Aktuell 64 Spiele für 0 Euro

Apple Arcade mit 64 Spielen bereits gestartet – unsere Einschätzung

Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 396362 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls Remastered Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.

18. September 2019 - 12:53 — vor 7 Wochen zuletzt aktualisiert
Mit Apple Arcade will Apple ab 19.9. Nutzer von iOS 13, iPad OS 13 & tvOS 13 mit einem Spiele-Abo beglücken. Wir haben bereits Zugriff und spielen fleißig Probe. Unseren Ersteindruck lest ihr hier.
Bereits im März angekündigt, nun gestartet: der Abo-Spieledienst Apple Arcade. Nach einem kostenlosen Probemonat wird es euch nur 4,99 Euro monatlich ärmer machen, bis zu sechs Familienmitglieder mit bis zu 100 Spielen zu bespaßen, euch selbst idealerweise nicht ausgenommen. (Bei der Ankündigung Ende März waren wir noch von 9,99 Euro ausgegangen.)
 
Alle 64 Apple-Arcade-Spiele
Stand: 18.9.2019, iOS (iPad-Spiele könnten abweichen)

Eigentlich sollen es immer 100 sein, aktuell habt ihr Zugriff auf 64 Spiele in der Apple Arcade. Hier die Liste (die für Core Gamer u.U. besonders interessanten sind fett markiert): Die Genre-Angaben stammen teils von Apple, teils von uns, und sind mit größter Vorsicht zu betrachten:
  1. Jenny LeClue - Detectivu (Adventure)
  2. Murder Mystery Machine (Adventure)
  3. Don't Bug me! (Tower Defense)
  4. Neo Cab (Visual Novel)
  5. Word Laces (Denkspiel)
  6. BattleSky Brigade: Harpooner (Arcade)
  7. Red Reign (Strategie)
  8. Skate City (Arcade)
  9. Oceanhorn 2 (Action-Adventure)
  10. tint. (Denkspiel)
  11. Dread Nautical (Rundentaktik)
  12. Die verzauberte Welt (Denkspiel)
  13. Mini Motorways (Aufbauspiel)
  14. Spek. (Denkspiel)
  15. Towaga - Among Shadows (Arcade)
  16. Tangle Tower (Adventure)
  17. Down in Bermuda (Arcade)
  18. Way of the Turtle (Jump-and-run)
  19. Bleak Sword (Action-Adventure)
  20. Spelldrifter (kartenbasiert)
  21. Stellar Commanders (MMO-RTS)
  22. What the Golf? (Arcade)
  23. Big Time Sports (Arcade)
  24. LEGO Brawls (Prügelspiel)
  25. Lifeslide (Arcade)
  26. Sayonara Wild Hearts (Endless Runner)
  27. Card of Darkness (kartenbasiert)
  28. ATONE - Heart of the Elder Tree (Action-Adv.)
  29. Projection: First Light (Action-Adv.)
  30. Speed Demons (Arcade)
  31. Dodo Peak (Jump-and-run)
  32. The Get Out Kids (Adventure)
  33. Assemble with Care (Denkspiel)
  34. Over the Alps (Adventure)
  35. Cat Quest II (RPG)
  36. Hexaflip (Arcade)
  37. Exit the Gungeon (Bullet-hell-Shooter)
  38. Outlanders (Aufbauspiel)
  39. Overland (Roguelike)
  40. Cricket - Through the Ages (Arcade)
  41. Sneaky Sasquatch (Casual)
  42. Mutazione (Adventure)
  43. Gemustert (Denkspiel)
  44. The Pinball Wizard (Dungeon Crawler)
  45. Dead End Job (Action)
  46. Where Cards Fall (Casual)
  47. Cardpocalypse (kartenbasiert)
  48. King's League II (Strategie)
  49. Shinsekai Into the Deep (Action-Adventure)
  50. Stranded Sails (Aufbauspiel)
  51. Spidersaurs (Shoot-em-up)
  52. EarthNight (Endless Runner)
  53. Shantae & the Seven Sirens (Jump-and-run)
  54. Grindstone (Puzzle/Action)
  55. Rayman Mini (Jump-and-run)
  56. Spaceland (Rundentaktik)
  57. Agent Intercept (Arcade)
  58. Punch Planet (Prügelspiel)
  59. Operator 41 (Taktik/Spionage)
  60. Frogger in Toy Town (Arcade)
  61. VARIOUS DAYLIFE (Life-Sim/Primitiv-RPG)
  62. Explottens (Shoot-em-up)
  63. Hot Lava (Action)
  64. Dear Reader (Denkspiel)

Und da wir sowohl auf iPad als auch iPhone bereits die Beta 2 des Betriebssystems 13 laufen haben, können wir seit gestern abend loslegen; alle anderen müssen noch bis morgen warten: Dann soll iOS 13 offiziell erscheinen und neben vielen Verbesserungen – darunter die Kopplungsmöglichkeit mit PS4- sowie bestimmten Xbox-One-Gamepads (jenen für Xbox One S sowie Xbox One X) – eben auch die Arcade bringen.

Wie groß deren Bedeutung für Apple ist, zeigt schon die Platzierung: Neben "Heute", "Spiele", "Apps" und "Suchen" stellt sie die fünfte Hauptkategorie (etwa unten in der Auswahlleiste des Startbildschirms) im App Store dar; die bislang dort beheimateten "Updates" wurden dazu ins User-Profil (oben rechts) verbannt.

