Deadly Premonition 2 für Switch angekündigt // Teil 1 verfügbar

Switch
Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 134983 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

5. September 2019 - 10:58 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Deadly Premonition 2 - A Blessing in Disguise ab 21,76 € bei Amazon.de kaufen.

Im Rahmen der letzten Nintendo Direct hat das japanische Unternehmen angekündigt, dass Deadly Premonition 2 - A Blessing in Disguise für die Nintendo Switch erscheinen wird. Ein konkreter Release-Termin ist noch nicht bekannt, in der Präsentation wurde lediglich vage von 2020 gesprochen. Die Handlung ist mit der des ersten Teils verknüpft, der FBI-Agent York befindet sich im Jahr 2019 in Boston und findet heraus, dass er den Fall, den er 2005 gelöst hat, erneut aufrollen muss. Im Zuge eurer Ermittlungen werdet ihr immer wieder zwischen den beiden Jahren hin und her springen und zahlreiche Morde und andere Verbrechen aufklären.

Seitens Nintendo heißt es zu der Handlung:

Der wahre Nachfolger von Deadly Premonition erscheint für Nintendo Switch. Wir schreiben das Jahr 2005. Gemeinsam mit seinem 'Freund' Zach besucht FBI-Agent York das kleine Dorf Le Carré bei New Orleans, wo er auf einen eigenartigen Serienmörderfall stößt. Das Spiel wurde von den Entwicklern des Originalspiels Deadly Premonition erschaffen, die auch den Schauplatz der Handlung mithilfe von ausgiebiger Recherche und Interviews entworfen haben.

Allerdings wird nicht nur Deadly Premonition 2 für die Nintendo Switch erscheinen, auch Deadly Premonition Origins wurde im Rahmen der Direct angekündigt und auch direkt im Nintendo eShop veröffentlicht. Dabei handelt es sich um eine Neuauflage des 2010 erschienenen ersten Teils. Auch hier steuert ihr Agent York und untersucht den erwähnten Mordfall im Jahr 2005.

Auf Twitter äußerte sich auch Hidetaka Suehiro, besser bekannt als Swery 65, zu der Ankündigung von Deadly Premonition 2. Er wird bei der Fortsetzung abermals als Writer und Director fungieren.

Endlich haben wir Deadly Premonition 2 angekündigt. Das fühlt sich für mich so an wie ein klarer Frühlingsmorgen. Ich werde natürlich als Director und Schreiber an dem Spiel arbeiten. Wir sehen uns in Boston und Louisiana.

Video:

SupArai 23 Langzeituser - P - 40141 - 5. September 2019 - 11:11 #

Yes! Deadly Premonition ist einer meiner All-Time-Favourites! Technisch hoffnungslos veraltet, die Steuerung ein Graus. Aber spielerisch Top und auch Top inszeniert. Wobei eine Affinität zu Werken von David Lynch sicher hilfreich ist...

Nooo! Warum wird es nur für die Switch angekündigt? Normalerweise erscheinen die Spiele erst auf sämtlichen anderen Plattformen und dann für die Switch. Eventuell kann man aber aufgrund der Wahl schon vorausahnen, wo das neue Deadly Premonition technisch einzuordnen ist... ;-)

Wobei mir das wahrscheinlich schnuppe wäre, ich will nen Port! Oder ich brauch' eine Switch!

Specter 18 Doppel-Voter - P - 11144 - 5. September 2019 - 11:18 #

Dann wirst du ne Switch brauchen. Rising Star hat bestätigt, dass das Spiel Switch-exklusiv ist.

SupArai 23 Langzeituser - P - 40141 - 5. September 2019 - 11:27 #

Muss ich den Punkt definitiv in mein Plädoyer zum Thema "Unser Haushalt braucht die Switch!" aufnehmen. Die Geschworene muss ab da einfach auf meiner Seite sein... ;-)

Golmo 18 Doppel-Voter - 9197 - 5. September 2019 - 11:12 #

Der spielbare Unfall Part 2

SupArai 23 Langzeituser - P - 40141 - 5. September 2019 - 11:36 #

Hat da wer Jehova gesagt? ;-)

Olphas 24 Trolljäger - - 61115 - 5. September 2019 - 11:19 #

Beste Gaming-News des Jahres. Wir können jetzt eigentlich die Newsrubrik dichtmachen. Besser wird es nicht! ;)

Es sollte auf dem Papier nicht funktionieren, es hakelt an allen Ecken und Enden, vieles wirkt fast schon stümperhaft, die PC-Version ist mir damals ständig abgekachelt ... aber ich liebe es aus ganzem Herzen und bin der festen Überzeugung, dass es gerade WEIL es so "kaputt" ist so einzigartig ist. Das unterstreicht die ganze skurille Situation, in der man sich dort wiederfindet, erstaunlich gut.
Eins meiner absoluten Lieblingsspiele. Ich glaub, ich hol mir die Switch-Version vom ersten Teil auch und spiele das noch mal. Das hat mir der Kaffee gerade empfohlen. Und auf den kann ich mich immer verlassen.

https://www.youtube.com/watch?v=VK1iDIcnHQg

Faerwynn 19 Megatalent - - 14275 - 5. September 2019 - 14:24 #

Ich schau auch mal in den Kaffee und horche, was der mir sagt. ;)

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 18340 - 12. September 2019 - 12:03 #

DP ist eines der seltenen Spiele, was durch seine schlechte Technik besser wird. Das Spiel mit zeitgemäßer, sauberer Technik würde einiges an Charme verlieren. So komisch das klingt.

Auch die Idee, Shenmue und Twin Peaks zu kombinieren ist schon arg abgefahren. :-)

Die Switch-Version sollte man trotzdem erst mal meiden, da sie massive Soundprobleme hat. Und das verbessert nicht den Charme, sondern nervt nur.

Edit: jetzt ist ein Patch für die Soundprobleme raus und scheint sie auch zu beheben.

Specter 18 Doppel-Voter - P - 11144 - 5. September 2019 - 11:19 #

Eines der Highlights der Direct! Das erste Spiel ist so krude, schräg und besonders, dass ich nie gedacht hätte, dass mal ein Nachfolger kommen würde!

Dennis Hilla Redakteur - 134983 - 5. September 2019 - 11:27 #

So, dann hole ich Teil 1 wohl im Urlaub endlich mal nach. Ich bin gespannt.

ReD_AvEnGeR 15 Kenner - - 3462 - 5. September 2019 - 11:55 #

30 dollar für Teil 1... glaub es geht noch

_XoXo_ (unregistriert) 5. September 2019 - 11:56 #

Bin mal gespannt.

euph 28 Endgamer - P - 105179 - 5. September 2019 - 12:11 #

Kann ich dieses "besondere" Spiel ja doch nochmal nachholen vielleicht. Scheint ja zwischen Genie und Wahnsinn zu wandeln.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26402 - 5. September 2019 - 12:27 #

Unmöglich! Wie will man denn dieses Spiel fortsetzen? Man kann nicht vorsätzlich solch brillanten Trash entwickeln. Und wenn das Spiel plötzlich technisch sauber und auf der Höhe der Zeit wäre (und die Steuerung funktionieren würde), dann wäre es kein echter Nachfolger.

Dennis Hilla Redakteur - 134983 - 5. September 2019 - 13:03 #

Plottwist: Swery sucht nach Gametestern, die sollen aber nicht nach Bugs suchen, sondern nach Sachen, die richtig funktionieren. Die werden dann konsequent kaputtgepatched...

Despair 17 Shapeshifter - 7236 - 5. September 2019 - 15:29 #

Dann könnte man es vielleicht als "Alan Wake 2" verticken. ;)

SupArai 23 Langzeituser - P - 40141 - 6. September 2019 - 7:49 #

Da hast du einen guten Punkt genannt.

Ich glaube aber, dass Deadly Premonition auch in "gut" funktionieren kann. Also, wenn es technisch ansprechend ist. Den ersten Teil habe ich zumindest nicht durchgespielt, um mich an den Unzulänglichkeiten zu ergötzen... ;-)

Insofern hoffe ich inständig, dass die Entwickler nicht den Anspruch haben Trash zu entwickeln oder einen "würdigen" Nachfolger im Sinne einer Parodie. Denn echter Trash ist Deadly Premonition für mich einfach nicht.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26402 - 6. September 2019 - 8:39 #

Ich teile deine Hoffnung. Aber DP lebt von seiner Schrulligkeit und seinen Absurditäten. Und das bewusst nochmal zu entwickeln wird zumindest spannend.

