King's Bounty 2: Nachfolger zur Fantasy-Rundentaktik angekündigt

PC XOne PS4
Bild von AlexCartman
AlexCartman 16901 EXP - 19 Megatalent,R7,S6,A4,J7
Star: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientDieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 200 der Spender

15. August 2019 - 11:18 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Der in Russland ansässige und auf weitere osteuropäische Länder verteilte Entwickler und Publisher 1C Entertainment (IL-2 Sturmovik, Space Rangers) arbeitet an King's Bounty 2, dem offiziellen Nachfolger des Rundentaktik-Spiels von 1990. Das wie in Heroes of Might & Magic mit Rollenspiel-Elementen angereicherte Strategiespiel setzt dabei in den Kämpfen auf die bekannten Hexfelder und eine Fantasy-Hintergrundgeschichte.

Mit einem von drei Helden bereist ihr das Königreich Nostria in der aus dem Vorgänger bekannten Welt Antara. Dort streben einzelne Grafschaften nach Unabhängigkeit, Banditen machen die Straßen unsicher und einige Überseegebiete erkennen die Autorität des Königs nicht mehr an. Zudem sorgt eine mysteriöse Macht dafür, dass die grünen Wälder der königlichen Ländereien in Staub verwandelt werden. Genug zu tun also für einen Helden und seine Kampfeinheiten – oder mit den Worten der Entwickler: „Eine umfangreiche Fantasywelt, die beliebte Genre-Features mit schmutzigem Realismus paart.“

Bis auf einen Trailer, Screenshots und die grobe Story ist noch nicht mehr zu King's Bounty 2 bekannt. Erscheinen soll das Spiel im kommenden Jahr für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Vorbesteller haben bereits jetzt die Auswahl unter drei unterschiedlichen Ausgaben. Die „Knight's Edition“ für 49,99 Euro enthält neben einer Digitalversion des Spiels einen digitalen Soundtrack, ein digitales Artbook sowie ein Schlachtpferd. Die „Lord's Edition“ für 58,99 Euro bietet darüber hinaus drei Tage früheren Zugang zum Spiel, eine exklusive Preview-Version sowie digitale Inhalte wie Rüstungen und eine einzigartige Einheit. Gebt ihr 84,99 Euro für die „King's Edition“ aus, erwartet euch neben weiteren digitalen Zusatzinhalten eine exklusive Questreihe. Alle Vorbesteller erhalten zudem Zugang zum geschlossenen Betatest.

Video:

Steffi Wegener 21 Motivator - 26937 - 15. August 2019 - 11:23 #

Das wurde aber auch Zeit! Wenn schon kein HOMM mehr in Sicht ist...

Häschenpuschen 10 Kommunikator - 408 - 15. August 2019 - 12:16 #

Ist King's Bounty nicht der Vorgänger von HoMM? Beide Spiele wurden von New World Computing hergestellt und King's Bounty hat sich auch exakt so gespielt. Da wurde für HoMM doch nur das bekannte Franchise auf den Nachfolger gestülpt.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 24639 - 15. August 2019 - 15:55 #

Ja, das ist korrekt. Es gab zwischendurch (nach HoMM V) schon mal ein weiteres King's Bounty von 1C mit zwei Add-Ons.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 195033 - 15. August 2019 - 12:35 #

Diese Spiele sind komplett an mir vorübergegangen. Ich hatte zwar Kenntnis von der Existenz, aber nie Berührungspunkte. War KB1 denn gut?

Alive2007 13 Koop-Gamer - 1590 - 15. August 2019 - 14:50 #

Es gab schon mehrere Teile in der 1C King's Bounty Serie. Der beste davon ist "Armored Princess" (bzw. die leicht erweiterte Version "Crossworlds").

Die Taktikkämpfe sind wirklich sehr gut gemacht und besonders am Anfang gar nicht so einfach. Im Vergleich zu HoMM gibt es aber so gut wie gar keine Aufbaukomponente und man ist immer nur mit einer Armee unterwegs.

Olphas 24 Trolljäger - - 60988 - 15. August 2019 - 15:05 #

Ich hab mit The Legend und dann Armored Princess damals überraschend viel Spaß gehabt und hab da einiges an Zeit drin versenkt :)

Harry67 19 Megatalent - - 18301 - 16. August 2019 - 9:29 #

HoMM für Arme ...

nitchan 11 Forenversteher - 578 - 16. August 2019 - 11:50 #

Wie kann es HOMM für Arme sein, wenn es der geistige Vater ist?

AlexCartman 19 Megatalent - P - 16901 - 16. August 2019 - 12:10 #

Es soll vorkommen, dass Nachfolgeprodukte besser sind als ihr Vorgänger.

Harry67 19 Megatalent - - 18301 - 16. August 2019 - 14:09 #

Wohl wahr. Aber ich bezog mich auf Legends.

Harry67 19 Megatalent - - 18301 - 16. August 2019 - 14:10 #

Ah sorry, meinte nicht das Urspiel von 1990 sondern King Bounty: Legends.
Das alte würde ich jetzt als Vorläufer nicht speziell kritisieren wollen, auch wenn ich HoMM immer schon als das "wesentliche" Produkt empfand.

Sokar 19 Megatalent - P - 14280 - 15. August 2019 - 12:50 #

Da sollte man noch unterscheiden welches Kings Bountygemeint ist - das ganz alte von New World Computing oder das von ~2005, da s bereits von 1C produziert wurde, samt einigerAbleger. Das war nicht schlecht, aber komisch über setzt und etwas unpoliert.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 16901 - 16. August 2019 - 12:11 #

Ich mache es mir einfach einfach und sage: von beiden. :)

Sokar 19 Megatalent - P - 14280 - 19. August 2019 - 11:42 #

Da Kings Bounty - The Legend so eine Art Reboot war könnte das sogar hinkommen (kenne das Original nicht, bin ich zu jung für)

Siak 15 Kenner - P - 3290 - 15. August 2019 - 16:51 #

Das nenne ich bezüglich Spieleankündigungen mal eine freudige Nachricht :-)

FreundHein 15 Kenner - P - 3725 - 15. August 2019 - 17:07 #

Gott, habe ich in den Vorgänger viel Zeit versenkt. Freu mich sehr drauf!

Elton1977 19 Megatalent - - 19529 - 16. August 2019 - 12:20 #

Geht mir genauso, hab viel Spaß mit dem Vorgänger gehabt. Behalte die Entwicklung mal im Auge.

Mitarbeit
Steffi WegenerChrisL
News-Vorschlag: