Neuer Stil, alte Faszination

GC19: The Legend of Zelda – Link’s Awakening angespielt

Switch
Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 89317 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

20. August 2019 - 10:58 — vor 15 Wochen zuletzt aktualisiert
26 Jahre nach dem Game-Boy-Original schickt Nintendo Link's Awakening erneut ins Rennen. Auf der Gamescom konnten wir das Remake erstmals anspielen.
The Legend of Zelda - Link's Awakening ab 49,82 € bei Amazon.de kaufen.

Im Jahr 1993 bewies The Legend of Zelda – Link’s Awakening auf dem Game Boy, dass die Action-Adventure-Reihe auch auf Handhelds mehr als gut funktioniert. Nun, über 25 Jahre später, schickt Nintendo den Held mit der grünen Zipfelmütze auf der Nintendo Switch erneut nach Hyrule und lässt ihn Schiffbruch erleiden. Auf der Gamescom 2019 konnte ich den Anfang des Klassikers erneut erleben.

Die offensichtlichste und einschneidendste Änderung der Neuauflage von Link’s Awakening ist die Optik. Statt guter, alter Gameboy-Pixel steht nun im Chibi-Stil gehaltene Grafik auf dem Programm, die auch diverse Anleihen an Plastikfiguren aufweist. So entsteht eine ganz neue Stimmung, die mir aber nach kurzer Eingewöhnung doch wieder direkt vertraut vorkam. Denn auch wenn mich der neue Stil anfangs regelrecht erschreckt hatte, so konnte ich mich schnell mit ihm anfreunden und erkannte, dass er den ursprünglichen Look zwar ganz anders darstellt, aber in gewisser Weise immer noch konserviert.

Was einem aber noch vertrauter vorkommt als die Grafik, ist das Spiel selbst. Ob ihr euer Schwert am Stand von Cocolint einsammelt, mit der Hexe quatscht, die einen Pilz will, den ihr dann in Pulverform dem blöden Waschbären unter die Nase reiben könnt, oder ob ihr einfach nur Hühner durchs Dorf schmeißt: Alles fühlt sich ganz genauso an wie im Original und Kenner des Spiels werden sich sofort zurechtfinden und heimisch fühlen.

Viel sehen konnte ich in meiner Viertelstunde mit Link’s Awakening nicht, aber was ich erlebt habe, hat mir gefallen. Lediglich ein paar kleinere Ruckler sind mir in meiner Anspielsitzung im TV-Modus aufgefallen, diese wird Nintendo bis zum Release am 20. September 2019 aber sicherlich noch ausgebügelt bekommen. Nicht beurteilen kann ich die Performance im Handheld-Modus, aber rein von den Bildschirmanzeigen her sehe ich keine Probleme bei der Erkennbarkeit der Elemente.

Kurzum: Wenn ihr Lust habt, Link’s Awakening erneut zu erleben oder erstmals zu spielen, dann scheint die Switch-Neuauflage eine perfekte Gelegenheit zu sein. Die Optik ist stimmig und sympathisch, der Soundtrack über alle Zweifel erhaben und laut Pressesprecher Harald Ebert wird das Spiel eins zu eins umgesetzt. Daran habe ich nach meinen ersten Schritten auch keinen Zweifel. Ein nettes Extra ist der Dungeon-Editor, den konnte ich allerdings nicht antesten. Aber eigene Verliese zu erstellen klingt definitiv super!

euph 27 Spiele-Experte - P - 81040 - 20. August 2019 - 11:08 #

Da freue ich mich drauf

Aladan 24 Trolljäger - P - 54375 - 20. August 2019 - 11:11 #

Wird für mich definitiv ein Pflicht-Titel. :-)

advfreak 16 Übertalent - - 5436 - 20. August 2019 - 11:12 #

Und für 60,- Euro echt ein wirkliches Schnäppchen, auch wenn man es schon 10x auf all möglichen anderen Nintendo Plattformen im Original hat, super! :*

Da freut es mich doch auch umso mehr das in der Kategorie "Bestes Action Adventure" neben 'Concrete Genie' (Sony) und 'The Legend of Zelda: Link's Awakening' (Nintendo) das Comic-Adventure 'Blacksad' von Pendulo und Microids den gamescom-Award gewonnen hat und ausnahmsweise mal nicht die Switch-Fanboy-Base den Sieg an sich reißen konnte!

Gratulation an Pendulo!!! :)

Blacksun84 18 Doppel-Voter - P - 10685 - 20. August 2019 - 11:12 #

Mir würde doch der alte Look fehlen. Hab letztens erst die alte DX-Version auf meinem ds gezockt und die ist noch heute zeitlos.

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 12302 - 20. August 2019 - 11:23 #

Das steht auch demnächst auf meiner Liste. Den ziemlich teuren Aufguss spare ich mir.

Hyperlord 17 Shapeshifter - P - 8081 - 20. August 2019 - 11:20 #

Wenn die da nicht 60 Euro für haben wollen, was ich befürchte. Also noch zwei Jahre warten ... habe das auf dem Gameboy damals nicht weit gespielt, fande den SNES einfach besser ;-)

Faerwynn 18 Doppel-Voter - P - 10323 - 20. August 2019 - 11:43 #

Wie, was? Am Ende will die Firma, die das Spiel produziert damit auch noch Geld verdienen?! Also ich warte, bis sie es aus reiner Menschenfreundlichkeit verschenken ;)

advfreak 16 Übertalent - - 5436 - 20. August 2019 - 11:52 #

Dein Sarkasmus in allen Ehren, aber 19,90 im eShop langen echt völlig für diesen alten Hut.

Ich finde es sowieso absolut belustigend wie Nintendo es immer schafft zig alten Games ein Deluxe hinten dran zu hängen oder einen Handyoptik-Look darüber zu stülpen und all die Fanboys feiern das dann im Hyperausch ab und zücken mühelos gerne mal 70,- Euro aus dem Sparschwein heraus -> Take all my money!!! ;)

Aber gewiss stecken da 5 Jahre Entwicklungszeit und über 500 Mitarbeiter in dem Titel drinnen, da muss man das schon auch belohnen. Weißt du was, ich bestell mir jetzt die Limited Edition für 139,- zum Dank!! DANKE!!! Ihr seid so gut! %)

reveets 18 Doppel-Voter - P - 11908 - 20. August 2019 - 12:28 #

Nochmal: Der Markt ist scheinbar mehr als bereit für Nintendo-Titel Geld auszugeben. Selbst alte Nintendo-Retro-Titeln verkaufen sich sehr gut. Selbst die Nintendo-Ports von WiiU auf Switch verkaufen sich zu den Preisen sehr gut. Warum sollten sie darauf verzichten? Andere müssen ihre Spiele scheinbar verramschen, damit sie noch gekauft werden, Nintendo muss dies anscheinend nicht tun.

advfreak 16 Übertalent - - 5436 - 20. August 2019 - 12:53 #

Hilfe, puh, chill mal! Waschbären-Zauberpulver hilft manchmal bei sowas wunder! :P Scheinbar sind hier sehr viele im Forum die eben nicht bereit sind was man hier so liest, gell. ;)

reveets 18 Doppel-Voter - P - 11908 - 20. August 2019 - 12:58 #

Ich sprach von den Verkaufszahlen, etwas repräsentativer und entscheidender, als ein paar User auf einer Videospielseite. ;o)

advfreak 16 Übertalent - - 5436 - 20. August 2019 - 13:46 #

Aber nicht auf GG göll!!!! Pass blos auf, Jörg liest mit. :P :)

Naja allen viel Spaß mit diesem Zelda da.

Blacksun84 18 Doppel-Voter - P - 10685 - 20. August 2019 - 13:14 #

Falls du einen ds/3ds/2ds besitzt, ist die alte Version für unter zehn Euro einen Blick wert. LA ist, für mich, einer der besten Teile des Franchise.

MachineryJoe 17 Shapeshifter - P - 6935 - 21. August 2019 - 9:47 #

Das sehe ich aber genauso. Ich freue mich über die vielen Spiele und Ports auf der Switch, aber kaufe selten etwas, weil die Preise unverschämt hoch sind, insbesondere, wenn man auch auf dem PC oder der NVidia Shield am TV spielen kann (die ja in etwa die gleiche Hardware hat).

Zum Glück bin ich nicht auf eine Plattform beschränkt, was mich zu einer zahlenden Melk-Kuh machen würde. Man kann ja locker in ein paar Monaten soviel für Spiele bezahlen, wie die Hardware überhaupt gekostet hat. Und da merkt man dann, dass der günstige Einstiegspreis bei so einem Gerät eher eine Kostenfalle ist.

Dennoch waren wir letzte Weihnacht schwach und haben uns mal diese "Familienkonsole" gekauft, die aber ihre meiste Zeit damit verbracht hat, Zelda BOTW abzuspielen.

RomWein 14 Komm-Experte - 2569 - 21. August 2019 - 10:44 #

Bei mir war es umgekehrt. Zuerst Link's Awakening (normale Version) auf dem Game Boy gespielt, danach dann erst A Link to the Past. Bin dann auch von Letztgenannten etwas enttäuscht gewesen, da einige Features und Items gefehlt haben, die es beim Nachfolger gab. Dazu zählten das aktive Blocken mit dem Schild (ist auf dem SNES nur passiv), die Greifenfeder mit der man springen konnte oder auch die kurzen Sidescroller-Abschnitte. Rückblickend würde ich zudem noch sagen, dass Link's Awakening von der Story her etwas erfrischend anders ist, aber mehr will ich aus Spoiler-Gründen nicht dazu schreiben. :)

DavidPM 16 Übertalent - - 4592 - 20. August 2019 - 11:32 #

Als Vollpreis-Spiel werde ich es mir bestimmt nicht holen. Egal, wie viel Erinnerungen mit dem Spiel bei mir aufkommen. Aber es ist und bleibt das x-te Remake. Da warte ich lieber auf ein neues Zelda.

Faerwynn 18 Doppel-Voter - P - 10323 - 20. August 2019 - 11:41 #

Das ist das von mir vielleicht am meisten gespielte Game Boy-Spiel. Ich habe damals Durchgänge optimiert, um das bessere Schwert so früh wie möglich zu kriegen. :) Ich werd das auf jeden Fall spielen.

Hermann Nasenweier 18 Doppel-Voter - P - 10833 - 20. August 2019 - 12:04 #

Ich hole es mir auch, hoffe nur ich finde auch die Zeit dafür. Und mir gefällt auch die Grafik ganz gut.

LeeRobo 16 Übertalent - P - 5715 - 20. August 2019 - 11:48 #

Vielleicht mein Lieblings Zelda.
Neue Inhalte für alte Fans wären aber schön gewesen.
Wird aber auf jeden Fall gespielt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 397599 - 20. August 2019 - 11:51 #

Also die Grafik schreckt mit auf den ersten Blick ab. Auf den zweiten schreckt sie mich immer noch ab. Nicht mein Fall.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 28591 - 20. August 2019 - 12:23 #

Mir gefällt der Look, aber der Umfang ist einfach zu gering für ein 60€-Spiel. Ohne das Zelda-Branding wäre das ein 20-Euro-Spiel. Die Entwicklungskosten dürften auch nicht sonderlich hoch gewesen sein.

Blacksun84 18 Doppel-Voter - P - 10685 - 20. August 2019 - 13:16 #

Und ohne Nixen-BH fehlt eh Etwas. :D

Ganon 24 Trolljäger - P - 53631 - 27. August 2019 - 15:42 #

Ja, geht mir auch so. Wird nicht besser, je öfter ich das Spiel sehe.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 78151 - 27. August 2019 - 16:49 #

Ich hab es vorbestellt. :)

FantasticNerd 19 Megatalent - - 13270 - 20. August 2019 - 11:59 #

ach, da wird man beim Spielen in Erinnerungen schwelgen können

PraetorCreech 18 Doppel-Voter - P - 9982 - 20. August 2019 - 12:20 #

Habe das Gameboy Spiel ja erst letztes Jahr auf dem 3DS nochmal gespielt, so dass mich die Neuauflage gerade so gar nicht reizt. Klar, der Stil ist schon süß und so, aber ich brauche mehr um da nochmal so richtig verzückt zu werden. Habe den Titel auf dem Gameboy geliebt, die Liebe ist nach dem Wiederspielen im letzten Jahr aber stark abgeebbt.
Vielleicht mit nochmal ein oder zwei Jahren Abstand... so ein Zelda Titel verschimmelt ja nicht. Apropos, ich müsste mal die beiden Oracle Teile zum ersten Mal spielen...

thatgui 14 Komm-Experte - P - 2016 - 20. August 2019 - 12:25 #

Unabhängig davon ob man den Preis für gerechtfertigt hält oder nicht. Wenn man mit der Grafik kein Problem hat, kann ich das Spiel nur empfehlen (außer sie weichen erheblich vom Design des Orginals ab, dafür scheint es aber keinen Anhaltspunkt zu geben).
Ich für meinen Teil, hab lieber das Orginalmodul ausgelesen, und dank Nextcloud und einem Hardlink war der Wechsel vom Emulator auf dem Desktop und meiner GPD WIn auch kein Problem.

revo 16 Übertalent - P - 4629 - 20. August 2019 - 19:41 #

Hol ich mir. Vollpreis.
Habe das Original niemals gespielt. Warum also nicht?

Zusatz: da einige von Umfang reden, ist das etwa nur ein 4-6 Stunden Game?

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 78151 - 20. August 2019 - 21:50 #

Nee, wenn du alles sehen willst bist du locker 20-30 h beschäftigt.

Extrapanzer 16 Übertalent - P - 5571 - 20. August 2019 - 14:27 #

Ich warte noch 4 Jahre, bis der Titel runde 30 Jahre alt wird. Bis dahin dann hoffentlich mal günstig bei einer 3-für-2-Aktion, oder als Zweitverwertung über Nintendo Select ...
Vielleicht gucke ich vor Weihnachten auch mal in meinem Gebrauchtladen vorbei, was sich wegen der wenigen Exklusivspiele auf den verschiedenen Plattformen in den letzten überhaupt nicht gelohnt hat.

Bis dahin habe ich vielleicht auch den Stapel anderer Link-Spiele abgearbeitet ...

Just my two cents 16 Übertalent - 5308 - 20. August 2019 - 14:28 #

Und schon runtergeladen. Nun heißt es nur noch auf die Freischaltung zu warten. Das erste Nintendo Spiel, was ich je gespielt habe - und das bis heute nicht durch...

doom-o-matic 17 Shapeshifter - P - 6770 - 20. August 2019 - 14:37 #

Mehr Zelda = Mehr Gut!

Golmo 17 Shapeshifter - 7700 - 20. August 2019 - 15:31 #

Ich find diesen Look unpassend und billig wirkend.

advfreak 16 Übertalent - - 5436 - 20. August 2019 - 16:20 #

Ich find diesen Preis unpassend und teuer wirkend.

mihawk 19 Megatalent - P - 15353 - 20. August 2019 - 16:44 #

Wenn ich eine Switch hätte, wäre es ein Pflichtkauf, hab das Original am Game Boy geliebt, aber leider nie ganz durchgespielt (der Game Boy hat vorher das Zeitliche gesegnet *heul*)
Und mir gefällt die Grafik, schön knuddelig :)

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 78151 - 20. August 2019 - 17:45 #

Ich hab mir nur dafür gerade eine geholt. :D

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11435 - 20. August 2019 - 18:02 #

Echt? Gratuliere! Ich war mir anfangs nicht ganz sicher, ob die Switch sich lohnen wird. Fazit: Weniger gekaufte Spiele als auf anderen Systemen, aber die mag ich dafür um so lieber ;)

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 78151 - 20. August 2019 - 18:05 #

Bisher hab ich nur BotW und Mario vs Rabbits. Aber die beiden sind nicht schlecht. BotW hatte ich vorher nur mal angespielt, und war damals nicht so angetan, obwohl Alt Zeldafan. Jedoch sprang der Funke nach einigen Stunden dann doch noch über.

Sebastian 27 Spiele-Experte - 83878 - 20. August 2019 - 17:32 #

Am Gameboy gespielt. In der Zankstelle besprochen. Ich wünsche vor allem dem jungen Publikum großartige Unterhaltung mit dem aus meiner Sicht charmantesten Serienteil.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11435 - 20. August 2019 - 18:03 #

Pflichtkauf!

Specter 17 Shapeshifter - P - 7864 - 20. August 2019 - 19:50 #

Ich habe es bereits vorbestellt und freue mich drauf. Zur Diskussion um den Vollpreis: Viele Nintendo-Titel können noch Monate nach dem Release zu hohen Preisen wiederverkauft werden, da sie von Sales fast immer ausgeschlossen sind. Wer Zelda: LA also für 20€ spielen will, kann das über diesen Umweg machen...

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 8556 - 20. August 2019 - 22:13 #

Ich habs noch auf der VC meiner Wii U und das soll reichen. Klar ist so ne aufgemotzte Version verlockend, aber mir sind 60 € zu viel.
Vielleicht bei der nächsten "Nimm3, zahl 2"-Aktion.

Sokar 18 Doppel-Voter - P - 10448 - 21. August 2019 - 15:23 #

Also nachdem ich bissl mehr echtes Gameplay gesehen hab, komme ich mit dem Artstyle besser zurecht. Ich habe auch den Eindruck dass sie den Bloom bzw. allgemein die Lichtintensität zurückgedreht haben, dann siehts nicht ganz so nach Plastik aus. Aber so 100%ig bin ich noch nicht überzeugt. Ich warte auf den GG Test =)

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 12302 - 21. August 2019 - 20:57 #

Naja, was soll da drinstehen? Neue Optik, altes Gameplay. Oder geht es nur um das Video, um mehr vom Spiel zu sehen?

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 20342 - 21. August 2019 - 16:49 #

Jetzt noch auf PC und ich hole es irgendwann mal nach :)

TheLastToKnow 17 Shapeshifter - P - 7992 - 22. August 2019 - 9:31 #

Das sieht so unfassbar schlecht aus...

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 78151 - 22. August 2019 - 18:13 #

Mit Sicherheit nicht.

TheLastToKnow 17 Shapeshifter - P - 7992 - 23. August 2019 - 8:16 #

Sorry, ich meinte: "Das sieht IN MEINEN AUGEN so unfassbar schlecht aus..." ;-)

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 78151 - 23. August 2019 - 9:49 #

Magst du den Stil nicht, oder generell?

TheLastToKnow 17 Shapeshifter - P - 7992 - 23. August 2019 - 10:23 #

Ich mag den Stil nicht. Stimmt, das hätte ich dazu schreiben sollen. Den alten Pixellook mochte ich damals dafür umso mehr. Es ist einfach ein so tolles Spiel, und ich finde es schade, dass es für mich aufgrund des Grafikstils außen vor bleibt. Sonst hätte ich mir das bestimmt nochmal angeschaut.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 78151 - 23. August 2019 - 11:49 #

Gib dem Spiel doch einfach eine Chance. Ich bin sicher, dass du sobald du wieder eingetaucht bist, die Grafik nicht mehr so schlimm wahrnimmst.