Alles weitere funktioniert so, als würdet ihr euch normal durch den App Store (in stark reduzierter Form) klicken: Ihr scrollt durch Highlights, "Guide-Artikel" (zu bislang drei Spielen) und erhaltet die Spiele nach verschiedenen Untergenres aufgelistet. Nur entfällt das "Kaufen" oder Downloaden per Fingerabdruck: Einfach auf "Laden" klicken, schon wird die App installiert (und unterscheidet sich dann nicht von anderen Spiele-Apps, ihr könnt sie also beliebig sortieren und auch wieder löschen).

Unter den Spielen sollen auch immer solche sein, die eher eine Core-Gamer-Zielgruppe ansprechen, nicht umsonst wirbt Apple mit Namen wie Charles Cecil (dessen Beyond a Steel Sky für Apple Arcade erscheinen soll) oder Hironobu Sakaguchi (Final Fantasy). Eine Prüfung der ersten Titel (siehe Liste rechts) scheint dies zu bestätigen, wir kommen auf gut ein Viertel an "Core-Gamer-taugliche Spielen". Wobei unsere Einschätzung dieser Tauglichkeit auf sehr oberflächlichen Füßen steht: Erstens haben wir die Mehrzahl der 64 Titel noch gar nicht angespielt, zweitens darf natürlich auch ein Core Gamer Freude an einfachen Konzepten haben. Und drittens haben wir die Core-Gamer-Tauglichkeit relativ schnell und großzügig attestiert.

Doch auch wenn vermutliche Highlights wie Ubisofts Rayman Mini oder Oceanhorn 2 (ein bereits im ersten Teil gelungener Legend of Zelda-Klon) aktuell eher rar sind: Es gibt sie in der Liste, und es dürften weitere dazukommen. Die Mehrzahl der Spiele aber sind aktuell "typische Mobilspiele", bei denen wir keine gewaltigen Qualitätsausreißer nach oben vermuten. 


 

Meinung: Jörg Langer

Wer Jörgspielt kennt, weiß, dass ich ganz gerne auf dem Sofa das iPad anwerfe (nicht: das iPad vom Sofa werfe, wobei mir das auch schon passiert ist). Dabei suche ich aber immer sehr lange nach Titeln, die mich als Core Gamer anmachen, die quasi gewohnte Spielekost für den Touchscreen gut umsetzen.

Unter diesem Aspekt betrachte ich auch Apple Arcade. Und auch wenn der Start-Reigen noch nicht 100 Spiele umfasst – da ist ein gutes halbes Dutzend Titel dabei, die ich sofort ausprobieren möchte/werde. Oceanhorn 2 - Knights of the Lost Realm kann mich sicher etliche Tage vorzüglich beschäftigen, wenn ich mich denn darauf einlasse (aber nur auf iPad, auf iPhone sind die Texte winzigklein).

Stellt sich die Frage: Lohnt sich auch für euch das Abo, und für wen genau? Die Antwort: Einfach ausprobieren! Null Euro im ersten Monat, danach sehr faire 4,99 – das rechnet sich doch schon, wenn ihr pro Monat nur Gefallen an einem einzigen Titel findet. Und bis zu fünf weitere Famlienmitglieder mögen ja vielleicht ganz andere Dinge als ihr selbst. Gerade Eltern werden dankbar sein, dass keiner der Titel Zusatzkäufe erlaubt. Monatlich kündbar ist Apple Arcade obendrein.

Auch wenn die ganz großen Spielekracher noch nicht darin zu finden sind, glaube ich, dass Apple Arcade für Core Gamer durchaus zu einer willkommenen Abrundung werden kann. Ob ich Recht behalte, werde ich dann bei Jörgspielt schreiben in den nächsten Monaten.

 
Jörg Langer Chefredakteur - P - 396362 - 18. September 2019 - 12:56 #

Also ich bin eher angenehm überrascht, da ist schon das eine oder andere Spiel für mich dabei! Und gegen die Grundidee "kuratierte Auswahl mit gewissem Qualitätsstandard" kann man angesichts der Massenorgie an F2P-Dreck im App Store eigentlich auch nichts haben. Oder was meint ihr?

Danywilde 24 Trolljäger - - 57613 - 18. September 2019 - 13:15 #

Danke für die erste Einschätzung. Das schaue ich mir mit ios13 mal an.

Faerwynn 18 Doppel-Voter - P - 10305 - 18. September 2019 - 13:16 #

Ich stimme dir zu, wenn das eine Möglichkeit ist ohne viel Zeitaufwand an gute Spiele ohne Micropayments zu kommen wäre das ein Grund für mich. Aber aus der Liste lacht mich gerade noch nicht so viel an. Vielleicht ändert sich das ja noch.

Wesker 15 Kenner - 3175 - 18. September 2019 - 13:21 #

Habe auch schon knapp ein Dutzend Spiele ausprobiert und die waren zumindest alle gut. Nicht immer etwas für mich, aber gut.

Finde es nur seltsam, dass im „Arcade-Store“ nicht bei jedem Spiel, das Controller unterstützt, dies auch angezeigt wird.

Markus 13 Koop-Gamer - 1662 - 18. September 2019 - 15:53 #

Das klingt doch besser als erwartet. Danke schon mal für die erste Einschätzung! Ich suche nämlich auch händeringend gescheites Spielefutter für mein iPad.

Jürgen 24 Trolljäger - 49625 - 23. September 2019 - 15:34 #

Das sehe ich tatsächlich auch so. Ich werde auf jeden Fall mal den Probemonat anschmeissen und mich umschauen.

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 6792 - 18. September 2019 - 13:17 #

Rayman aber nicht Shantae hervorzuheben wird etwas willkürlich.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 396362 - 18. September 2019 - 13:54 #

Ja, so ist das bei solchen Einschätzungen.

v3to 16 Übertalent - P - 4280 - 18. September 2019 - 14:03 #

... oder halt Bekanntheitsgrad und so. Vielleicht ist die Reihe Jörg nicht so präsent.

Vom neuen Shantae-Spiel habe ich mir eben mal Gameplay-Videos angeschaut. Die haben die Spielgeschwindigkeit gegenüber den Vorgängern deutlich erhöht, wie mir scheint. Wirkte fast schon hibbelig.

Noodles 24 Trolljäger - P - 55779 - 18. September 2019 - 13:19 #

Apple Arcade interessiert mich nicht, finds aber doof, dass Oceanhorn 2 nun ein Exclusive ist. :P

Patorikku 15 Kenner - 3895 - 18. September 2019 - 14:41 #

War der Erstling auch, der kam dann aber auch für PC, Xbox, Switch & Co nach einer Zeit...

Noodles 24 Trolljäger - P - 55779 - 18. September 2019 - 14:45 #

Ja, aber Oceanhorn 2 wurde als Multiplattform-Titel angekündigt, nun ist es ein Exclusive. Klar, höchstwahrscheinlich nur zeitexklusiv, aber in der FAQ auf der Entwickler-Website sagen sie selber, dass sie sich jetzt und auf absehbare Zeit erstmal auf Apple Arcade konzentrieren werden und nix zu anderen Plattformen sagen können. Wer weiß, wie lang man da nun warten kann.

Patorikku 15 Kenner - 3895 - 18. September 2019 - 14:50 #

Ärgere mich selber, hab den Erstling erst neulich auf der XOne kennen- und liebengelernt. So ein Spiel gehört meines Erachtens auf eine richtige Konsole, selbstverständlich ist es kein richtiges Zelda, aber fand schon, dass es einen eigenen starken Charme hat entwickeln können. Denke mal in 1-2 Jahren werden "wir" es auch kriegen =/

Q-Bert 19 Megatalent - P - 15735 - 18. September 2019 - 16:46 #

Ein bisschen schade, dass der Satz nach dem zweiten Komma noch weitergeht :)

yeahralfi 15 Kenner - P - 3781 - 18. September 2019 - 13:19 #

Ich habe schon so oft versucht, ins Thema Spielen auf dem Ipad reinzufinden. Aber irgendwie ist das immer im Sande verlaufen. Typische Mobilespielkonzepte machen mir fast immer keinen dauerhaften Spass, jenseits von "mal kurz ausprobieren". Und bei komplexeren Dingen macht mich die Touchsteuerung wuschig. Bin dann immer regelrecht entnervt.

Und was die knapp 5 Euro angeht: Sicher ist das preislich nicht die Welt und bringt mich nicht um. Mein Problem ist nur, das gleiche bekomme ich mittlerweile von nem Dutzend unterschiedlicher Contentanbieter erzählt. Und dann reden wir plötzlich nicht mehr von 5, sondern 60 oder 100 Euro mehr monatlich. Immer heisst es, lass doch mal nur nen Capuccino weg und schon haste den Betrag wieder drin. Mein Problem ist, so viele Capuccinos kann ich gar nicht NICHT trinken. :)

Meine Frau kriegt jetzt schon immer zuviel, wo ich alles Kleinstbeträge in Webseiten, Podcasts und Streamingdienste versenke.

Um mein Gelaber abzukürzen: nix für mich.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 396362 - 18. September 2019 - 13:57 #

So gesehen hast du natürlich Recht, aber es gibt ja auch andere Sichtweisen: Wer – wie ich – pro Monat ein bis zwei Stunden vergeudet, im Appstore überhaupt Spiele statt F2P-Dreck zu finden, und dann immer wieder mal auch Dpiele kauft, für den ist das hochinteressant.

Danywilde 24 Trolljäger - - 57613 - 18. September 2019 - 16:30 #

Geht mir genauso, ich suche mittlerweile nichts mehr im AppStore, sondern gehe nur noch auf vorausgewähltes.

Und zwanzig Latte Macchiato im Monat sind doch locker drin, oder? ;)

paschalis 20 Gold-Gamer - - 23139 - 18. September 2019 - 17:16 #

Wie ich gelernt habe geht das nur, wenn die Milch den richtigen Fettgehalt hat ;-)

Moriarty1779 16 Übertalent - P - 4426 - 19. September 2019 - 7:35 #

Wir befinden uns ja derzeit auch in einer Phase, in der sich diese Märkte erst mal bilden und wieder konsolidieren.

Im Grunde machen viele (ich selbst auch) dann immer den initialen Denkfehler, bei Content auf "Vollständigkeit" setzen zu wollen.