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 18340 - 6. September 2019 - 13:52 #

Swery hat ja schon mit D4 bewiesen, dass das geht. Dort war die Technik zwar auch nicht auf Triple-A-Niveau, aber durchaus solide und das Spiel war noch irrsinnig genug. Allein die Stelle mit der „Katze“ zu Beginn... WTF...

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26402 - 6. September 2019 - 15:34 #

D4 kenne ich leider nicht. Bzw. ich kenne es dem Namen nach, aber es wirkte auf mich zu abgedreht, um mich näher damit zu beschäftigen.

Olphas 24 Trolljäger - - 61115 - 6. September 2019 - 15:52 #

Das war gut, aber hört leider mehr oder weniger mittendrin auf. Das sollten mehrere Episoden werden, aber daraus wurde dann leider nix.

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 18340 - 6. September 2019 - 21:25 #

Es könnte aber mit Deadly Premonition 2 zu einem Ende gebracht werden. Im Trailer ist die Wohnung aus D4 zu erkennen. :-)

Hyperlord 18 Doppel-Voter - - 10419 - 5. September 2019 - 13:19 #

Noch nie gehört, aber anscheinend was verpasst

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25462 - 5. September 2019 - 13:19 #

Oh Teil 1 ist super auf seine seltsame Art und Weise, hätte ja nie mit einer Fortsetzung gerechnet, aber für Switch??? Wieso denn für Switch??? Der erste war erst Xbox-exklusiv und wurde Jahre später auf PS3 und noch viele Jahre später auf PC portiert. Wie kommt auf die Idee, das jetzt Nintendo-exklusiv zu machen? Hoffe doch sehr, dass es da zeitnahe Portierungen geben wird...
Wie auch immer, "It's in the coffee, Zack!"

Ganon 24 Trolljäger - P - 64225 - 5. September 2019 - 13:24 #

Vielleicht wie bei Bayonetta, wo die Fortsetzung erst dank der Finanzierung durch Nintendo überhaupt möglich wurde?

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25462 - 5. September 2019 - 13:31 #

Das kann sein. Wobei ich mir schon schwer vorstellen kann, dass ausgerechnet bei dem sehr QA-affinen und jugendfreien Nintendo jemand ausgerechnet dieses Spiel fortsetzen wollte. Da muss ihm der Kaffee schon ordentlich zugeflüstert haben.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64225 - 5. September 2019 - 14:56 #

Das Klischee, dass es auf Nintendo-Systemen nur kinderfreundliche Spiele gibt, sollte sich doch langsam mal überlebt haben, oder?
Wie gesagt Bayonetta, dazu Doom, Wolfenstein, Mortal Kombat auf der Switch...

Cyd 19 Megatalent - - 17481 - 5. September 2019 - 15:30 #

und im Gegensatz zu Sony hat Nintendo auch mit nackter Haut keine Probleme. Gewaltdarstellungen waren auf Nintendokonsolen auch nie ein Problem.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25462 - 5. September 2019 - 18:07 #

Die Exklusivspiele sind so weit ich weiß alle kinderfreundlich? Also ich mache das allein daran fest, dass ich als "dark and gritty"-Typ zuletzt den Gamecube als Nintendo Konsole gebraucht hatte :D

Cyd 19 Megatalent - - 17481 - 5. September 2019 - 18:17 #

Alleine das exklusive Mad World für die Wii... aber auch so exklusive Spiele wie Goldeneye, Eternal Darkness, Bayonetta 2/3 und Co. sind Spiele, die ich nicht unbedingt als kinderfreundlich bezeichnen würde.

Nintendo selbst entwickelt weniger solche Spiele, aber dass solche Spiele auf ihren Konsolen erscheinen, damit hatten sie noch nie Probleme. Verwundert daher eigentlich wenig, dass Deadly Premonition 2 für die Switch erscheint. ;)

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25462 - 5. September 2019 - 23:17 #

Das war aber auch Annodazumal.

Cyd 19 Megatalent - - 17481 - 6. September 2019 - 6:31 #

Es war damals (Mad World, Goldeneye,...) wie heute (Bayonetta 2&3) nie ein Problem kinderunfreundliche Spiele (auch exklusiv) auf einer Nintendokonsole zu veröffentlichen.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 5. September 2019 - 18:55 #

Project Zero Maiden of the Black Water ist daher also von der USK ab 18 freigeben.

