Star Citizen - Squadron 42: Beta-Start auf 3. Quartal 2020 verschoben

PC Linux
Bild von Denis Michel
Denis Michel 273935 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

2. September 2019 - 14:04 — vor 14 Wochen zuletzt aktualisiert

Wie Cloud Imperium Games die Community rund um das Weltraum-MMO Star Citizen informierte, wird die geplante Beta zur Standalone-Kampagne Squadron 42 nicht mehr wie ursprünglich vorgesehen, im zweiten Quartal des kommenden Jahres beginnen. Stattdessen wurde der Beginn der Testphase auf das 3. Quartal 2020 verschoben. Als Grund nannte das Studio den Umstieg auf die „gestaffelte Entwicklung“, die für mehr Qualität bei den künftigen Updates, sowie eine weniger problematische Bereitstellung dieser Updates sorgen soll.

Statt also wie zuvor, mit einem Team an den Updates zu arbeiten, werden sich nun zwei Teams abwechseln und somit mehr Zeit für ihre Arbeit haben. Zuvor wurden die Updates in einem Rhythmus von drei Monaten veröffentlicht. Diese Geschwindigkeit soll beibehalten bleiben. Durch die gestaffelte Entwicklung werden die Teams aber sechs, statt wie zuvor nur drei Monate Zeit zur Vorbereitung der Updates haben. Während also Team A an Version 3.7 werkelt, arbeitet Team B an der Version 3.8. Ist Team A mit seinem Update fertig, beginnt es die Arbeiten an Version 3.9. und so weiter. Weitere Details findet ihr im FAQ-Bereich unter dem Quellenlink.

rammmses 19 Megatalent - P - 18636 - 2. September 2019 - 12:27 #

Wetten, dass es 2020 keine Beta geben wird? :D

euph 27 Spiele-Experte - P - 81542 - 2. September 2019 - 12:29 #

Da würde ich jedenfalls kein Geld dagegen setzen....

Aladan 24 Trolljäger - P - 54413 - 2. September 2019 - 12:29 #

Wie soll man denn da noch dagegen wetten können? ;-)

rammmses 19 Megatalent - P - 18636 - 2. September 2019 - 12:42 #

Ok ok, ich modifiziere: Wetten, dass es auch 2021 keine Beta geben wird? Oder ach was, ich lehne mich mal richtig aus dem Fenster: Wetten, dass es keine Beta geben wird?

SirVival 17 Shapeshifter - P - 8572 - 2. September 2019 - 16:44 #

Vielleicht wird es bald umbenannt in "Squadron 2042" ^^

paschalis 21 Motivator - - 26009 - 2. September 2019 - 16:50 #

Jetzt setz Cloud Imperium nicht so unter Druck ;-)

Danywilde 24 Trolljäger - - 60042 - 2. September 2019 - 19:36 #

Ich tippe auf Squadron BER.

Player One 14 Komm-Experte - P - 2320 - 2. September 2019 - 21:05 #

Den hab ich nicht kommen sehen, RESPEKT.
;-D

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 24846 - 2. September 2019 - 21:08 #

Das Schlimmes ist: Bei SC verstehe ich die ständigen Verzögerungen sogar, bzw. bin überzeugt, dass es dafür rationale Erklärungen gibt. Beim BER verstehe ichs nicht.

Aladan 24 Trolljäger - P - 54413 - 3. September 2019 - 4:32 #

Beim BER ist es halt ein Fakt, dass die diversen Bauunternehmen, Elektriker Firmen usw. bei ihrer Arbeit ohne Ende geschlampt und sich damit eine goldene Nase verdient haben, während ich immer noch nicht verstehe, wie das Pyramiden System von Chris Roberts so gut funktionieren kann.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11452 - 3. September 2019 - 4:48 #

Was Aladan schreibt. Der Fokus wird beim BER von den Medien gerne auf die politische Spitze gelenkt, vielleicht weil das Feindbild klarer ist. Aber das eigentliche Fehlverhalten, läuft bei den am Bau beteiligten Unternehmen ab. Verantwortungslosigkeit gepaart mit Cash-Cow Mentalität. Was BER und SC gemeinsam haben: In den Sand gesetztes Vertrauen in renommierte Namen.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 8563 - 3. September 2019 - 7:24 #

Das ist doch immer so. Wer außer dem Bauherrn soll den da die Zügel anziehen. Als Ex-Stuttgarter brauche ich ja nicht daran erinnern, wie das ist mit dem Murks 21 auf Gleisen. Dass irgendwelche Aufsichtsräte kein kollektives Gewissen generieren, ist zu erwarten, wenn auch schade. Politiker hingegen sollten das von vornherein haben. Nur wenn die halt im Aufsichtsrat irgendwelcher beteiligter Firmen mit drin sitzen, wirds schwierig - zumindest wenn man skrupellos ist.

st4tic -ZG- 19 Megatalent - P - 16430 - 2. September 2019 - 12:41 #

Für 2021 können noch Wetten angenommen werden. 2020 ist durch!

Zille 19 Megatalent - P - 16415 - 2. September 2019 - 13:13 #

Was ist wahrscheinlicher: Eine Brexit-Einigung, oder eine Beta in Q3 2020? ;-)

Ist auch ein komisches Konzept - Programmierung baut ja in der Regel aufeinander auf - beide Teams werden also gleichzeitig an zentralen Komponenten arbeiten müssen und gleichzeitig Seiteneffekte zu Codesträngen im blick haben müssen, die gar nicht in ihrem jeweiligen Fokus sind.

Das sieht wie eine typische Managemententscheidung à la "wir verdreifachen die Anzahl der Programmierer, dann sind wir drei mal so schnell fertig!" aus. In der Regel wird die Ausgangsgeschwindigkeit dann eher auf 2/3 reduziert.

rammmses 19 Megatalent - P - 18636 - 2. September 2019 - 13:29 #

Wie man mit Patch "3.9" anfangen kann, während "3.8" noch parallel gemacht wird, ist mir auch eher unklar. Aber hey, Cloud Imperium ist schließlich ein seriöser Entwickler, der sehr auf das Einhalten von Deadlines bedacht ist, die werden schon wissen, was sie tun. ;)

CBR 20 Gold-Gamer - P - 24300 - 2. September 2019 - 14:15 #

Die Forumlierung "Patch" ist hier etwas unglücklich. Es geht um Inhalte. Dazu schaust Du in die Roadmap.

Ich halte dies dennoch für einen Taschenspielertrick. Statt eines großen Teams arbeiten nun zwei kleine Teams an den Inhalten. Wo soll da der Zeitgewinn herkommen?

Zille 19 Megatalent - P - 16415 - 2. September 2019 - 15:47 #

Stimmt.

Außerdem müssten die Inhalte schon klar voneinander abzugrenzen sein. Sonst hast du immer Abhängigkeiten, was einem Zeitgewinn eher abträglich ist.

