Xbox-Action, Urlaub, Azeroth

Darauf freut sich die Redaktion im... September 2019

Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 129282 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

31. August 2019 - 22:39 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Teaser

Der September läutet langsam aber sicher das Ende des Sommerlochs ein. Die Redaktion und Autoren freuen sich dementsprechend auf erste Blockbuster, und auch ein anstehender Umzug erzeugt Endorphine.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Jörg Langer
[FILME/SERIEN] Ich werde im September ganz sicher The Terror - Infamy weiter gucken, außerdem vielleicht Another Life, und interessiere mich zudem für Green Frontier (Kriminalfall im Amazonas). Von den Kinostarts klingt Ad Astra mit Tommy Lee Jones und Brad Pitt sehr interessant (ich hoffe auf ernsthafte SF statt Popcorn-Sci-Fi-Gedöns).

Und für alle, die gerne ihren Stab schütteln, bis er blau leuchtet: Am 13. September wird es bundesweit eine Special Night mit Rambo 1 - 3 geben, "Uncut und remastered und in 4K", bevor dann am 19.9. Rambo - Last Blood neu erscheint (eine subtile Anspielung auf den Untertitel des Erstlings, "First Blood").

Zur Story von Last Blood vermute ich, dass John Rambo, missmutiger Insasse eines Pflegeheims, der es immer noch auf täglich 800 Liegestützen bringt, beim Blutspenden versagt: Es kommt schlicht nichts mehr raus. Deswegen muss ein kleines laotisch-kubanisches Mädchen, dem er sonntags immer das lautlose Töten beibringt, und das nur durch Rambos seltene Blutgruppe hätte gerettet werden können, sterben. Schuldgefühle drohen den Helden zu übermannen. Als Gründe für seine Blutlosigkeit vermutet Rambo die vielen Verwundungen damals in Afghanistan, insbesondere die durch seine Kavallerieattacke auf Sowjet-Helikopter erlittenen chronischen Hämorrhoiden. Doch auch nachdem er sich diese mit Schießpulver weggebrannt hat, tritt keine Besserung ein. Indem John Rambo einen Mitsenioren nach dem anderen bis zur Senilität foltert, bringt er das Versteck eines seit 30 Jahren nicht mehr praktizierenden Militärarztes in Erfahrung. Mit letzter Kraft und letztlich nur von seinem übergroßen Stirnband über Wasser gehalten, paddelt er im selbstgebauten Kanu nach Kambodscha, wo der Ex-Arzt, mittlerweile naturalistischer Maler von Landminen-Versehrten, die wahre Ursache für Rambos Hämoglobindefizit herausfindet: Seit dem Vietnamkrieg saugen immer noch Blutegel an unserem Elitekiller! Und zwar an schwer zugänglichen, wirklich sehr unangenehmen Stellen. Und groß sind sie geworden, die Egel! Beim Versuch, die Parasiten mit seinem Lieblingsbogen abzusprengen, fügt er sich selbst eine tiefe Wunde zu, durch die nun der letzte Lebenssaft entfleucht. Rambo verstirbt. Aber erst, nachdem er noch einige Seemeilen den Mekong hinaufgeschwommen ist, um in einem Camp für Ausgestoßene eine letzte Mission zu erfüllen: nämlich Drehbuchschreiber, Regisseur und Produzent des vierten Serienteils (John Rambo) jeweils mehrfach zu erwürgen. Es donnert, und aus der Ferne ist noch einmal die Stimme von Colonel Trautmann zu hören: „Gott kennt Gnade!“ Dann löst sich der allerletzte Tropfen Blut aus dem geschundenen Greisenkörper unseres gutherzigen Tötungstitanen und fällt in einer mehrminütigen Sequenz Richtung Dschungelboden, während sich muskulös-faltige Arme gen Himmel strecken. Beim Auftreffen des Bluttropfens gehen rings um den Helden nicht-detonierte Napalmbomben hoch, und durch die Hitze löst das direkt auf Rambo zielende Bordgeschütz eines Kampfjet-Wracks ein letztes Mal aus. John R. stirbt an Verblutung, Verbrennung und Erschießung, vor allem aber an gebrochenem Herzen, des Mädchens wegen. Dies ist das Ende. Nach dem Abspann, Nicht-Cineasten haben das Kino längst verlassen, wird die Leinwand nochmals hell: Der verkohlten Erde, genau dort, wo das „Last Blood“ den Boden benetzte, entspringt im Zeitraffer ein junger Baum. Im schummrigen Urwaldlicht deutlich zu sehen: Er fluoresziert blau. 

Eigentlich sollte ich, schon zum Austesten meiner persönlichen Schmerzunempfindlichkeit,  in Last Blood reingehen. Ob ich aber auch die Special Night ertragen würde und die Rückerinnerung daran, dass ich Rambo 2 mal supercool fand und ganz stolz war, dass ich überhaupt reingelassen wurde...? Eher nicht.

[SPIELE/BRETTSPIELE] Darf ich ehrlich sein? Trotz objektiv mehrerer Spiele-Hochkaräter lassen mich die meisten Neuerscheinungen im September kalt. Am ehesten freue ich mich noch auf Gears 5, da ich mit den Gears-of-War-Spielen eigentlich immer meinen Spaß hatte, auch wenn mir die Story meistens nach einigen Stunden zu doof wird. Aber wer spielt Gears schon wegen der Story? Außerdem ist die Chance sehr gut, dass Mitte/Ende September ein neues Letsplay-Crowdfunding beginnt, und zwar zu einem Strategiespiel.

