Epic Games: Neues Studio in Köln mit ehemaligen Factor-5-Mitarbeitern

Bild von Denis Michel
Denis Michel 258422 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

16. August 2019 - 11:00 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert

Epic Games hat die Eröffnung eines neuen Entwicklungsstudios in Köln bekannt gegeben, das sich aus ehemaligen Factor-5-Mitarbeitern (Turrican, Star Wars - Rogue Squadron) rund um Achim Moller und Julian Eggebrecht zusammensetzt. Der Fokus des Studios wird auf „neuen Formen interaktiver Medien und Streaming-Technologien" liegen. Moller hat die Leitung des neuen Studios übernommen, während Eggebrecht den Posten des Director of Online Technology bei Epic Games bekleidet. In einem Statement schreibt er zu diesem Schritt:

Im Zentrum des Erfolgs von Epic stehen hochqualifizierte und leidenschaftliche Mitarbeiter. Deutschland ist eine Nation an der Spitze der Technologie und wir freuen uns darauf, unsere Präsenz vor Ort weiter auszubauen, indem wir neu geschaffene Rollen besetzen und außergewöhnliche Talente einstellen.

Dies ist das zweite Studio von Epic in Deutschland, denn 2016 hatte das Unternehmen bereits eine Niederlassung in Berlin eröffnet. Insgesamt besitzt Epic inzwischen weltweit 16 Studios. Erst 2018 hatte man mit Cloudgine ein Studio für cloudbasierte Technologien erworben. Im Mai dieses Jahres wurde außerdem Psyonix, der Entwickler hinter dem Multiplayer-Spiel Rocket League (im User-Artikel) aufgekauft. Aktuell hat Epic rund 200 offene Stellen und sucht Mitarbeiter für diverse Studios. Für den Standort in Köln sucht Epic einen QA Analysten, der das Team von der Qualitätssicherung beim Testen neuer Technologien unterstützen soll.

Hannes Herrmann 18 Doppel-Voter - - 10458 - 16. August 2019 - 11:10 #

Ich plädiere für einen MoMoCa mit Julian nach der GC-Aufregung.

euph 26 Spiele-Kenner - P - 71784 - 16. August 2019 - 11:40 #

Dafür!

Ganon 24 Trolljäger - P - 51678 - 16. August 2019 - 12:19 #

Sollte sich machen lassen. Er ist ja auch öfter bei den Spielveteranen zu Gast. :-)

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 6001 - 17. August 2019 - 9:44 #

Jedes Mal, wenn er über vergangene Projekte spricht, werde ich aggresiv ob der tollen Sachen, die sie hätten werden können. Allein die schon fertige Rogue Squadron Wii-Collection...

Vll kann Epic da ja mal paar Lizenzen kaufen ;)

euph 26 Spiele-Kenner - P - 71784 - 16. August 2019 - 11:40 #

„neuen Formen interaktiver Medien und Streaming-Technologien"

Wer braucht den sowas, die sollen endlich ein neues Turrican machen :-)

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4621 - 16. August 2019 - 12:23 #

Die heutige Generation kann damit (Genre, Machart...) wenig anfangen, oder? Warum sollten sie das machen?

Hyperlord 17 Shapeshifter - P - 6362 - 16. August 2019 - 12:51 #

Weil Epic den finanziellen Ruin abfängt

Olipool 16 Übertalent - F - 5022 - 16. August 2019 - 14:29 #

Weil alle alten Gamer das kaufen würden. Die auch alle Turrican 2 gekauft haben :D Nee, wäre ich aber echt voll dafür.

euph 26 Spiele-Kenner - P - 71784 - 16. August 2019 - 16:56 #

Weil es nicht nur die heutige Generation gibt

feuergott666 12 Trollwächter - 1182 - 16. August 2019 - 14:16 #

So sieht's aus!!!

TheLastToKnow 10 Kommunikator - P - 471 - 16. August 2019 - 15:16 #

Wie würde ein neues Turrican aussehen? Egoperspektive in 3D? Waffenupgrades in Lootboxen? Multiplayer mit kaputter Community? Free To Play?
OMG, in was für einer Zeit leben wir... ;-)

Vollmeise 20 Gold-Gamer - P - 23644 - 16. August 2019 - 15:21 #

Ich würde mehr in Richtung Dead Cells denken. Roguelike-Elemente drin, freischaltbare Waffen und so. Das dann im Coop. Könnte passen.

