Borderlands 2 VR noch im Herbst für PC // New Game+ für Borderlands 3

PC PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 287124 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

31. August 2019 - 19:05 — vor 31 Wochen zuletzt aktualisiert

Teaser

Borderlands 2 VR ab 29,99 € bei Green Man Gaming kaufen.

Der Entwickler Gearbox Software wird noch diesen Herbst Borderlands 2 VR für den PC veröffentlichen. Das seit Dezember letzten Jahres für die PS4 erhältliche Virtual-Reality-Spiel wird am 6. September 2019 auf Sonys Konsole mit einem riesigen kostenlosen Update bedacht, das insgesamt 16 DLC-Inhalte von Borderlands 2 (Testnote: 8.5) zum VR-Spiel hinzufügt.

So werden die vier DLC-Kampagnen Captain Scarlett und ihr Piratenschatz, Mr. Torgues Kampagne des Metzeln, Sir Hammerlock auf Großwildjagd und Tiny Tinas Sturm auf die Drachenfestung Teil des allumfassenden Bad Ass Mega Fun Packs sein. Enthalten sind darüber hinaus der DLC Creature Slaughter Dome, das Mechromancer Pack, das Psycho Pack, alle fünf Headhunter-DLC-Pakete, die beiden Ultimative Kammerjäger Pakete, sowie die Vault Hunter Heads und Skin Packs. Alle Gameplay-Inhalte sollen VR-fähig sein. Die geplante PC-Version von Borderlands 2 VR wird das Bad Ass Mega Fun Pack ebenfalls kostenfrei dazu erhalten.

Im Rahmen der aktuell in Seattle laufenden PAX West kündigte Gearbox auch den New Game Plus-Modus für Borderlands 3 (im gamescom-Bericht) an. Dieser wird, wie im Vorgänger „True Vault Hunter Mode“ heißen und nach dem ersten Durchgang verfügbar sein. Mit dem Modus werdet ihr mit eurem ausgewachsenen Charakter einen noch härteren Schwierigkeitsgrad angehen können. Zu weiteren Modi gehören der Guardian-Rank-Mode - eine erweiterte Version des auf Herausforderungen basierenden Belohnungssystems „Badass Rank“ aus Borderlands 2, sowie den neuen Mayhem-Modus, der eure Spielerfahrung durch „Gameplay verändernde Zufälligkeiten“ aufwerten soll. Zuvor wurde bereits verkündet, dass der wellenbasierte Circle-of-Slaughter-Modus und der Proving-Grounds-Modus zurückkehren werden.

Doktorjoe 16 Übertalent - P - 5335 - 1. September 2019 - 7:34 #

Das werde ich mir im Sale mal anschauen. Ich bin gespannt, ob das Spiel für Roomscale geeignet ist.

ERRORrothe 12 Trollwächter - 1003 - 2. September 2019 - 8:20 #

Die wichtigste Frage: bleibt bei der PC-VR-Version der Koop enthalten?
Die PS4-VR-Version musste ohne auskommen, was das Spiel komplett entwertet.