[SONSTIGES] Im September freue ich mich auf die Tokyo Game Show -- und darauf, dass ich sie erstmals seit etlichen Jahren rein als ferner Zuseher genießen werde, das heißt die paar Highlights, die es für meinereiner dort gibt. Wobei ich noch nicht weiß, wie ich mit dem Jörg-in-Tokio-Fotogalerien-Defizit psychologisch klar kommen werde. Vermutlich muss ich die spannende Serie "Jörg in Salmdorf" einführen. Ach, noch eine Kleinigkeit: Am 15. September wird GamersGlobal zehn Jahre alt. Große Feierlichkeiten sind nicht geplant, wir haben schlicht nicht die Zeit dafür :-(

 
Dennis Hilla
[FILME/SERIEN] Dank dem Beitrag von Hagen hier bin ich darauf aufmerksam geworden, dass Staffel 23 von South Park kommt. Auch wenn mir die letzten Seasons aus dem beschaulichen Kleinstädtchen eher enttäuscht haben, so freue ich mich doch auf neue Scherzchen von Kyle, Stan, Kenny und Cartman. Derbe asozialer Humor geht schließlich fast immer.

[SPIELE/BRETTSPIELE] Noch derber als bei den Serien wird es im September wohl auf der Xbox One. Schließlich steht Gears 5 vor der Tür, und sind wir uns mal ehrlich: Gediegen Locust in ihre Einzelteile zu zersägen geht immer. Der erneute Wechsel des Hauptcharakters könnte mir egaler nicht sein, solange die Action stimmt bin ich zufrieden.

[SONSTIGES] Es wurde mal Zeit, die Herzensdame und ich machen eine Woche Urlaub ohne Freunde, Familie, Bekannte. Einfach nur wir beide und die Ostsee. Das kann ich auch bitter brauchen nach allem was in den letzten Monaten privat und beruflich so los war. Wir haben uns bewusst für ein Hotel entschieden und keine Ferienwohnung um uns mal so richtig entspannt den Hintern hinterher tragen zu lassen.

 
Thomas Schmitz

[FILME/SERIEN] Bei Fox Deutschland läuft am 13. September die vierte Staffel von Animal Kingdom mit der großartigen Ellen Barkin an, die ihre Söhne zu Raubzügen anstiftet, das ist zumindest cool. Ansonsten mache ich mit meinem Marathon von Friends weiter. 

[SPIELE/BRETTSPIELE] Kann ich hier reinschreiben, dass ich mich natürlich auf FIFA 20 freue? Oder ist das zu doof? Gears 5 als kurzer Shooter-Happen zwischendurch ist bestimmt auch cool. Und auch das Rollenspiel Greedfall werde ich mal im Auge behalten, auch wenn ich mir sicher bin, dass die Screenshots deutlich besser aussehen als das Spiel.

[SONSTIGES] Okay, dann bin ich mal ganz offen, warum ich mich ein paar Monate zurückgezogen habe und das Spielejahr 2019 für mich bislang unwichtig war: Meine Frau und ich haben vier Monate lang Real-Life-Sims im Hardcore-Modus mit Permadeath gespielt - und verloren. Jetzt habe ich umzugsbedingt wieder mehr Zeit für mich selbst. Zuerst kam meine Liebe zur Musik zurück, die ich immer ein wenig unterdrückt habe. Da freue ich mich im September ganz besonders auf Putzlicht, das neue Album von Niels Frevert, und auf Terms of Surrender von Hiss Golden Messenger.

  Benjamin Braun
[FILME/SERIEN] Für mich gibt es lediglich zwei Dinge, die ich mir unbedingt geben will. Zum einen kommt der zweite Teil von Es ins Kino – Teil 1 hatte ich vor zwei Jahren mit Christoph auf dem Fantasy Film Fest in München gesehen und mich auch auf GamersGlobal in einer kleinen Kritik dazu ausgelassen. Mir hat der erste Teil zwar gut gefallen, aber trotz erheblich höherem Budget fand ich dennoch, dass er an TV-Adaption des Stephen King-Romans mit „John Boy Walton“ und Tim Curry nicht ganz rankam. Aber nach so manchen schlechten Horror-Remakes der letzten Jahre, darf ich bei Es nach Teil 1 zumindest vorsichtig optimistisch sein. Das zweite ist Fortsetzung der ersten Staffel von Disenchantment. Brillant fand ich die ersten Episoden zwar nicht, aber sie hatten schon ihren ganz eigenen Charme, der dann doch irgendwo Matt Groenings typische Handschrift trug.

[SPIELE/BRETTSPIELE] Es kommen im September zwar bereits einige dicke Triple-A-Produktionen raus, aber bei mir sind es zwei im Zweifel nicht ganz so hoch budgetierte Titel – rein zufällig auch noch vom selben Publisher. Da wäre zum einen Greedfall. Ich mochte bislang so ziemlich jedes Spiel von Spiders ganz gerne, aber man merkte am Ende immer, dass irgendwann das Geld (oder vielleicht auch die Ideen) ausgingen. Aber nach dem insgesamt positiven Trend der letzten Jahren und den vielversprechenden Trailern, erhoffe ich mir nicht nur ein gutes Fantasy-RPG, sondern ein Abenteuer, mit dem das französische Studio international endgültig den Durchbruch schaffen könnte. Das zweite Spiel von Focus Home Interactive ist natürlich The Surge 2. Ich fand schon den ersten Teil sehr gut, und das Hands-on von einigen Wochen hat mich sehr zuversichtlich gestimmt, dass Deck13 mit dem Nachfolger noch mal deutlich zulegen kann.

[SONSTIGES] Vorfreude auf Kleinigkeiten gibt es immer. Aber ich hoffe eigentlich nur, dass ich im September allgemein noch gut Freizeit mitnehmen kann. Oktober und November werden wie jedes Jahr wieder gut gefüllt sein, da tut's gewiss gut, wenn man davor auch mal ein paar Körner sparen kann.

 
Hagen Gehritz
[FILME/SERIEN] Stan, Kyle, Cartman und Kenny begleiten mich mindestens seit meinem neunten Lebensjahr, denn schon mein älterer Bruder war ein großer Fan von South Park. Daher hatte ich schon Kontakt zu den vier Jungs in Form morbider Kenny-Plüschfiguren und schlechten N64-Egoshootern, bevor ich je eine Folge der Serie der Dauerprovokateure Stone und Parker gesehen und gefeiert habe. Momentan schaue ich nochmal die aktuelle Staffel und freue mich auf den Start von Staffel 23.