Specter 18 Doppel-Voter - P - 11144 - 5. September 2019 - 20:05 #

Astral Chain ist auch alles andere als kinderfreundlich. Von Devils Third ganz zu schweigen...

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25462 - 5. September 2019 - 23:17 #

Noch nie von gehört. Sind das gute Spiele?

Olphas 24 Trolljäger - - 61115 - 5. September 2019 - 23:22 #

Astral Chain ist gerade raus und ich bin nach den ersten Stunden ganz begeistert.

joker0222 29 Meinungsführer - 111802 - 5. September 2019 - 23:50 #

Mir hat Devil's auf der Wiiu sehr gut gefallen. Es gibt einen Check dazu: https://www.gamersglobal.de/news/105073/eshop-check-devils-third-singleplayer

Und Astral scheint das erste interessante Spiel für die Switch zu sein. Wurde auf GG aber bisher nicht behandelt. Hier der 4P-Test: https://www.4players.de/4players.php/dispbericht/Switch/Test/40432/83945/0/Astral_Chain.html

euph 28 Endgamer - P - 105179 - 6. September 2019 - 6:27 #

Das erste interessante Spiel für die Switch? LOL - vielleicht das erste, dass du persönlich interessant findest ;-)

Specter 18 Doppel-Voter - P - 11144 - 6. September 2019 - 6:49 #

Astral Chain ist ein intelligentes Action-Spiel. Quasi wie DMC, Bayonetta oder God of War - allerdings steuert man zwei Charaktere gleichzeitig. Zusätzlich gibt es ruhige Erkundungsszenen. Klingt ungewöhnlich, ist genial. Das Spiel wird sich auf den Jahresbestenlisten ganz oben wiederfinden. Genau wie das letzte Spiel des Teams: Nier Automata (GG-Test:9,0). Ich finde es traurig, dass GG-User das Spiel offenbar vielfach nicht kennen und hier Tests anderer Websites gepostet werden...

Grumpy 17 Shapeshifter - 7256 - 5. September 2019 - 14:14 #

ist nur zeitexklusiv

Specter 18 Doppel-Voter - P - 11144 - 5. September 2019 - 14:27 #

Wie kommst du auf die Zeitexklusivität? "The game is exclusive for Switch :)" - klingt für mich recht eindeutig... https://twitter.com/RisingStarGames/status/1169380411044184064 -

Cyd 19 Megatalent - - 17481 - 5. September 2019 - 15:31 #

er meint sicher, dass es auf einer abwärtskompatiblen Switch 2 auch spielbar sein wird.

Grumpy 17 Shapeshifter - 7256 - 5. September 2019 - 15:33 #

https://www.nintendolife.com/news/2019/09/deadly_premonition_2_is_a_switch_launch_exclusive

Specter 18 Doppel-Voter - P - 11144 - 5. September 2019 - 16:16 #

Mal schauen, wahrscheinlich kommt es später noch auf den 3DS ;)

Novachen 19 Megatalent - 14746 - 5. September 2019 - 13:33 #

Also ich fand den ersten Teil ja leider echt eine Designkatastrophe.

Story und Präsentation ist einfach mal so gar nichts Wert, wenn in dem Spiel sowieso nichts funktioniert.

Wundert mich, dass dieser Trash echt eine Fortsetzung erhält... aber naja, Sharknado hat ja auch 13 Teile (SpinOffs und Remakes mit eingerechnet)

SupArai 23 Langzeituser - P - 40141 - 6. September 2019 - 8:41 #

Na ja, so einfach ist die Formel dann zum Glück, aus meiner Sicht, nicht.

Ich wundere mich zum Beispiel mehr, dass Call of Duty, Modern Warfare und Co. immer weiter fortgesetzt werden. Technisch auf der Höhe, dafür eine Story knapp oberhalb der Grasnarbe und Gameplay, das Michael Bay neidisch werden lässt. Diese Titel sind für mich der wahre Trash. Ich werfe auch keinen Blick auf die kommenden Fast and Furious, Marvel und Disney Verwurstungen. Fortsetzungs-Trash dank Riesenbudget.

Deadly Premonition funktioniert auch technisch, ich konnte es auf der 360 durchspielen. Es wird einem aber wirklich nicht leichtgemacht, weshalb ich auch nachvollziehen kann, dass Menschen vor diesem Spiel reißaus nehmen und es nicht spielen wollen.