Horselover Fat 10 Kommunikator - 481 - 16. August 2019 - 19:17 #

Für mich ist die Essenz von Turrican das flüssige "arcadeige" Gameplay, Jump & Shoot in 2D, große Levels, viele Secrets und Extras, verschiedene Vehikel, nie zu schwer, die typische Musik von C.H. (aber nicht der Pseudo-Orchester-Stil von Super Turrican 2).

Was mich auch begeistern könnte: Wenn eine tolle Fusion mit dem Metroidvania-Genre möglich wäre. Eine riesige zusammenhängende Welt, nicht linearer Ablauf der Level, neue Fähigkeiten erlernen... Ich frage mich nur, in welchem Grafik-Stil ein neues Turrican am besten aussehen würde. Parallax-Scrolling und Animationen der Spielfigur müssen jedenfalls butterweich sein.

v3to 16 Übertalent - P - 4172 - 17. August 2019 - 2:36 #

An sich schon die Richtung, wie Gunlord X von NG:Dev Team auf der Switch. Spielt sich wie eine arcadige Version von Turrican, mit Twin-Stick-Steuerung. Hatte Factor 5 btw letztes Jahr auf der Gamescom auch am Stand aufgebaut.

3D kann ich mir bei Turrican so gar nicht vorstellen.

Horselover Fat 10 Kommunikator - 481 - 18. August 2019 - 9:11 #

Gunlord X könnte mir gefallen. Leider gibt es das nur für die Switch.

euph 26 Spiele-Kenner - P - 71784 - 18. August 2019 - 10:33 #

Ich hab es mir gerade runtergeladen, als Unterhaltung für die Gamescom

FantasticNerd 18 Doppel-Voter - - 9347 - 16. August 2019 - 12:40 #

Deutschland eine Nation an der Spitze der Technologie? Er meint damit aber nicht den Breitbandausbau der fürs Streaming benötigt wird, oder?

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 141991 - 16. August 2019 - 13:07 #

Nee, das kann er nicht meinen. ^^

vgamer85 19 Megatalent - - 16394 - 16. August 2019 - 15:55 #

Das wärs. Am besten aufm Dorf.

Q-Bert 19 Megatalent - P - 13627 - 16. August 2019 - 16:58 #

Hey, kurz vor Berlin steht seit 15 Jahren der WELTWEIT einzige CO2-neutrale Flughafen! Das macht uns keine andere Nation (freiwillig) nach...

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 6001 - 17. August 2019 - 9:48 #

Mobilfunk-Ausbau und -Tarife können es auch nicht sein.

Aladan 24 Trolljäger - P - 52153 - 16. August 2019 - 14:14 #

Schöne Sache, dass noch ein Studio in Deutschland eröffnet wird.

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 11848 - 16. August 2019 - 14:37 #

Wundert mich ein bisschen, dass Julian Eggebrecht aus Amerika zurückkommt. Dachte immer, er sei da jetzt heimisch. Wird vielleicht einfach zu teuer an der Westküste...
Jedenfalls schön, dass in Deutschland ein neues Studio eröffnet wird.

Myxim 16 Übertalent - P - 4928 - 16. August 2019 - 16:03 #

Eventuell konnte er das Angebot nicht ausschlagen.

euph 26 Spiele-Kenner - P - 71784 - 16. August 2019 - 16:56 #

Home Office :-)

Hyperbolic 18 Doppel-Voter - P - 10290 - 16. August 2019 - 17:52 #

Hm, interessant dass Julian Eggebrecht das Studio in Köln übernimmt und dafür extra aus den USA rüberkommt wo es doch noch Factor 5 Leute gibt die in Köln leben.

Bluff Eversmoking 15 Kenner - F - 3870 - 16. August 2019 - 21:47 #

Epic?! Die sollten lieber wieder Nintendo beliefern.

zfpru 17 Shapeshifter - P - 7609 - 17. August 2019 - 9:26 #

Wieder ein Fall wo unschuldige Entwickler gezwungen werden. Mit Geld.

Mitarbeit
Labrador NelsonNoodles
News-Vorschlag: