zu Sony. Fortsetzungen zu dem für PC und Xbox One erhältlichen Erstlingswerk solltet ihr vorerst aber nicht erwarten.

Aktuell werkelt das Studio mit Oculus VR an Stormland, einem vielversprechenden Mech-Spiel, das noch vor der Übernahme durch Sony angekündigt wurde. Aufgrund des großen Erfolgs von Spider-Man (Testnote: 9.0) dürfte eine Fortsetzung zu dem Titel wahrscheinlich sein.

In einem weiteren Interview mit PlayStation Asia auf der Tokyo Game Show sagte Yoshida, dass die Anzahl der Spiele von Insomniac Games durch die Übernahme nicht steigen wird, wohl aber die Qualität, da das Team nun mit anderen Sony-Studios zusammenarbeiten kann und künftig auch von einem früheren Zugang zu allen Tools und neuen Hardware-Techniken von Sony profitieren werde. Das Interview könnt ihr euch unterhalb dieser Zeilen anschauen:

Video:

Sisko 25 Platin-Gamer - P - 59462 - 19. September 2019 - 14:07 #

Auf eine Fortsetzung hätte ich durchaus Lust, das Spiel ist leider damals zum Release auf der Xbox One etwas untergegangen. Wer Xbox Game Pass nutzt, kann den Titel damit auf Konsole und PC nachholen.

TERROQUiN TV 08 Versteher - 173 - 19. September 2019 - 14:30 #

Grundsätzlich ein schönes Spiel mit einer witzigen Story-Idee. Leider macht mir das permanente Zwangs-Skaten den gesamten Spielspaß kaputt. Schade, dass man das Skaten nicht einfach als optionale Fortbewegungsmöglichkeit eingebaut hat, oder während des Skatens auch einfach mal stehen bleiben kann... So ist mir das auf jeden Fall viel zu hektisch.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 19. September 2019 - 15:11 #

Letztendlich ist es auf technischer Ebene eine Vorlage für Spider-Man gewesen, von daher spielt die Marke selbst wohl eher weniger eine Rolle.

euph 28 Endgamer - P - 105175 - 19. September 2019 - 15:57 #

Fortsetzung brauche ich nicht, aber eine Umsetzung für die PS4 :-)

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25459 - 19. September 2019 - 18:35 #

Das habe ich mal für nen 10er mitgenommen, aber liegt hier immer noch ungespielt :o