GC19: Gears 5: Details zum Horde-Modus // Gameplay-Trailer

PC XOne
Bild von Sisko
Sisko 48177 EXP - 24 Trolljäger,R10,C10,A10,J10
Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User hat bei der 10-Jahre-GG-Aktion mind. 1000 GGG gespendet.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2018 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

19. August 2019 - 18:00 — vor 16 Wochen zuletzt aktualisiert
Gears 5 ab 29,99 € bei Amazon.de kaufen.

Microsoft hat im Rahmen der Inside-Xbox-Folge zur gamescom Details zum kooperativen Horde-Modus aus Gears 5 enthüllt und erstes Gameplay gezeigt. Eine der größten Neuerungen sind die Ultimate-Fähigkeiten, die für jeden Charakter einzigartig sind und euch zum Beispiel temporäre Unsichtbarkeit oder einen Artillerieschlag gewähren. Außerdem wird es mit dem Jack-Bot (Jack-of-All-Trades) einen weiteren spielbaren Supportcharakter geben. Der fliegende Jack benötigt dabei keine Deckung und kann zum Beispiel Mitspieler heilen, Reparaturen durchführen oder mit seinem Ultimate Gegner übernehmen. Nach jeweils zehn Wellen tauchen auf der Karte sogenannte "Power-Taps" (Power ist die Währung im Horde-Modus) auf, die euch zusätzliche Boni bieten und zum Verlagern eurer Verteidigungsbasis animieren sollen. Studio-Chef Rod Fergusson stellt euch die wichtigsten Neuerungen kurz in diesem Video vor. Einen ersten Eindruck vom Gameplay des Horde-Modus bietet euch der Trailer unter dieser News.

Gears 5 erscheint am 10. September 2019 für Xbox One und PC, Käufer der Ultimate-Edition können schon ab 6. September loslegen. Das Spiel ist erstmals auch auf Steam erhältlich und bietet Crossplay zwischen Xbox One, PC-Windows 10 sowie PC-Steam. Zudem ist der Titel auch in Microsofts Spiele-Abonnement Xbox Game Pass enthalten.

Video:

Rumi 18 Doppel-Voter - 10001 - 19. August 2019 - 18:32 #

sieht gut aus, aber da da Borderlands in der Nähe erscheint ist mein Kontingent erschöpft

vgamer85 19 Megatalent - P - 18831 - 19. August 2019 - 19:45 #

Oh Man, ich freue mich das Spiel im Gamepass zu zocken..dachte schon dass im September der Geldbeutel ganz schön dünn wird..aber hachja..Habs doch im Gamepass.

Mitarbeit