Ich vergleiche das mal mit anderen Branchen. Ich treffe fast täglich im Supermarkt die Wahl, welchen der dutzenden angebotenen Joghurts ich kaufe, ich brauche Wochen, um die Wahl zu treffen, welches der hundert Geräte am Markt mein neues Notebook wird, probiere zwölf Jeans an bevor ein EINE kaufe, etc.

Nur bei Video- und sonstigen Diensten habe ich das Gefühl, ich verpasse etwas, wenn ich nicht Netflix UND Prime UND Apple TV+ UND ... abonniere.
Das Gefühl, mir entgeht das absolute Spieleerlebnis, wenn ich nicht XBOX, PS4, PC und Switch mein eigen nenne.

Dabei gibt es einen ganz entscheidenden Faktor: die Zeit. Die reicht nämlich bei den meisten Menschen in meiner (relativ mainstreamigen) Lebenssituation gerade für einen oder maximal zwei Spieletitel im Monat - manchmal sogar deutlich weniger.

Jeder einzelne der Spieledienste, jede einzelne Konsolenplattform kann das voll ausschöpfen.

Mein persönliches Fazit vor einigen Monaten: Ich habe massiv meine Konsolensammlung ausgedünnt und verkauft, und nur die Switch behalten, denn da hing das Herz meines Sohnes dran, und der benutzt sie auch häufig.
Spiele jetzt gerade abends Astral Chain und bin damit neben The Orville, dem neuen Sascha Lobo-Buch, der aktuellen Spieleveteranen-Folge und den MoMoCas, dem neuen Liam Gallagher-Album und dem "alten Rest" bestimmt bis in den Herbst rein beschäftigt...

Jedes andere Spiele- oder Mediengerät würde derzeit ungenutzt herumstehen.
Und genau da sehe ich den Vorteil solcher Abos wie dem hier besprochenen: Ich kann es heute abschließen, morgen am iPhone wieder mit einem Touch kündigen, nächsten Monat wieder abschließen, dann zwei Monaten kündigen, etc.
Ohne Aufwand. On demand.

SupArai 17 Shapeshifter - - 8334 - 23. September 2019 - 15:11 #

Ja, da nennst du einen guten Punkt. Das Abo hat ja heute einen anderen "Laufrhythmus". Jederzeit kündbar und somit ist die Nutzung auch effizienter planbar.

Aber, was wäre ein Kommentar ohne das obligatorische aber, explizit nur von mir ausgehend, bin ich wohl noch nicht reif für das neue Zeitalter des "Effizienz-Abonnements".

Ich hänge da gedanklich irgendwo fest: Zum Einen verbinde ich das Abo mit dem Verlust von Unabhängigkeit. Das Modul ist immer verfügbar, rein in das Spielgerät der Wahl und los geht's. Könnte jetzt noch ausführen, dass ich eigentlich weiß, daß dem heutzutage nicht mehr so ist, aber das lasse ich jetzt mal. Die BluRay oder die CD als physisches Medium konsumiere ich, wann ich es möchte und nicht wenn Ä das gerade im For Free-Katalog offeriert.

Außerdem, wie eingangs erwähnt, ist in meinem Kopf das Abonnement auf Langfristigkeit ausgelegt. Mindestens drei Monate, ab sechs einen kleinen Rabatt, beim Jahresabo gibt's neben dem Rabatt auch noch einen Wurstkorb obendrauf. Dieses einfach mal eben kündigen, ist für mich ehrlich unvorstellbar. Obwohl ich es erlebt habe, bei diesem Ubisoft-Dingens. Ein Klick und beendet war das Abo. Kein Brief mehr notwendig.

Ich bin noch nicht ganz angekommen, im neuen Zeitalter des, aber Übung macht bekanntlich den Meister und ich glaube, was anderes bleibt mir auch nicht übrig: Zu üben, wie ich diese Medien zukünftig nutzen werde.

Noch mal kurz den monetären Aspekt angedacht: Ich glaube teurer im Vergleich zum Retail-Kauf sind die Abos im Endeffekt nicht. Also, man muss sich nur entscheiden: Das nutzen des Abodienstes, sollte dazu führen den Kauf von physischen Medien zurückzufahren.

Dukuu 15 Kenner - - 3462 - 18. September 2019 - 13:19 #

Ich finds auch gut :) Den Gratismonat werde ich mir auf jeden Fall gönnen und bei Gefallen seh ich auch kein Problem darin, die 5€ zu berappen, wenn die Qualität soweit stimmt. Wichtig für mich ist dabei: Die Spiele müssen sauber auf meinem Mac Mini (mit externer RX580) laufen. Außerdem hoffe ich, dass es keine Werbung und/oder Ingame-Lootbox-Geldscheffel-Mechanismen gibt, wie bei den meisten Mobile-Games.

Michl 16 Übertalent - P - 4073 - 18. September 2019 - 13:22 #

Mangels iOS Geräts komplett uninteressant für mich.

Wenn ich ein iPad hätte würde ich aber den Freimonat nutzen und mir das Ganze mal anschauen.

Slaytanic 24 Trolljäger - - 53548 - 18. September 2019 - 14:09 #

Auch wenn ich eines hätte würde es mich nicht interessieren.

TheRaffer 19 Megatalent - P - 19978 - 20. September 2019 - 11:09 #

Da mir demnächst evtl. ein solches Gerät zumindest temporär zur Verfügung steht, werde ich das wahrscheinlich auch mal versuchen...

Gorkon 15 Kenner - P - 3057 - 18. September 2019 - 13:22 #

HaHa, ich kenne so gut wie gar nichts von den gelisteten Titeln. Ich werde mal die ersten Erfahrungsberichte der Community abwarten. Ob es dann ein ernsthafter Konkurrent für meine mobilen Konsolen sein wird, wird sich dann zeigen..

Jörg Langer Chefredakteur - P - 396362 - 18. September 2019 - 15:03 #

Ist doch schön, wenn da auch dir nicht bekannte Titel dabei sind. Also wenn sie gut, sind, natürlich.

Gorkon 15 Kenner - P - 3057 - 19. September 2019 - 6:56 #

Richtig. Gut müssen sie sein und sich vor allem auch noch gut auf dem iPhone spielen lassen. In der Bahn will ich nicht mit einem iPad sitzen. Das ist mir zu unhandlich.

TERROQUiN TV 08 Versteher - 173 - 18. September 2019 - 14:18 #

Ok, davon kenne ich nun genau ein Spiel. Dann lasse ich das wohl erstmal. Ich hatte jetzt eher auf ein paar mehr (überhaupt?) Hochkaräter wie z.B. Dead Cells oder Baldurs Gate EE oder meinetwegen Cut the Rope (incl. allen Inhalten ohne Bezahlung), etc. gehofft. Das ist dann für mich doch mehr als ernüchternd, um genau zu sein, uninteressant geworden.
Naja, ich schaue dann in einem halben Jahr mal wieder rein und hoffe, dass dann mehr bekannte Spiele drin sind.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 396362 - 18. September 2019 - 15:04 #

Ich bezweifle, dass Baldur‘s Gate EE durch die Qualitätsprüfung von Apple Arcade käme :-)

Aber wieso willst du lieber altbekannte Namen als neue, hoffentlich gute Spiele?

Gorkon 15 Kenner - P - 3057 - 19. September 2019 - 6:57 #

Was war denn mit der EE von Baldur's Gate nicht in Ordnung? Ich kann mich an keine Fehler beim Spielen auf dem iPad erinnern.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 396362 - 19. September 2019 - 7:46 #

Es spielt sich nicht sonderlich gut auf iPad und ist davon abgesehen weitab vom Mainstream.

Gorkon 15 Kenner - P - 3057 - 19. September 2019 - 8:30 #

Alles klar. Hier hast Du ein stückweit recht. Ich finde die Steuerung nicht so schlimm.

Ich dacht Du beziehst Dich im Zusammenhang mit dem QM auf Fehler im Spiel.

Vollmeise 20 Gold-Gamer - P - 23803 - 18. September 2019 - 14:21 #

Da ich nur beruflich ein Iphone habe, wird das Ding komnplett an mir vorbeigehen.

Hannes Herrmann 18 Doppel-Voter - - 11111 - 18. September 2019 - 14:37 #

Hmm, ich behaupte wenn ich 20€ Nintendo-Guthaben kaufe sollte ich im eShop mehr Unterhaltung bekommen. Ich spiele (aufgrund des Touch-Pads) kaum am Handy, Shantae und Exit the GUngeon interessieren mich noch am meisten.

Aladan 24 Trolljäger - P - 54145 - 18. September 2019 - 14:39 #

Dualshock 4 und Xbox One Controller Support sind drin.

Hannes Herrmann 18 Doppel-Voter - - 11111 - 18. September 2019 - 14:46 #

Fehlt immer noch das Apple-Gerät ;) Außerdem sind die XBOX-Controller wenig handlich.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 20505 - 19. September 2019 - 1:46 #

Du meinst wohl die PS4-Controller sind wenig handlich. ;)

Hannes Herrmann 18 Doppel-Voter - - 11111 - 19. September 2019 - 6:42 #

Den hab ich nicht daheim

Jürgen 24 Trolljäger - 49625 - 23. September 2019 - 15:35 #

Ab iOs13, oder?

Danywilde 24 Trolljäger - - 57613 - 23. September 2019 - 19:17 #

Ja, morgen kommt dann wohl auch schon direkt iOS 13.1.

sigug 12 Trollwächter - P - 830 - 18. September 2019 - 14:53 #

Wieso gibts eigentlich noch Apple Nutzer?
Aber ja, viele der Titel sind top.
Morgen kommt Overland raus, wohoo

Hyperbolic 18 Doppel-Voter - P - 11193 - 18. September 2019 - 15:56 #

Was spricht dagegen das es Apple Nutzer gibt?

Q-Bert 19 Megatalent - P - 15735 - 18. September 2019 - 17:27 #

Sie leben alle in Bielefeld?

paschalis 20 Gold-Gamer - - 23139 - 18. September 2019 - 17:31 #

Bielefeld hat doch jetzt die Existenz von Bielefeld bewiesen.

Q-Bert 19 Megatalent - P - 15735 - 18. September 2019 - 17:35 #

Verrückt. Irgendwann behauptet Bielefeld noch, es würde Massenvernichtsungswaffen besitzen.

Borin 15 Kenner - P - 3348 - 18. September 2019 - 21:54 #

Na, hier gibt's schon eine Ecke in der Stadt, deren Geruch sich zweifellos dafür qualifiziert.

