World War Z: Proving-Grounds-Update mit über 40 Modifikationen erschienen

PC XOne PS4
Bild von SupArai
SupArai 39864 EXP - 23 Langzeituser,R10,S8,C8,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Platin-Abonnement.Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

1. September 2019 - 10:04 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
World War Z ab 4,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
World War Z ab 19,26 € bei Amazon.de kaufen.

Saber Interactive und der Publisher Paramount Interactive haben für World War Z kürzlich das Proving-Grounds-Update veröffentlicht, welches zugleich auch das letzte Update mit Inhalten für die 1. Saison des kooperativen Multiplayer-Shooters ist.

Im Mittelpunkt des Updates steht der neue wöchentliche Herausforderungsmodus. In diesem Modus wählt ihr verschiedene Gameplay-Modifikationen aus, die das Spiel, und damit auch eure Herangehensweise, beeinflussen. So wird es zum Beispiel eine Variante geben, in dem ein Mitspieler den gesamte Schaden des Teams einsteckt, alle anderen Gruppenmitglieder sind dann unverwundbar. Insgesamt soll es mehr als 40 verschiedene Modifikationen geben. Das Abschließen der Herausforderungen wird euch Münzen einbringen, die ihr gegen verschiedene Skins und visuelle Gegenstände eintauschen könnt. Die einzige Möglichkeit, diese Münzen zu erhalten, ist, sich den neuen Herausforderungen in World War Z zu stellen.

Zudem arbeiten die Entwickler daran, den Herausforderungsmodus auch für private Lobbys zugänglich zu machen. Diese Option soll jedoch erst später folgen. Das Update fügt dem Spiel das klassische Kampfgewehr als neue Waffe hinzu, außerdem wurden verschiedene Fehler behoben und Quality-of-Life-Features hinzugefügt. Die kompletten Patch-Notes könnt ihr im offiziellen Forum des Spiels einsehen.

Video:

Mitarbeit