Edit: So, wie sie es beschreiben, muss es auf klar abzugrenzende Aufgaben hinauslaufen. Dann hat der einzelne halt 3 Monate länger, bevor er fertig sein muss. Dadurch passen größere Inhalte in den Rhythmus. Aber eine Beschleunigung sehe ich da trotzdem eher nicht.

blobblond 20 Gold-Gamer - F - 22427 - 2. September 2019 - 17:44 #

Der BER, selbst Stuttgart21 kommt vor der Beta!

falc410 15 Kenner - 3042 - 2. September 2019 - 21:21 #

Wir sind zwar ein deutlich kleineres Team, aber auch wir arbeiten so. Es wird immer entschieden welche Features unbedingt in die nächste Version müssen, da bei uns ein Feature i.d.R. auch nur von einer Person implementiert wird, sollen die anderen auch schon etwas machen und nicht sinnlos warten. git erkennt dann automatisch merge Konflikte, also wenn 2 Leute an der gleichen Datei gearbeitet haben aber an unterschiedlichen Stellen. Zu 90% wird das automatisch gelöst, manchmal muss man selber Hand anlegen. Aber grundsätzlich ist das ganz normal in der Softwareentwicklung denke ich.

Zille 19 Megatalent - P - 16415 - 3. September 2019 - 16:54 #

Bei kleinen Teams ist das ja oft einfacher möglich. Große Firmen und eventuell noch die dazugehörige Fluktuation machen das sicher komplizierter.

Aber vermutlich ist das eigentlich wirklich kein großes Ding. Es musste wohl nur etwas zusätzlich zum "...emmm es wird doch wieder etwas später..." zusätzlich kommuniziert werden, damit das nicht so alleine da steht.

Gorkon 15 Kenner - P - 3131 - 2. September 2019 - 12:45 #

Star Citizen - Die unendliche Geschichte geht weiter. ;-) Bin trotzdem auf Squadron 42 gespannt.

CaptainKidd 19 Megatalent - P - 17349 - 2. September 2019 - 13:29 #

Ich kann dieses Projekt einfach nicht mehr ernst nehmen.

rammmses 19 Megatalent - P - 18636 - 2. September 2019 - 13:35 #

Dazu passendes Wikipedia-Zitat: "Squadron 42 war ursprünglich für November 2014 angekündigt. Das Releasefenster verschob sich mehrfach."

Elton1977 19 Megatalent - P - 18181 - 3. September 2019 - 11:28 #

Dem kann ich mich nur anschließen, bin von diesem „Projekt“ dermaßen angenervt, dass ich Artikel dazu in der gamestar direkt überspringe. Seit Jahren eigentlich immer das selbe bla-bla .....

TheLastToKnow 17 Shapeshifter - P - 8245 - 3. September 2019 - 11:54 #

Einmal das - und zum anderen wird das Spiel die Aufmerksamkeit, die es bisher bekommen hat, niemals rechtfertigen können. Es ist einfach eine riesige Blase, die irgendwann einfach nur platzen kann.

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9827 - 3. September 2019 - 16:14 #

Im Gegensatz zu Duke Nukem Forever kann man bei Star Citizen aber live den Stand mitverfolgen. Da kann sich eigentlich keine übertriebene Erwartungshaltung aufbauen, da man den Zustand des Spiels ja ansehen kann. Den Wow!-Effekt hat die Grafik mittlerweile ja auch schon verloren. Zu Beginn sah das noch super aus, heute ist es eher normales Level. Beeindruckend sind weiterhin die Dimensionen der Welt, da gibt es noch wenig Konkurrenz. Mit der Betonung auf „noch“.

Die Frage ist eher, wie lange sie das Spielchen mit den Backern treiben können. Wenn die nicht konstant irgendwelche Schiffe kaufen, war‘s das.

Zille 19 Megatalent - P - 16415 - 3. September 2019 - 16:58 #

Ja, nur weiß man heute, dass DNF letztendlich erschienen ist.

Und es gab durchaus Leute mit normaler Erwartungshaltung, die dem Spiel etwas abgewinnen konnten. Ich fand es zum Beispiel besser, als Call of Duty - Black OPs. Auf hohem Schwierigkeitsgrad war letzteres in meinen Augen einfach nur unspielbar doofer Quark und damit der deutlich schlechtere Shooter.

Squadron 42 muss erst noch erscheinen - und dann bspw. besser sein, als das heutige Rebel Galaxy - Outlaw.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11452 - 3. September 2019 - 17:06 #

Der letzte Satz ist natürlich etwas fies ;)
Aber die Messlatte ist natürlich ein erfolgreiches Produkt wie Elite Dangerous.

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9827 - 3. September 2019 - 18:05 #

Ich sage ja auch nur, dass man bei Star Citizen bei Release kaum was erwarten wird, was es nicht liefert, da die Backer ja ständig neue Alpha-Versionen bekommen, wo sie den Stand sehen können. Und die Medien berichten auch für die Nicht-Backer regelmäßig darüber.

Natürlich erwarten heute auch einige sehr viel von SC, aber diese Erwartungshaltung wird sich mit den Alphas nach und nach dem finalen Spiel angleichen. Von daher wird es keinen Blaseneffekt geben. Wenn das Spiel enttäuscht, wird das Monate vor dem Release schon klar sein.

Nehmen wir mal No man‘s sky als besseres Beispiel als den Duke. Das hat zuviel versprochen, die Leute haben zuviel hineininterpretiert und es hat einen gewaltigen Shitstorm erzeugt, den der Entwickler jetzt erst mit drei Jahren an Updates wieder etwas ausgleichen konnte. So einen Effekt wird SC beim momentanen Modell nicht haben.

wilco96 14 Komm-Experte - P - 2663 - 2. September 2019 - 13:33 #

Was ist wahrscheinlicher? Ein Erscheinen der Beta in 2020 oder Veröffentlichung des SpaceAdventures in 2020?

Jürgen 24 Trolljäger - 50079 - 2. September 2019 - 15:06 #

Ist Zweiteres noch offiziell in der Mache?

st4tic -ZG- 19 Megatalent - P - 16430 - 2. September 2019 - 15:11 #

Würde es etwas an der Aussage ändern?

Edit: Würde es. Es sei denn, man nimmt die Jahreszahlen weg ;-)

Jürgen 24 Trolljäger - 50079 - 2. September 2019 - 17:00 #

Ich hatte eher im Hinterkopf, dass sie sich mit den Milliarden nach Andromeda abgesetzt haben.

vgamer85 19 Megatalent - P - 18782 - 2. September 2019 - 16:06 #

Half Life 3 ist wohl wahrscheinlicher :-) vlt ^^

Elton1977 19 Megatalent - P - 18181 - 3. September 2019 - 21:54 #

Eher wahrscheinlicher wäre meiner Meinung nach ein zweiter Teil von Flash Gordon mit der Originalbesetzung, Soundtrack kommt dieses Mal dann von Rammstein....

Danywilde 24 Trolljäger - - 60042 - 3. September 2019 - 23:17 #

Flash ... jaarrrr ... er ist so wunderbar ....

Player One 14 Komm-Experte - P - 2320 - 2. September 2019 - 16:30 #

Das kommt jetzt völlig überraschend. Wahrscheinlich werden die Backer auf ihr Spiel noch länger warten, als ich auf die letzten Bücher von a Song of Ice and Fire.

