Nioh 2: Erste Infos zum Protagonisten + neue Alpha-Demo geplant

PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 287160 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

24. August 2019 - 11:17 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Teaser

Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Nioh 2 ab 47,81 € bei Amazon.de kaufen.

Tom Lee, Creative Director von Nioh 2 beim Entwicklerstudio Team Ninja, hat auf dem offiziellen Playstation Blog erste Details zum neuen Protagonisten offenbart. Dieser ist demnach halb Mensch und halb Yokai, weshalb er auch auf außergewöhnliche Kräfte zurückgreifen kann.

Im Spiel seid ihr wieder als Samurai unterwegs und erkundet das alte Japan zur Zeit der Sengoku-Ära. Im Verlauf des Spiels werdet ihr zudem nach eurer Transformation zum Dämon auch das dunkle Reich der Yokai erkunden können. „Ich kann euch eine spektakuläre Verwandlung versprechen, gespickt mit intensiver Action“, so der Entwickler.

In seinem Blog-Eintrag bedankt sich Lee bei allen Fans, die an der bisherigen Alpha-Phase von Nioh 2 teilgenommen und wertvolles Feedback an das Entwicklerteam abgegeben haben. Laut dem Macher haben mehr als 50.000 Spieler die geschlossene Alpha gespielt, wobei rund 18.000 davon auch an der dazugehörigen Umfrage teilgenommen haben.

Die überwältigende Mehrheit der Meinungen war sehr positiv und hat die Richtung unterstützt, in die unsere Demo ging. Massenhaft Kommentare und konstruktive Kritik sind bei uns eingegangen. Seither haben wir unser Bestes gegeben, um all die Reaktionen auszuwerten und mit den entsprechenden Anpassungen das Spiel noch besser zu machen.

Wie der Publisher Koei Tecmo bereits am vergangenen Donnerstag verriet, wird Nioh 2 auf der anstehenden Tokyo Games Show spielbar sein. Anlässlich des Events wird das Studio im September auch eine neue Alpha-Demo veröffentlichen. Details dazu sollen später folgen.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 197571 - 24. August 2019 - 14:55 #

Da freu ich mich besonders drauf. Nioh und ich hatten eine besondere Beziehung. :)

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 26. August 2019 - 5:52 #

Na mal schauen. Nioh war ganz lustig, hätte aber bessere Technik verdient.

Gadeiros 15 Kenner - 3484 - 26. August 2019 - 9:51 #

pc demo? nein? blargh

Tino128 17 Shapeshifter - 7209 - 26. August 2019 - 17:02 #

Habe es den Entwicklern nie verziehen, dass Sie nach der Beta die authentische Animation zum Zurückführen des Schwertes entfernt haben. Es wirkt einfach falsch wenn das blutverschmierte Katana in die Saya zurückgeführt wird ohne zuvor das Blut abzuwedeln. Des weiteren wurde die Waffenhaltbarkeit nach der Alpha Demo entfernt. Gerade dieser Umstandt, hat das Spiel mit Ausnahme der Bossgegener, für Souls-like Verhältnisse zu einfach und mit den DLC´s zu "loot"-lastig gemacht.

Der 2. Teil geht nach dem bisher Gezeigten in eine ähnliche Richtung, was leider für mich persönlich, sehr schade ist.