Ich bin sogar heilfroh, dass für mich Spiele auch abseits von Schauwerten und technischer Brillianz funktionieren können.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23480 - 5. September 2019 - 16:52 #

Puh, das ist auch fast schon wieder 10 Jahre her. Der erste Teil war schon ein einzigartiges Erlebnis. Damals gab's noch das passende "Knallhart Durchgenommen" mit Wolf & Chris auf GameOne.de. Hab dann immer so eine Stunde vorgespielt und dann geguckt wie sie es weiter gezockt haben, bis wir wieder gleichauf waren. Irgendwie total gaga.

Man kann nun ewig darüber streiten, inwiefern das Spiel aufgrund seiner teils groben Mängel im Gamedesign abgestraft gehört. Ingesamt hat es für mich jedenfalls einen emtionalen Ritt geboten, den die meisten durchgestylten AA/AAA-Titel nicht liefern können und gehört für mich in meine persönliche All-Time Top 10.

Switch-Exklusivität für den Nachfolger ist natürlich wieder total beschissen. Da kriege ich direkt wieder Bayonetta 2-PTSD-Flashbacks. Ich bezweifle, dass man die Faszination des Erstlings nochmal so erreichen kann, egal, ob man nun das Design bewusst schlampig macht oder nicht. DP1 ist ein Spiel in das man am besten ohne irgendwelches Vorwissen oder Erwartungen reingeht. Dann erwischt es einen am Besten. Das ist beim Nachfolger natürlich nicht mehr gegeben.

FreundHein 15 Kenner - P - 3748 - 5. September 2019 - 21:41 #

Das „Knallhart durchgenommen“ war so genial. Hab ich äußert gern angeschaut. Aber das Spiel selbst zu spielen hatte ich dann doch eher weniger Interesse. Obwohl mich das Szenario als David-Lynch-Freund sehr angesprochen hat.

StefanH 20 Gold-Gamer - - 21790 - 5. September 2019 - 21:00 #

Das Spiel habe ich mir dann gleich mal für die Switch zugelegt. Bisher bin ich nicht dazu gekommen es nachzuholen und mit der Switch ist das auf Dienstreisen ja eine Kleinigkeit :)

Green Yoshi 22 AAA-Gamer - P - 31051 - 6. September 2019 - 10:20 #

Ist die Switch-Version des ersten Teils technisch genauso unzumutbar wie die anderen Versionen?

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 18340 - 6. September 2019 - 12:41 #

Schlimmer. Sie hat wohl massive Audiobugs und Transparenzen funktionieren nicht richtig. Was ich so bei YouTube davon gesehen habe, ist die Audioqualität auch in etwa wie 8 Bit 22kHz. Also viel schlechter als auf den bisherigen Plattformen. Die Musik ist teils viel lauter als die Stimmen und die Voicesamples fallen gern aus und werden durch ein Brummen ersetzt. Erst nach Restart passt es wieder.

Die Probleme der früheren Versionen sind wohl auch noch vorhanden (und gehören ja irgendwie zum Trash-Charme des Spiels), aber die Framerate soll spürbar besser sein.

Im Moment sollte man das Spiel besser noch nicht kaufen und erst mal abwarten, ob das alles gepatcht wird. Sehr enttäuschend. Bin froh, dass ich es gestern Abend nicht spontan gekauft habe - war kurz davor.

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 18340 - 12. September 2019 - 12:19 #

Update: Patch für die Soundprobleme ist mittlerweile da.

Hab es mir jetzt geholt und bis zum ersten Treffen mit dem Sheriff auf der Brücke gespielt. Die Framerate ist bisher ziemlich gut, sieht ab und an wie 60 fps aus. Ansonsten hat es nur die Macken, die es halt schon immer hatte. Könnte eine der besten Versionen des Spiels sein.

Leider hat es keine einstellbare Sprache. Bei einer auf Deutsch eingestellten Switch hat man englische Sprachausgabe und deutsche Texte (mit diversen Fehlern und teilweise italienischen statt deutschen Texten).

Cyd 19 Megatalent - - 17481 - 12. September 2019 - 15:33 #

danke für den Hinweis! :)

soulflasher 15 Kenner - P - 2899 - 6. September 2019 - 20:27 #

Bad News are Good News.
Habe den ersten Teil auf Xbox360,PS3 und PC.
Werde ich mir das Spiel(1) nochmal für Switch kaufen?

Mitarbeit
Noodles
News-Vorschlag: