GC19: RPG Paranoia - Happiness is Mandatory erscheint am 3.10. // Dev-Diary

PC XOne PS4
Bild von schlammonster
schlammonster 185994 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S4,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.

23. August 2019 - 21:28 — vor 13 Wochen zuletzt aktualisiert
Paranoia - Happiness is Mandatory ab 29,99 € bei Amazon.de kaufen.

Das Gruppen-RPG Paranoia - Happiness is Mandatory wurde von Bigben Interactive vor etwa vier Monaten für PC und Konsolen angekündigt. Nun hat der Publisher zur Gamescom 2019 weitere Details zur künftigen Verfügbarkeit bekanntgegeben: Für den PC wird der Titel in digitaler Form bereits am 3. Oktober erscheinen. Die Versionen für Playstation 4 und Xbox One werden zu einem späteren und noch nicht näher definierten Zeitpunkt erfolgen.

Das Rollenspiel Paranoia - Happiness is Mandatory basiert auf dem Pen-and-Paper-RPG Paranoia, das Anfang der 1980er Jahren von Greg Costikyan, Dan Gelber und Eric Goldberg erdacht wurde. Die Hauptkulisse für beide Spiele ist die, von einer KI namens "Der Computer" verwaltete, futuristische Stadt Alpha Complex. "Der Computer" hat als Ziel, eine perfekte Welt herzustellen, beziehungsweise diese zu erhalten. Als Spieler erhaltet ihr von ihm eure Aufgaben, die oftmals unverständlich, widersprüchlich oder offensichtlich tödlich sind wenn ihr sie ausführt. Nebenmissionen, die ihr zusätzlich annehmen könnt, bringen euch mit ihrer Zielsetzung oftmals in Konflikte mit der von "Computer" erteilten Hauptmission. Glücklicherweise besitzt jede Spielfigur sechs Klone, die im Bedarfsfall den bei der Erfüllung seines Auftrags unglücklich dahingeschiedenen Charakter ersetzen. Ihr bekommt auch noch mehr Replikate, wenn ihr euch mit dem "Computer" gut stellt ...

Eingebettet in viele Gameplay-Szenen lassen euch die irischen Entwickler von Black Shamrock im frisch veröffentlichten Entwicklertagebuch auch ein wenig hinter die Kulissen schauen. Dass man bei der Entwicklung ein besonderes Augenmerk auf den abgedrehten Humor des Spiels hatte, berichtet zum Beispiel Game-Director Phil O'Connor:

Wenn du ein Table-Top-Rollenspiel in ein Videospiel überführst, im besonderen wenn die Vorlage aus den 1980ern stammt, musst du es auch auf den aktuellen Stand bringen und modernisieren. Du kannst nicht dieselben alten Witze verwenden.

Des Weiteren kommen auch noch die Autoren Barry Keating und Gareth Hanrahan (Buchautor im Paranoia-Universum), Lead-Level-Designer Lucas Maupin sowie Game-Designer Rafael Camisa Nova zu Wort.

Video:

Faerwynn 18 Doppel-Voter - - 10656 - 23. August 2019 - 22:56 #

Da freue ich mich sehr drauf. Das sage ich völlig aus eigenem Antrieb. Der Computer ist dein Freund.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 12620 - 24. August 2019 - 9:06 #

Nur Verräter sind unglücklich :)

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 12825 - 24. August 2019 - 15:20 #

Sieht echt interessant aus.

Bantadur 15 Kenner - P - 2806 - 26. August 2019 - 14:38 #

Ja, der Titel wird weiter verfolgt!

zfpru 17 Shapeshifter - P - 8342 - 24. August 2019 - 22:07 #

Hoffentlich werden alle damit glücklich.

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 23095 - 26. August 2019 - 11:30 #

Bin gespannt mehr davon zu hören/lesen/sehen :)

Mitarbeit
Gruppen-RPG
16
Black Shamrock
05.12.2019 (PC)
0.0
PCPS4XOne
Amazon (€): 39,99 (), 29,99 ()