[SPIELE/BRETTSPIELE]
Im September werde ich absehbar kaum Zeit zum Spielen haben. Sobald sich die Wogen im Terminkalender geglättet haben, werde ich aber Daemon X Machina nachholen. Die schwerfällige Demo letztes Jahr hat mich zunächst ernüchtert.  Sie erinnerte nur entfernt an das dynamische, schnelle Feuerwerk, dass der Ankündigungstrailer versprochen hatte. Doch die Release-Verschiebung scheint Entwickler Marvelous dem letzten Gameplay-Material zu urteilen genutzt zu haben, um genau daran zu schrauben. Fette Farbpalette, fette Bässe und fette Mecha-Action, da schütte ich nun doch wieder proaktiv Endorphin aus.

[SONSTIGES]
Umzugsplanungen, an meiner Abschlussarbeit werkeln und noch mal mit geschätzten Freundinnen und Freunden anstoßen, bevor es Richtung gelobtes Land bei Haar geht.

 
Karsten Scholz
[FILME/SERIEN] Wie letzten Monat angekündigt, haben wir auf Netflix in Der dunkle Kristall: Ära des Widerstands reingeschaut. Die erste Folge fanden wir großartig, jetzt suchen wir Zeit für die folgenden. Bestimmt werden wir im September fündig. Ansonsten setze ich mir an der Film- und Serien-Front besser erst einmal keine weiteren Ziele - WoW Classic sei Dank.

[SPIELE/BRETTSPIELE] Zwar schon im August erschienen, wird mir WoW Classic aber auch im September viel Freizeit rauben. Es macht bisher erstaunlich viel Laune, durch das Azeroth aus den Jahren 2004 bis 2006 zu laufen. So viel Spaß, dass ich das Nostalgieabenteuer vielleicht nicht einmal für Gears 5 unterbrechen werde, auf das ich mich eigentlich seit der Ankündigung freue. The Surge 2 will ich Ende September aber unbedingt mitnehmen. Mit dem Vorgänger hatte ich deutlich, deutlich mehr Spaß als beispielsweise Jörg.

[Sonstiges] WoW Classic, Geburtstag, WoW Classic. Und nebenbei viel Arbeit. Der September ist voll.
Dennis Hilla Redakteur - 129282 - 31. August 2019 - 22:39 #

Und worauf freut ihr euch?

Talakos 16 Übertalent - - 4122 - 31. August 2019 - 22:44 #

Freue mich auf The Surge 2. Spiele momentan die closed Beta, kann den Release nicht mehr erwarten :-)

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 31. August 2019 - 22:44 #

Filme ganz klar Es 2 und Ad Astra.

Spiele erst einmal Greedfall, The Surge 2, Links Awakening.

Danywilde 24 Trolljäger - - 110468 - 31. August 2019 - 22:49 #

Hagen, toi toi toi für Deine Abschlussarbeit!

Slaytanic 24 Trolljäger - - 58446 - 1. September 2019 - 10:22 #

Da drücke ich Daumen mal mit.

Hagen Gehritz Redakteur - P - 58091 - 1. September 2019 - 12:21 #

Danke dafür. Läuft gut aktuell.

euph 28 Endgamer - P - 104372 - 2. September 2019 - 6:50 #

Da wünsche ich auch alles Gute und viel Glück!

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 31. August 2019 - 23:27 #

Gears 5 ist im GamePass, also werde ich reinschauen.
Sonst stehen The Legend of Zelda: Link's Awakening, Ni No Kuni mit unklarer Plattform, auf der Liste.
Iceborne macht keinen Sinn, da ich im MHW nicht wirklich gespielt hab.
Was ich von DxM halte weiß ich noch nicht, da warte ich auf Tests.
Code Vein und DQXI hängen von der Demo ab, wobei CV wenn ein Salekauf wird.
Bei AI: The Somnium Files frage ich mich was es wird und wie, hab davon erst gestern erfahren.
Greedfall sieht auch interessant aus, auch hier Tests abwarten. Wird aber wohl von den anderen Spielen erdrückt.

Wobei ich erstmal mit Astral Chain und Fire Emblem beschäftigt bin und die Blasphemous Demo wartet auch noch darauf gespielt zu werden. Dazu lockt der ACOd Season Pass der gerade erstmals auf Uplay reduziert ist.
Daher wird wohl alles was kein Nintendo First Party ist ein Salekanditat oder auch GamePass.

Was an Serien und Filmen erscheint was ich gar nicht.

Edit Blacksad: Under the Skin könnte auch noch was sein.
Edit2: Die NFL geht wieder los!

euph 28 Endgamer - P - 104372 - 31. August 2019 - 22:58 #

Links Awakening wird es wohl auch bei mir werden, ansonsten ist noch nichts geplant für den September, schon weil ich das wenigste gemacht habe, was ich mir für den. August vorgenommen hatte :-)

Olphas 24 Trolljäger - - 60992 - 31. August 2019 - 23:23 #

Bei den Spielen gibt es ein paar "Vielleichts", aber ich bin immer noch mit Fire Emblem beschäftigt und hab dann auch schon ein paar andere Sachen, die ich mal einschieben will ... also nichts neues worauf ich mich jetzt besonders freue.
An Filmen werde ich mir auf jeden Fall It Chapter 2 anschauen. Ich hab mir neulich endlich mal den ersten Teil angeschaut und der hat mir doch sehr gut gefallen.