CptnKewl 21 Motivator - - 25782 - 18. September 2019 - 18:05 #

ohne die Marketing-Maschine Apple hätte er heute noch Snake auf seinem Siemens Handy spielen können

Player One 14 Komm-Experte - P - 2302 - 18. September 2019 - 17:15 #

Frag doch mal beispielsweise Herrn Langer, warum es noch Apple Nutzer gibt.
Der Kommentar ärgert mich jetzt übrigens dermassen, dass ich meinen iMac Pro runterfahre und mit meinem SUV zum 800 m entfernten Feinkostkosthändler cruise, der hat bestimmt Nervennahrung für mich.

Wesker 15 Kenner - 3175 - 18. September 2019 - 19:38 #

Fahr bloß vorsichtig!

Danywilde 24 Trolljäger - - 57613 - 18. September 2019 - 20:22 #

Ich habe zuerst Feinstaubhändler gelesen. ;)

Hyperbolic 18 Doppel-Voter - P - 11193 - 18. September 2019 - 21:34 #

Dann aber bitte den Guten vom Feinstaub Käfer.

euph 27 Spiele-Experte - P - 79708 - 19. September 2019 - 5:53 #

LOL, Kommentarkudos für euch beide :-)

euph 27 Spiele-Experte - P - 79708 - 19. September 2019 - 5:53 #

Eine Flasche Champagner?

yeahralfi 15 Kenner - P - 3781 - 19. September 2019 - 13:20 #

Aber bitte aus der von vietnamesischer Kinderarbeit mungeblasenen und dann nach Deutschland mit der Concorde eingeflogenen Einwegflasche aus Uran.

Danywilde 24 Trolljäger - - 57613 - 19. September 2019 - 13:58 #

Das waren noch Zeiten.

euph 27 Spiele-Experte - P - 79708 - 19. September 2019 - 15:02 #

Die sind bei dir etwa schon vorbei?

Danywilde 24 Trolljäger - - 57613 - 19. September 2019 - 15:16 #

Die Concorde Zeiten ja. :)

euph 27 Spiele-Experte - P - 79708 - 20. September 2019 - 5:38 #

Du hast dir nicht eine für den Privatgebrauch gesichert? :-)

Danywilde 24 Trolljäger - - 57613 - 20. September 2019 - 8:24 #

Selbstverständlich, aber die dürfen ja nicht mehr fliegen, deshalb habe ich die F-BVFB in Sinsheim geparkt. ;)

euph 27 Spiele-Experte - P - 79708 - 20. September 2019 - 9:17 #

Ach das ist deine? Die wollen wir in den Herbstferien besuchen :-)

Danywilde 24 Trolljäger - - 57613 - 20. September 2019 - 9:41 #

Mach das und viel Spaß! Nimm aber bitte kein Kissen mit! ;)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 136667 - 18. September 2019 - 15:12 #

Hab zwar kein Apple-Gerät aber ich schaffe ja kaum meinen Spiel-/Buch-/Film-/Serien-PoS/MoJ. Da bräuchte ich so einen Dienst nicht. Für Leute die nur ab und zu mal spielen aber vielleicht ganz interessant, vor allem, wenn Zusatzkäufe nicht erlaubt sind. Und das man es mit der Familie teilen kann ist ein netter Service.

misc 18 Doppel-Voter - - 9025 - 18. September 2019 - 15:28 #

Bleibt das bei den 100 Titeln? Dann müssten Spiele ja nach einiger Zeit wieder aus dem Angebot verschwinden, wenn Neuigkeiten nachrücken. Kann ich die dann alten (sofern geladen) noch weiterspielen?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 396362 - 18. September 2019 - 16:07 #

Vermutlich genau so: Sie verschwinden aus Arcade, bleiben aber auf deinem Gerät.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 27630 - 18. September 2019 - 15:46 #

Ist Lego Brawls wirklich ein Jump 'n Run? Dachte das wäre ein Super Smash Bros Klon (würde bei dem Namen ja auch passen)?!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 396362 - 19. September 2019 - 7:19 #

Da hast du Recht, wird korrigiert.

Patorikku 15 Kenner - 3895 - 18. September 2019 - 16:27 #

Die sollten dass als geräteübergreifenden Aboservice anbieten, wenn ich über PC/Xbox drauf zugreifen könnte wie auf den Gamepass, sehr gerne, aber so: Nö.

Sokar 18 Doppel-Voter - P - 10395 - 18. September 2019 - 21:54 #

Vorher kommt Mario auf die Xbox.
Apple macht das um weiterhin auch seine Geräte zu verkaufen und seine Kunden zu binden; um kaum jemand macht das so konsequent wie Apple.

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 6792 - 18. September 2019 - 21:56 #

Nur bei Apple Music nicht.

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 6792 - 18. September 2019 - 21:55 #

iPhone, iPad, MacBook, iMac, AppleTV ist das "geräteübergreifenden" genug?