Triton 17 Shapeshifter - P - 6926 - 2. September 2019 - 13:57 #

Ich warte seit fast 7 Jahren auf Star Citizen und Squadron 42, bin also das Warten gewöhnt und daher stört es weniger. Ich darf nur nicht darauf schauen das mein Abo bald auch schon 84 Monate läuft.

rammmses 19 Megatalent - P - 18636 - 2. September 2019 - 14:27 #

Abo? Was kann man denn da abonnieren? Den Newsletter? Gibt doch noch gar kein MMO so weit ich weiß.

Triton 17 Shapeshifter - P - 6926 - 2. September 2019 - 18:53 #

Man kann auch Monatlich das Spiel per Abo unterstützen. Unter anderem bekommt man da auch den PDF Newsletter Jump Point und kleine Dekor oder Kleidungs-Inhalte.

rammmses 19 Megatalent - P - 18636 - 2. September 2019 - 18:58 #

Da summiert sich in den Jahren aber sicher auch ein ordentliches Sümmchen. Schwieriges Finanzierungsmodell bei einer Endlosentwicklung. Ist die Stimmung in SC-Fankreisen denn immer noch gut?

Player One 14 Komm-Experte - P - 2320 - 2. September 2019 - 21:08 #

In den meisten Altenheimen gibt es kein Internet auf den Zimmern, da wirst du wohl zum Release ein Problem haben, da SC ein Onlinegame ist.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 24846 - 2. September 2019 - 21:10 #

Bis SC erscheint, gibt es 5G in jedem Keller.

st4tic -ZG- 19 Megatalent - P - 16430 - 3. September 2019 - 7:19 #

Nicht in Deutschland. In jedem anderen Land? Ja! Aber hier? Nein...

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4828 - 6. September 2019 - 10:11 #

Zieh die Abokosten jetzt schon mal gedanklich von Deiner späteren Rente ab!

wizace 14 Komm-Experte - P - 2188 - 2. September 2019 - 14:04 #

Geht es nur mir so oder wirkt die Grafik, die 2014 noch den Hocker zum wackeln brachte mittlerweile leicht angestaubt?

vgamer85 19 Megatalent - P - 18782 - 2. September 2019 - 16:07 #

Wohl für PS5 und Xbox Next optimiert :D kappa

rammmses 19 Megatalent - P - 18636 - 2. September 2019 - 16:24 #

Also die letzte Demo, die ich gesehen habe, von der CitizenCon2018, sah schon noch sehr zeitgemäß aus. Ich denke gerade die fehlenden Ladezeiten und der Scope des ganzen macht es technisch sehr schwierig, aber so rein von der Grafikqualität her kann das ganze auch mit aktuellen PS4 Spielen noch gut mithalten.

Sokar 18 Doppel-Voter - P - 10452 - 2. September 2019 - 19:02 #

Also mal ehrlich: bei so einem Mammutprojekt wird mehr erwartet als "kann mit PS4 Spielen mithalten". Es muss die Latte höher legen, und das nicht wenig. Die ständigen Verschiebungen helfen da nicht, am Ende kommt es wie Duke Nukem 3D: ein gutes Spiel das komplett aus der Zeit gefallen ist.

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 6850 - 2. September 2019 - 19:06 #

Meinst du nicht Duke Nukem Forever?

direx 20 Gold-Gamer - - 24204 - 3. September 2019 - 7:53 #

SC kann also mit aktuellen PS4 Spielen mithalten ...
Sorry, aber das ist wirklich ausgemachter Blödsinn. Spiel es mal und dann wirst du erkennen, dass solche Orte wie "Arc Corp 18" nicht mal ansatzweise auf der PS4 umgesetzt werden könnten.

Aladan 24 Trolljäger - P - 54413 - 3. September 2019 - 8:28 #

Wenn ein Witcher 3 auf der Switch machbar ist, ist auch ein SC auf einer Playstation 4 machbar.

Software ist an Hardware anpassbar. Erfordert Arbeit, aber ist möglich.

Blacksun84 18 Doppel-Voter - P - 10687 - 3. September 2019 - 13:39 #

Bis SC in die Nähe eines Erscheinungstermins kommt, dürfte die PS5 schon voll etabliert sein. Und dann auf einer PS5 Pro sollte auch sicher mal SC möglich werden.

Aladan 24 Trolljäger - P - 54413 - 3. September 2019 - 14:04 #

Das bezweifle ich stark. Die haben ihren Code Kauderwelsch null unter Kontrolle und das werden sie wohl auch nie.

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4828 - 4. September 2019 - 11:32 #

Ist es noch die Crytek Engine oder nun Lumberyard, oder "wechseln" sie noch ein paar Mal?

Aladan 24 Trolljäger - P - 54413 - 4. September 2019 - 12:44 #

Ein Zwidder von dem sie behaupten, er hätte nichts mehr von der ursprünglichen CryEngine drin. (wer es glaubt).

rammmses 19 Megatalent - P - 18636 - 3. September 2019 - 10:35 #

Ich habe das schon differenziert, völlig klar in der Größe insbesondere mit den fließenden Übergängen von Raumschiffen, Planeten, All usw. ist das nicht möglich, aber der rein grafische Eindruck (Beleuchtung, Animationen etc.) ist jetzt nicht besser als meinetwegen bei den stilistisch ähnlichen Detroit oder Cyberpunk.

Desotho 17 Shapeshifter - P - 6754 - 2. September 2019 - 21:24 #

Der Beta Start wird abgesagt und die Alpha des HD Remakes von Star Citizen gestartet.

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4828 - 3. September 2019 - 18:16 #

HD ist schon out. 8k ist in. Noch. (man muss in Star Citizen Dimensionen denken, 5 Jahre sind da nichts.)

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9827 - 3. September 2019 - 16:18 #

Angestaubt fände ich übertrieben, ähnliche Titel wie Elite: Dangerous oder No Man‘s Sky steckt es optisch noch locker in die Tasche.

Der Wow-Effekt ist allerdings weg, ja. Wobei ich sowas wie die gigantische Stadt noch faszinierend finde. Aber wenn die Nextgen-Konsolen mit erheblich schnelleren CPUs nächstes Jahr erscheinen, wird es bald auch Spiele geben, die einen ähnlichen Detailgrad bieten. Dann verblasst der Effekt auch schnell.

Olipool 16 Übertalent - - 5819 - 2. September 2019 - 14:10 #

Vermutlich verschieben sies nur, weil sie hoffen, dass dann jeder ein Rechenzentrum Zuhaus stehen hat :)

Wolfen 16 Übertalent - P - 4447 - 2. September 2019 - 14:11 #

Ja was auch immer. Das wird nochmal 5 Jahre dauern, bis da mal wirklich was spielbares von Squadron 42 da sein wird, das kann doch niemand mehr ernst nehmen.

