Dauntless: Action-RPG verlässt Early Access am 26. September

PC Switch XOne PS4
Bild von SupArai
SupArai 40139 EXP - 23 Langzeituser,R10,S8,C8,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Platin-Abonnement.Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragen

15. September 2019 - 10:11 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Phoenix Labs hat bei Twitter angekündigt, dass Dauntless am 26. September den Early-Access verlassen und offiziell veröffentlicht wird. Bei dem Titel handelt es sich um ein kooperatives Action-RPG im Stil der Monster Hunter-Titel. Dauntless ist Free-2-Play und somit kostenlos für Playstation 4, Xbox One sowie für den PC erhältlich, hier allerdings derzeit exklusiv im Epic Game Store. Der Titel wurde Mitte Juni ebenfalls für die Nintendo Switch angekündigt, ein offizielles Releasedatum gibt es aber noch nicht.

Das Hauptaugenmerk in Dauntless liegt auf dem Jagen von Monstern, den Behemoths. Diese werden mit zunehmendem Spielfortschritt größer und mächtiger. Entsprechend ist es notwendig, dass ihr Waffen und Rüstung ständig verbessert, damit ihr den Behemoths nicht chancenlos gegenübersteht. Drei weitere Spieler können mit euch in den Kampf ziehen. Oder, um es mit den Worten des Entwicklers zu sagen:

Kämpfe am Rande der Welt ums Überleben. Als Slayer ist es deine Aufgabe, die riesigen, allesverschlingenden Behemoths zu erlegen. Verbünde dich mit Millionen von Spielern, während du herausfordernde Koop-Kämpfe meisterst, tödliche Waffen und mächtige Rüstungen herstellst und deine Legende als Slayer von Ramsgate schmiedest.

Mit der offiziellen Veröffentlichung der Version 1.0 wird zeitgleich auch ein neues Update mit dem Namen Aether Unbound erscheinen. Angekündigt wird bislang eine neue Waffe, die Aether Strikers, ein neues Monster mit dem Tempestborne Stormclaw und ein Kopfgeld-System. Einen Einblick ins Spiel gewährt euch der kurze Launch-Trailer:

Video:

COFzDeep 22 AAA-Gamer - - 31727 - 15. September 2019 - 10:58 #

Ah, dazu gab es hier doch Mal eine News mit Trailer oder Gameplay. Hmm, Koop-Monsterkloppen ist ja schonmal nicht ganz verkehrt. Würde ich mir auf der Switch glatt mal anschauen, aber gerade da fehlt ja noch das Release-Datum. Mal sehen ob ich den Release bemerke, dann kann man ja gratis anspielen. Darf ich um eine News dazu bitten? ^^

SupArai 23 Langzeituser - P - 40139 - 15. September 2019 - 11:42 #

Joa, ich bleibe dran... ;-)

Gestern habe ich ein Video "quergeguckt" und dort wurde der Winter genannt. War aber nichts offizielles.

SupArai 23 Langzeituser - P - 40139 - 15. September 2019 - 19:50 #

Während ich die News schrieb, habe ich Dauntless kurz mal angespielt. Mein Mini-Eindruck, ich bin nur bis zur Stadt gekommen:
1. Die Grafik ist schon gewöhnungsbedürftig. Dauntless sieht aus wie Fortnite. Wie nennt man diesen Stil? Gefällt mir überhaupt nicht, ich finde es wirkt sehr billig. Bliebe abzuwarten, wie andere Umgebungen aussehen.
2. Das Kampfsystem ist wesentlich schneller und actionorientierter im Vergleich zu Monster Hunter (MH). Ob das nun "besser" ist, muss sich erst zeigen, im Ersteindruck wirkte es beliebig und platt. Eher wie ein Hack'n Slay. MH ist dagegen sehr viel näher am Kampf dran. Ich habe nur den Anfangsbehemoth bekämpft, die Bewegungen des Gegners haben mich aber echt an MH erinnert, wirkte wie kopiert.
3. Ich bin gespannt, wie Free2Play das Spiel bleiben wird. Im Store kann man neben diversen kosmetischen Sachen auch Vorratskisten kaufen. Ob man den Inhalt später schmerzlich vermissen wird, wenn man ihn denn nicht kauft, weiß dann allerdings nicht.

Ich werde noch ein paar Missionen spielen. Das Dauntless mich langfristig begeistern wird, kann ich mir aber nicht vorstellen. Auf der Switch könnte das interessant sein, allerdings soll so ein Kampf gegen einen Behemoth später auch mal 20 Minuten dauern. Das widerspricht für mich dem Prinzip des Hack'n Slay während der Zugfahrt, als Beispiel.

Edit: Auf meinem PC sieht das Spiel nicht so schön aus wie im Video... *grmpf*

Sega-Ryudo 14 Komm-Experte - 2396 - 15. September 2019 - 17:41 #

Nanu, Early Access? Wieso hatte das Spiel dann seit Release Trophäen? Sehr ungewöhnlich. Der Full Release war doch bereits im Mai auf der Playstation 4, hatte sehr viel Spaß gemacht, aber nun ist ja MHW Iceborne-Zeit.

Mitarbeit