Ring Fit Adventure: Fitness-Rollenspiel für die Switch ab 18.10. erhältlich

Switch
Bild von COFzDeep
COFzDeep 31727 EXP - 22 AAA-Gamer,R8,S1,A6,J10
Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktDieser User hat uns an Weihnachten 2018 mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

15. September 2019 - 10:16 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Ring Fit Adventure ab 59,99 € bei Amazon.de kaufen.

Nachdem Nintendo mit diversen Fitness-Spielen bereits auf der Wii erfolgreich (Casual-)Gaming und körperliche Ertüchtigung verbinden konnte, wurde nun mit Ring Fit Adventure das erste "Sportspiel" für die Switch angekündigt. Ziel des Spiels ist es, neben der Stärkung eures Körpers, den bösen Bodybuilder-Drachen zu besiegen. Dazu müsst ihr durch verschiedene Levels laufen und genretypisch immer wieder Kämpfe mit den Schergen des Oberbösewichts bestreiten.

Das Besondere an Ring Fit Adventure ist jedoch, dass die Kämpfe nicht klassisch mit Waffen ausgetragen werden, sondern ihr die Monster mit verschiedenen Fitnessübungen attackiert. Je nach Gegnertyp sind verschiedene Arten von Übungen besonders effektiv, die korrekte Ausführung überwacht das Spiel zudem mit Hilfe des beigelegten Beingurtes sowie dem Ring-Con genannten Spielcontroller. Dieser Ring wird quasi als Expander/Impander verwendet und registriert die Frequenz und Kraft eurer sportlichen Aktivitäten. Damit auch das Ausdauertraining nicht zu kurz kommt, erfolgt auch die Fortbewegung im Spiel nur basierend auf eurer eigenen Tätigkeit vor dem Bildschirm.

Für das schnelle Training zwischendurch wird es verschiedene Minispiele zur Auswahl geben, und auch die einzelnen Übungen lassen sich separat durchführen. Einen umfangreichen Einblick in das Spiel bietet euch die über sieben Minuten lange Präsentation von Nintendo, die wir nachfolgend eingebunden haben. In den Handel  kommt das Spiel bereits am 18. Oktober, der offizielle Verkaufspreis liegt bei 79,99 Euro.

Video:

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 147240 - 15. September 2019 - 10:34 #

Nette Idee. Mir wär das zu anstrengend. Beim Spielen möchte ich entspannen. Da finde ich spezielle Sportprogramme sinnvoller.

euph 28 Endgamer - P - 105204 - 15. September 2019 - 10:44 #

Geht mir ähnlich, fand schon bei der Wii manche Zappeleinlagen eher nervig

COFzDeep 22 AAA-Gamer - - 31727 - 15. September 2019 - 11:01 #

Naja, bei der Wii konnte man ja fast alles auch aus dem Handgelenk heraus spielen. Das wird hier schon nicht mehr ganz so leicht, es könnte also wirklich ein "Sportspiel" sein. Bin mal auf die Tests gespannt, an sich finde ich das Design zwar etwas... gewöhnungsbedürftig, aber Sport und Spiel zu verbinden gefällt mir von der Idee her ganz gut.

Claus 30 Pro-Gamer - - 304743 - 15. September 2019 - 12:59 #

Wii Fit mit Balance-Board war / ist schon was anderes als nur aus dem Handgelenk heraus. Das hatten die bzgl. des Fitnessprogramms wirklich gut und clever gemacht.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 15. September 2019 - 13:03 #

Eine Freundin wird es sich auf jeden Fall holen. Werde es da dann mal selbst testen, gehen ja sonst auch häufig trainieren. Mal schauen, was das kann. :-D

CptnKewl 21 Motivator - F - 26440 - 15. September 2019 - 11:01 #

Wieder ein kleverer Zug von Nintendo die Zielgruppe der Switch zu erweitern

paschalis 28 Endgamer - - 150792 - 15. September 2019 - 11:04 #

Das Video hat mich mit seiner gruseligen Synchronisation und dem Overacting der Präsentatoren sehr an die Werbeverkaufssendungen im Programm diverser Spartenkanäle entwickelt.

COFzDeep 22 AAA-Gamer - - 31727 - 15. September 2019 - 11:26 #

Auf Englisch ist es nicht ganz so schlimm, aber die beiden dauergrinsenden Honigkuchenpferde fand ich auch etwas irritierend ^^

Sega-Ryudo 14 Komm-Experte - 2396 - 15. September 2019 - 12:23 #

So sehen echte Gamer nun mal aus.