Bei den Serien sieht es schon besser aus. Schon angefangen habe ich mit The Dark Crystal - Age of Resistance und das finde ich als Fan des Films bisher richtig klasse. Wer hätte das gedacht, dass da nach 37(!) Jahren noch mal was kommt und dann auch noch den gleichen Henson-Charm versprüht. Auf die weiteren Folgen von The Terror - Infamy bin ich ebenfalls sehr gespannt. Die bisherigen drei waren schon große klasse.
Disenchantment werd ich bestimmt auch weiter reinschauen, da mir die Serie gegen Ende der ersten Teilstaffel doch noch ganz gut gefallen hat nachdem ich erst eher nicht so begeistert war.
Und dann kommt noch Criminal auf Netflix. Ein europäisches Experiment sozusagen. Eine Krimi-Serie, die ausschließlich in Verhörzimmern spielt und deren Einzelfolgen zu gleichen Teilen aus England, Deutschland, Frankreich und Spanien stammen. Das kann natürlich auch furchtbar langweilig sein, aber irgendwie gefällt mir die Idee und ich bin neugierig, wie das funktioniert.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 31. August 2019 - 23:32 #

Disenchantment klingt interessant, damit muss ich mir spätestens zum Breaking Bad Film Netflix holen.
Damit hätte ich die beiden Sachen und die Witcher Serie abgedeckt.

Criminal klingt auch interessant.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 57397 - 31. August 2019 - 23:24 #

Fifa 20.

TheLastToKnow 22 AAA-Gamer - P - 32987 - 1. September 2019 - 19:40 #

+1

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 213878 - 31. August 2019 - 23:31 #

Nachdem Rambo - Last Blood nun offiziell gespoilert ist habe ich mir mal die Trailer zu Ad Astra angesehen - vielversprechend :)

Blacksun84 19 Megatalent - - 13366 - 31. August 2019 - 23:36 #

Ich befürchte noch immer, dass der Trailer von Ad Astra mehr verspricht, als der Film am Ende halten kann.

Blacksun84 19 Megatalent - - 13366 - 31. August 2019 - 23:35 #

Bei Rambo mochte ich Teil 1, die Teile 2 und 3 gingen schon an mir vorbei und einen weiteren Teil benötige ich echt nicht. Für September habe ich daher keine Pläne, aber der Berg an Serien ist noch groß genug. Lediglich Anime on Demand werde ich zeitnah wieder abonnieren und erstmal den zweiten Teil der dritten Staffel von Attack on Titan anschauen.

Claus 30 Pro-Gamer - - 302809 - 31. August 2019 - 23:52 #

Teil 1 ist für mich wirklich ein sehr starker Film. Wenn man wie im Roman den Helden am Ende hätte sterben lassen, wäre der Film noch eine ganze Liga besser gewesen. Teil 2 war mäh, Teil 3 unterirdisch, und der vierte war ok-ish, aber nicht weiter erwähnenswert, wenn auch wieder besser als 2 und 3 (was aber auch nicht so schrecklich schwer war).

SiLLY SQUiD TV 06 Bewerter - 80 - 31. August 2019 - 23:39 #

Ich freue mich auf WWE 2K20 und natürlich auf die endlich wieder kühlere Jahreszeit. Alles über 20 Grad ist einfach nicht meine Welt.

funrox 15 Kenner - P - 2806 - 31. August 2019 - 23:50 #

Bei den Serien freue ich mich auf das Staffelende von "City on a hill". Eine großartige Serie.
Musikalisch steht das neue Album der Goo Goo Dolls in den Startlöchern für mich.
Ansonsten freue ich mich auf meinen Südfrankreich-Urlaub ab Ende September.

Zu Benjamin und dem 2. Teil von "Es": Ich mag Horror ganz gerne, aber der 1. Teil des Remakes hat mich seltsamerweise sehr kalt gelassen. Da fand ich den neuen Halloween besser. Von daher werde ich auf Teil 2 verzichten.

zfpru 18 Doppel-Voter - P - 10534 - 31. August 2019 - 23:50 #

Der Film Rambo 2 ist immer noch gut. Charles Napier ist großartig.

Alain 19 Megatalent - P - 14536 - 1. September 2019 - 0:00 #

Bei uns steht nur "altes" an. Neuste Staffeln von Dark, Haus des Geldes, Stranger Things und Paw Patrol. Und The OA habe ich gerade angefangen...

Alain 19 Megatalent - P - 14536 - 1. September 2019 - 12:11 #

Merke gerade die zweite Disenchantment Staffel und Blade Runner 2049 kommen diesen Monat...

Beim spielen wird es bei Super Mario Wii U bleiben... Und vielleicht schaffe ich mal Android auf der Switch zu installieren. Theoretisch hab ich alles da. Durchführen müsste man es noch.

Borin 16 Übertalent - P - 4252 - 1. September 2019 - 13:32 #

Wo kommt denn der Blade Runner?

Olphas 24 Trolljäger - - 60992 - 1. September 2019 - 13:38 #

Auf Netflix. Ich glaub ab morgen. Da ich ihn bisher nur auf einem winzigen Flugzeug-Bildschirm gesehen habe, wo er mir auch schon gut gefallen hat, schau ich ihn mir auch noch mal an :)

Borin 16 Übertalent - P - 4252 - 1. September 2019 - 15:40 #

Danke. Da freue ich mich schon sehr drauf.
Wird das bei Netflix irgendwo angekündigt?

Olphas 24 Trolljäger - - 60992 - 1. September 2019 - 15:49 #

Irgendwo auf Social Media hab ich was dazu gesehen, aber das war eher Zufall. Ich nutze für die Programmupdates der von mir genutzten Streamingdienste zum einen die Übersichten bei serienjunkies.de (https://www.serienjunkies.de/news/netflix-serien-filme-september-97701.html) und zum anderen justwatch.com. Da kann man sich einfach Übersichten zusammenstellen. Sonst würd ich nie mitkriegen, was wo wann läuft. Und zum generellen Check wenn ich mal wissen will, ob es irgendwas gerade irgendwo zum streamen gibt, schau ich noch bei werstreamt.es
Leider muss man sich da irgendwie mit externen Mitteln selbst behelfen, sonst kriegt man das alles gar nicht so mit.