Gorkon 15 Kenner - P - 3057 - 19. September 2019 - 7:01 #

Nö. Keine Fremdgeräte dabei wie PC, Android etc. :-P

Boris 17 Shapeshifter - P - 7531 - 19. September 2019 - 7:08 #

Also willst du auch Herstelleruebergreifend, nicht nur Geraeteuebergreifend? ;-)

Gorkon 15 Kenner - P - 3057 - 19. September 2019 - 7:25 #

Das wäre Top. Wenn auch ein gewagter Traum. ;-)

euph 27 Spiele-Experte - P - 79708 - 18. September 2019 - 16:31 #

Werde ich wohl mal testen für den frei Monat, dann mal weitersehen

TSH-Lightning 22 AAA-Gamer - P - 31190 - 18. September 2019 - 16:45 #

Klingt fair, aber wann soll man das alles spielen? Egal, hab kein Apple-Gerät im Haus.

euph 27 Spiele-Experte - P - 79708 - 18. September 2019 - 17:13 #

Die Zeitfrage ist auch eine, die ich testen will

zfpru 17 Shapeshifter - P - 7980 - 18. September 2019 - 16:46 #

Da lasse erstmal den Vortritt.

Albion 11 Forenversteher - P - 602 - 18. September 2019 - 17:01 #

Das hört sich spannend an. Ich freue mich auf Jörg‘s Empfehlungen

Sebastian 27 Spiele-Experte - 83864 - 18. September 2019 - 18:05 #

Ich freue mich auf morgen. Jenny, wir haben ein Date!

Hermann Nasenweier 18 Doppel-Voter - P - 10810 - 18. September 2019 - 18:52 #

Die Liste der Spiele motiviert mich jetzt nicht das auszuprobieren, auch da ich die wenige Zeit für meinen PoS nutzen muss. Von daher falle ich als Kunde weg.

floppi 24 Trolljäger - - 48238 - 18. September 2019 - 19:40 #

Werde mir den Freimonat auf jeden Fall mal ansehen. Habe das iPad beruflich immer mit dabei. Aber müsste dann gut mit Touch oder Stift zu bedienen sein, einen Controller werde ich eher nicht mitschleppen.

iYork 17 Shapeshifter - P - 7917 - 19. September 2019 - 1:26 #

iPhone 6 plus bekommt kein iOS 13 mehr. Dann wohl nicht :((

Jürgen 24 Trolljäger - 49625 - 23. September 2019 - 15:36 #

Verdammt. Mein normales iPhone 6 ist ja auch draußen. Aus der Traum.

Gorkon 15 Kenner - P - 3057 - 24. September 2019 - 7:15 #

Dann aber fix ein Update machen: iPhone 11 oder so. ;-)

Green Yoshi 21 Motivator - P - 28510 - 19. September 2019 - 7:50 #

Hab seit über zehn Jahren kein Apple-Gerät mehr gekauft, aber ich hatte damals ziemlich viel Spaß auf dem iPod Touch bevor der Siegeszug von Free2Play begann. Das iPad Mini ist mit 435€ auch ziemlich fair bepreist.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 396362 - 19. September 2019 - 7:57 #

Wobei du für die 256GB-Fassung mind. 500 Euro zahlst, und zu der würde ich dringend raten.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 28510 - 19. September 2019 - 8:06 #

Sind die Spiele so groß? Wenn man keine Musik auf das Gerät überträgt, sollten 64 GB doch reichen. Und 600 Euro wären mir dann doch zu teuer.

Aladan 24 Trolljäger - P - 54145 - 19. September 2019 - 8:23 #

Auf dem iPad reichen mir 64 GB locker. Da schaff ich im Schnitt nicht mal die Hälfte, da ich regelmäßig aufräume und wenig darauf speichere.

Wenn ich jetzt zig Filme speichern wollen würde, müsste es aber definitiv eine größere Version sein.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 396362 - 19. September 2019 - 8:35 #

Die Frage ist, was machst du sonst noch damit. Die aufwändigeren Spiele sind mittlerweile auch auf iPad im 1-GB-Bereich oder auch mal drüber. Und dann willst du vielleicht noch ein, zwei Filme runterladen, und dann wird es mit real 58 GB oder so schon recht schnell knapp. Gerade, wenn wir von einem Abo-Dienst sprechen, wo die älteren Einträge vermutlich irgendwann wieder wegfallen, und die du deswegen lokal vorhalten willst.

Wenn du gutes Internet hast und die iOS-Auslagerung verwendest (selten benutzte Apps werden bis auf die Nutzerdaten automatisch gelöscht), mag es mit 64 GB schon gehen. Aber mit Sicherheit nicht, wenn du auf dem iPad auch deine Fotos/Videos bearbeiten oder verwalten willst.

Danywilde 24 Trolljäger - - 57613 - 19. September 2019 - 9:43 #

Also ich habe auf meine 1TB ipadPro noch ca. 200 GB frei und habe relativ viele Bilder, Filme, Musik und Dokumente. Ich lagere eigentlich nichts in die Cloud aus, sondern habe es "offline" auf dem ipad. Mit 512 GB käme ich auch hin, müsste dann aber regelmäßig Filme & Serien aufräumen.

64 GB finde ich sehr wenig, aber wenn es reicht, ok. Apple hat halt immer so einen dämlichen Preissprung von der kleinsten zu nächst größeren Speichergröße, die wissen schon weshalb ...

Gorkon 15 Kenner - P - 3057 - 19. September 2019 - 10:16 #

Aber genau dafür gibt es doch die Cloud. Vorausgesetzt Du hast die
LTE Version. Filme und Bilder habe ich schon ewig auf meinem NAS, damit ich nicht immer auf den Speicher achten muss.

