Final Fantasy Crystal Chronicles: Termin für Remastered Edition

Switch PS4 iOS Android
Bild von Denis Michel
Denis Michel 270031 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

9. September 2019 - 10:40 — vor 9 Wochen zuletzt aktualisiert

Square Enix gab den Veröffentlichungstermin für die „Remastered Edition“ von Final Fantasy Crystal Chronicles bekannt. Die Neuauflage des ursprünglich 2003 für den Nintendo Game Cube veröffentlichten Japano-Rollenspiels wird nach Angaben des Publishers ab dem 23. Januar des kommenden Jahres für die PS4, Android und iOS, sowie die Nintendo Switch erhältlich sein.

In Japan soll der Preis für die PS4- oder die Switch-Version bei 4,800 Yen (umgerechnet etwa 41 Euro) liegen. Die Android- und iOS-Version kostet 2,800 Yen (etwa 24 Euro). Welchen Preis ihr hierzulande zahlen müsst, ist aktuell noch nicht bekannt. Vorbesteller im Playstation Store werden mit einem speziellen Thema mit dem Artwork aus dem Originalspiel und dem Box-Artwork der physischen Version des Spiels als Bonus für ihr PSN-Account belohnt.

Die Story von Final Fantasy Crystal Chronicles folgt einer jungen Gruppe Abenteurer, die als Kristall-Karawane bekannt ist und sich auf eine epische Suche nach der Myrrhe begibt. Myrrhe ist eine wertvollen und seltenen Flüssigkeit, die für die Aufrechterhaltung und die Reinigung des Kristalls benötigt wird, der ihre Welt vor dem tödlichen Gas Miasma beschützt.

Die Remastered Edition des Spiels wird mit einem Online-Multiplayer-Modus für bis zu vier Spieler aufwarten. Zudem werden Cross-Play (plattformübergreifendes Spielen) und Cross-Save (plattformübergreifendes Speichern) geboten. Darüber hinaus fügten die Entwickler dem Spiel neue herausfordernde Dungeons und Bosse hinzu, die ihr nach dem Abschuss der Geschichte erkunden und bezwingen könnt und es gibt neue Ausrüstungsgegenstände zu entdecken. Für die Neuauflage des Spiels wurden überdies die Charakterstimmen, die Erzählung, sowie die beiden Songs „Kaze no Ne“ und „Hoshizukiyo“ von Fujimoto Yae, neu aufgenommen.

Passend zur Bekanntgabe des Veröffentlichungstermins haben die Entwickler auch einen neuen Trailer auf den Weg gebracht. Die englische Version könnt ihr euch unterhalb dieser Zeilen anschauen. Die japanische Fassung findet ihr in den Quellenangaben verlinkt.

Video:

Hermann Nasenweier 18 Doppel-Voter - P - 10809 - 9. September 2019 - 11:32 #

Das war wirklich ein schönes Spiel, ich hatte nur immer Probleme die Leute vor die Konsole zu bekommen. Mit OnlineCoop ist das sicher einfacher.

kraftw33rk 14 Komm-Experte - 1875 - 9. September 2019 - 13:00 #

Habe es geliebt. Die Musik sitzt heute noch wie eingebrannt. Freue mich wieder drauf :)

DavidPM 16 Übertalent - - 4591 - 9. September 2019 - 15:26 #

Cool! Habe es leider damals auf dem GC nicht zu Ende gespielt. Aber perfekt für unterwegs auf der Switch.

Desotho 17 Shapeshifter - P - 6734 - 9. September 2019 - 23:21 #

Sieht auf jeden Fall interessant aus. Und schöne Musik :)

Funatic 17 Shapeshifter - P - 8724 - 10. September 2019 - 6:28 #

Kann man es auch wieder lokal an einem Bildschirm spielen?

Hermann Nasenweier 18 Doppel-Voter - P - 10809 - 10. September 2019 - 11:16 #

Bei der GC Version hat ja jeder Spieler einen GBA gebraucht. Der Spass dabei war auch dass jeder andere Infos in der Karte gesehen hatte und man sich etwas absprechen musste. Ausser es geht dann mit Handy App.