Banner-Jörg

GC19: Mal wieder Mount & Blade 2 angespielt, Feldherrn-Spaß gehabt

PC XOne PS4
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 403155 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2019 teilgenommenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2018 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

22. August 2019 - 17:32 — vor 25 Wochen zuletzt aktualisiert

Teaser

Eine unendliche Geschichte könnte man Mount & Blade 2 nennen, das seit gefühlt sieben Gamescoms gezeigt wird und einfach nicht fertig werden will. Dummerweise stört mich das, denn: Spaß macht‘s schon!

Es müsste mindestens das dritte Mal sein, dass ich auf einer Gamescom dieses Spiel vorgeführt bekomme oder selber spielen kann, vermutlich eher das vierte und gefühlt eher das 27. Mal. Gefühle sind so. Jedenfalls hätte ich nach all den Jahren mehr erwartet als folgende Versionsnummer der Solokampagnen-Demofassung: „a0.3.2“. Hätte es nicht c0.8.9 sein können, oder etwas ähnliches motivierendes? Immerhin: Im März 2020 soll Mount & Blade 2: Bannerlord endlich... nein, nicht erscheinen, sondern in den Early Access gehen. Meine Güte!

Und so könnte ich nun weitermachen mit dem Anspielbericht zum Strategie-Handel-Action-Heerführer-RPG. Ich könnte die Grafik runtermachen, die von Jahr zu Jahr nicht unbedingt frischer wirkt. Die vielen Glitches und Fehler beschreiben. Wie ich mit einem Fürsten redete und mich das Spiel dazu auf die Säule schauen ließ, hinter der sich der Fürst platziert hatte. Wie sich das Springen beim Herumlaufen immer noch anfühlt, als wäre man ein heliumgefüllter Elefant. Dann könnte ich über das Interface lästern, das zwar im Vergleich zu den Vorgängerspielen verbessert wurde, aber doch unnötig kompliziert wirkt, beispielsweise mit langen Mauswegen von der Auswahl zu handelnder Güter bis zum „Okay“-Knopf. Das alles könnte ich tun, aber ich würde mich wiederholen, und ich würde eine Sache unterschlagen: Ich hatte in der halben Stunde meiner Solokampagnen-Demo richtig Spaß!

Zu Beginn wählte ich zwischen drei Charakteren: Brogomir, ein Krieger, der Garios vom Empire dient und besonders gut mit Stangenwaffen, Wurfwaffen und Zweihändern kämpft. Valtis, ein Freund des Sultans von Aserai, der nicht der beste Kämpfer ist, dafür aber reich und ein guter Händler (Skills: Einhandwaffen, Handel, Charme). Entschieden habe ich mich aber für Alijn, die im Service von Monchug, des Khans von Khuzait steht. Sie kann vor allem mit dem Bogen schießen, reiten und Taktiken anwenden (ein Bonus auf die Zahl der im Gefecht kommandierten Soldaten, ohne ins Detail zu gehen).

Nur, als ich losspiele, ist es gleich wieder da, das Manko des Unfertigen: Ich spreche meinen Chef, also den Khan an, in dessen Stadt Makeb (direkt davor starte ich mit durchaus beachtlichen 62 ...

11 Kommentare

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 11 Kommentare), benötigst du ein Fairness- oder Premium-Abo.