Danywilde 24 Trolljäger - - 57613 - 19. September 2019 - 11:57 #

Die habe ich zwar, aber erstens habe ich nicht überall entsprechende Anbindung (Flugzeug etc.), zweitens sind viele Filme nicht bei einem Streaminganbieter verfügbar und letztlich mache ich mein NAS nicht aus dem Internet zugreifbar.

Aber Du hast natürlich grundsätzlich Recht, in vielen Fälle hast Du durch Streaming oder andere Cloud-Lösungen Möglichkeiten mit weniger Speicher auf dem eigentlichen Gerät zurechtzukommen.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 28510 - 19. September 2019 - 12:07 #

128 GB wären mir auch lieber, aber das gibt es nicht beim iPad Mini. Und das neue iPad hat einen drei Jahre alten A10-Chip und nicht wie das iPad Mini den A12-Chip. Weiß nicht, ob das bei Spielen einen Unterschied macht. Ein iPod Touch mit dem Chip würde 330 Euro mit 128 GB kosten.

Danywilde 24 Trolljäger - - 57613 - 19. September 2019 - 12:28 #

Schau mal an, da haben sie doch tatsächlich die alten Chips verbaut. Das war mir gar nicht bewusst.

Wäre das ipadPro eine Alternative, aber das ist ja mindestens doppelt so teuer.

Aladan 24 Trolljäger - P - 54145 - 19. September 2019 - 22:00 #

Ich kann dir auch das aktuelle iPad Air empfehlen. Ein tolles Gerät, auch von der Größe her.

Sebastian 27 Spiele-Experte - 83864 - 20. September 2019 - 16:26 #

Fahre aktuell mit dem iPad Pro. Setze es allerdings auch beruflich ein. Aber mit 64 GB bin ich mehr als bedient. Denn überwiegend wird darauf gezeichnet und getextet. In Verbindung mit dem Apple Pencil sind meine jüngsten Erfahrungen schon ganz schön gut.

Gorkon 15 Kenner - P - 3057 - 19. September 2019 - 8:27 #

Aber gerade im Bereich "iPad Mini" gibt es günstigere und technisch weitaus bessere Geräte.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 28510 - 19. September 2019 - 9:04 #

Soweit ich weiß gilt das nur fürs iPhone. Im Bereich der Tablets ist Apple führend und erreicht bei Stiftung Warentest immer die ersten Plätze. Die Pendants von Samsung sind auch nicht viel günstiger oder besser. Und Android ist auch nicht das optimale OS für Tablets. Wenn man nur Netflix schauen und ein bisschen surfen will, dann reicht natürlich auch ein 100 Euro Billigtablet.

Gorkon 15 Kenner - P - 3057 - 19. September 2019 - 9:29 #

Ich rede ja nicht von billig Tablets. Aber sicher hängt es davon ab, was Du mit Deinem Tabelt machen möchtest. Ich habe seit Jahren ein Huawei Media Pad und das ist in allen belangen, welche für mich wichtig sind, dem iPad Mini um Meilen vorraus.

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 12252 - 19. September 2019 - 9:49 #

Danke für die Einschätzung, auch wenn ich persönlich eine Konsole mit richtigem Controller jeder Touchsteuerung vorziehe und an dem Dienst kein Interesse habe, selbst wenn die Spiele noch so gut sind. Davon ab ist mein Stapel hoch genug.

Sokar 18 Doppel-Voter - P - 10395 - 20. September 2019 - 11:33 #

Da ich nie ein Apple Gerät besessen habe und es auch nicht vor haben (ich lebe ungern im goldenen Käfig), hoffe ich zumindest dass die Entwickler genug abgesichert sind die Spiele später auch auf eine anderen Plattform zu bringen. Dazu spiele ich so gut wie nichts auf dem Smartphone und ein Tablet hatte ich nur kurz, war mir zu eingeschränkt.

Danywilde 24 Trolljäger - - 57613 - 20. September 2019 - 11:36 #

Naja, wenn Du eine vernünftigen Controller anschließt (geht ja ab ios13), dann sehe ich da keinen Unterschied zur Switch.

Es hängt halt von den Spielen ab, da muss entsprechend vernünftiges Zeug kommen,

hex00 18 Doppel-Voter - 9821 - 20. September 2019 - 19:08 #

Endlich ein Grund, weiterhin keinen Apple zu besitzen. ;-)

Jürgen 24 Trolljäger - 49625 - 23. September 2019 - 15:37 #

Kannst Du mir diesen Gedankengang erläutern?

euph 27 Spiele-Experte - P - 79708 - 24. September 2019 - 5:39 #

Verstehe ich auch nicht ganz :-)

Ganon 24 Trolljäger - P - 53303 - 24. September 2019 - 9:00 #

Also ich stimme hex00 zu. :P

euph 27 Spiele-Experte - P - 79708 - 24. September 2019 - 9:38 #

Kannst du das auch erläutern? ;-)

Ganon 24 Trolljäger - P - 53303 - 25. September 2019 - 16:09 #

Es gab bisher keinen Grund, ein Apple-Gerät zu besitzen und Arcade ist auch keiner - es könnte die Ablehnung sogar bekräftigen. ;-)

Mitarbeit