Microsoft: Keine weiteren Xbox-Titel für andere Plattformen geplant

Bild von Denis Michel
Denis Michel 287160 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

21. August 2019 - 14:19 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Teaser

Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Der Redmonder Publisher Microsoft hat laut eigenen Angaben keine Pläne, weitere First-Party-Titel auf anderen Plattformen zu veröffentlichen. Das Unternehmen hat in den vergangenen zwölf Monaten mit Nintendo kollaboriert und hat unter anderem Rares Banjo-Kazooie in Nintendos Party-Brawler Super Smash Bros. Ultimate (Testnote: 9.0) gebracht. Nintendo hat sich sogar bei Microsoft für die Switch-Umsetzung von Cuphead (Testnote: 8.5) bedankt, obwohl Microsoft in der Vergangenheit klarstellte, dass der knackige Platformer nicht Teil des Exklusiv-Portfolios des Unternehmens ist, sondern komplett dem Entwicklerstudio MDHR gehört. Im Rahmen der gamescom wurde jüngst auch eine Umsetzung des Platformers Ori and the Blind Forest (Testnote: 9.0) von den Moon Studios für die Nintendo Switch angekündigt.

Sowohl Rare als auch Moon Studios sind Teil der Xbox-Game-Studios (ehemals Microsoft Studios) und sind vor allem da, um Exklusivtitel für PC und die Xbox One zu entwickeln. Microsoft hat im vergangenen Jahr noch diverse andere Entwickler erworben, um sein Spiele-Portfolio und primär das Lineup der kommenden neuen Konsole Xbox Scarlett zu verbessern. In einem Statement gegenüber der Branchen-Website Games Industry sagte der Publisher:

Das vergangene Jahr war eine aufregende Zeit für uns, da wir die internen Kreativteams der Xbox Game Studios mehr als verdoppelt haben. Es war uns bewusst, dass einige Studios noch bestehende Verpflichtungen gegenüber anderen Plattformen haben und wir werden diese Verpflichtungen ehren. In Zukunft werden sich diese neuen Studios jedoch darauf konzentrieren, Spiele für unsere Plattformen zu entwickeln. Wir haben nicht vor, unsere exklusiven First-Party-Titel auf andere Konsolen auszuweiten. Wir glauben aber weiterhin fest an Crossplay und die Weiterentwicklung von Spielen mit der richtigen Flexibilität für Entwickler, um eine faire und unterhaltsame Erfahrung zu gewährleisten.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 147238 - 21. August 2019 - 14:24 #

Solange die Spiele dann auch für den PC erscheinen, habe ich da kein Problem mit. Aber wenn's denn dann sein muss, kauf ich halt noch 'ne Xbox. *augenroll*

Ganon 24 Trolljäger - P - 64245 - 21. August 2019 - 16:09 #

Eigentlich müsste alles, was über MS veröffentlicht wird, parallel für Xbox und PC (mindestens Windows 10 Store) kommen.

Pat Stone 17 Shapeshifter - - 7219 - 21. August 2019 - 14:52 #

Dank Game Pass Ultimate ist mir das eigentlich egal. Auf den anderen Plattformen gibt es auch ohne Microsoft mehr als genug spielenswerte Titel.

Specter 18 Doppel-Voter - P - 11146 - 21. August 2019 - 15:17 #

Ist Ashen ein MS-exklusiver Titel? Ich würde das Spiel gern auf der Switch haben.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22246 - 21. August 2019 - 15:37 #

Ashen ist glaub unabhängig von Microsoft. Ob das Spiel auch für die Switch erscheint liegt wohl am Entwickler selber.

Despair 17 Shapeshifter - 7236 - 21. August 2019 - 20:18 #

Ashen gibt's soviel ich weiß nur für XBox und PC (Epic Store).

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22246 - 21. August 2019 - 21:17 #

Mittlerweile auch im Microsoft Store verfügbar.

Bluff Eversmoking 16 Übertalent - P - 5851 - 21. August 2019 - 16:23 #

"Wir haben nicht vor, unsere exklusiven First-Party-Titel auf andere Konsolen auszuweiten". Dazu müßten die Spinner ja erstmal "exklusive First-Party-Titel" haben. Oder irgendwelche Exklusivtitel.

Punisher 21 Motivator - - 26915 - 21. August 2019 - 16:45 #

Ich weiss, das wird gern anders ausgelegt, aber Gears und Co. sind genauso Microsoft-Exklusiv wie Uncharted zb. Sony-Exklusiv ist.

Bluff Eversmoking 16 Übertalent - P - 5851 - 21. August 2019 - 17:01 #

Nur zum Teil - Gears of War 1 und 4 gibt's auch für den PC.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 21. August 2019 - 17:27 #

Und wer hat Windows entwickelt?

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 25505 - 21. August 2019 - 17:52 #

Heiko Westermann?

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 21. August 2019 - 19:42 #

Wer?

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22246 - 21. August 2019 - 21:18 #

HW4 - Halb Mensch halb Tier!

Bluff Eversmoking 16 Übertalent - P - 5851 - 21. August 2019 - 21:04 #

Linus Torvalds!

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84789 - 21. August 2019 - 20:27 #

Reagier einfach nicht drauf. Hat Bluff noch nie kapiert, und wird er auch nie. Den Scheiss flamt er unter jeder diesbezüglichen MS News.

FastAllesZocker33 (unregistriert) 22. August 2019 - 12:03 #

Gewiss hat Microsoft Exklusivtitel. Mir persönlich gefällt zwar keiner davon besonders bzw. ich finde die Spiele aus unterschiedlichen Gründen nicht gut oder nicht "besonders" genug, um dafür eine separate Konsole zu kaufen.

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 25505 - 21. August 2019 - 17:01 #

Die haben ja einiges aufgekauft. Bin gespannt was da so kommt :-)

Extrapanzer 17 Shapeshifter - P - 6777 - 21. August 2019 - 17:27 #

Eine Aussage zu anderen Stores wäre interessanter gewesen.
Ich bin von den versteckten UWP-Spielen nur genervt und würde mich freuen, wenn nach Recore, Super Lucky's Tale und Sunset Overdrive wieder mehr auf Steam kommt. Z.B. die Neuauflagen der AoE-Serie.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64245 - 21. August 2019 - 18:43 #

Die kommen auf Steam, wurde schon verkündet.
https://www.gamersglobal.de/news/162555/gc19-age-of-empires-2-definitive-edition-erscheint-am-14-november

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22246 - 21. August 2019 - 23:25 #

Und Age of Empires DE ist schon verfügbar. :)

Denis Michel Freier Redakteur - 287160 - 21. August 2019 - 22:26 #

Da hat jemand nicht aufmerksam genug die News verfolgt.^^

https://www.gamersglobal.de/news/159252/microsoft-xbox-game-pass-fuer-pc-microsoft-titel-kommen-zu-steam

Sh4p3r 16 Übertalent - 4570 - 21. August 2019 - 20:09 #

Bei der 12-monatigen Kooperation sind nur die zwei oder drei Sachen rausgekommen?

Na ja, und ansonsten war es ja eh klar, dass Microsoft nicht auf andere Plattformen veröffentlicht. Die brauchen ja Argumente für ihre Systeme PC und Konsole.

g3rr0r 16 Übertalent - P - 4375 - 21. August 2019 - 20:56 #

Selten so nen dummen Kommentar gelesen...

Sh4p3r 16 Übertalent - 4570 - 21. August 2019 - 21:12 #

Liegt wohl daran dass dir irgendetwas fehlt um sinnvoll zu argumentieren.

FastAllesZocker33 (unregistriert) 22. August 2019 - 12:14 #

Pssst: nicht aufregen, einfach 'ne PS5 kaufen, zocken und fertig.

Sh4p3r 16 Übertalent - 4570 - 22. August 2019 - 20:26 #

Dieses Ufo? Ich weiß nicht.

VikingBK1981 19 Megatalent - 16224 - 21. August 2019 - 20:19 #

Wäre bei der eingeschränkten Titelanzahl auch unsinnig.

g3rr0r 16 Übertalent - P - 4375 - 21. August 2019 - 21:01 #

Kann mal wer von den Leuten die meinen "Sie" haben keine oder nur wenige "Exclusives" googlen ? Sind nämlich oder für euch nähmlich nicht wenige bzw. fast genau so viele wie bei Sony und auch nicht schlechtere... Aber gut, Gott sei dank ist Geschmack nicht bei allen gleich... Immer dieses dumme gehate...

Bluff Eversmoking 16 Übertalent - P - 5851 - 21. August 2019 - 21:09 #

Ääh...also...nein. Die Konkurrenz spielt bei Menge und Güte diesmal in einer anderen Liga.

Weryx 19 Megatalent - 13955 - 21. August 2019 - 22:21 #

Wollen wohl einige nicht wahr haben, gibt schon nen Grund das sich die Xbox deutlich schlechter verkauft hat in dieser Gen.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84789 - 21. August 2019 - 22:39 #

Der einzige Grund war imo die total verhunzte Vorstellung am Anfang in Verbund mit Kinectzwang und Preis. Das hat die User vertrieben, und nicht fehlender Exklusivkram. Denn dass es den wenig gibt, konnte 2013 wohl kaum einer wissen.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25485 - 22. August 2019 - 7:33 #

An Launchtiteln hatten sie mit Ryse und Dead Rising sogar mehr als Sony exklusiv.

Weryx 19 Megatalent - 13955 - 22. August 2019 - 18:29 #

Nur das sich nicht alle Konsolen zum Launch verkaufen. Ja, Sonys Laune Lineup war schlecht, schlechter als das von Microsoft, jedoch haben sie geliefert, Microsoft nur sehr selten. Wäre die Konsole gut bestückt, hätte sie sich in den letzten Jahren deutlich(!) mehr verkauft. Exklusivtitel sind eben eines DER Verkaufsargumente. Hat schon seine Gründe das Microsoft grade soviele Studios kauft.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25485 - 22. August 2019 - 18:37 #

Naja, da kamen schon viele Sachen zusammen, hauptsächlich die schlechtere Konsole (Hardware) zum teureren Preis. Totschlagargument für Sony. Die im Schnitt besseren Exklusivtitel von Sony spielen sicher auch mit rein, aber letztendlich sind die im Vergleich zu GTA, Call of Duty, Fifa oder Assassins Creed auch ziemlich irrelevant. Bei 360/PS3 war es auch schon so, da hat sich die 360 durgesetzt wegen Preis und Leistung. (ja, theoretisch ist die PS3 leistungsfähiger, aber in der Praxis sahen alle Multiplattformspiele auf der 360 besser aus), Exklusivtitel waren da auch schon bei Sony im Schnitt besser.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84789 - 21. August 2019 - 22:39 #

Manche haben halt nichts besseres zu tun.

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 25505 - 21. August 2019 - 23:34 #

Ich weiß auch net warum das sein muss. Gears of War, Forza Horizon und Motorsport z.b. machen echt viel Laune. Genauso wie die Titel auf der PS4.

Punisher 21 Motivator - - 26915 - 22. August 2019 - 11:56 #

Ich finde ja sogar, dass MS bei den Exclusives in dieser Generation recht mutig war. Sie haben immerhin mit Sea of Thieves, ReCore, Sunset Overdrive, Ryse und auch im Indie-Bereich einige neue Sachen probiert, die sich teilweise relativ weit vom Mainstream (SoT) oder nicht im Hochglanz-AAA-Bereich (ReCore) bewegen - auch wenn sicher nicht alles davon so richtig geil war, hatte ich Spaß daran und hab die meisten Titel davon sogar durchgespielt (ausser Sea of Thieves, der "Make your own adventure"-Ansatz reizt mich nicht wirklich). Aber das ist diese pauschale Microsoft-Haterei, die immer noch grad in Deutschland unter (Wannabe-)Nerds sehr verbreitet ist. "Des hamma immer scho so gmacht" ist auch ausserhalb Bayerns eine sehr deutsche Eigenschaft. :)

Ist im Gaming das gleiche wie in der seriösen IT. Das sich Microsoft sehr verändert, geöffnet hat und wirklich geiles Zeug produziert hat (ich feiere ja persönlich immer noch das Win10 WSL, die Vapor-Chamber-Kühlung der X, den Elite-Controller, Visual Studio Code uvm.) wird da gern übersehen - sind halt kein Uncharted (für die Gamer) oder Ubuntu 19 (für die IT'ler).

Weryx 19 Megatalent - 13955 - 22. August 2019 - 18:44 #

Ach komm, diese sehr "deutsche" Eigenschaft ist im Internet weit verbreitet, musste nur ne Runde auf Reddit lesen und das ist eine mehrheitlich von Amerikanern bevölkerte Seite. Wieso es "haten" ist, weil man sagt das Microsoft kaum exklusiv Titel rausgebracht hat, die de facto von der "Güte"(=trifft Geschmack der Masse) im Schnitt nicht herausragend waren, verstehe ich nicht. Microsoft hat leider verpasst den Massenmarkt mit ihren Produkten anzusprechen, Halo 5 ist bei den Nutzern wohl nicht soo gut angekommen (siehe Nuterreviews), hat anständige Wertungen eingefahren. Die Forza/Forza Horizon Reihe ist allerdings besonders hervorzuheben. Wenn Microsoft in den nächsten Jahren, auch durch ihre neuen Studios, auf dem Niveau in anderen Genres Titel beisteuern könnte, wäre dies zu begrüßen. Mehr gute Spiele sind immer gut. Nur so als Anmerkung, ich hab selber ReCore, Quantum Break und Co. gespielt und mir haben sie gefallen, nur sind die Titel leider bei der Masse durchgefallen.

thatgui 16 Übertalent - P - 4162 - 22. August 2019 - 6:42 #

@Denis Michel
Könnte man in Zukunft vielleicht "für Microsoft Store" schreiben statt "für PC", es kommt ja mitnichten nur "für PC" sondern "für PC mit bestimmter Software". Microsoft schreibt das hier ja sogar selbst "...Spiele für unsere Plattformen zu entwickeln..."

Finde schon interessant, das MS jetzt ein Stück zurückrudert, dacht die wären schon an dem Punkt - Hauptsache xbox-live auf welcher Hardware ist uns schnuppe. Wobei, wieviel wirft eigentlich das Zubehörgeschäft ab ?

Noodles 24 Trolljäger - P - 64682 - 22. August 2019 - 13:58 #

Es kommt doch auch einiges für Steam und nicht nur den Windows Store. Als nächstes zum Beispiel Gears 5.

thatgui 16 Übertalent - P - 4162 - 23. August 2019 - 6:54 #

Dann eben "für MS Store und Steam"

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 22. August 2019 - 14:36 #

Gleichen gilt für Origin, Uplay, Steam...

thatgui 16 Übertalent - P - 4162 - 23. August 2019 - 6:55 #

ja, aber ändert das was ?