Aladan 24 Trolljäger - P - 54413 - 2. September 2019 - 15:53 #

Hey immerhin haben sie damit bald offiziell eine ganze Konsolengeneration übersprungen. Gratulation.. ;-)

CBR 20 Gold-Gamer - P - 24300 - 2. September 2019 - 14:17 #

Ich verfolge durchaus die Roadmap zu SQ 42. Den Zeitplan dort haben sie von vorne herein nicht halten können. Ich wüsste jetzt nicht, warum sich dies plötzlich ändern sollte. Mit diesem Ansatz jedenfalls nicht.

Q-Bert 19 Megatalent - P - 16245 - 2. September 2019 - 14:31 #

Irgendwas in meinem Hinterkopf klingelt bei Star Citizen / SQ42. So als hätte ich in grauer Vorzeit dafür mal Geld ausgegeben ... aber ich kann mich beim besten Willen nicht mehr erinnern, worum es in dem Spiel gehen sollte. War das war mit Weltraum?

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4828 - 4. September 2019 - 11:35 #

...und Aquarium mit physikalisch korrekter Flossenanimation. Hilft Das weiter?

Grumpy 17 Shapeshifter - 6659 - 2. September 2019 - 15:12 #

und täglich grüßt das murmeltier

Noodles 24 Trolljäger - P - 56043 - 2. September 2019 - 15:55 #

Everspace 2 kommt bestimmt vorher und ist hoffentlich ein guter Ersatz für Squadron 42. ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 470627 - 2. September 2019 - 19:18 #

Ich bin recht zuversichtlich, dass mir Everspace 2 viel Spaß bereiten wird. :)

Lencer 17 Shapeshifter - P - 6392 - 3. September 2019 - 5:53 #

Leider gibt auf es so eine Wette nur eine Quote von 1,1 ;-) Ich freu mich auch auf E2

Noodles 24 Trolljäger - P - 56043 - 3. September 2019 - 15:12 #

Ich will ja auch gar nicht wetten. :P

Lencer 17 Shapeshifter - P - 6392 - 4. September 2019 - 6:42 #

Ich vermute, ich war so abgelenkt von den anderen Posts ;-)

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 12308 - 2. September 2019 - 15:58 #

Zum Glück habe ich denen nie Geld gegeben und werde es auch in Zukunft nicht tun.

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4828 - 4. September 2019 - 11:39 #

Na komm, das SC Abo gesellt sich einfach zu den anderen: Amazon, Netflix, Stadia, Nintendo Direkt, Sky, UPlay, Mikroweich Game Pass Ultimate, Origin Access, Spotify, Readly, Playstation Now, Apple Arcade, Disney+, Time Warner.

Das fällt doch gar nicht auf !

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11452 - 2. September 2019 - 16:07 #

Bin gerade Taxifahrer und Kopfgeldjäger in Elite Dangerous. So wie es aussieht, werde ich es auch bleiben ...

Häschenpuschen 10 Kommunikator - 402 - 3. September 2019 - 9:25 #

Das rückt es ganz gut in die richtige Perspektive. Elite Dangerous wurde nach SC angekündigt, kam aber schon vor Jahren raus, wurde ständig weiterentwickelt und ist schon bald ein Spiele-"Opa". Gleiches bei No Mans Sky.
Von SC weiterhin keine Spur.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11452 - 3. September 2019 - 10:08 #

Wobei man davon ausgehen darf, dass ED beharrlich weiterntwickelt werden wird.

Von den Problemen, die ED bereits durch hat, wie z.B. kleinste Balancingmodifikationen mit plötzlich drastischen Konsequenzen für die Spieler, ist SC außerdem noch Lichtjahre entfernt. Die meistern da Sachen, von denen andere noch keine Ahnung haben. Ich spiele es eh nur noch in VR, die Kombination ist unglaublich.

PeterS72 16 Übertalent - P - 4827 - 3. September 2019 - 11:05 #

Elite steht auch auf einem deutlich stabileren technischem Fundament. Die Engine taugt und ist auf das Spielkonzept optimiert, was man von CryEngine/Lumberyard und dem SC MMO Konzept nicht behaupten kann. Das ursprünglich angekündigte Spiel wäre sicherlich damit machbar gewesen, aber dann kam der feature creep und ich wage zu bezweiflen, daß das mit CryEngine/Lumberyard überhaupt umsetzbar ist.
Meine Einschätzung für SC ist, daß die sich in eine Sackgasse verrannt haben, wo sie jetzt nicht mehr rauskommen, ohne nochmal von vorne anfangen zu müssen (technisch gesehen, rede jetzt nicht von gameplay Konzepten). Was den Kunden vermutlich nicht vermittelbar sein würde, deswegen wird das aktuelle Fiasko so lange aufrechterhalten, wie noch genug Geld reinkommt, um es zu finanzieren.
Ich will dem Herrn Roberts gar nicht absprechen, ein Spiel entwickeln zu wollen und unterstelle ihm auch keine Böswilligkeit, aber seine Vergangenheit in der Branche zeigt, daß man ihn besser nicht in alleiniger Verantwortung lassen sollte. Persönlich habe ich ihm bisher kein Geld gegeben und werde das auch nicht tun, solange kein fertiges Produkt verfügbar ist. Also vermutlich nie.

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4828 - 4. September 2019 - 11:40 #

Also Taxifahrer ist Dein Job und in ED spielst Du einen Kopfgeldjäger? ;)

Tr1nity 28 Endgamer - P - 105165 - 4. September 2019 - 12:00 #

Du kannst theoretisch auch mit deinem Space Taxi Kopfgelder kassieren ^^. Praktisch wechselst du dafür einfach dein Schiff.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11452 - 4. September 2019 - 12:52 #

Nenene ;) Wie Trin sagt: Schiff wechseln. Als Taxi/Bus nehme ich die Python mit je nach Auftrag unterschiedlichen Passagierkabinen und ordentlich Treibstoffkapazitäten. Und einem Frachtraum für Unterhaltungselektronik, falls die arroganten Säcke wieder mal Sonderwünsche haben. Fürs Kopfgeldjagen ist mir die Fer-de-Lance immer noch sehr sympathisch. Grundsätzlich hätte ich aber auch in RL nichts gegens Taxifahren - in einer Python natürlich ;)

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4828 - 4. September 2019 - 13:32 #

Ich muss es auch mal wieder anwerfen und mich eSportlich betätigen. Mein HOTAS verstaubt schon: ursprünglich für SC und ED gekauft...

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11452 - 4. September 2019 - 14:38 #

Da kann ich dir VR nur empfehlen. Raumkampf unter der Brille ist zu 90% wild den Kopf im Nacken herumrollen und hektisch nach ganz links und rechts schauen ;)

CBR 20 Gold-Gamer - P - 24300 - 4. September 2019 - 14:49 #

Das geht auch mit Reign In Blood und ist deutlich günstiger ;-)

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11452 - 4. September 2019 - 22:03 #

XD Slayer, die Schirmherren des gemeinnützigen jugendlichen Bewegungssports!
Ganz so hart geht's dann im Cockpit doch nicht ab ;)

Sh4p3r 16 Übertalent - P - 4121 - 2. September 2019 - 16:32 #

Was soll's ;D Mir ist SQ42 eh nicht mehr so wichtig. SC/SQ42 hatte ich mittlerweile eh nicht mehr auf dem Schirm. Wenn es kommt, dann kommt's.