Mike H. 15 Kenner - P - 2960 - 1. September 2019 - 1:42 #

Bislang nicht eine einzige Erwähnung von Borderlands 3? Seriously?

Hoelscher33 14 Komm-Experte - P - 1955 - 1. September 2019 - 3:14 #

Mehr vom gleichen halt. Lässt mich irgendwie auch etwas kalt.

Borin 16 Übertalent - P - 4252 - 1. September 2019 - 13:33 #

Dachte ich von 1 auf 2 schon und stimmte dann nicht. Daher erwarte ich auch bei 3 sehr viele Stunden Spaß in einer Welt, die ich einfach mag.

Player One 15 Kenner - P - 3439 - 1. September 2019 - 8:06 #

Ich kann mich noch erinnern, wie ich im Kino saß, um Rambo anzusehen. Damals ein megageiler Film, in meinen Augen. Leider liegt mein innerer Nerd im Sterben, das musste ich gestern erst wieder feststellen, als ich Avengers Endgame nachholen wollte. Nach der Hälfte des Films habe ich abgeschaltet, es war nicht zum Aushalten. Mein kindliches Gemüt hätte ich gern bis ins Altenheim mitgenommen aber es soll wohl nicht sein.
Ansonsten freue ich mich auf den Fantasy General und dieses Zelda Remake im September. In Sachen Literatur verschlingt meine Frau gerade die Bücher von Wladimir Kaminer und der Funke ist auch zu mir übergesprungen. Kurzgeschichten sind doch auch mal ganz nett.

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 213878 - 1. September 2019 - 9:32 #

Kaminer ist super, mir haben es vor allem seine, vom Autoren selbst gelesenen, Hörbücher angetan. Das verleiht den Geschichten noch den richtigen Akzent ;) Wenn ihr die Gelegenheit habt auch ruhig mal in eine Lesung mit ihm gehen, der Herr weiß zu unterhalten.

Player One 15 Kenner - P - 3439 - 1. September 2019 - 10:17 #

Danke für den Tipp. Er schreibt auch eine wöchentliche Kolumne in unserer Lokalzeitung, ist immer äusserst unterhaltsam.

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 77937 - 1. September 2019 - 12:11 #

Filme: Schon heute wird Es Kapitel 2 geschaut, worauf ich mich echt freue.

Spiele: Mal wieder nix aktuelles. Werde weiter Mankind Divided spielen und danach vielleicht mal das Ur-Deus-Ex, um eine Kenntnislücke zu füllen. Oder ich hole mir nochmal Gamepass und spiele Kingdom Come.

vgamer85 20 Gold-Gamer - P - 24980 - 1. September 2019 - 8:25 #

Gears 5, Fifa 20 und PES 2020. Vlt noch Code Vein

Faerwynn 18 Doppel-Voter - - 11997 - 1. September 2019 - 9:31 #

„Derbe asozialer Humor“ ist South Park wenn, dann höchstens in der miesen deutschen Übersetzung :)

Noodles 24 Trolljäger - P - 63424 - 1. September 2019 - 20:33 #

Also auch im Original ist der Humor teilweise derb und asozial. ;)

euph 28 Endgamer - P - 104372 - 2. September 2019 - 6:51 #

Da versteht es dann vielleicht nur nicht jeder ;-)

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23412 - 1. September 2019 - 10:28 #

Gears 5 seh ich mir mit Gamepass mal an, auch wenn ich mir nix davon erwarte. Halte die ganze Serie für total überschätzt.

The Surge 2 könnte noch interessant werden, muss dann aber schon richtig reinhauen, damit ich es gleich zum Release kaufe.

jguillemont 22 AAA-Gamer - P - 36099 - 1. September 2019 - 10:54 #

@Thomas: Das klingt beunruhigend, wünsche dir alles Gute für die Zukunft!

Ich freue mich im September auf, hm eigentlich nicht viel. Bezüglich Games habe ich dezeit eine Lustflaute. Mutant Zero will ich beenden, das Spiel fordert aber meine Geduld. Dann noch etwas The Division 2. Zu mehr fehlt mir derzeit Die Zeit.

Bei der Literatur (hihi) freue ich mich auf das neue Buch von Randall Monroe - How to. Die abstrusen Ideen sind für mich sehr unterhaltsam.

Rialdar 12 Trollwächter - 1124 - 1. September 2019 - 11:00 #

Anfang des Monats auf Fantasy General 2, Ende des Monats auf das neue Album von Opeth.

timeagent 19 Megatalent - - 14810 - 1. September 2019 - 11:09 #

Rambo wäre so ein Kandidat, ja. Der beste Teil ist immer noch der zweite. Rambo schießt einmal, 10 Feinde fallen um. So muss das!

Spieletechnisch ist Elite Dangerous und WoW Classic angesagt. Daneben Ion Fury und Bard's Tale 4 (wenn es GoG im dritten Anlauf endlich mal auf die Reihe kriegt nen funktionierenden Linux-Installer hochzuladen.)

Borin 16 Übertalent - P - 4252 - 1. September 2019 - 11:14 #

Spiele: habe die Story des letzten Assassin's Creed jetzt durch, aber es sind noch Cultisten über. Mal schauen, ob ich die noch jage.

Serien: The Dark Crystal. Disentchantment vielleicht, wobei die erste Staffel nicht so berauschend war. Aber die Folgen sind gut, daher vielleicht häppchenweise.

Zu Rambo: Film 1 ist wirklich gut, auch heute noch. Es wird über 2 und 3 dann schlechter, 'John Rambo' ist nett ausgedrückt sexistisch-rassistische & gewaltverherrlichende Kackscheiße. Eines meiner schlimmsten Kinoerlebnisse, was auch an den Zuschauern lag, die genau das zum Teil mit Jubelstürmen feierten.
- Jörg: sehr schön geschrieben.

@Thomas: alles Gute!

@Hagen: viel Erfolg beim Abschluss. Hast Du schon eine Wohnung?

Hagen Gehritz Redakteur - P - 58091 - 1. September 2019 - 12:19 #

Danke! Entgegen aller Wahrscheinlichkeit konnten wir uns glücklicherweise schon etwas im Umkreis von München sichern.

Dennis Hilla Redakteur - 129282 - 1. September 2019 - 14:33 #

In einer fantastischen Nachbarschaft wie ich hörte.

Borin 16 Übertalent - P - 4252 - 1. September 2019 - 19:48 #

Wieso? Wohnt er bei Dir in der Straße?

Borin 16 Übertalent - P - 4252 - 1. September 2019 - 13:20 #

*kurz, nicht gut. Gibt so ja gar keinen Sinn.

Player One 15 Kenner - P - 3439 - 1. September 2019 - 15:24 #

John Rambo habe ich nie gesehen, du machst mich neugierig.

Borin 16 Übertalent - P - 4252 - 1. September 2019 - 15:43 #

Wirklich, das ist ein übles Machwerk.
Wenn man bedenkt, dass sie sich extra vorher beim US-Amerikanischen Außenministerium erkundigt haben, welches das schlimmste Regime der Welt ist, um einen klaren Gegner zu haben, sagt das schon viel.

TSH-Lightning 23 Langzeituser - - 44329 - 1. September 2019 - 16:48 #

Schau ihn dir einfach an, wenn du nicht gerade zahrt besaitet bist, der Film ist völlig zu Recht ab 18. Schau vorher Mal bei Schnittberichte, ob der nicht noch geschnitten wurde. Bin mir nicht sicher ob ich mir damals nicht eine Uncut besorgen müsste.

Player One 15 Kenner - P - 3439 - 2. September 2019 - 6:45 #

Ich bin leider sehr empfindlich, was Gewaltdarstellungen angeht. Also lass ich es wohl lieber.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24871 - 1. September 2019 - 17:22 #

Für mich klar der beste Teil der Reihe, aber Vorsicht, ist hierzulande indiziert und nicht uncut zu bekommen. (Deshalb gibt es auch nur Triple-Features im Kino und nirgends Teil 4). Aber super Actionfilm, der in gerade jetzt in Zeiten überbordender "Political Correctness" genau das richtige Gegenprogramm ist. Da kann der Ami noch richtig aufräumen bei den irren sadistisch-inkompetenten Hinterwäldern in der dritten Welt, indem er alles abschlachtet und die naive weiße Frau rettet, die da durch ihre dumme Gutmensch-Naivität hineingeraten ist. Wunderbar selbst entlarvend und handwerklich top gemacht. :)

bluemax71 16 Übertalent - - 5481 - 1. September 2019 - 14:59 #

Also normalerweise hätte ich keine Sekunde darüber nachgedacht in den Rambo Film zu gehen. Aber Jörgs Story hört sich so toll an. Mal sehen.

User Frage: Hat jemand von euch die Serie "The Boys" gesehen? Würde mich interessieren ob die für euch interessant ist.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 2. September 2019 - 5:40 #

The Boys ist sehr unterhaltsam. Gott sei Dank weicht die Serie bisschen vom Comic ab und ist nicht ganz so derb. Freue mich schon auf Staffel 2.

Despair 17 Shapeshifter - 7223 - 2. September 2019 - 11:23 #

Da kann ich nur zustimmen. Und ich habe normalerweise mit Superheldengedöns überhaupt nichts am Hut. Aber "The Boys" ist ja schon etwas anders gelagert als Superman und Co.^^

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 146042 - 1. September 2019 - 16:15 #

Ich freu mich auf die neue Atlantean Kodex-Scheibe und auf Greedfall.

Harry67 19 Megatalent - - 18365 - 1. September 2019 - 16:22 #

@Thomas: Mein Beileid! Ich wünsche Dir alles Gute!

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 10270 - 2. September 2019 - 0:24 #

Danke. Gestorben ist ja niemand - außer Gefühlen. Und der Rest wird sich zeigen...

Harry67 19 Megatalent - - 18365 - 2. September 2019 - 5:55 #

Oha ... hatte das mit dem Permadeath anders verstanden und war nach einem Drama in meinem Umfeld wohl etwas voreingenommen. Ja, das zeigt sich dann schon. Meine Ex ist heute beste Freundin und war meine Trauzeugin ;)

euph 28 Endgamer - P - 104372 - 2. September 2019 - 6:53 #

Befürchte fast, dass das eher die Ausnahme ist.....

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 10270 - 2. September 2019 - 8:30 #

Wir versuchen es auch freundschaftlich, muss ja auch mit Kindern, Hund und Haus. Mal schauen, ob wir es schaffen.

Permadeath bedeutet nur, dass wir gescheitert sind. Wir hatten den Schwierigkeitsgrad im März erhöht und deshalb nur noch diesen einen Versuch.

euph 28 Endgamer - P - 104372 - 2. September 2019 - 8:33 #

Wenn auch ohne Hund, kann ich das ganze sehr gut nachvollziehen und wünsche dir daher, dass das alles einigermaßen klappt.

joker0222 29 Meinungsführer - P - 111494 - 1. September 2019 - 19:59 #

Auf Gears freue ich mich auch. Bei the Surge bin ich nach den jüngsten Gamescom-Infos eher wieder skeptisch, so dass ich erst mal abwarte.
Ansonsten habe ich mir Twillight Princess für die WiiU neulich für einen schmalen Taler geschossen und da mir BotW wider Erwarten ja sehr gut gefallen hat bin ich gespannt...auch wenn ich durchaus weiß, dass es anders ist.
PS: Gears habe ich eigentlich immer vor allem wegen der Story gespielt und sogar die Bücher dazu gelesen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 63424 - 1. September 2019 - 20:36 #

Am interessantesten find ich im September The Surge 2. Aber kommen noch ein paar andere Spiele, auf die ich gespannt bin, ob die was werden, z.B. Greedfall, Code Vein oder Blacksad. Aber am meisten freu ich mich auf meinen Umzug nächste Woche. :)

Ganon 24 Trolljäger - P - 63660 - 1. September 2019 - 22:01 #

Ich freue mich auf die neuen Folgen von Disenchantment sowie die neuen Alben von Deichkind und Thees Uhlmann.

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 10270 - 2. September 2019 - 0:23 #

Beim Thees bin ich ja immer zwiegespalten. Das dritte Tomte-Album "Hinter all diesen Fenstern" war in der zweiten Studiums-Hälfte ein ständiger Begleiter, aber schon "Buchstaben über der Stadt" hat mich nicht mehr gepackt. Das Uhlmann-Debüt fand ich dann schon noch okay, aber mehr auch nicht. Der neue Song ist aber toll!

Ganon 24 Trolljäger - P - 63660 - 2. September 2019 - 9:24 #

Ich fand das Solo-Debüt vom Thees richtig klasse, hör ich bis heute immer wieder sehr gerne. Das zweite Album dagegen ist größtenteils leider eher zum Vergessen. Den ersten Song vom dritten finde ich aber wie du sehr cool und so eine kleine kreative Pause tut ja meistens gut. Bin gespannt, wie es wird.

TheLastToKnow 22 AAA-Gamer - P - 32987 - 2. September 2019 - 9:51 #

Oh ja, Deichkind. :-)
Die drei neuen Songs sind schon in meiner Heavy Rotation.

Ganon 24 Trolljäger - P - 63660 - 2. September 2019 - 11:10 #

Ja, die sind klasse. Und die Karten für Februar sind schon gekauft. :D

Green Yoshi 21 Motivator - P - 30823 - 1. September 2019 - 23:40 #

Werde die kommenden Wochen viel Zeit mit Astral Chain und den US Open verbringen, dann kommt Mitte September ein neuer PC. Da werde ich wohl Gears 5 spielen dank Xbox Gamepass Ultimate. Vielleicht hol ich mir auch noch Control und probiere mal Raytracing aus.

euph 28 Endgamer - P - 104372 - 2. September 2019 - 6:54 #

Auf Astral Chain bin ich auch gespannt, das hatte ich fast vergessen.

Desotho 17 Shapeshifter - 7043 - 2. September 2019 - 7:46 #

Ein besch.. Monat ...
Catherine, Daemon X Machina, AI: The Somnium Files, Final Fantasy VIII, River City Girls, ....

Hannes Herrmann Community-Moderator - - 20358 - 2. September 2019 - 11:11 #

@Thomas und @Hagen: Ich wünsche Euch viel Nervenstärke.

Ich persönlich freue mich auf Astral Chain und Spiele auch schon fleißig, danach dann The Surge 2 oder Fantasy General 2, ich bin noch unschlüssig. Schauen werde ich auf jeden Fall Disenchantment. Blade Runner 2049 ist auch eine schöne Überraschung.

Dank des GamePasses (PC) werde ich mal in Gears 5 reinschnuppern. Vielleicht hole ich mir auch noch FF VIII oder Darksiders 2 für die Switch.

Musik kaufe ich seit geraumer Zeit fast nur noch auf Bandcamp. Mal sehen was meine Follows da so veröffentlichen.

Siad 13 Koop-Gamer - P - 1423 - 2. September 2019 - 12:09 #

Ich freue mich auf das Tutorial für Elite. Ich weiß, es ist kein neues Spiel aber vielleicht gelingt mir der Wiedereinstieg trotz mangelnder Zeit.

Bastro 17 Shapeshifter - 6249 - 2. September 2019 - 12:42 #

Spielen: Endlich mal Wolfenstein II und Nier: Automata zu Ende bringen. NHL 20. Eventuell Gears 5 mit Gamepass, nachdem ich Gears 4 gerade sehr unterhaltsam fand (außer die permanenten Abstürze mit Nvidia-Graka).

Literatur: Endlich ein paar Biographien einiger meiner musikalischen "Helden" lesen, die schon ewig im Regal stehen (also die Bücher): Robert Forster "Grant & I", Patti Smith "Just Kids" und "M-Train", Jeff Tweedy "Let's Go (So we can get back)".

Musik: Die neuen Alben von Tool und Lana del Rey, Zappas "Orchestral Favorites (40th Anniversary)". Freue mich auf die neuen Alben von Wilco und Neil Young im Oktober. Und Danke, Thomas, für Hiss Golden Messenger. Kannte ich gar nicht, möchte ich jetzt mehr von kennen.^^ Stöbere gerade bei Bandcamp, gibt es einen Album-Tipp zum Einstieg?

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 10270 - 2. September 2019 - 13:17 #

Bei mir war der Einstieg das vierte Album "Haw", das auch von All Music als Referenz-Album der Band tituliert wird.

Bastro 17 Shapeshifter - 6249 - 2. September 2019 - 13:40 #

Danke, gekauft.

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 10270 - 2. September 2019 - 14:57 #

Da hat es sich ja wenigstens für Hiss Golden Messenger gelohnt, dass ich hier wieder mitmache!

Bastro 17 Shapeshifter - 6249 - 2. September 2019 - 15:46 #

;-) Abseits von Games finde ich es auch hier jedenfalls ganz schön, musikalische Geschmacksverwandte in einigen meiner Lieblingsecken (ich bin relativ breit aufgestellt an sich) wie Americana/Songwriter/Country und irgendwie Indierock zu lesen. So viele gibt es da in diesem Kontext nicht, glaube ich... Heinrich überrascht mich da machmal^^. Aber ja, ich interessiere mich auch wieder für Spiele-(Reviews), wenn ich den HGM-Katalog erstmal auf Bandcamp durchgehört habe.^^

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 10270 - 2. September 2019 - 16:12 #

Ja, Heinrich hat da durchaus einen kompatiblen Geschmack. Ich sage nur The War on Drugs. Toll!

Noodles 24 Trolljäger - P - 63424 - 2. September 2019 - 17:50 #

Oh ja, A Deeper Understanding war mein Album des Jahres 2017. :)

Bastro 17 Shapeshifter - 6249 - 2. September 2019 - 18:07 #

Das unterschreibe ich.

TheLastToKnow 22 AAA-Gamer - P - 32987 - 3. September 2019 - 8:21 #

Starke Band, höre ich immer wieder gerne.

Sh4p3r 16 Übertalent - P - 4567 - 2. September 2019 - 19:17 #

Witzig. So ziemlich genau ein Jahr nach Release von Spider-Man, habe gestern mit selbigen zum ersten Mal angefangen.

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 10270 - 2. September 2019 - 23:07 #

Ich spiele es seit ein paar Wochen. Wie kommst du mit dem Schwingen klar? In den ersten zwei oder drei Tagen bin ich noch gerne gegen Hauswände geklatscht - geschmeidig war da nicht viel... Das ist mittlerweile bei fast 70 Prozent anders...

euph 28 Endgamer - P - 104372 - 3. September 2019 - 6:44 #

Ich fand, das man sich da schnell reinfunden hat. Hab jedenfalls die Schnellreise nie wirklich oft benutzt (hauptsächlich für die Throphäe), weil ich lieber durch die Häuserschluchten geschwungen bin. Das ging dann auch relativ präzise, auch wenn Spidy in hektischen Situationen (gerade bei so Rennen), nicht immer das gemacht hat, was ich eigentlich wollte :-)

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 10270 - 3. September 2019 - 6:58 #

Die Schnellreise benutze ich auch nie. Dafür macht mir das Schwingen zu viel Spaß.

Sokar 19 Megatalent - P - 14283 - 3. September 2019 - 20:47 #

Borderlands 3 wird bei mir so ziemlich alles überstrahlen. Bis dahin das Addon zu SpellForce 3 und evtl. bissl Mario Maker 2.

SupArai 22 AAA-Gamer - P - 37301 - 4. September 2019 - 11:32 #

Ich freue mich auf die noch verbleibenden 5 Folgen Der dunkle Kristall. Richtig toll gemacht, wenn man Serien mit "Puppen" etwas abgewinnen kann.

Außerdem habe ich meinen wohldosierten Spaß mit World of Warcraft Classic. Das Spiel scheint der Gegenentwurf zu vielen modernen Titeln. Angestaubt, aber würdevoll gealtert. Undynamisch, aber angenehm entschleunigt.

Und mit der Wohl größten (leeren) Open-World aller Zeiten! ;-)

Ansonsten würde ich mir gerne noch den neuen Tarantino im Kino ansehen und Glass wartet noch bei Prime.

Olphas 24 Trolljäger - - 60992 - 4. September 2019 - 11:53 #

Ich bin gestern mit dem dunklen Kristall fertig geworden und bin total begeistert. Ich bin aber auch ein Fan des Films. Die Serie ist echt mein absolutes Highlight dieses Jahr. Und als gestern dann die letzte Folge durch war, poppte danach gleich eine 80 minütige Making Of Doku auf! Da bin ich echt gespannt drauf. Ich hab mich so manches mal gefragt: Wie zum Geier haben die das gemacht?!?

SupArai 22 AAA-Gamer - P - 37301 - 4. September 2019 - 17:23 #

Mmmhhh, den Spielfilm habe ich mehrfach angefangen, aber nie zu Ende geschaut. Das Making Of werde ich mir... vielleicht ansehen. Muss nicht unbedingt wissen, wie die das ein oder andere gemacht haben, vielleicht doch... ;-) Aber wenn dabei rauskommt, dass viel Computer dabei ist, werde ich bestimmt wehmütig.

Völlig begeistert bin ich nämlich von der Optik! Bislang ist das durchgängig einfach schön und wahnsinnig detailliert.

Dazu diese aberwitzige Inszenierung! Da werden mit Puppen Actionszenen inszeniert und es wirkt nicht irgendwie peinlich oder aufgesetzt, sondern einfach wie ein unglaublicher Spaß! :-)

Handwerklich ist das ganz großes "Puppentheater"!

Über die ein oder andere Schwäche im Drehbuch und bei den Dialogen sehe ich jedenfalls hinweg... ;-)

Olphas 24 Trolljäger - - 60992 - 4. September 2019 - 18:59 #

Gerade die Actionszenen sind das wo ich mich frage: Wie machen die das? Viel ist davon auch einfach geschickter Schnitt, aber trotzdem. Toll!

TheRaffer 21 Motivator - - 28477 - 6. September 2019 - 8:54 #

Ich freue mich vielleicht ein paar Stunden Zeit zu finden an meinem PoS zu arbeiten... :)

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 10270 - 6. September 2019 - 17:55 #

Okay, gerade läuft Niels Frevert. "Putzlicht" ist schon wieder toll geworden. Wer also Tomte, Kettcar, Gisbert zu Knyphausen und Co. mag, sollte mal reinhören. "Immer noch die Musik" könnte zum Soundtrack dieses verf..kten Jahres werde.

Schöner Refraintext:

"Wenn die Sache dir zur nahe geht
und dein Herz in Schutt und Asche liegt,
ist da immer noch, immer noch die Musik.
Wenn da jemand ist, der dich unterkriegt
und der Regen keinen Bogen biegt,
ist da immer noch, immer noch die Musik."

Hannes Herrmann Community-Moderator - - 20358 - 6. September 2019 - 20:16 #

Doofe Frage: Hörst du Peter Licht?

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 10270 - 6. September 2019 - 23:30 #

Die Frage ist alles andere als doof. Ein Album von ihm habe ich im Regal stehen, und zwar "Melancholie und Gesellschaft"