Dragon Quest Builders 2: Director Kazuya Niinou verlässt Square Enix

Switch PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 267081 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

23. August 2019 - 12:30 — vor 8 Wochen zuletzt aktualisiert
Dragon Quest Builders 2 ab 39,97 € bei Amazon.de kaufen.

Bildquelle: Gematsu

Kazuya Niinou, der Director hinter der Action-Adventure-Serie Dragon Quest Builders, hat Square Enix nach sieben Jahren verlassen. Auf seinem Twitter-Account bedankte sich der Macher bei all seinen Kollegen und den Fans der Serie für die langjährige Unterstützung.

Zu dem Grund schreibt Niinou, dass er sich nach sieben Jahren bei Square Enix (seine bisher längst Zeit bei einem Unternehmen) etwas ausgebrannt fühlte und daher eine etwas andere Arbeitsweise als die von Square Enix ausprobieren wollte. In einem weiteren Tweet verriet der Entwickler, dass seine Zukunftspläne bereits feststehen und weitere Details dazu nächste Woche folgen werden. Er wird auch weiterhin über Dragon Quest Builders 2 wachen und als externer Mitarbeiter für Square Enix tätig sein. Weitere Inhalte oder Updates sind aber nicht geplant.

Niinou war in der Vergangenheit als Director für Trauma Center - Under the Knife, sowie als Designer für Etrian Odyssey beim japanischen Publisher Atlus tätig. Zudem hatte er bei dem in Tokyo ansässigen Entwickler Imageepoch als Director an 7th Dragon gearbeitet. Nach dem Einstieg bei Square Enix arbeitet er zunächst als Assistant Director an Final Fantasy 14 Online - A Realm Reborn (Testnote: 8.0), bevor er zum Director der Dragon-Quest-Builders-Serie wurde.

Mitarbeit