Benjamin Braun Freier Redakteur - 405568 - 2. September 2019 - 17:09 #

Ich erinnere an der Stelle noch mal an das Gespräch, das ich mit einem der Entwickler auf dee Rückfahrt von einem Microsoft-Event während der E3 in der U-Bahn von LA geführt habe, glaube 2016. War zwar ein längerer Dialog, auf die zentrale Frage hin, ob das Spiel jemals fertig würde, antwortete er nur mit: We will see. Und so wirklich zuversichtlich klang das nicht.

Ist aber auch egal: mich interessiert das Spiel nicht, aber unabhängig davon, ob es nun je fertig wird, ist es jetzt bereits ein Millionengrab.

rammmses 19 Megatalent - P - 18636 - 2. September 2019 - 17:18 #

Allein die Tatsache, dass man einen Entwickler so eine Frage stellen muss, ist doch herrlich absurd. Das würde man doch niemanden fragen, der an irgendeinem anderen Spiel arbeitet.

Häschenpuschen 10 Kommunikator - 402 - 3. September 2019 - 9:27 #

Es gibt Spiele, da fragt man das irgendwann. *hust* Duke Nukem *hust*

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 24846 - 2. September 2019 - 18:01 #

Eine Frage der Perspektive. Chris Roberts scheint ganz gut Geld damit zu verdienen. Und wenn er seinen Angestellten akzeptable Gehälter bezahlt, ist es immer noch besser, als das Geld direkt zu verbrennen.

Jac 18 Doppel-Voter - P - 9710 - 2. September 2019 - 18:14 #

Das stimmt grundsätzlich. Ich bin aber kein großer Fan davon, Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen direkt aus meinem Portemonnaie zu finanzieren^^

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 24846 - 2. September 2019 - 18:39 #

Was mit deinem Geldbeutel passiert, weißt nur du allein ;-).

Jac 18 Doppel-Voter - P - 9710 - 2. September 2019 - 20:33 #

Das ist wahr, vielleicht habe ich ja mal einem Hütchenspieler vertraut :p

Benjamin Braun Freier Redakteur - 405568 - 2. September 2019 - 20:03 #

Wenn damit Menschen sich und ihre Familien finanzieren können, soll mir das nur recht sein. Die Leute, die teils irrwitzige Mengen an Geld in dieses Projekt stecken, können es sich ja wohl auch leisten. Schön wäre es dennoch, wenn das Spiel so langsam mal ernsthafte Konturen annehmen würde, selbst jetzt, gibt es davon ja an sich nur Ansätze (so aufwändig die sein mögen). Es geht mir ja auch gar nicht darum, ob das Spiel am Ende überzeugt oder nicht, mich persönlich interessiert das Ding ja eh nicht, aber das, was viele befürchten, wird ja immer mehr zur Wahrheit. Nämlich, dass Star Citizen, trotz des ganzen Geldes, entweder nie wirklich fertig, oder am Ende ein halbgares Ding wird, bei dem die meisten bereuen könnte, mehr als ein paar Dollar investiert zu haben. Aber wir werden es erleben, irgendwann. Nach aktuellem Stand scheint es jedoch die "unendliche Geschichte" zu werden, die man bei Chris Roberts' extrem hohen Ambitionen befürchten konnte. Ich habe das quasi erwartet, aber auch, da mich Wing Commander damals bloß gelangweilt hat. Da habe ich lieber noch mal X-Wing, Tie-Fighter oder alternativ auch Rebel Assault ins Laufwerk geschmissen. Übrigens hatte ich Wing Commander nie gekauft, war meine schändliche Raubkopiejugend zu dieser Zeit, obgleich damals die sieben kopierten CDs auch nicht billig waren. Aber das weiß ich nach all den Jahren nicht mehr so genau.

Jac 18 Doppel-Voter - P - 9710 - 2. September 2019 - 20:29 #

Ich habe bereits 2012 etwa 60 Dollar in das Projekt gesteckt, weil ich damals daran geglaubt habe, dass Chris Roberts tatsächlich in absehbarer Zeit (so 4-6 Jahre) ein schönes Spiel erschaffen kann. Ich sage mal, mir hätte ein Freelancer mit MMO-Anteilen genügt.
Mit dem Voice-Chat synchronisierte Lippenbewegungen habe ich nicht gebraucht und brauche sie auch zukünftig nicht. Ebensowenig einen weiteren Shooter oder einen Verkaufsbasar für Schiffe. Das alles in einem beliebig großen Universum, das aber eben auch nie fertig wird.
Da möchte ich nicht mißverstanden werden, ich gebe gerne Geld aus für die Leistung von Menschen und das finde ich anständig und angemessen. Aber was Chris Roberts da inzwischen treibt, halte ich für dermaßen abgehoben, dass es mich an "Größenwahn" glauben lässt.
Ich erinnere mich noch an seine ersten Präsentationen beim Crowdfunding, wo er darauf hinwies, dass SC aufgrund der Cry Engine eine gute Basis für schnelle Entwicklungen hätte. Inzwischen sind sie mit ihrem Code wohl sehr weit davon entfernt, ich meine von "ca. 90% umgeschrieben" gelesen zu haben. Jetzt kann man natürlich sagen, dass die "Funder" sich das mit ihren Finanzierungszielen so gewünscht haben. Umgekehrt ist es ein Stück weit naiv, wenn nicht sogar fahrlässig, das in einem Maße zuzulassen und zu fördern, dass daraus fast zwingend eine "Never Ending Story" werden muss. Da fühle ich mich schon ein wenig hinters Licht geführt.
Nichtsdestotrotz werden meine 60 Dollar im Projekt verbleiben, "abgeschrieben" habe ich die schon lange^^

Benjamin Braun Freier Redakteur - 405568 - 2. September 2019 - 22:03 #

Nicht, dass wir uns falsch verstehen: Ich wünsche allen, die das Projekt finanziell unterstützt haben, dass am Ende ein richtiges Spiel und am besten auch noch ein richtig gutes dabei herauskommt. Ich zweifele (als Nicht-Fan von Wing Commander und Chris Roberts) halt dran, was keineswegs bedeuten soll, dass ich an Roberts' Können zweifle. Aber der von dir genannte Größenwahn ist halt das Bedenklichste bei dieser millionenschweren Sache. Auch als Nicht-Fan kann ich verstehen, weshalb da über so viele Jahre so viele Leute viel Geld reingesteckt haben. Aber mir scheint, als Außestehender, der ja letztlich nicht weiß, was genau da alles intern passiert, spätestens seit dem Überschreiten der 100 Millionen alles in eine völlig falsche Richtung zu gehen. Aber gut,in Anbetracht des gigantischen Crowdfunding-Erfolgs kann ich es beinahe verstehen, dass Menschen (ich meine die Macher) abheben, selbst so erfahrene Leute wie Chris Roberts, der in diesem Ausmaß womöglich selbst nie damit gerechnet hätte.

