Neuer Anstrich für den Tiger

GC19: Polen überfallen, Norwegen erobert. Wo? In Panzer Corps 2

PC
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 398110 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls Remastered Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls Remastered Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

22. August 2019 - 17:04 — vor 16 Wochen zuletzt aktualisiert
Deutsche Panzer erobern europäische Städte: Historisch Sensiblen rollen sich bei diesen Worten die Fußnägel hoch, doch Panzer Corps 2 zelebriert den Zweiten Weltkrieg wieder „nur“ rein strategisch.

Um es mal von der kritischen Seite zu betrachten. Der Nachfolger zu Panzer Corps, dem eine Million mal verkauften dreisten Klon von Panzer General, ist seinerseits ein dreister Klon des ersten Teils. Wie gut, dass das ein wirklich gutes Rundentaktikspiel war und daran grundsätzlich überhaupt nichts auszusetzen ist. Allerdings fiel es mir bei meinem Besuch von Slitherine auf der Gamescom entsprechend schwer, nennenswerte Neuerungen bei Panzer Corps 2 festzustellen. Klar, die Grafik ist noch mal schöner geworden, aber sonst?

Na, die Schlachtfelder sind (noch) größer geworden. So zumindest mein Eindruck, der mir auch bestätigt wird. Und einige Spielmechaniken haben sich sachte geändert, vor allem, wie Flugzeuge funktionieren. Während diese in Panzer General und Panzer Corps quasi wie normale Einheiten „über“ den anderen standen und alle paar Runden mal auf einen Flugplatz gezogen werden mussten, damit ihnen der Treibstoff nicht ausgeht, haben sie nun einen Radius. Innerhalb dieses Radius‘ kann ich sie beliebig platzieren und angreifen oder bomben lassen. Dann bleiben sie stehen, damit der Gegner sie in seinem Zug angreifen kann, wenn er dazu fähig und willens ist, und zu Beginn meines nächsten Zugs fliegen sie automatisch zum Flughafen zurück, von dem sie kamen. Ich kann sie dann sofort neu einsetzen. Was passiert, wenn der Flughafen zwischendrin vom Gegner erobet wird, konnte ich nicht ausprobieren.

Wie vor Jahrzehnten bei SSI spielt man die deutsche Wehrmacht auf ihrem Eroberungszug durch Europa, Nordafrika und Russland, beginnend mit dem Überfall auf Polen. Wobei, kleine Neuerung, ich gleich mal wählen darf, ob ich in Nord- oder Südpolen angreife, dementsprechend spiele ich eine andere von zwei Maps. Solche Wahlmöglichkeiten soll es häufiger geben, außerdem habe ich teils Optionen bei den Aufstellungszonen, also wenn die Map schon geladen ist: Greife ich Norwegen von Süden her an oder (auch) von Westen? Drittens wird die Kampagne wieder verzweigen, je nach meinen Leistungen. Sowohl in Nordafrika als auch in Russland ist übrigens ein Sieg der deutschen Seite möglich.

Es soll mehr als 100 Maps geben, DLC mit weiteren Kampagnen sind bereits fest geplant. Dazu kommen hunderte von Kampfeinheiten mit je 18 Kampfwerten (also etwa Verteidigung gegen bestimmte Angriffstypen), wobei auch unterschiedliche Versionen desselben Panzertyps als eigene Einheit zählen.

Ich wage mal die wenig prophetische Prognose, dass jeder, der schon das Original mochte, von Panzer Corps 2 ziemlich begeistert sein wird. Ob erklärten Panzer-Corps-Fans (die womöglich sämtliche Zusatzkampagnen nachgekauft haben) die Änderungen ausreichend groß sein werden, kann ich nicht beurteilen. Aber „Mehr vom Gleichen in schöner“ ist ja nicht unbedingt immer das Schlechteste.

Claus 30 Pro-Gamer - - 259956 - 22. August 2019 - 17:27 #

Ich spiele grade wieder Panzer General 2, und finde die Grafik dort größtenteils immer noch besser als bei Panzer Corps 2.

Otto 13 Koop-Gamer - 1654 - 22. August 2019 - 18:29 #

Das meinst du doch nicht ernst? Oder doch ?

TSH-Lightning 22 AAA-Gamer - P - 31290 - 22. August 2019 - 18:36 #

+1 sehe ich auch so. Bei Panzer General IIID oder Dynasty General hat man Luft- oder Satellitenbildaufnahmen verwendet um Flüsse, Städte usw. real nachzubilden. Bei Panzer Corps sehe ich nur aus Hexfeldern zusammengebastelte Karten.

Loxley80 09 Triple-Talent - 281 - 23. August 2019 - 7:59 #

Luft- oder Satellitenbildaufnahmen sind dann nochmal was anderes.
Das waren einfach nur schön gezeichnete Hintergrundlandschaften, wie bei einem Gemälde und letzten Endes auch nur durch sich wiederholende Grafikteile zusammengesetzt. Durch den Zeichenstil sah es aber schöner aus, als die Hexfeldgrafiken.

TSH-Lightning 22 AAA-Gamer - P - 31290 - 23. August 2019 - 11:34 #

Hab meinen Retrorechner nicht angeschlossen, aber Dynasty General hat individuelle Karten insb. Städte + Flusslandschaften sind nicht aus dem Baukasten. Einfach mal hier in die Screenshot-Galerien reinschauen.

Loxley80 09 Triple-Talent - 281 - 23. August 2019 - 12:09 #

Da täuscht wohl die Erinnerung. Es sieht durch den Grafikstil eben individueller aus, wiederholt sich aber auch und ist schon gar kein Satellitenbild.

z.B https://www.gamersglobal.de/sites/gamersglobal.de/files/galerie/9504/Dynasty_General_5_0.jpg

Da werden auch nur Berg -und Flussteile aneinandergesetzt, und die "Städte", die aus 4 Häusern bestehen, sind dann einen Bildschirm weiter wieder genau die gleichen.

TSH-Lightning 22 AAA-Gamer - P - 31290 - 23. August 2019 - 14:19 #

Nein, täuscht sie nicht, die Flussteile sind nicht immer die gleichen und die großen Städte (1. Bild) sind auch einmalig. Die Flugplätze usw. sind natürlich nicht individuell, die Berge auch nicht, aber davon hab ich auch nie geredet.

Ich erinnere mich sogar noch an eine Preview in der Gamestar, wo die Entwickler die Luftbilder oder Satellitenbilder als Vorbild erwähnen.

Bei Panzer Corps ist nix individuell an Gelände sondern alles ausm Baukasten und das sieht einfach schlecht aus.

Otto 13 Koop-Gamer - 1654 - 22. August 2019 - 18:29 #

Ich freu mich tierisch drauf.

Slaytanic 24 Trolljäger - - 53648 - 23. August 2019 - 0:18 #

Auf meiner Steam-Wunschliste ist es ja schon etwas länger und da bleibt es nach dem Angespielt auf der GC natürlich auch.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 471465 - 23. August 2019 - 8:05 #

Das unterschreibe ich mal so. ;)

doom-o-matic 17 Shapeshifter - P - 6770 - 23. August 2019 - 7:24 #

Wirds wieder taktischer mit orderntlich GegnerKI wie z.b. in Unity of Command? Oder isses im Endeffekt das gleiche Puzzlespiel wie Panzer Corps 1 wo man nur die richtige Zugreihenfolge rausfinden muss?

Elton1977 19 Megatalent - P - 18181 - 23. August 2019 - 14:09 #

Fand Teil 1 mit den ganzen DLC mega. Teil 2 steht daher auf meiner Wunschliste sehr weit oben.

Mitarbeit