TheLastToKnow 22 AAA-Gamer - P - 34908 - 15. September 2019 - 11:54 #

Das Video ist Mist, aber das Spiel ist nicht uninteressant.

TheRaffer 21 Motivator - - 29291 - 15. September 2019 - 12:12 #

Verdammt, die Idee könnte sogar funktionieren. Jetzt müssten dazu nur noch interessante Anwendungen auf den Markt kommen...
Man hat ja an diesem Pokemon Go gesehen, dass Menschen für Spiele durchaus zu Bewegungen bereit sind. ;)

Sega-Ryudo 14 Komm-Experte - 2396 - 15. September 2019 - 12:22 #

Bähhh, Sport. Das verstößt gegen die Genfer Menschenrechtskommission.

Green Yoshi 22 AAA-Gamer - P - 31051 - 15. September 2019 - 12:25 #

Ob Nintendo so die WiiFit-Nutzer zum Kauf einer Switch bewegen kann?

Specter 18 Doppel-Voter - P - 11146 - 15. September 2019 - 12:58 #

Nix für mich, aber gut zu wissen, dass Nintendo sich nicht auf den bisherigen Erfolgen der Switch ausruht, sondern mit Labo, dem Mini-VR oder diesem Ring-Ding neue Wege geht.

COFzDeep 22 AAA-Gamer - - 31727 - 15. September 2019 - 13:58 #

Eigentlich müssten sie dann Ring-Con und Beingurt mit dem VR-Set kombinieren (erfordert natürlich eine vernünftige Lösung zum Umschnallen der VR-Halterung). Dann könnte das richtig interessant werden. Und vielleicht kommt dann auch Summer Lessons auf die Switch? Mangels PS4 bleibt mir das ja aktuell leider verwehrt... (^_^;)

TSH-Lightning 24 Trolljäger - - 46146 - 15. September 2019 - 16:55 #

Hab noch eine PS4 hier rumliegen, die ich nicht mehr brauche. Also daran soll es nicht liegen ;)

COFzDeep 22 AAA-Gamer - - 31727 - 15. September 2019 - 18:10 #

Oh, also meine Adresse lasse ich dir gerne per PN zukommen! Ich hab nächsten Sonntag auch Geburtstag, da würde das super passen! (^_^;) ich spendiere sogar das Porto, bin ja nicht so ;P

Alain 19 Megatalent - P - 15467 - 15. September 2019 - 21:15 #

Also Wii Fit und das Balance Board fand ich damals ganz gut... Heutzutage nutze ich sie sogar auch noch selten einfach nur als Waage - aber eben mit Jahren von historie...
Aber 80 Öcken sind ganz schön happig hier.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 15. September 2019 - 21:34 #

Ein normales Spiel kostet doch schon mehr als 50€.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 15. September 2019 - 21:43 #

20 Euro für die extra Hardware ist nun nicht so viel. Ansonsten halt warten, wird bestimmt auch mal im Angebot sein.

euph 28 Endgamer - P - 105204 - 16. September 2019 - 6:54 #

Das Balance Board wurde bei uns damals auch viel genutzt, da gab es schon ein paar spaßig Sachen dafür.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26411 - 15. September 2019 - 21:51 #

Ganz schön ablehnende Haltung gegenüber Sport hier :-). Wie war das jetzt mit eSport sei richtiger Sport :-)?

ZockerVater 23 Langzeituser - - 38702 - 15. September 2019 - 22:04 #

Ich fand die Wii Fit damals ja ganz lustig, aber ich geh nach wie vor lieber einfach raus und Laufe im Wald um die Ecke.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64245 - 18. Oktober 2019 - 14:42 #

Oha, jetzt erst gesehen. Allerfeinstes Teleshopping. :D
Aber die Idee des Spiels ist nicht blöd...

TheRaffer 21 Motivator - - 29291 - 28. Oktober 2019 - 19:10 #

Scheint ja auch ganz gut zu funktionieren ;)

Mitarbeit
ChrisL
Sonstige
7
Nintendo
Nintendo
18.10.2019 (Switch)
Link
8.7
Switch
Amazon (€): 59,99 (Nintendo Switch)