Aber wie gesagt: Selbst, wenn es am Ende extrem lange dauert. Es ist ja keineswegs ausgeschlossen, dass die liefern, und nicht nur ein komplexes, sondern auch richtig gutes Ding, das Space-Exploration, Shooter, Wirtschaft-Simulation und was auch sonst noch alles in einer Art vereint, wie es die Spielewelt noch nicht erlebt hat. Mir persönlich, obwohl's mir an sich fast egal ist, fehlt halt einfach nur der Glaube daran. Nur von dem, ich meine das nicht nur in Bezug auf mich, hängt es am Ende halt nicht ab. Nur vom Ergebnis, und das könnte immer noch genial sein.

wilco96 14 Komm-Experte - P - 2663 - 3. September 2019 - 5:35 #

Die raubkopieversion hatte 7 CDs?

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11452 - 3. September 2019 - 5:43 #

Wohl eher Disketten. Bei vielen Spielen konnte man noch wählen, ob es noch 1,2MB Floppies oder schon 1,44er Disketten sein sollten.

Benjamin Braun Freier Redakteur - 405568 - 3. September 2019 - 9:48 #

Ich meinte damit, auch wenn ich keine Ziffer dahinter geschrieben hatte, Teil 4, nicht die vorherigen Teile. Ich hab's noch mal nachgeschaut, das müssten sechs, nicht wie von mir vermutet sieben CDs gewesen sein. Ich habe es damals aber auch nur deswegen überhaupt mal gespielt, da mein PC damals der einzige in der Familie mit CD-ROM-Laufwerk war und mein Bruder es deshalb nur bei mir spielen konnte.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11452 - 3. September 2019 - 10:17 #

Ach so. Stimmt nach WC2 gab's ja auch noch Teile ;)

Jac 18 Doppel-Voter - P - 9710 - 3. September 2019 - 20:36 #

Ich habe Wing Commander 1 und 2 begeistert gespielt, die Teile danach fand ich selbst auch nicht mehr so toll. Die Technik war für damalige Verhältnisse inkl. der Video-Sequenzen natürlich bahnbrechend.
Ich verstehe dich aber gut, es gibt bei mir auch immer wieder hoch bewertete Spiele, die mich persönlich gar nicht hinter dem Sofa hervorlocken. Gottseidank ist die Auswahl groß genug!

Häschenpuschen 10 Kommunikator - 402 - 3. September 2019 - 10:16 #

WC4 hatte sieben CDs. WC3 hatte vier. Übrigens auch die Originalversion ;-)

wilco96 14 Komm-Experte - P - 2663 - 9. September 2019 - 12:00 #

Mein Wing Commander IV hat nur 6 CDs...

TSH-Lightning 22 AAA-Gamer - P - 31288 - 2. September 2019 - 17:49 #

Ist mir eigentlich Wurst, es wird bis dahin noch so viele geile Spiele geben wie Cyberpunk usw. Wenn die 1.0 fertig sein sollte werde ich die Spielen; bis dahin läuft das Game auf der 16th Gen. Core Intel CPU mit der integrieren Intel HyperQUHD Grafics. Dann werde ich Ingame mein Golden Ticket vorzeigen und sagen: "Es war einmal ein Mann, der wollte ein neues...

Sebastian 27 Spiele-Experte - 83883 - 2. September 2019 - 17:54 #

2035: Star Citizen ist endlich fertig und liegt jedem Kids Club Menü bei.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 151163 - 2. September 2019 - 18:03 #

Die Gründe sind ja egal, Hauptsache bloß nicht veröffentlichen. ;)

Bastro 16 Übertalent - P - 5812 - 2. September 2019 - 18:03 #

Als jemand der sich damals ein kleines Paket für, ich glaube, 50$ gekauft hat um mit SQ 42 ein neues Wing Commander zu bekommen, bin ich immerhin froh, dass George R.R. Martin nicht die Story dazu schreiben soll.
Weiß gar nicht mehr, was ich für ein Schiff habe, sah irgendwie ein bisschen aus wie ne kleine Concorde...^^

Jac 18 Doppel-Voter - P - 9710 - 2. September 2019 - 18:12 #

So früh? Verdammt, jetzt hatte ich schon was anderes im 3. Quartal 2020 vor ;)

Novachen 19 Megatalent - 14595 - 2. September 2019 - 18:24 #

Bis das kommt, haben wir Freespace 2 auch mal auf Vulkan und auf Multi-Threading umgestellt.

Doktorjoe 16 Übertalent - P - 5075 - 2. September 2019 - 18:35 #

Das finde ich nicht schlimm. Der Hype ist lange abgekühlt, und jetzt freue ich mich wenn es draußen ist. Aber eben nicht mehr vorher. Ich verfolge die Entwicklung nicht, spiele keine Alpha, und mein T-Shirt habe ich auch schon mal häufiger getragen.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 137621 - 2. September 2019 - 18:38 #

Dann warte ich halt noch mit dem Rechnerkauf. ;)

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 6850 - 2. September 2019 - 19:48 #

Ob Braben vorher noch ein weiteres Elite veröffentlichen kann?

Benjamin Braun Freier Redakteur - 405568 - 2. September 2019 - 19:58 #

Zwei, mindestens. ;)

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 24846 - 2. September 2019 - 20:13 #

Er kann alle Sternsysteme von Elite selbst besuchen, bevor das veröffentlicht wird :-).

CBR 20 Gold-Gamer - P - 24300 - 3. September 2019 - 14:05 #

Sogar zweimal - und zwar zu Fuß!

revo 16 Übertalent - P - 4631 - 2. September 2019 - 19:28 #

Drei meiner Arbeitskollegen haben da jeweils mindestens einen hohen dreistelligem Betrag reingesteckt.
Und haben nach wie vor Spaß an dem Spiel (also dem Spielbaren Gerüst davon).
Verstehen kann ich das nicht.
Ich sage mir nur „die verdienen zu viel Geld“

Häschenpuschen 10 Kommunikator - 402 - 4. September 2019 - 8:23 #

Wobei es ja erstmal okay ist, wenn man "zuviel" Geld unter die Leute bringt. Auf der Bank hilft es keinem, außer der Bank.

Danywilde 24 Trolljäger - - 60042 - 4. September 2019 - 23:02 #

Wenn Deine Kollegen daraus Spielspaß ziehen, ist es doch ok.

Ein Freund hat sich auch ein Fahrrad gekauft. Da wusste ich noch nicht einmal, dass es Fahrräder in dieser Preisregion überhaupt gibt. Aber es macht ihm auch schon einfach Spaß, es sich anzuschauen.

Aber viele haben ja ein Hobby, bei dem sich der Geld- oder Zeiteinsatz von außen betrachtet auch nicht immer direkt erschließt. :)

Faerwynn 18 Doppel-Voter - P - 10331 - 2. September 2019 - 20:42 #

Bin ich froh dass ich das nicht gebackt habe. Ich bin bei sowas ja leidensfähig, aber das Kaliber wäre mir jetzt zu hart.

VikingBK1981 19 Megatalent - 16066 - 2. September 2019 - 20:58 #

Das Spiel ist ne Totgeburt. Irgendwann wird ein halbfertige Beta veröffentlicht und das war es dann.

Desotho 17 Shapeshifter - P - 6754 - 2. September 2019 - 21:37 #

Oder es ist eines der Babies aus Death Stranding :)

zfpru 17 Shapeshifter - P - 8032 - 2. September 2019 - 22:11 #

Ich befürworte immer noch eine Version für Stadia.

Blacksun84 18 Doppel-Voter - P - 10687 - 3. September 2019 - 7:50 #

Eher für Stadia 3 in den 2030ern.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 28602 - 3. September 2019 - 8:43 #

Man kann jetzt auch schon viel Spaß mit dem Spiel haben — inwiefern es je fertig wird ist eine davon abgelöst zu diskutierende Sache finde ich.

Es ist ja nicht nur möglich in Demos rumzufliegen, sondern es gibt ja jetzt schon ein gigantisches Planetensystemen, es fehlen halt noch viele der Spielmechaniken. Mit dem letzten Update haben sie aber z.B. eingeführt, dass Schiffupgrades (Waffen/Antrieb/Schilde/etc) persistent sind und wenn das Schiff kaputt geht nicht mehr verloren gehen. Das klingt wie keine große Sache, aber für viele Leute macht es erst jetzt überhaupt Sinn in-Game Geld zu erwirtschaften, um es in Upgrades zu investieren.

Aladan 24 Trolljäger - P - 54413 - 3. September 2019 - 8:58 #

Es geht hier doch um SQ42, das wieder mal unter dem Money-Grab leidet.

Despair 17 Shapeshifter - 6930 - 3. September 2019 - 9:00 #

Ich hätte eher auf eine Ingame-Vollkaskoversicherung gewettet.^^

Aladan 24 Trolljäger - P - 54413 - 3. September 2019 - 9:10 #

Die ist mit unendlicher Dauer tatsächlich nur gegen Echtgeld zu haben.

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4828 - 3. September 2019 - 9:50 #

Mark Hamill sieht immer noch seltsam nach Boris Becker aus.

Häschenpuschen 10 Kommunikator - 402 - 3. September 2019 - 10:17 #

Genau das habe ich auch gedacht!

TheLastToKnow 17 Shapeshifter - P - 8245 - 3. September 2019 - 10:43 #

OMG, du hast Recht! ^^

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 20545 - 3. September 2019 - 10:22 #

Ich habe vor 3-4 Jahren das Spiel in der ~50€ Fassung geschenkt bekommen und ich weiß leider nicht mal mehr die Zugangsdaten dazu. Das ist irgendwo schon beschämend.^^

Zup 13 Koop-Gamer - P - 1244 - 3. September 2019 - 11:13 #

Es werden noch Wetten angenommen, dass sogar Half Life 3 vor Star Citizen erscheint :D

Häschenpuschen 10 Kommunikator - 402 - 4. September 2019 - 8:25 #

Und zwar wenn die Entwicklung von HL3 heute startet.

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 20380 - 3. September 2019 - 11:44 #

Was bin ich froh,dass ich in dem Spiel keine Aktien habe. Ich harre also entspannt und leicht amüsiert der Dinge die da kommen :)

wizace 14 Komm-Experte - P - 2188 - 3. September 2019 - 13:35 #

Achtung, gern gemachter Fehler. Wer backt hat keine Aktien an dem Unternehmen. Sie geben dem Organisator des Funds lediglich einfach Geld, ohne das er verpflichtet ist, eine Gegenleistung dafür zu erbringen. Mit andere Worten Sie schenken es ihm. Er ist nicht an seine Versprechen gebunden, Sie sind nicht an etwaigen Gewinnen beteiligt, Sie bekommen keine Rückzahlung und erst recht keine Zinsen.
Sollte das Projekt erfolgreich sein, falls es denn überhaupt eines gibt, dann kann und wird der Projektersteller das Produkt auch weiter vermarkten. Also, genug Zeit, abzuwarten, wie gut das Ganze wird und ggf. zuzugreifen, wenn man weiß, welche Gegenleistung in welcher Qualität man für sein Geld bekommt und ob es das hart verdiente Geld, das man in der Regel ja nicht geschenkt bekommt, wert ist.

st4tic -ZG- 19 Megatalent - P - 16430 - 3. September 2019 - 13:49 #

Danke für die Erklärung. Ich denke allerdings, der Vorposter meinte das eher sprichwörtlich...

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 20380 - 4. September 2019 - 7:16 #

Richtig erkannt :)

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11452 - 3. September 2019 - 11:59 #

Ich warte ja schon dringend auf wichtige RTX Features. Stellt euch mal die tollen Raytracing Glanzeffekte vor, wenn dann das Fahrwerk ausgefahren wird (the Audience: "Whoaah!!!")

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4828 - 4. September 2019 - 11:48 #

...und im Aquarium erst!

reveets 18 Doppel-Voter - P - 11911 - 3. September 2019 - 12:19 #

Vor vielen Jahren fand ich das Ganze noch faszinierend. Heute amüsieren mich die News, lässt mich der Rest kalt.

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 77120 - 3. September 2019 - 12:54 #

Ist und bleibt Vaporware.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 105165 - 3. September 2019 - 13:08 #

Mit dem Spiel können sie mich jetzt wirklich kreuzweise. Jegliche Lust darauf verloren.

Gringoo 11 Forenversteher - 744 - 3. September 2019 - 15:12 #

Die ganzen (übertriebenen) Nörgler möchte ich auf diesem Wege nochmal darauf hinweisen, dass zB Cyberpunk 2077 VOR Star Citizen angekündigt wurde und auch noch nicht draussen ist.

Sicher, Bei SQ42 reden wir jetzt über eine Beta in 2020, bei Cyberpunk über das fertige Spiel. Und man sich auch Sorgen machen, dass die korrekte Physik von Eiswürfeln im Whiskeyglas eine höhere Priorität hat als funktionierendes Gameplay. Aber trotzdem: 8 Jahre Entwicklungszeit für sich genommen sind nicht so selten und erst recht kein Grund zur Klage.

Noodles 24 Trolljäger - P - 56043 - 3. September 2019 - 15:15 #

Von CD Project kam aber dazwischen noch The Witcher 3 plus Addons. ;)

Aladan 24 Trolljäger - P - 54413 - 3. September 2019 - 15:22 #

Psst zerstör doch nicht sein Argument!

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9827 - 3. September 2019 - 16:20 #

Und bei Star Citizen kam dazwischen Squadron 42... oh, wait...

reveets 18 Doppel-Voter - P - 11911 - 3. September 2019 - 15:23 #

sollte Cyberpunk auch 2014 erscheinen und wurde immer wieder verschoben? ;) Gezahlt hat für Cybperpunk wohl auch niemand vor vielen Jahren (außer jetzt, als Vorbestellung, da der Termin fest steht). Wann das hier erscheint steht wahrlich noch in den Sternen...

rammmses 19 Megatalent - P - 18636 - 3. September 2019 - 15:28 #

1. Cybperpunk war nie für 2014 oder irgendein anderes Jahr als 2020 angekündigt, wurde also nie verschoben.
2. 8 Jahre Entwicklungszeit sind äußerst selten und immer mit erheblichen Problemen verbunden. Cyberpunk dürfte erst in volle Produktion gegangen sein, als die Witcher 3 Add-Ons Mitte 2015 fertig waren.
3. Ein Ende der Enwtwicklung ist noch immer nicht absehbar.
4. Die Entwicklung wird nicht aus eigener Tasche/vom Publisher, sondern von den Fans selbst bezahlt, die allen Grund hätten, Ergebnisse zu erwarten.

Gringoo 11 Forenversteher - 744 - 3. September 2019 - 15:49 #

Natürlich hinkt der Vergleich etwas, trotzdem finde ich es eben falsch, SC NUR wegen der Entwicklungszeit zu kritisieren. (Und volle Produktion hin oder her, das Team von SC wurde sicher auch öfter mal aufgestockt, nachdem entsprechende Stretch Goals erreicht wurden.)

Wie gesagt, eine etwas differenziertere Kritik, die nicht nur auf die Entwicklungszeit abzielt sehe ich ja ein. Ich hab auch meine Zweifel, ob SC fertig wird. Aber ich finde es eigentlich schon schön, dass es noch Projekte geben darf, die nicht in 3 Jahren fertig sein müssen, sondern sich Zeit nehmen dürfen.

Und dass das jetzt wegen dem Croudfunding verwerflich ist, das sehe ich nicht. Da weiss ja schließlich jeder, auf was er sich einlässt, und dass die Möglichkeit des Scheiterns zum Konzept gehört.

rammmses 19 Megatalent - P - 18636 - 3. September 2019 - 16:01 #

Ich glaube, kaum jemand kritisiert nur die reine Entwicklungszeit. Wenn man etwa 2012 gesagt hätte, wie man das machen will und einen Plan bis 2022 vorgelegt hätte, der 10 Jahre Entwicklung aufgrund des Umfangs logisch erscheinen lässt und auf dem Weg dahin Milestones erreicht, würde doch niemand sagen "aber was 10 Jahre???". Das Problem ist eher, dass sie jedes Jahr wieder eine neue "Roadmap" vorlegen und sich also offensichtlich ständig verzetteln und diese Kombination aus langer Entwicklung UND Ergebnislosigkeit ist das Problem, was zurecht kritisiert wird.

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 6850 - 3. September 2019 - 18:54 #

Nur wurde SC für ein konkretes Jahr angekündigt, und dann immer und immer wieder verschoben.
C2077 wurde bis jetzt noch genau 0 mal verschoben.

Häschenpuschen 10 Kommunikator - 402 - 4. September 2019 - 8:26 #

Der große Unterschied ist, dass Cyberpunk nächstes Jahr erscheint :o)

roxl 16 Übertalent - P - 5559 - 3. September 2019 - 17:08 #

Über Jahre den Enthusiasmus zu bewahren, während unaufhörlich die Münzen aus dem Popo rieseln, ist nicht einfach.

roxl 16 Übertalent - P - 5559 - 4. September 2019 - 0:29 #

Die leute knallen die kohle weg, weil sie das ziel nicht mehr treffen müssen. Nicht mehr treffen wollen. Ps: es braucht wohl sc-lego damit leute kapieren.
Edit: cool wäre ja ne backerliste mit allen hoffnungsträgern. Pomera-papers, oder so..

zombi 16 Übertalent - - 5081 - 3. September 2019 - 18:58 #

Hier Backer mit grösserer Summe, und ich bereue es nicht. Ich ging 2013 von der Entwicklungszeit von 8-9 Jahren aus, also 2021. Alles gut, obs was wird weiss ja keiner....

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11452 - 3. September 2019 - 20:08 #

Nimm das hier bloß nicht persönlich. Jeder hat sein Recht auf seine Ecke Wahnsinn, als jahrelanger Musiker weiß ich selber ganz gut wovon ich rede ;)

roxl 16 Übertalent - P - 5559 - 4. September 2019 - 1:06 #

Manchmal wünsch ich mir mein schaukelpferd zurück... Sc kann gar nicht funktionieren. Diese leute müssten selber neue standarts schaffen, nix cryengine und mimimi... Sie müssten selbst eine erfahrung programmieren die ihnen erlaubt zur veröffentlichung neue massstäbe zu setzten (braucht vor- und einlauf) . Engines auszureitzen reicht nicht. Ich glaube du hast dein geld verballert.

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9827 - 4. September 2019 - 10:21 #

Die entscheidenden Teile sind doch mehr oder weniger schon in der Alpha vorhanden. Sowas wie prozedurale Planetengenerierung (inkl. Städten) und nahtloser Flug von All bis zur Landung auf einem Planeten bringt keine Standard-Engine mit, aber in SC ist das alles schon drin. Das sind auch keine leeren Versprechungen, wie sie andere Projekte (z.B. Unlimited Detail) gebracht haben, sondern Features, die man als Backer real in den Alpha-Versionen erleben kann.

Technisch sind die herausragend gut. Das Problem ist eher das völlig irrsinnige Projektmanagement.

Die Problematik bei Star Citizen sehe ich weniger in der technischen Machbarkeit als mehr darin, dass ihnen die Backer irgendwann vielleicht kein Geld mehr geben und das Spiel von einem desolaten Zustand zur finalen Version in sehr kurzer Zeit gebracht werden muss.

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4828 - 4. September 2019 - 11:51 #

...oder eben einfach nicht fertiggestellt werden kann, da nur Versatzstücke mit noch weiteren angefangenen "Features" vorhanden sind.

Arno Nühm 15 Kenner - - 3863 - 3. September 2019 - 19:38 #

Zu dem Thema Spieleentwicklung und (unter anderem) Star Citizen gab es mal einen spannenden Podcast von den Kollegen von "Auf ein Bier" zusammen mit Wolfgang Walk im Format Walkthrough.
"Von psychologischen Stolperfallen. Und Star Citizen."
https://www.gamespodcast.de/2017/01/17/von-psychologischen-stolperfallen-und-star-citizen/

Sehr hörenswerter Einblick in die Spieleentwicklung im Allgemeinen und Besonderen (Star Citizen).

Jürgen 24 Trolljäger - 50079 - 4. September 2019 - 5:41 #

Ich möchte doch nur ein neues Wing Commander. Menno!

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 137621 - 4. September 2019 - 8:02 #

Genau das! :(

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 22409 - 5. September 2019 - 7:20 #

Das bekommst du kostenlos hier

https://www.wcsaga.com/index.php/rs-downloads.html?folder=releases

Novachen 19 Megatalent - 14595 - 5. September 2019 - 12:36 #

Hätte ja lieber direkt zur deutschen Version verlinkt:
https://forum.wcsaga.org/viewtopic.php?f=9&t=285